Pickel am Penis: Diagnose, Ursachen von kleinen Blasen und Mitessern

Oft werden Urologen von Männern mit verschiedenen Arten von Hautausschlägen in intimen Orten bezeichnet. Akne auf dem Penis bringt einen Mann so ernsthafte Unannehmlichkeiten, dass sie eine Pause in den Beziehungen mit einem Partner verursachen können. Ein Ausschlag verursacht Panikgedanken, aber in der Tat ist es nicht immer ein Indikator für eine sexuell übertragbare Krankheit. Um zu wissen, ob Akne gefährlich ist, müssen Sie ihre Sorten verstehen, die in diesem Artikel gemacht werden.

Arten von Penisausschlag

Wie Ausschläge in anderen Teilen des Körpers unterscheiden sich Pickel am Penis in Art, Masse, Schmerzen und das Vorhandensein von Pusteln. In der Medizin werden sie wie folgt klassifiziert:

  • Kleine häufige Akne, in der Leistengegend oder an der Basis des Penis gelegen. Der medizinische Name für diese Läsionen ist offene Komedonen. Sie werden durch die Tatsache gebildet, dass es Zeit ist, sich mit fettigem Fett zu füllen;
  • Pickel am Penis von weiß, nicht viel Entzündung und keine Schmerzen verursachen. Solche Eruptionen werden Komedonen genannt, sie werden auch gebildet, wenn die Drüsen blockiert sind, aber das Fett befindet sich unter der Haut, so dass es nicht in Kontakt mit Luft kommt und eine gelbliche statt schwarze Farbe hat.

Diese zwei Arten von Hautausschlag werden als primär bezeichnet. Bis sie sich entzünden, verursachen Sie keine Beschwerden. Aber eine Akne oder ein weißer Pickel kann in der Größe wachsen, resultierend in einem großen Abszess auf dem Penis. Ein Pickel kann sich in 3-5 Tagen selbst durchbrechen, oder Sie müssen einen Chirurgen kontaktieren, um ihn zu öffnen.

Es ist verboten, Abszesse selbst auszuquetschen, da dies eine Infektion des gesunden Gewebes verursachen kann, und es wird schwieriger sein, mit solchen Komplikationen fertig zu werden.

Zusätzlich zu den primären Läsionen auf der Haut des Penis können andere erscheinen, die das Vorhandensein der Krankheit anzeigen:

  • Spitze Pickel am Kopf des Penis von hellrosa oder rote Farbe sind ein Zeichen von Papillomavirus. Ein charakteristisches Merkmal solcher Eruptionen ist, dass sie sich um den Kopf ansammeln;
  • Hautausschlag, in dem die Quark-Weiß-Entladung am Kopf des Penis vorhanden ist, wird Soor genannt. Eine solche Akne tritt unter dem Einfluss eines Pilzmikroorganismus auf;
  • Blasenausbrüche mit einer klaren Flüssigkeit im Inneren zeigen die Anwesenheit von Herpes genitalis im Körper;
  • Kleine Pickel am Penis, begleitet von stark trockener Haut. Sie können farblos oder hellrosa sein. Diese Pathologie ist meistens Psoriasis und atropische Dermatitis;
  • Einzelne große Akne ist ein Zeichen der Trichophy - eine Pilzinfektion. Es kann sich mit Fettleibigkeit, übermäßigem Schwitzen, nicht respektieren die Regeln der persönlichen Hygiene entwickeln;
  • Nicht erodierende und Geschwüre erfordern besondere Aufmerksamkeit, da sie das alarmierendste Symptom sein können - das Vorhandensein von Krebs;
  • Kleine Beulen am Penis und Hodensack können die Folge von Schamläusen sein;
  • Kleine Pickel, die sehr oft jucken, sind ein Zeichen von Krätze-Infektion;
  • Kleine rosa Geschwülste, die sich schliesslich in Geschwüre mit Glitzer verwandeln, an deren Rändern dichte Ränder liegen, deuten auf Syphilis hin. Sie können 3 Monate nach dem Zeitpunkt der Infektion auftreten. Wenn sie nicht behandelt werden, werden sie von selbst gehen, aber gleichzeitig wird die Syphilis fortschreiten, Später wird die Anzahl der Ausbrüche größer, Geschwüre erscheinen.

Wenn alle oben genannten anormalen Hautausschläge in intimen Bereichen auftreten, ist eine urologische Konsultation erforderlich.

Ursachen von primären und sekundären pathologischen Formationen am Penis

Primäre Akne, die nicht mit Infektionen zusammenhängt, kommt aus verschiedenen Gründen vor: Es kann eine Verletzung im Körper selbst geben oder es können andere Auslöser sein:

  • Unverträglichkeit gegenüber dem Baden;
  • Allergie gegen Kunststoffe und Latex;
  • Zu selten oder im Gegenteil zu häufiges Baden;
  • Das Vorhandensein von kleinen Wunden, die durch Reibung oder Reizung der Haut entstehen, in der sich die Infektion zu entwickeln beginnt;
  • Störungen im Hormonsystem und bei der Arbeit einiger innerer Organe, wie der Bauchspeicheldrüse oder des Darms;
  • Reduzieren Sie die Schutzfunktion des Körpers mit Stress, ungesunde Ernährung, das Vorhandensein von chronischen Krankheiten verbunden.

Der Ausschlag, der von einer ansteckenden Krankheit resultiert, wird durch sexuellen Kontakt übertragen: Drossel, Syphilis und genitaler Herpes sind unter solchen Krankheiten.

Krätze, Filzläuse und Papilomovirus werden nicht immer sexuell übertragen, sie können durch Kontakt mit einer infizierten Oberfläche, zum Beispiel in einem Bad oder einer öffentlichen Toilette, infiziert werden.

Psoriasis und atopische Dermatitis sind innere Krankheiten, sie können nicht von einer kranken Person infiziert werden.

Wenn am Kopf des Penis oder in der Leiste Blasen, rosa oder rote Pickel auftreten, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, denn schon auf den ersten Blick kann sich eine sichere Akne in einem Zustand der Vernachlässigung zu einer ernsthaften Erkrankung entwickeln.

Diagnose von Akne am Penis

Um die Ursachen des Auftretens pathologischer Läsionen am männlichen Organ zu klären, ist es notwendig, eine Reihe klinischer Untersuchungen durchzuführen:

In seltenen Fällen, in denen die Ursache nicht festgestellt werden kann, sind möglicherweise zusätzliche Tests erforderlich. Wenn der Urologe Krebs vermutet, wird eine Pickelbiopsie durchgeführt.

Akne Behandlungsmethoden in intimen Orten

Abhängig von den Ursachen der Akne wird eine komplexe Therapie durchgeführt oder es werden lokale Präparate verwendet:

  1. Bei Hauterkrankungen, die sich durch Ausschläge am Penis manifestieren, sind Mittel zur äußerlichen Anwendung vorgeschrieben;
  2. Wenn kleine Pickel am Penis das Ergebnis einer Fehlfunktion der inneren Organe sind, zielt die Therapie darauf ab, die Krankheit selbst zu beseitigen, und der Ausschlag selbst ist bereits vorüber;
  3. Bei Allergien werden Antihistaminika verschrieben, eine Diät vorgeschrieben und neue Bettwäsche empfohlen.
  4. Wenn rote Pickel am Kopf des Penis durch Geschlechtskrankheiten verursacht werden, dann sind Antibiotika unentbehrlich;
  5. Bei Trichophie und Candidiasis wird eine antimykotische Therapie durchgeführt. Gele und Salben werden normalerweise verwendet, aber manchmal ist eine Reihe von Immunstimulanzien erforderlich;
  6. Wenn ein roter Pickel am Fortpflanzungsorgan ein Hautproblem ist - Akne, werden Antiseptika verschrieben, um Entzündungen zu lindern und die Haut zu reinigen, und hormonelle Cremes zur Normalisierung der Funktion der Drüsen. Antibakterielle Mittel werden auch vorgeschrieben, um die pathogenen Bakterien zu zerstören.

