Protein- und Sporternährung - verursacht Akne bei Sportlern

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Geld investieren sollten, dann eröffnen Sie einen Sportverein. Die Förderung eines gesunden Lebensstils hat seinen Zweck erfüllt und Sport ist heute Mode, und ein schöner Körper ist eine feste Idee für viele Teenager und ältere Menschen. Mit dem richtigen Ansatz bringen die Klassen im Fitnessstudio eine Verbesserung der physischen Indikatoren des Körpers und der Balance des psycho-emotionalen Zustandes. Aber eine fanatische oder gedankenlose, unbewusste Herangehensweise an das Training verursacht Probleme: Verletzungen, hormonelle Störungen, Akne. Warum passiert das? Ist Sporternährung für Hautreaktionen verantwortlich oder ist es notwendig, woanders nach einer Wurzel des Bösen zu suchen?

Sport: gut oder schlecht?

Die Förderung einer gesunden Lebensweise verschönert die Situation etwas und ignoriert die Tatsache, dass zwischen Sport und Gesundheit meist wenig gemeinsam ist. Die absolute Mehrheit der Athleten sind Menschen mit mehreren Verletzungen, wackeligen Psyche, ungesunde Verdauungstrakt. Und es geht nicht nur um Profisport. Amateur-Workouts im Fitnessstudio, mit unzumutbaren Belastungen, Unkenntnis der Möglichkeiten und Bedürfnisse des eigenen Körpers, unkontrollierte Aufnahme von Spezialnahrung führen oft zu Verstößen, die zu unerwarteten Folgen führen. Unter ihnen war das Problem der Bildung von Akne, die eng mit der Turnhalle verbunden ist, "vollgestopft".

Ursachen von Akne nach Sport

Akne am Gesicht und am Körper am Morgen nach dem Training ist eine unangenehme Überraschung. Aber das ist nicht verwunderlich, denn die Faktoren, die ihr Aussehen im Fitnessstudio hervorrufen, sind mehr als genug. Unter ihnen:

  • Unsachgemäße Hygiene. Während des Trainings schwitzt der Körper stark, führt zur Wärmeregulierung und entschlackt mit Schweiß. Ideal, wenn Sie vor und nach dem Training duschen können;
  • Sportausrüstung. Alienschwitzen auf den Matten im Fitnessclub und Simulatoren, die in die offenen Poren gelangen, verursachen allergische Reaktionen, Übertragung von Demodikose, Staphylokokkeninfektionen und die Bildung von Akneläsionen anderer Genese. Um dies zu vermeiden, nehmen Sie ein persönliches Handtuch mit, um den Kontakt der Haut mit Geschossen zu begrenzen. Und um durch verschwitzte Bereiche des Körpers zu saugen, tragen Sie ein anderes, sauberes Handtuch mit;
  • Akzeptanz von spezieller Ernährung und Hormonen. In der Dermatologie gibt es das Konzept des "Acne Bodybuilders", dessen Entstehung mit dem Einsatz dieser Medikamente verbunden ist. Sie werden durch hormonelles Ungleichgewicht, gestörte Ernährung, unsachgemäßen Gebrauch verursacht.

Arten der Sporternährung und ihr Zweck

Die ersten beiden Faktoren, die Akne nach körperlicher Anstrengung im Fitnessstudio auslösen, sind hygienisch. Sie sind leicht zu kontrollieren und haben keine "langanhaltenden" Effekte. Der dritte Faktor ist anders.