Zum Zeitpunkt der Behandlung sollte der Mann keinen Alkohol trinken, außerdem sollte die Einstellung zur Ernährung überschätzt werden, oft ist eine Diät einzuhalten und viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass Sie die Rezepte anderer nicht verwenden können, weil eine andere Person an einer anderen Krankheit leiden könnte, die ähnliche Symptome hat. In diesem Fall kann der falsche Behandlungsverlauf zu Komplikationen führen.

Prävention

Damit ein Mann nicht durch Pickel am Peniskopf und an seiner Basis belästigt wird, muss er die folgenden vorbeugenden Maßnahmen beachten:

  • Sei vorsichtig mit duftenden Seifen. Auch für Männer sind weibliche Mittel der Intimhygiene nicht geeignet. Die beste Option ist eine geruchlose antibakterielle Seife;
  • Die Qualität der Wäsche kann eine tiefgreifende Wirkung auf den Zustand der Haut des Penis haben. Es sollte aus natürlichem Stoff, freie Rasse gemacht werden. In diesem Fall sollte Wäsche regelmäßig gewechselt werden;
  • Nach starkem Schwitzen müssen Sie jedes Mal duschen;
  • Es ist notwendig, vom promiskuitiven Sexualleben Abstand zu nehmen;
  • Jeden Tag wird empfohlen, eine Feuchtigkeitscreme mit Vitaminen B5 und E oder Sheabutter zu verwenden;
  • Seien Sie vorsichtig beim Besuch öffentlicher Orte, wo der Kontakt mit der Haut von intimen Orten möglich ist.

Ein Mann sollte sich daran erinnern, dass jede Art von Ausschlag auf der Haut, und besonders in intimen Orten, nicht ohne Kontrolle gelassen werden kann.

Pickel am Penis

Jeder Ausschlag, der auf dem Körper erscheint, verursacht immer Wachsamkeit sowohl bei dem Patienten als auch bei seinen Verwandten, besonders wenn sie an den Genitalien auftreten. Akne auf dem Penis - ein ziemlich häufiges Phänomen, und kann sowohl bei einem erwachsenen Mann als auch bei dem Kind auftreten. Jeder Ausschlag erfordert eine sofortige Behandlung des Arztes, da sie nicht immer harmlos sind. Ein Hautausschlag kann auf jedem Teil des Penis auftreten, und gerade durch Lokalisierung kann man beurteilen, wie gefährlich eine Krankheit sein kann.

Akne, die an der Basis des Penis oder der Eier erscheint, zeigt die Auswirkungen von Mikrotraumen der Haut, ein juckender Hautausschlag am Penis weist auf das Vorhandensein von Parasiten oder eine allergische Reaktion hin, und wenn Pickel auf den Kopf springen, können wir die Anwesenheit von sexuell übertragbaren Krankheiten annehmen.

Ursachen von Akne

Hautausschläge auf der Schleimhaut und auf der Haut des Penis können unterschiedlich aussehen und werden durch verschiedene pathogene Faktoren verursacht. Die Hauptgründe sind:

  • Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene;
  • synthetische Unterwäsche;
  • Hormonstörungen;
  • sexuell übertragbare Krankheiten;
  • allergische Reaktionen;
  • Effekte von Hypothermie usw.

Arten von Akne

  1. Weiße Pickel auf der Haut des Penis (Akne).
  2. Eitriger Ausschlag.
  3. Wässrige Beulen.
  4. Pusteliger Hautausschlag.
  5. Rote kleine Pickel.

Die Hauptursachen für Hautausschläge sind sexuell übertragbare Krankheiten.

Außerdem emittieren:

Unsere Leser empfehlen

Unser regelmäßiger Leser hat PROSTATITIS eine effektive Methode losgeworden. Er hat es auf sich selbst überprüft - das Ergebnis ist 100% - vollständige Beseitigung der Prostatitis. Dies ist ein natürliches Heilmittel auf Honigbasis. Wir haben die Methode überprüft und entschieden, sie Ihnen zu empfehlen. Das Ergebnis ist schnell. EFFEKTIVE METHODE.

  • infektiöse Akne am Penis, die durch sexuell übertragbare Infektionen verursacht wird;
  • nicht-infektiöse Pickel am Penis, deren Erscheinungsbild durch Fehlfunktionen einzelner Organe oder Körpersysteme verursacht wird.

Weiße Pickel am Penis

Oft ist diese Art von Hautausschlag mit hormonellen Veränderungen in der Adoleszenz verbunden. Ein Ausschlag tritt auf, wenn die Talgdrüsen nicht mit einer übermäßigen Talgproduktion fertig werden. Jugendliche sind häufiger von dieser Krankheit betroffen als ältere Männer.

Weiße Pickel am Penis zeichnen sich durch Schmerzfreiheit, Juckreiz oder Rötung aus. Dies sind in der Regel subkutane Pickel, die weiße Inhalte haben. Manchmal kann es ein einzelner Aal sein, aber in den meisten Fällen tauchen mehrere Pickel auf dem Penis auf.

Eine spezielle Behandlung ist normalerweise nicht erforderlich, wenn sich der Entzündungsprozess nicht entwickelt. Quetschen von Akne ist strengstens verboten, da es sehr leicht ist, die Infektion zu infizieren. Um diesen Ausschlag zu bekämpfen, ist es notwendig, so oft wie möglich mit öligen Hautpflegeprodukten zu duschen. Dadurch können die Poren nicht mit Talg verstopft werden.

Mach dir keine Sorgen, wenn die Pickel am Penis sind leicht, haben kleine Abmessungen von etwa 2 mm Durchmesser und verursachen keine Beschwerden. In der Regel verschwinden sie innerhalb weniger Wochen von selbst. Wenn der Hautausschlag auf der Haut des Genitalorgans bleibt, während Sie noch anfangen zu schmerzen oder zu jucken, dann sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Wahrscheinlich ist diese Pathologie zu einem Begleiterscheinungsbild für systemische Störungen im Körper geworden.

Mach dir keine Sorgen, wenn Akne ist leicht, klein und verursacht keine Beschwerden.

Ein weiterer Grund für das Auftreten von weißen Pickel am Penis ist das Wachstum von Haaren nach erfolgloser Enthaarung. Solche Hautausschläge stellen keine Gefahr für die Gesundheit dar. Aber sie müssen mit antiseptischen Lösungen behandelt werden, da das Risiko ihrer Infektion möglich ist. Wenn die Frage auftaucht, ist es möglich, die auf dem Penis gebildete Akne zu quetschen, dann kann die Antwort nur eine sein, es ist unmöglich. Bei richtiger Verarbeitung und Einhaltung aller Präventionsmaßnahmen verschwindet der Hautausschlag allmählich.

Ein häufiger Ausschlag am Penis sind kleine hautfarbene Pickel. In den meisten Fällen ist ihr Aussehen mit der Nichteinhaltung der Hygienestandards verbunden, kann aber auch auf die Entwicklung einer allergischen Reaktion hinweisen, insbesondere wenn die Akne juckt. Gewöhnlich verschwindet solch ein Ausschlag von selbst, wenn ein Mann beginnt, sich sorgfältiger um sich selbst zu kümmern. Manchmal ist es notwendig, herkömmliche Hygieneprodukte durch hypoallergene Produkte zu ersetzen.

Prävention von weißer Akne

Um die Entwicklung von Hautausschlägen dieser Art zu verhindern, genügt es, einige einfache Regeln zu befolgen. Zuallererst sollten Sie mehr auf die persönliche Hygiene achten. Da die Entstehung von weißen Pickel am Penis in den meisten Fällen bei jungen Menschen während der Periode der Hormonbildung auftritt, ist es notwendig, die Verstopfung der Talgdrüsen zu verhindern. Um dies zu erreichen, müssen Sie solche Hygieneprodukte wählen, die für die Pflege von fettiger Haut entwickelt wurden.

Ein weiterer wichtiger präventiver Punkt ist die Wahl der Unterwäsche. Sehr oft sind es synthetische Materialien, die Reizungen und allergische Reaktionen hervorrufen. Vor allem, wenn solche Kleider auch passen. Es gibt keinen normalen Zugang zu Sauerstoff, was zu dem sogenannten Treibhauseffekt führt. Der Inhalt der Talgdrüsen kommt nicht heraus und es kommt zu Blockaden. Darüber hinaus kommt es aufgrund der ständigen Reibung und Feuchtigkeit zu Verletzungen der Haut des Penis, was zur Entwicklung von Reizungen führt.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn mit der richtigen Hygiene mit der Verwendung von hypoallergenen Mitteln und gut gewählten Unterwäsche Akne verschwindet nicht, dies bedeutet, dass der Grund für ihr Auftreten durch andere Faktoren, die nur ein Arzt bestimmen kann, verursacht werden kann.

Eitrige Akne

Ein prominenter Vertreter der eitrigen Prozesse auf der Haut des Penis ist ein Furunkel. Es gibt mehrere Gründe, warum sich der entzündliche Prozess im Haarfollikel entwickelt, der die Bildung von Akne verursacht:

  • Störungen des Magen-Darm-Traktes;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Stoffwechselstörungen;
  • reduzierte Immunität;
  • Erkrankungen des Nervensystems.

Ein prominenter Vertreter der eitrigen Prozesse auf der Haut des Penis ist Furunkel.

Das Auftreten von eitrigen Pickel auf dem Genitalorgan deutet darauf hin, dass eitrige Entzündung im Haarfollikel entwickelt. Die häufigste Ursache dieser Pathologie ist die Staphylokokkeninfektion. Die Krankheit manifestiert sich im Aussehen auf der Haut des Penis des Knotens, der mit Eiter gefüllt ist, und der durch einen scharfen Schmerz gekennzeichnet ist.

Das Geschwür sieht aus wie ein großer Pickel am Penis und kann sich als Begleitpathologie bei Staphylokokkenläsionen oder als eigenständige Erkrankung entwickeln. Die Penetration des Erregers ist durch kleinere Mikrotraumen möglich, beispielsweise durch geringfügige Abschürfungen durch Reibung der Unterwäsche, insbesondere in der heißen Jahreszeit. Darüber hinaus kann es bei Ekzemen oder anderen Dermatosen zu Hautschäden kommen.

Darüber hinaus kann Unterkühlung oder das Nichtbefolgen der Grundregeln der persönlichen Hygiene das Auftreten eines Kochens hervorrufen.

Es ist notwendig, diese Pathologie so früh wie möglich zu behandeln. Manchmal kann die Verzögerung eine ernstere Eiterung verursachen, die eine Operation erfordert. Aber in den meisten Fällen, loszuwerden, kann das Kochen konservative Methoden sein. Selbstbehandlung in diesem Fall ist nicht erlaubt, der Arzt verschreibt eine komplexe Therapie, die die Einnahme von antibakteriellen Medikamenten und Salben auf der Grundlage von Mitteln umfasst, die in der Lage sind, eitrigen Inhalt zu ziehen. Mechanische Entfernung von Akne ist strengstens verboten.

Rote Akne

Wenn ein Penis auf den Pickel gesprungen ist oder mehrere Eruptionen roter Farbe auftreten, wird höchstwahrscheinlich der Mann mit einer genitalen Infektion diagnostiziert. Lokalisierung, Art und Anzahl der Akne hängt davon ab, welche Art von Krankheit ihr Auftreten verursacht hat. Neben dem Hautausschlag können Symptome einer sexuell übertragbaren Infektion Symptome sein wie:

  • Jucken des Penis, sowie der Bereich der Harnröhre;
  • nagender Schmerz im Bauch;
  • spürbare Beschwerden unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr.

Eine der Ursachen für roten Ausschlag ist Candidiasis.

Eine der Ursachen für roten Ausschlag ist Candidiasis, oder wie es auch Soor genannt wird. Die Krankheit bei Männern gibt nicht so helle Symptome, wie bei Frauen, aber zeigt manchmal noch sichtbare Zeichen. Akne ist in dieser Krankheit auf der Haut der Vorhaut lokalisiert. Erleichtert die Diagnose der Anwesenheit von käsiger Entladung aus der Harnröhre. Aber sie können nicht sein, da Candidose bei Männern oft asymptomatisch ist. Daher sollte der rote Ausschlag, der auf dem Penis erscheint, ein Signal für sofortige ärztliche Behandlung sein.

Wenn ein oder mehrere rote, wässrige Pickel am Peniskopf austreten, kann davon ausgegangen werden, dass der Mann Herpesvirus hatte. Leider kann diese Krankheit nicht vollständig geheilt werden. Das Virus ist ständig im Blut vorhanden, und von Zeit zu Zeit geht es unter dem Einfluss von provozierenden Faktoren in die aktive Form über. Während des Auftretens dieser Art von Ausschlag sollte ein Mann von Sex Abstand nehmen, da ein 100% iges Risiko besteht, den Partner zu infizieren, und sofort einen Arzt aufsuchen.

Eine andere Krankheit, die das Auftreten von roten Hautausschlägen verursacht, ist das humane Papillomavirus. Dies ist eine Infektion, die in den meisten Fällen sexuell übertragen wird. Die Krankheit manifestiert sich in der Haut der roten Warze. Die Infektion der Frau mit dem Papillomavirus während ungeschütztem Geschlechtsverkehr ist immer einhundert Prozent. Daher erfordert die Krankheit eine sofortige Behandlung und während der gesamten Dauer der Therapie muss der sexuelle Kontakt gestoppt werden.

Wenn ein solider roter Pickel am Penis erscheint, besteht die reale Gefahr, dass der Mann an Syphilis erkrankt ist. Da diese Formation keinen Juckreiz, Schmerzen oder andere Beschwerden verursacht, wird sie einfach ignoriert. Die Tatsache, dass ein ähnlicher Pickel an den Genitalien auftauchte, legt nahe, dass die Infektion in den letzten drei Monaten stattgefunden hat. So lange dauert die Inkubationszeit des Erregers der Syphilis. Je weniger Zeit nach der Infektion vergangen ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Heilung der Krankheit.

Besiege dich durch Parasiten

Die Ursache für einen Genitalausschlag können Bisse von Filzläusen sein. Der bevorzugte Lebensraum dieser Parasiten ist der behaarte Teil von Hodensack und Schambein. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie viele kleine Eier (Nissen) auf den Haaren sehen. In der Hauptstelle der Bisse sind kleine rote Pickel mit einem schwarzen Punkt in der Mitte. Die größte Anzahl von Hautausschlag ist auf den Eiern und dem Bereich in der Nähe der Basis des Penis. Der Ausschlag ist sehr juckend, Juckreiz ist nachts schlimmer. Die Krankheit zu diagnostizieren ist ziemlich einfach. Genug gewöhnliche Sichtprüfung.

Ein anderer Parasit, der einen Ausschlag an den Genitalien verursacht, ist die Juckreizmilbe. Gewöhnlich werden seine Bisse durch wässrige Blasen kleiner Größe dargestellt, die unerträglich jucken. Gleichzeitig stellen die Patienten fest, dass die Bissstellen so stark juckten, dass ein Einschlafen gar nicht möglich war. Die Diagnose wird auf der Grundlage der visuellen Inspektion und der Laboranalyse gestellt, bei der es sich um die Untersuchung des wässrigen Inhalts des Pickel handelt.

Haben Sie ernsthafte Probleme mit Potenzial?

Schon viele Werkzeuge ausprobiert und nichts geholfen? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand vertraut:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Dysfunktion.

Der einzige Weg ist eine Operation? Warte und handle nicht mit radikalen Methoden. Potenzsteigerung MÖGLICH! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Experten eine Behandlung empfehlen.

Was tun, wenn Akne auf dem Penis erscheint

Pickel am Penis führen häufig dazu, dass Männer einen Arzt aufsuchen.

Diese Hautausschläge lassen Sie das Schlimmste vermuten, einige ernsthafte Infektionskrankheiten, aber tatsächlich sind sie oft völlig harmlos.

Versuchen wir herauszufinden, wann wir den Alarm auslösen sollen und was zu tun ist, wenn ein Mann Pickel an seinen Genitalien bemerkt.

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT als Handlungsanleitung!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die GENAUE DIAGNOSE liefern!
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten zu registrieren!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Besonderheiten

Unter Akne verstehen wir normalerweise jeden Ausschlag auf der Haut, der Tuberkel ähnelt.

Sie können jedoch weißlich oder rot, hart oder wässrig sein.