Zunehmende körperliche Anstrengung erfordert mehr Energie. Der einfachste Weg, um es von spezialisierten Cocktails zu bekommen, die auf dem Markt eine breite Palette sind. Sie sind anders und verhalten sich anders. Daher ist es wichtig zu verstehen, was und wie zu ergreifen, um das Ziel zu erreichen. Sportpit ist solche Arten:

  1. Proteinshakes, Schokoriegel. Reines Protein (Protein) oder mit Geschmackszusätzen ist für den Aufbau von Muskelmasse gedacht;
  2. Gewinner. Cocktails aus Proteinen und Kohlenhydraten, haben die gleiche Wirkung, erhöhen die Ausdauer. Sie sind ausgewogene Nahrungsmittel, die den Erhalt der notwendigen Menge an nützlichen Substanzen garantieren;
  3. Fettbrenner Medikamente, die Körperfett reduzieren, indem sie die Körpertemperatur erhöhen oder die Freisetzung von Fettsäuren beschleunigen. Für Besitzer von Problemhaut sind Fatburner mit der Bildung von Akne behaftet;
  4. Vitamin-Komplexe und Aminosäuren. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse des Sportlers abgestimmt und unterscheiden sich von den üblichen in Apotheken erhältlichen;
  5. Steroide. Doping verwendet, um Muskelmasse zu gewinnen, wenn die oben genannten Methoden sich erschöpft. Es beeinflusst den hormonellen und psychologischen Hintergrund, verursacht die Bildung von Akne.

Alle Medikamente, mit Ausnahme der letzten, bei richtiger Verabreichung schaden dem Körper nicht. Letzteres ist die Menge der Fans, die bereit sind, 5-10 kg zusätzliche Muskeln mit einer Androgenexplosion zu bezahlen. Diese Hormone im Jugendalter sind verantwortlich für das sexuelle Verlangen, die Entwicklung sekundärer Geschlechtsmerkmale, Aggression und Akne vulgaris, an denen sowohl Jungen als auch Mädchen leiden.

Akzeptanz von Steroiden ist gefährliche Sucht, das Auftreten von Akne, die nicht zur Behandlung während der Dauer der Verwendung der Droge, aggressives Verhalten, Gynäkomastie zugänglich ist. Multiple Akne im ganzen Körper und Gesicht ist eine Nebenwirkung, die durch die Wirkung von Androgen verursacht wird. Nach solchen Ausschlägen bleiben oft Narben zurück, die schwer zu korrigieren sind.

Was ist Protein?

Protein ist reines konzentriertes Protein. In der Industrie haben sie gelernt, es aus verschiedenen Produkten auf verschiedene Arten zu synthetisieren. Daher sind die folgenden Arten von Protein auf dem Markt zu finden:

  • Molke (Konzentrat und Isolat);
  • Soja;
  • Casein;
  • Ei;
  • Milchproteinisolat.

Wählen Sie Proteine ​​abhängig von dem gewünschten Ergebnis, der Intensität der Belastung, Ernährung und Diät, Tageszeit. Aber das Prinzip der Aktion für alle ist ungefähr das gleiche: die "Steine" den Muskeln zu liefern, um neue Fasern zu bauen. Um festzustellen, welcher Typ zu Ihnen passt, wenden Sie sich an einen Trainer. Die Substanzen selbst können rein oder als Teil eines Gainers sein, wo sie Kohlenhydrate und Aromen hinzugefügt werden.

Solche Cocktails werden verwendet, um die benötigte Proteinmenge für einen Sportler zu erhalten, ohne die eine harmonische Muskelentwicklung unmöglich ist. Es ist einfach, es durch normale proteinhaltige Produkte zu ersetzen. Dieselbe Hähnchenbrust steht einem Proteinshake in nichts nach, abgesehen von der Notwendigkeit, sie zu kochen. Vor dem Training ist es jedoch bequemer, einen fertigen Cocktail zu nehmen, der leicht verdaulich ist und im Gegensatz zu normalen Lebensmitteln nur die notwendigen Komponenten und in einer bestimmten Menge enthält.

Wie beeinflusst Protein die Hautqualität?