Akne hat nicht die Grenzen ihrer Ausbreitung auf der menschlichen Haut, und die Region der äußeren Geschlechtsorgane ist keine Ausnahme.

Pickel am Penis können sowohl an der Basis als auch am Körper des Sexualorgans und sogar am Kopf auftreten.

Foto: kleiner Hautausschlag auf dem Kopf

  • Normalerweise sind das kleine Elemente, sie können größer sein, wenn sie näher am Schambein liegen.
  • Auch Akne bedeckt selten dick die gesamte Haut des Penis, es ist in der Regel Cluster von 3-5 Stücken.

Das Auftreten von Eruptionen auf dem Penis zeigt ziemlich klar den Grund für ihr Aussehen, aber es ist nicht überraschend, dass Akne scheint, um Männer zu sorgen.

In der Regel bringt eine Konsultation mit einem Arzt schnell alles an seinen Platz.

Arten

Akne am Penis kann rot (mit Entzündungszeichen) oder weiß sein. Weiße Akne wird so wegen des weißlichen Kopfes genannt, der durch die Hautschicht guckt.

Gewöhnlich sind sie sicher, aber Sie sollten ihr Aussehen sorgfältig betrachten.

Rot

Rote Akne wird oft von zusätzlichen Symptomen begleitet - Juckreiz, Brennen, Schmerzen.

Dies ist auf den entzündlichen Prozess zurückzuführen, der sich in den Talgdrüsengängen oder den oberen Hautschichten zu entwickeln beginnt.

Nicht alle von ihnen sind gefährlich für die Gesundheit, aber sie sollten ernst genommen werden.

  • Rote Hautausschläge an der Basis des Penis erscheinen als Reaktion auf Überhitzung oder Hygiene. Es reicht aus, stark zu schwitzen und nicht rechtzeitig zu putzen, damit solche Pickel den Schambereich und die Haut des Penis verunreinigen. Sie stellen keine Gefahr für die Gesundheit dar, aber die Hygiene sollte gestärkt werden.
  • Ein großer roter Pickel - ein Furunkel - kann an der Basis des Penis oder sogar unter seiner Haut erscheinen. Es verursacht Schmerzen und die Körpertemperatur kann ansteigen, und die Leistenlymphknoten nehmen zu. Es sollte sofort einen Arzt aufsuchen, denn im vernachlässigten Zustand werden solche Elemente operativ entfernt.
  • Andere rote Ausschläge verschiedener Art (fleckig, wässrig, in Form von Geschwüren, einzelne entzündete Elemente) sind normalerweise Symptome von Pilz- oder Virusinfektionen. So kann eine Krankheit sexuell übertragbare Krankheiten sein. In diesem Fall einen Arzt aufsuchen.

Weiße

Weiße Pickel am Penis sollten normalerweise kein Grund zur Aufregung sein.

Sie sehen aus wie kleine Knötchen oder ein bisschen leichter.

Foto: kleine weiße Hautausschläge

  • Die meisten von ihnen erscheinen aufgrund einer Verstopfung der Talgdrüsen. In diesem Fall ist die Haut des Penis mit kleinen Beulen bedeckt. Dieser Zustand verursacht keine Unannehmlichkeit für den Mann, und Pickel verschwinden im Laufe der Zeit, während ein ausreichendes Maß an Sauberkeit des Sexualorgans aufrechterhalten wird.
  • Auf der Haut des Penis können erscheinen und Talgdrüsenzysten. Ihr Grund liegt auch in der Verstopfung der Talgdrüsen, nur ihr Geheimnis sammelt sich in großen Mengen und wird dicht. In diesem Fall hat der Höcker eine gelbliche Färbung. Diese Zysten verursachen auch keine Beschwerden und sind sicher. In seltenen Fällen können sie sich entzünden oder an Größe zunehmen, dann müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Bei Jugendlichen können am Kopf des Penis unter der Haut weiße Ausschläge auftreten. Sie treten während der Periode der schnellen hormonellen Anpassung auf und sind mit der aktiven Entwicklung der Drüsen verbunden, die in der Zukunft Gleitmittel für die Krone des Kopfes freisetzen werden. Manchmal bleiben diese Pickel lebenslänglich, aber sie beeinträchtigen den Geschlechtsverkehr nicht und verursachen keine anderen Unannehmlichkeiten.
  • Weiße eitrige Pickel an der Basis des Haares spricht von einer Entzündung des Follikels. Dies kann aufgrund von Hygiene oder mechanischer Epilation auftreten.
  • Kleine dichte Wucherungen, die am Kopf des Penis auftreten können, werden bereits ein ernsthafter Grund sein, zum Arzt zu gehen. Sie haben eine spitze Spitze oder sogar mehrere von ihnen. So kann eine sexuell übertragbare Krankheit sein - Genitalwarzen. Sie verursachen beim Geschlechtsverkehr Unbehagen, und sie unbeaufsichtigt zu lassen, ist gefährlich.

Video: "Herpes genitalis"

Standorte

Pickel können in jedem Teil des Penis erscheinen.

Größere sind näher an der Basis, in der Regel sind sie auf dem Kopf klein.

Es gibt eine kleine Menge von Haaren auf der Haut, die den Penis bedeckt, so dass Akne hier aus den gleichen Gründen wie in anderen Teilen des Körpers auftreten kann - Verstopfung der Talgdrüsen, Entzündung der Haarfollikel.

Auf den Kopf

Weiße und rote Punkte am Kopf des Penis können mit der gleichen Wahrscheinlichkeit erscheinen.

Aber hier sollten sie besondere Aufmerksamkeit schenken.

Und wenn der weiße Pickel unter der Vorhaut noch sicher sein kann, dann weist Rot wahrscheinlich auf ein ernstes Problem hin.

Elastische Wucherungen, Genitalwarzen, erscheinen auch hauptsächlich am Kopf des Penis, in der Nähe der Harnröhre.

Ein Ausschlag am Kopf verursacht normalerweise Unbehagen, weil es viel mehr Nervenenden gibt als in anderen Teilen des Penis. Dies ist ein häufiger Grund für die Behandlung von Männern zum Arzt.

Mögliche Ursachen für Akne am Penis bei Männern

Akne auf dem Penis bei Männern kann eine andere Größe haben, eine andere Farbe haben, wie trockenes Wachstum aussehen oder eine flüssige Struktur haben. In der Regel handelt es sich um entzündliche Gebilde, die auf eine krankhafte Veränderung des Körpers oder das Vorhandensein einer sexuell übertragbaren Krankheit hinweisen. Um die Pathologie loszuwerden, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, der die notwendige Untersuchung durchführen, die Diagnose klären und die geeignete Behandlung verschreiben wird.

Ätiologie Faktoren

Kleine Pickel am Kopf oder am Penis selbst können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Pilz- oder Infektionskrankheiten;
  • die Anwesenheit verschiedener entzündlicher Prozesse im Körper;
  • Erkrankungen des Immunsystems (Ekzem, Psoriasis);
  • Krebs;
  • Symptome einer sexuell übertragbaren Krankheit;
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene, enge Unterwäsche tragen.

Bei Jugendlichen im Pubertätsalter schwellen die Talgdrüsen häufig an, was zu Pusteln am Penis führt, ähnlich wie Pickel. Daher, wenn ein Mann sicher ist, dass er keinen ungeschützten Sex hatte, sollten Sie keine Angst haben, wenn Akne auftritt. Sie sollten jedoch immer noch einen Urologen kontaktieren.

Red Penis Akne kann bei einem Kind, jungen Mann, jungen oder alten Mann auftreten. Dies verursacht nicht nur psychische, sondern auch körperliche Beschwerden. Zögern Sie nicht oder beachten Sie dieses Problem nicht, um keine ernsthafte Krankheit zu starten.

Wann muss ich einen Arzt aufsuchen?

Wenn auf der Haut des Penis oder auf dem Kopf erschien Bildung von unbekannter Natur, Kontakt mit der Klinik sollte in folgenden Fällen sein:

  • Hautausschläge verursachen keine körperlichen Beschwerden (Brennen, Schmerzen, Juckreiz), verschwinden aber nicht innerhalb von zwei Wochen von selbst.
  • Pickel auf dem Kopf des Penis Juckreiz, Schmerzen und Schwellungen verursachen;
  • nach dem Auftreten von Hautausschlägen ist eine hohe Temperatur angestiegen;
  • infolge eines Ausschlages am Kopf des Penis oder am Rumpf sind die Leistenlymphknoten vergrößert;
  • Akne erschien zuerst auf dem Penis, und dann wurden sie in kleine Wunden verwandelt;
  • Eine visuelle Inspektion des Penis ergab, dass Pickel mit blutiger oder farbloser Flüssigkeit gefüllt waren.

Abhängig von der Art der Krankheit kann ein Hautausschlag in Farbe, Art und Größe des Ausschlags erheblich variieren. Dies sind in der Regel rote oder weiße Pickel, die keine Beschwerden verursachen oder im Gegenteil Juckreiz, Schwellungen, Schmerzen und andere Symptome verursachen können.

Weißer Ausschlag

Der Hauptgrund für ihr Aussehen ist die Nichteinhaltung der persönlichen Hygieneanforderungen. In diesem kleinen weißen Pickel kann nicht nur auf dem Penis und dem Kopf, sondern auch auf der gesamten Oberfläche des Hodensacks lokalisiert werden.

Dieser Ausschlag ist am häufigsten bei der männlichen Hälfte der Bevölkerung, unabhängig vom Alter. Manchmal verursachen sie ein leichtes Jucken. Mit dem Auftreten solcher Symptome, um die Entwicklung des Entzündungsprozesses und andere unangenehme Phänomene wie Brennen und Juckreiz zu verhindern, ist es notwendig, die Hygiene des Penis zu überwachen. Wenn die Akne nach zwei Wochen nicht verschwindet, suchen Sie einen Arzt auf.

Die zweite Ursache von weißen Hautausschlägen ist übermäßige Talgdrüsenaktivität. In der Regel ist dies auf hormonelle Störungen im Körper zurückzuführen. Gleichzeitig erscheinen weiße oder gelbliche Tuberkel, die die Oberfläche des Rumpfes und seltener den unteren Rand des Kopfes bedecken. In den meisten Fällen sind Jugendliche solchen Symptomen ausgesetzt. Diese Zysten sind absolut harmlos und vergehen von selbst, sobald der hormonelle Hintergrund normalisiert ist.

Wenn nach der Rasur die Haare in der Leistengegend weiß, fest oder rot erscheinen - das ist die Reaktion der Haut auf die mechanische Entfernung der Haare. Oft provoziert ein solcher Ausschlag Jucken und Brennen. In diesem Fall ist eine Behandlung nicht erforderlich. Während der Rasur wird empfohlen, Gel für die Intimhygiene mit einer bakteriziden Zusammensetzung zu verwenden.

Beim Tragen von synthetischer oder enger Unterwäsche in der Leistengegend können eitrige Pickel auftreten. Dies ist das Ergebnis einer allergischen Reaktion des Körpers auf synthetische Stoffe. Die Zufuhr von Sauerstoff in die Intimzone wird reduziert und neben dem Hautausschlag können sich hier virale Mikroorganismen entwickeln. Das Problem wird durch die Nichteinhaltung der Hygiene noch verschärft. Um solche Symptome zu vermeiden, empfehlen Ihnen Ärzte, frei geschnittene Unterwäsche aus natürlichen Stoffen (Baumwolle, Bambus) zu tragen.

Darüber hinaus können eitrige Pickel am Kopf, Penis und Hodensack aufgrund der Anwesenheit von infektiösen Genitalerkrankungen im Körper auftreten - Candidiasis, Herpes genitalis, Gonorrhoe. Solche Tumore bringen ihren Besitzern viele unangenehme Gefühle:

  • Brennen, Juckreiz;
  • Ausfluss aus dem Penis mit einem unangenehmen Geruch;
  • Schmerz im Intimbereich;
  • Rötung des Kopfes und Penis, die Bildung von Ödemen;
  • Unterbauchschmerzen;
  • Unbehagen beim Geschlechtsverkehr.

Onkologie kann die Ursache für Hautausschlag sein. In diesem Fall ist eine histologische oder onkozytologische Untersuchung des Patienten erforderlich.

Wässrige Akne

Die häufigste Akne im Intimbereich, die mit gelblicher oder klarer Flüssigkeit gefüllt ist, tritt im Herpes genitalis im Anfangsstadium ihrer Entwicklung auf.

Nach einiger Zeit platzen die Blasen, was dem Patienten Schmerzen und Juckreiz verursacht. Wenn sie nicht behandelt werden, werden die Symptome durch Fieber und allgemeine Schwäche ergänzt.

Das Auftreten von mit Flüssigkeit gefüllten Blasen wird auch bei Männern beobachtet, die zu allergischen Reaktionen auf synthetische Unterwäsche, Intimschmiermittel oder Latex, aus denen Kondome hergestellt werden, neigen. Andere Zeichen entsprechen allergischer Balanitis, wie:

  • Rötung;
  • Brennen, Juckreiz;
  • Schmerzempfindungen;
  • das Auftreten von Rissen am Penis;
  • Schwellungen

Ein einzelner großer Pickel oder Blister kann als Folge eines Traumas der empfindlichen Haut der Leistengegend und des Penis auftreten (Reiben mit Jeans oder Unterwäsche, Kneifen der Hose mit Blitz).

Rote Akne

Die Bildung von roten Pickel am Kopf des Penis oder am Penis selbst, zeigt am häufigsten das Vorhandensein einer Pilz- oder Viruserkrankung. Dies können Geschlechtskrankheiten sein, die ohne angemessene Behandlung zu Impotenz, sexueller Dysfunktion, Unfruchtbarkeit führen. Die häufigsten Krankheiten, die rote Akne am Penis verursachen können:

  1. Herpes genitalis. Kleine rote Hautausschläge, die sich in wässrige Akne verwandeln, begleitet von Rötung, Schmerzen und Juckreiz sind die ersten Symptome der Krankheit. Die Infektion wird durch Haushalt oder Geschlechtsverkehr übertragen. Mit der Zeit platzt die resultierende Akne, wird zu Wunden und heilt. In Ermangelung einer geeigneten Behandlung bildet sich an ihrer Stelle ein neuer Ausschlag, und der Patient kann auch eine Urethritis oder Blasenentzündung bekommen.
  2. Candidiasis (Soor). Diese Krankheit wird durch Pilze der Candida-Familie verursacht. Gleichzeitig kann kleine rote Akne beginnen oder Rötung kann auf der Haut der Intimzone erscheinen. Darüber hinaus wird die Krankheit von starkem Juckreiz, Brennen und weißem käsigem Ausfluss aus dem Penis begleitet. Der häufigste Hautausschlag ist im Kopfbereich lokalisiert. Die Krankheit kann sich für eine lange Zeit nicht manifestieren. Stress, Störung der natürlichen Mikroflora, Klimawandel, Störungen des Immunsystems, schwere Unterkühlung können die unangenehmen Symptome der Candidiasis hervorrufen.
  3. Syphilis Eine der gefährlichsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Bei Männern mit Syphilis, während des ersten Monats der Infektion, erscheinen kleine rote Pickel auf dem Kopf, Penis und Leistengegend. Der Ausschlag hat harte Kanten. Akne nimmt dann zu, verwandelt sich in Geschwüre mit einer glatten, glänzenden Oberfläche, die sich auf die Füße, Handflächen und Rücken ausbreitet. Wenn sie nicht behandelt wird, betrifft die Krankheit alle inneren Organe und Körpersysteme.
  4. Gonorrhoe In der Regel wird die Krankheit sexuell übertragen. Die Inkubationszeit dauert bis zu zehn Tage, danach treten die ersten Symptome auf. Zeichen der Gonorrhoe:
  • kleine rote Beulen erscheinen auf dem Kopf, verursachen Juckreiz, Ödeme des Penis, Schmerzen beim Wasserlassen;
  • aus der Harnröhre erscheinen gelbliche Ausfluss, mit einem unangenehmen Geruch und besonders auffällig am Morgen nach dem Aufwachen;
  • danach werden Pickel am Kopf des Penis zu Wunden.

Unbehandelt kann Gonorrhoe chronisch werden. In diesem Fall entwickelt der Körper infektiöse Prozesse, die zu Unfruchtbarkeit, Schäden an Augen und Gelenken führen.