Hochwertige Sporternährung und Protein werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt. In den Köpfen der Menschen ignorant, ist Sportpit mit Steroiden assoziiert. Aber Protein hat nichts mit ihnen und anderen Chemikalien gemeinsam, aus denen Akne mit Muskeln wie Pilzen wächst. Richtig gewählte Dosierung und Art des Produkts, die mit der Quantität und Qualität der Lasten korreliert, wird eine harmonische Assimilation gewährleisten. Aus diesem Grund werden die Eichhörnchen dorthin gehen, wo sie gebraucht werden und keinen Schaden anrichten.

Aber Gainer und trockenes Protein sind keine Nahrung. Daher ist es unmöglich, sie durch normales Essen zu ersetzen. Und die Diät selbst sollte sorgfältig gewählt werden, unter Berücksichtigung der Substanzen, die mit Cocktails kommen. Ein Überschuss an Spurenelementen kann zu Fehlfunktionen des Verdauungs- und Ausscheidungssystems führen. Und das ist mit Akne und allergischen Reaktionen, Erbrechen und anderen, ernsteren Folgen belastet.

Getrennt davon ist es wichtig, die Hersteller von Sporternährung zu spezifizieren. Clubs bieten oft Produkte unbekannter Herkunft an, deren Auswirkungen auf den Körper unvorhersehbar sind. Chemische Zusätze, deren Gehalt in solchen Cocktails nicht unabhängig verifiziert werden kann, belasten die Leber stark. Unfähig, mit der Verarbeitung solcher toxischer Substanzen durch die Leber fertig zu werden, entfernt der Körper sie auf andere Weise. Dies geschieht unter anderem durch die Haut, die mit Akne, Mitessern und Mitessern reagiert.

Kontraindikationen für die Einnahme von Protein

Wie jedes Präparat, das konzentrierte Spurenelemente enthält, hat Protein Kontraindikationen zu verwenden. Der Empfang zusätzlicher Proteine ​​ist bei solchen Abweichungen strengstens verboten:

  • Nierenerkrankung. Durch die Assimilation von Protein bildet sich im Körper ein Überschuß stickstoffhaltiger Verbindungen, mit denen die Nieren in solchen Mengen nicht zurechtkommen. Daher wird Protein oft der Verantwortung für Nierenversagen zugeschrieben, obwohl es einfach vor dem Hintergrund seiner Aufnahme nachgewiesen wird;
  • Erkrankungen der Leber und Organe des Gastrointestinaltraktes. Solche Beschwerden erlauben es dem Körper nicht, das gesamte ankommende Protein zu verarbeiten, was zur Entwicklung einer pathologischen Mikroflora im Darm und einer Zunahme von Fäulnisprodukten führt. Sie vergiften den Körper von innen, was zu Akne und anderen Hautproblemen führt;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind keine direkte Kontraindikation für die Einnahme von Protein. Aber für Menschen mit diesem Problem ist die Einnahme dieses Medikaments mit Vorsicht wichtig;
  • Individuelle Intoleranz gegenüber dem Protein selbst oder den in Cocktails enthaltenen Komponenten.

Die Anzeichen dafür, dass es eine Intoleranz gegenüber Protein gibt, sind:

  • Verdauungsstörungen (Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Sodbrennen, Erbrechen);
  • Hautausschläge (Akne, Furunkel);
  • allergische Reaktionen (Hautausschlag, Rötung).

Zusammenfassend lassen wir die Gründe hervortreten, warum nach der Einnahme des Proteins die Akne auf der sauberen Haut erscheint:

  1. Überdosis, die je nach Belastung und anderen Faktoren individuell eingestellt wird;
  2. Produkt von schlechter Qualität, das chemische Komponenten enthält, die schlecht vom Körper absorbiert werden;
  3. Individuelle Intoleranz gegenüber Protein oder einzelnen Ergänzungen;
  4. Erkrankungen der inneren Organe, die die normale Aufnahme des Produktes verhindern.

Verhinderung des Auftretens von Akne in der Sporternährung

Sporternährung ist keine harmlose Sache. Dies sind ernste Medikamente, die auch für Schwerkranke in der postoperativen Phase verschrieben werden, um an Gewicht zuzunehmen und sich zu erholen. Es ist wichtig, alle Nahrungsergänzungsmittel sorgfältig zu nehmen, vor allem diejenigen, die komplex sind und eine schwere Belastung für den Körper darstellen. Um die Haut sauber zu halten und Akne zu vermeiden, beugen Sie den möglichen Konsequenzen einer Sporternährung vor:

  • Konsultieren Sie Ihren Arzt über die Notwendigkeit, zusätzliche Medikamente zu verwenden, die die Arbeit der Leber, Enzyme, Laktobazillen unterstützen.
  • Wählen Sie eine Diät, unter Berücksichtigung der Mikronährstoffe, die mit Cocktails kommen, um einen Überschuss an Proteinen und Kohlenhydraten zu vermeiden. Nehmen Sie Steroide, passen Sie die Kohlenhydratzufuhr an. Hören Sie auf, zu langsam zu wählen, um Übergewicht zu vermeiden und das Auftreten von Akne zu provozieren.
  • Wenn Sie eine allergische Reaktion auf Soja oder andere Zutaten feststellen, versuchen Sie, sie durch eine andere Art von Cocktail oder Protein zu ersetzen.
  • Achten Sie bei der Einnahme von Fatburnern darauf, zu schwitzen und die Hygiene in dieser Hinsicht zu korrigieren.
  • Erhalten Sie Sportpit bekannte Marken und nur von vertrauenswürdigen Personen. Nutzen Sie keine Risiken, indem Sie billigere oder weniger bekannte Medikamente ausprobieren.

Kann Protein Akne auftreten?

In letzter Zeit versuchen immer mehr Menschen, einen korrekten Lebensstil zu führen, Sport zu treiben und vernünftig zu essen. All dies wirkt sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit aus.

Für einen schnellen Aufbau von Muskelmasse ergänzen viele ihre Diäten mit Nahrungsergänzungsmitteln, die reich an Kohlenhydraten, Proteinen und Aminosäuren sind.

Daher stellt sich immer häufiger die Frage, ob es Akne aus Protein geben kann?

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT als Handlungsanleitung!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die GENAUE DIAGNOSE liefern!
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten zu registrieren!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Akne betrifft junge Menschen nicht nur in der Pubertät, sondern auch im reiferen Alter.

Das Problem ist für Männer und Frauen gleichermaßen unangenehm.

Aber um eine eindeutige Antwort zu geben, ist es notwendig, herauszufinden, was Akne ist und die Gründe für ihre Bildung.

Was ist Akne?

Die Haut ist während des gesamten Lebens ständigen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sie leidet an Kälte, Frost oder, umgekehrt, an übermäßiger Überhitzung.

Zum Schutz der Taschen der Dermis entsteht ein spezielles Gleitmittel - Fettsekretion, die an der Oberfläche durch die engen Schläuche - Ausführungsgänge angezeigt wird.

Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren härtet und blockiert Talg diese Kanäle. Überschüssiges Fett geht nicht nach außen und sammelt sich in den Talgdrüsen an, wodurch ausgezeichnete Bedingungen für die Reproduktion der pathogenen Mikroflora geschaffen werden.

Entzündung beginnt und Akne erscheint.

Die meisten Akne tritt in Bereichen, wo Haarfollikel, Talgdrüsen und Schweißdrüsen sind: auf der Stirn, Nase und Kinn, Schultern, im Bereich der Dekolleté, zwischen den Schulterblättern.

Ursachen von

Eine übermäßige Menge an Feuchtigkeit in der Haut kann die Talgkanäle einklemmen, was durch erhöhte Sekretion von Fettsekretion verstärkt wird.