  1. Trichophytose des Perineums. Diese Krankheit ist pilzartig, verursacht durch Dermatophyten, Schimmelpilze. Kann auftreten, wenn enge synthetische Unterwäsche getragen wird, die Hygienevorschriften der Geschlechtsorgane nicht eingehalten werden, die Schweißdrüsenaktivität im Intimbereich erhöht ist oder der sexuelle Kontakt mit einem Virusträger auftritt. Die wichtigsten Anzeichen der Krankheit - das Auftreten von großen Flecken oder Akne von roter Farbe auf den Penis, Kopf, Hodensack, Ausbreitung in der Leistengegend. Ausschlag begleitet von starkem Juckreiz. Anstelle des Ausschlags können auch kleine Blasen mit eitrigem Inhalt erscheinen.
  2. Ansteckende Molluske. Symptome der Krankheit - kleine Knoten auf der Haut in der Inguinalzone, mit Einkerbungen in der Mitte. Neoplasmen können als Ergebnis des Geschlechtsverkehrs herauskommen. Das Weichtier wird auch durch Kontakt und Haushalt übertragen. In der Regel ist es ein Ausschlag von Fleisch oder hellrosa Farbe. Nach dem Drücken auf einen Pickel platzt es und ein käsiger Korken wird freigegeben. Knötchen verursachen keine Beschwerden und stören den Patienten nicht. Mit starker Immunität können sie selbst weitervererben. Wenn das Immunsystem jedoch nicht zurechtkommt, ist es notwendig, Akne zu behandeln, damit sich die Krankheit nicht auf andere Bereiche der Haut ausbreitet.
  3. Inguinale Pedikulose. Es ist möglich, sich durch sexuellen Kontakt oder durch übliche Mittel der Intimhygiene, gewöhnliche Wäsche, mit Filzläusen zu infizieren. Als Ergebnis von Parasitenbissen erscheinen kleine Pickel in der Leistengegend, die Juckreiz und Reizung der Haut verursachen. Wenn unbehandelte Pedikulose Lymphknoten in der Inguinalzone zu erhöhen beginnt, erscheinen Narben an der Stelle der Bisse.
  4. HPV (Humanes Papillomavirus). Wenn ein Virus infiziert ist, können Neoplasien auf dem Kopf, Mitglied oder irgendwo in der Intimzone auftreten - Genitalwarzen. In manchen Fällen können sie von Juckreiz begleitet sein. Formationen können einzeln sein, und können zusammenführen, in der Form erinnert ein Blumenkohl oder eine Koralle. Papillome können durch Haushalt oder Geschlechtsverkehr infiziert werden.
  5. Entzündung der Eichel (Balanitis). Es ist durch das Auftreten eines roten nodulären Hautausschlags am Penis gekennzeichnet, der dann in Wunden umgewandelt wird. Wenn sich die Krankheit auf die Vorhaut ausbreitet, wird sie Balanoposthitis genannt. Bei Männern ist diese Krankheit ziemlich häufig, kann als Folge von Hauterkrankungen, entzündlichen Prozessen, aufgrund von Verletzungen und Virusinfektionen auftreten.
  6. Psoriasis. Häufig breitet sich die Krankheit auf die Genitalien aus. Als Folge davon treten im Juckreiz rote Flecken oder Akne auf der Haut auf, begleitet von Juckreiz.

Behandlungsmethoden

Wenn ein Pickel heraussprang oder ein Hautausschlag in irgendeinem Teil der Intimzone auftrat, ist es unmöglich, die Läsion allein zu behandeln. Die einzig richtige Lösung ist, Ihren Urologen, Dermatologen oder Venerologen zu kontaktieren (abhängig von der Art des Problems). Der Arzt wird die notwendige Untersuchung durchführen, die Ätiologie der Krankheit bestimmen, eine Behandlung verschreiben und dem Patienten erklären, was als nächstes zu tun ist.

Bitte beachten Sie, dass die Selbstbehandlung zu sehr ernsten Problemen führen kann - Unfruchtbarkeit, Impotenz, Störung der inneren Organe. Daher sollten Sie die Klinik rechtzeitig kontaktieren, auch wenn die Akne niedrig ist und sie keine körperlichen Beschwerden verursachen.

Je nachdem, warum weiße, wässrige, rote Akne am Kopf des Penis, am Penis oder am Hodensack auftrat, sind verschiedene Behandlungen vorgeschrieben:

  1. Bei Infektionskrankheiten werden antivirale oder antimykotische Arzneimittel zur oralen und externen Anwendung verschrieben (Balanitis, Papillomavirus, Molluscum contagiosum, Herpes genitalis).
  2. Pilzkrankheiten (Candidiasis, Perineal-Trichophytose) werden üblicherweise mit antimykotischen Injektionen, Tabletten und externer Therapie mit Gelen, Cremes und Salben behandelt.
  3. Hautausschläge durch mangelnde Körperpflege, Tragen von enger und synthetischer Unterwäsche, verstärkte Schweißdrüsenarbeit und hormonelle Überspannungen müssen nicht behandelt werden. Um den Hautausschlag zu beseitigen, muss auf persönliche Hygiene geachtet werden.
  4. Allergien, durch die Akne im Intimbereich auftaucht, werden mit Antihistaminika behandelt.

Darüber hinaus wird Akne, wie vom Arzt verschrieben, mit Desinfektionsmitteln und Antiseptika behandelt. Bei Erkrankungen wie HPV, Molluscum contagiosum, Psoriasis werden den Patienten zusätzlich immunstimulierende Arzneimittel mit allgemeinen und lokalen Wirkungen zugeordnet. Der Ausschlag viraler Natur (Papillome, Kondylome, Mollusken), die einer medikamentösen Therapie nicht zugänglich sind, wird entfernt. Es gibt verschiedene Methoden zum Entfernen:

  • chirurgische Exzision - verwendet, um große Neoplasmen zu entfernen;
  • Kryotherapie - Einfrieren von Akne mit flüssigem Stickstoff;
  • Laser-Exposition - schmerzlos und die effektivste Methode bis heute, das Auftreten von Rückfällen zu verhindern, kann verwendet werden, um Ausschläge einer viralen Natur bei Kindern zu entfernen;
  • Strahlentherapie - Entfernung von Neoplasmen durch eine dünne Radioelektrode.

Die größte Gefahr ist ein Hautausschlag, der durch Krebs ausgelöst wurde. Sie erfordern sorgfältige Forschung und umfassende Behandlung, einschließlich Chemotherapie.

Prävention

Um das Auftreten von Hautausschlägen in der Leistengegend zu verhindern, empfehlen Experten:

  • persönliche Hygiene beachten, frei geschnittene Unterwäsche aus natürlichen Materialien tragen, keine Unterwäsche und Hygieneprodukte von jemand anderem benutzen;
  • Führen Sie ein geordnetes Sexualleben, benutzen Sie Geschlechtskondome während des Geschlechtsverkehrs;
  • Vermeiden Sie Hypothermie und Überhitzung des Intimbereichs.

In den meisten Fällen ist Akne auf dem Penis nur eine äußere Manifestation der Krankheit, die im Körper entwickelt hat. Es ist wichtig zu verstehen, dass nur ein erfahrener Arzt weiß, wie die Krankheit nach der Untersuchung und Diagnose zu behandeln ist. Daher kann die Selbstmedikation mit traditionellen Heilmitteln oder alternativmedizinisch nicht kategorisch sein. Dies kann zu schwerwiegenden Folgen für den Organismus als Ganzes führen.

Wie man Pickel auf dem Penis behandelt. Antwort

Pickel am Penis - ein unangenehmes Ereignis im Leben eines Mannes. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Ausschläge in einem intimen Ort ästhetische Unannehmlichkeiten verursachen, können sie auch jucken und schmerzhaft sein, was es schwierig macht, Arbeitstage richtig zu verbringen, sich auszuruhen und Ihrem Partner nahe zu sein. Akne auf dem Penis für eine lange Zeit berauben einen Mann von den Freuden und Freuden des Lebens. Gleichzeitig kann ihr Auftreten ein Zeichen für verschiedene Krankheiten sein, von der Follikulitis bis zur Syphilis, um genau zu verstehen, was der Patient erleidet, nur ein Fachmann ist in der Lage, sich persönlich zu untersuchen.

Eine der häufigsten Beschwerden: der Penis war mit kleinen Pickeln bedeckt, dann trockneten sie aus und passierten sich selbst, während der Patient keine zusätzlichen Unruhen erlebte und sich nicht über etwas anderes beschwerte. Akne ist in der Regel größer und heller näher an der Basis des Penis und kleiner und weniger oft auf den Kopf.

Weiße Pickel an der Extremität stellen eine Verstopfung des Talgdrüsengangs mit abgestorbenen Epithelzellen und Hautsekretion dar, ohne eine Entzündung zu verursachen. Wenn Sie, abgesehen von Akne selbst, keine Beschwerden verspüren, können Sie sich glücklich schätzen.

Aber wenn Sie Empfindungen während des Geschlechtsverkehrs, Akne-Risse, etc. erleben - Sie müssen einen Arzt konsultieren, um das Vorhandensein von Infektionskrankheiten auszuschließen.

Foto - 2 Weiße Akne ist eine Verstopfung des Talgdrüsengangs mit abgestorbenen Epithelzellen.

Rote Penisakne zeigt das Vorhandensein der Krankheit an. Bei entzündeten Ausschlägen an den Genitalien ist es in der Regel sinnvoll, sexuell übertragbare Krankheiten zu vermuten. Candidiasis oder mit anderen Worten - Soor, als eine der Manifestationen bei Männern hat rote Flecken auf dem Rumpf des Penis, schmerzhafter für den Kopf. Soor wird auch von einer käsigen Entladung und einem unangenehmen Geruch begleitet. Es wird mit oralen Präparaten und Salben behandelt, wie von einem Arzt verschrieben, da die Diagnose einer Candidiasis erst nach Laboruntersuchungen gestellt werden kann. Es sollte beachtet werden, dass Pickel am Kopf des Penis auf jeden Fall nicht so erscheinen, deshalb wird empfohlen, sofort einen qualifizierten Spezialisten zu kontaktieren.

Foto - 3 Die Diagnose "Candidose" kann nur nach Laboruntersuchungen gestellt werden.

Wässrige rote Akne, die mit gelblicher oder klarer Flüssigkeit gefüllt ist, spricht von Herpes genitalis. Wie Sie wissen, wird Herpes nicht behandelt, nur seine Symptome sind gedämpft, die wichtigsten sind Akne. Weniger häufig wird ein Ausschlag von Fieber begleitet. Die unangenehme Tatsache ist, dass wässrige Pickel auf dem Penis - von der Basis bis zum Kopf - platzen, mit der nachfolgenden Bildung von Wunden. Natürlich sieht es extrem unangenehm aus, aber es wird noch unangenehmer empfunden und, was wichtig ist, sexuell übertragen, deshalb sollten Kontakte mit einem Partner während der Exazerbation von Herpes ausgeschlossen werden. Es kann nur unter der Aufsicht eines Arztes behandelt werden, es ist ratsam, den Prozess nicht zu verzögern - je mehr es gestartet wird, desto schlechter wird das Bild aussehen.

In einigen Fällen können rote und manchmal eitrige Pickel an der Gliedmaße auf das Vorhandensein einer Infektion mit dem humanen Papillomavirus hinweisen, die gemäß ihrer Klassifizierung Paraherpes gehört und viele Sorten aufweist, von denen einige für die Gesundheit gefährlich sein können. Selbst wenn die Condylome nicht den allgemeinen Zustand des Körpers schädigen, können sie, wenn sie unbehandelt bleiben, zu Größen von mehr als 1 cm im Durchmesser wachsen, und sie ähneln Blumenkohl in Form, die Sie nicht gerne auf Ihrem Penis sehen möchten.

Harte und subkutane Pickel am Penis können auf schlechte Hygiene oder Furunkulose hinweisen. Im zweiten Fall ist der Pickel groß, er nimmt mit jedem Tag zu, er vereitert und kann nach innen platzen, daher wird er nur operativ behandelt.

Auch ein großer Pickel am Penis kann über eine Pilzinfektion von Trichophytie sprechen. Leider ist diese Krankheit bei Männern ziemlich häufig. Zu den Gründen für sein Auftreten - übermäßiges Schwitzen, Nichteinhaltung der Regeln der Intimhygiene, Fettleibigkeit.

Foto - 5 Pilzinfektion von Trichophytosis ist ziemlich häufig bei Männern.

In den seltensten Fällen können rote Pickel am Penis das Ergebnis einer durch Zecken übertragenen Borreliose oder Bisse von Filzläusen sein, die durch sexuellen oder häuslichen Kontakt mit dem Träger infiziert werden können, sowie durch Körperpflegeprodukte.

Warum erscheint Akne auf dem Penis?

Die Ursachen von Akne am Penis können mit dem Alter, dem hormonellen Status und dem Verhalten des Mannes sowie mit seinem Verhalten in Verbindung gebracht werden.

  • Die Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene führt zu einer Anhäufung von Haut und sexuellen Sekreten auf der Oberfläche des Penis und trägt zum Auftreten von Ausschlag sowie anderen, ernsteren Krankheiten bei.
Foto - 6 Die Nichteinhaltung der persönlichen Hygienevorschriften führt zu schweren Erkrankungen.
  • Übermäßige Hygiene, einschließlich der ständigen Verwendung von Seife, Reinigungsmitteln und manchmal Desinfektionsmitteln auf Alkoholbasis, führt zu Rissen der Haut, deren Austrocknung und Reizung und zwingt die Haut außerdem, mehr Hautsekrete freizusetzen. Der Penis ist ein empfindlicher Ort, der durch erhöhte und ungerechtfertigte Reinigung und Desinfektion nicht terrorisiert werden kann. Darüber hinaus ist das menschliche Fortpflanzungssystem so ausgelegt, dass es in einem gesunden Zustand unabhängig von externen Verunreinigungen, einschließlich viraler und bakterieller, gereinigt werden kann.
  • Das Tragen von dichtem Leinen aus synthetischen Materialien erzeugt einen Dampfeffekt und führt zu übermäßigem Schwitzen, und das Fehlen einer normalen Verdunstung durch synthetische Stoffe verzögert Geheimnisse im Penisbereich und verursacht Entzündungen.
  • Allergie gegen Duschgele und andere Reinigungsmittel, zumindest - Nahrungsmittelallergien.

Wie man Pickel auf dem Penis behandelt

Was zu tun und was nicht zu tun, wenn das Mitglied mit Akne bedeckt ist? Wie kann man diese Geißel loswerden und die richtige Behandlung wählen?

Das erste, was man ein für allemal lernen sollte: Alle Erkrankungen der Geschlechtsorgane werden unter Beteiligung eines Urologen behandelt, der später einen Dermatovenerologen oder andere enge Spezialisten beauftragen kann. Versuchen Sie nicht, Akne auf dem Penis selbst zu behandeln, riskieren Sie nicht nur nicht das gewünschte Ergebnis, sondern auch die Situation auf das genaue Gegenteil zu führen und Komplikationen zu provozieren.

Wenn der Arzt vermutet, dass Sie eine Infektion haben, verschreiben Sie auf jeden Fall die entsprechenden Tests, deren Ergebnisse in Form von Salben, Cremes und manchmal Tabletten behandelt werden.

Fotos - 10 Wenn Sie eine Infektion haben, verschreibt der Arzt eine Behandlung in Form von Salben, Cremes und manchmal Tabletten.

Ist es möglich, Akne auf den Penis zu drücken? Die Antwort ist eindeutig - nein und nicht wieder! Machen Sie solche Versuche nicht, es kann zur Ausbreitung der Infektion auf das ganze Genitalorgan und im schlimmsten Fall - zum Eindringen der Infektion im Blut führen.

Selbst wenn es Ihnen gelingt, einen Pickel auf den Penis zu drücken, bleibt eine Narbe zurück - in diesem Fall schmückt nicht die Narbe den Mann.

Seien Sie sicher, Ihrem sexuellen Partner über das Vorhandensein der Krankheit zu erzählen, weil es sexuell übertragen werden kann. Wenn Ihr Geliebter nicht geheilt ist, wird er ständig neu infiziert.

Foto - 11 Die Krankheit kann sexuell übertragen werden.

Besuchen Sie den Arzt rechtzeitig und passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf!

Penis Akne: Mögliche Ursachen und Behandlungsmethoden

Akne am Penis bei Männern kommt aus vielen Gründen: Mangel an persönlicher Hygiene, Infektionskrankheiten, allergische Reaktionen oder Infektion mit Parasiten.

Die Behandlung wird unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt, während zunächst die Ursache für das Auftreten von Akne am Penis beseitigt wird. Vitamin-Komplexe und immunmodulatorische Medikamente sind in der Therapie weit verbreitet. Nach Abschluss der Behandlung müssen die Regeln der Prävention eingehalten werden, um einen Rückfall zu vermeiden.

Akne, die bei Männern wie bei anderen Körperteilen an den Genitalien auftritt, unterscheidet sich in der Art des Ausschlags. Ein Hautausschlag kann entweder einfach oder mehrfach sein, schmerzhaft oder nicht unangenehm. Klassifizierung von Eruptionen in der Leistengegend:

  1. 1. Häufige Akne - schwarze kleine Pickel ohne Entzündung. Die häufigsten Orte des Auftretens sind die Haut an der Basis des Penis und in der Nähe der Eier. Solche Hautausschläge werden offene Komedonen genannt. Sie sind Poren, die mit Fett verstopft sind, das von der Talgdrüse, die mit abgestorbenen Hautpartikeln vermischt ist, abgesondert wird.
  2. 2. Geschlossene Komedonen - weiße harte Pickel am Penisstamm, verursachen keine Schmerzen. Ihr Aussehen ist auch mit der Blockade von Schweißdrüsen und Haarfollikeln mit Talg verbunden. Die konzentrierte Substanz befindet sich unter der Haut ohne Kontakt mit Luft. Die Farbe solcher Akne ist hellgelb.

Offene und geschlossene Komedonen sind ein primärer Hautausschlag, der keine Beschwerden verursacht. Wenn jedoch ein Entzündungsprozess beginnt, kann sich im Pickel Eiter bilden. In solch einer akuten Phase, während der eitrige Pickel in der Größe wächst, kann die Körpertemperatur steigen und allgemeines Unwohlsein auftreten.

Akne am Genitalorgan kann auch als Symptome verschiedener Krankheiten auftreten:

  1. 1. Pink Akne mit einer scharfen Spitze (Kondylom) - mögliche Symptome einer Infektionskrankheit durch Papillomavirus verursacht. Am häufigsten um den Kopf des Penis gebildet.
  2. 2. Pickel am Penis, begleitet von weißem Ausfluss, deuten auf eine Infektion mit Soor hin.
  3. 3. Farblose oder hellrosa Pickel sind Anzeichen für atopische Dermatitis oder Psoriasis.
  4. 4. Hautgeschwüre in Form von Geschwüren und Erosionen, die mit der Zeit nicht bestehen und auch von Pigmentflecken begleitet werden, können über die Entwicklung onkologischer Probleme sprechen.
  5. 5. Akne in Form von wässrigen Blasen mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt, sind auf dem Penis in Herpes genitalis gebildet.
  6. 6. Ein Ausschlag am Kopf des Penis, begleitet von ständigem Juckreiz, ist ein Symptom von Krätze.
  7. 7. Kleine rosa Flecken, die sich im Laufe der Zeit in Geschwüre mit verdichteten Rändern und einem glänzenden Boden verwandeln, können auf eine Syphilisinfektion hinweisen.
  8. 8. Rosa Pickel können Symptome von Schamläuse sein.
  9. 9. Rote Akne ist oft ein Hinweis auf Allergien.

Sowohl primäre als auch sekundäre Akne, die nicht durch eine Infektionskrankheit verursacht werden, können aus folgenden Gründen auftreten:

  • Idiosynkrasie von gebrauchten kosmetischen und waschaktiven Substanzen;
  • Überempfindlichkeit gegen Latex, aus dem Kondome hergestellt werden, oder andere synthetische Materialien;
  • Vernachlässigung oder Missbrauch der persönlichen Hygiene;
  • Penis-Mikrobeschädigungen (beim Geschlechtsverkehr, Enthaarung);
  • Hormonstörungen;
  • allergische Reaktionen;
  • Reduzierung der Abwehrkräfte vor dem Hintergrund von schweren Erkrankungen, Stress und / oder ungesunder Lebensweise;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Medikamente werden abhängig von der zugrunde liegenden Ursache verschrieben, die das Auftreten von Läsionen auf dem Penis verursacht:

  • chirurgischer Eingriff (Kauterisation der Warzen oder Kryodestruktion mit flüssigem Stickstoff);
  • Medikamente, die Interferon enthalten (erhältlich in Form von Tabletten, Injektionslösungen, Cremes und Salben);
  • immunmodulatorische Medikamente (Izoprinozin, Kemantan, Gepon, Immunomax);
  • antivirale Medikamente in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung (Aciclovir, Zovirax, Virolex, Famciclovir, Famvir, Valaciclovir)
  • Immunmodulatoren (Izoprinozin, Immunomax und andere);
  • pflanzliche pflanzliche Heilmittel (Tinktur von Eleutherococcus, Echinacea oder Ginseng);
  • topische Präparate (Panavir-Gel, Gerpferon-Salbe);
  • Vitaminkomplexe (Complivit, Alphabet)
  • Filzläuse
  • Mittel, die Permethrin enthalten (Medifox-Emulsion, Nittifor-Lösung, Spray-Pax);
  • Schwefel-Quecksilber-Salbe (in die betroffenen Gebiete gerieben);
  • Pedilin Shampoo (beseitigt Parasiten)
  • topische Präparate (Natamycin-Creme, Pimafucin-Creme, Nystatin-Salbe);
  • Antimykotika zur oralen Verabreichung (Fluconazol, Medoflucon, Forkan, Mikosist, Flucostat)
  • potente Antibiotika (Penicillin, Doxycyclin, Erythromycin, Azithromycin, Ceftriaxon);
  • Antiseptika (Hexicon, Miramistin);
  • Immunmodulatoren (Pyrogenal);
  • Vitaminkomplexe (hauptsächlich Vitamine A, B und C)
  • Salbe (Cortison, Flutsinar, Salizylsalbe, Zinkpaste, Pimecrolimus, Akriderm);
  • Vitaminkomplexe (Decamevit, Revit, Undevit);
  • Medikamente, die die Arbeit der Leber normalisieren (Heptral);
  • Hormone (Reamberin);
  • bedeutet, den Schlaf bei Bedarf zu normalisieren (Fitsed)
  • Desinfizierende Salben und Gele (Ihtiolovaya Salbe, Levomekol, Fukortsin, Badyaga und andere);
  • Antibiotikum enthaltende Salbe (Tetracyclin, Erythromycin);
  • Vitaminkomplexe (Complivit und andere)

Wenn der Ausschlag eine Folge der Onkologie des Urogenitalsystems ist, hängt die Behandlung von der Effektivität der Therapie der inneren Bildung ab.

Bei der Behandlung ist es notwendig, den sexuellen Kontakt zu begrenzen und im Falle einer Infektion auszuschließen.

Der Partner des Patienten muss getestet werden, um eine Infektion zu erkennen und auch um die Krankheit zu behandeln, wenn sie vorhanden ist, um eine erneute Infektion zu vermeiden.

Um Beschwerden loszuwerden oder einen Rückfall zu verhindern, muss ein Mann die Regeln der Körperpflege einhalten:

  • duschen Sie zweimal täglich (morgens und abends) 10 Minuten lang mit antibakterieller Seife oder Duschgel.
  • wenn ein Pickel eingesprungen ist, Chlorhexidin oder medizinischen Alkohol am Ort seiner Bildung desinfizieren;
  • jeden Pickel mit antibiotischer Salbe behandeln (wenn nötig);
  • sauber halten (die betroffenen Stellen nicht mit schmutzigen Händen berühren);
  • schlechte Angewohnheiten aufgeben (Alkoholkonsum, Rauchen);
  • sich an die Grundsätze der richtigen Ernährung halten (mehr Gemüse und Früchte in der Nahrung enthalten).