  • Wenn das Gleitmittel ein wenig produziert wird und es viel Wasser gibt, verlieren die Zellen des Gewebes schnell ihre Elastizität und die Haut sieht geschwollen aus. Talg ist schließlich notwendig, um die Jugend und Elastizität der Haut zu erhalten.
  • Auf der anderen Seite verursacht eine übermäßige Menge Akne.

Was verursacht Wassereinlagerungen im Körper?

Wasser im Körper speichern und Ödeme provozieren können:

  • Essen salzig, scharf, gebraten und Fast Food;
  • Mangel an gesunden Fetten im Körper, was zu einer Erhöhung des Insulinspiegels im Blut und Feuchtigkeitsspeicherung führt;
  • Stress, Nervenzerrung erhöht die Intensität der Zersetzung von Zellen in kleine Proteine, die auch Wasser enthält;
  • Alkohol;
  • Ungleichgewicht der Hormone durch die Verwendung von Milch, Käse, fettem Fleisch. Bei Mädchen führt dies zu einer Langzeitanwendung von Verhütungsmitteln, Schwangerschaft, polyzystischen Ovarien, Abtreibung und anderen Erkrankungen und Operationen der Beckenorgane;
  • bestimmte Medikamente ohne Beweise nehmen;
  • natürlicher Anstieg des Hormonspiegels, der sehr selten ist.

Was sind die Merkmale der Sporternährung?

Spezielle Ernährung wird verwendet, um den Körper nach intensiver körperlicher Anstrengung wiederherzustellen.

Foto: Sporternährung ermöglicht Ihnen, ein Gleichgewicht der Aminosäuren im Körper aufrechtzuerhalten.

Es ist eine Quelle von nützlichen Substanzen, die während Fitness-Klassen, Bodybuilding, so notwendig sind.

Verschiedene Ergänzungen enthalten konzentrierte Mengen an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Dazu gehören Säuren, Fatburner, Vitamine, Weight Gainer und Kreatin.

Protein ist ein natürliches Protein und Baumaterial für die Muskeln, verhindert deren Atrophie und reduziert die Immunität.

Abhängig von der Trainingsfrequenz ist es auch notwendig, eine bestimmte Menge an Aminosäuren täglich zu konsumieren. Da sie wichtig für den Aufbau von Muskelfasern sind.

Die beliebtesten unter den Sportlern sind Gainer - eine Mischung aus hochwertigem Protein und Kohlenhydraten.

Sie wandeln Kalorien in Energie um und werden verwendet, um so schnell wie möglich Muskelmasse aufzubauen.

Die Hauptproduzenten solcher Additive sind die USA, Kanada und Deutschland.

Bevor Sie mit der Einnahme beginnen, sollten Sie jedoch Ihren Arzt konsultieren.

Video: "Die ganze Wahrheit über Sporternährung"

Wie man Akne los wird

Zuerst müssen Sie überschüssige Feuchtigkeit im Gewebe loswerden.

Dies wird dazu beitragen, den Verzehr von Salz und Gewürzen sowie von ungesunden, schmutzigen (Steroid-) Proteinen zu begrenzen.

Diät

Es gibt eine spezielle Akne Diät, die für eine lange Zeit gefolgt werden muss.

  • Wenn nach drei Tagen kein einziges Ausschlagelement auf der Haut ist, werden alle Regeln befolgt und die Diät funktioniert. Mit jeder Woche werden Integumente sauberer, bis die Aale vollständig verschwinden.
  • Danach wird es möglich sein, zur Standarddiät zurückzukehren und nach und nach neue Arten von Produkten hinzuzufügen. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die systematische Nichteinhaltung der Grundsätze der richtigen Ernährung dazu führen wird, dass die Ernährung von neuem beginnen muss.

Zunächst sollten Sie Ladensäfte, Gemüse, Tee, Konserven, Salz- und Pfeffergerichte, Austern vollständig ausschließen.

Zweitens müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • Es gibt 100 Gramm. reines Protein pro Tag. Dies ist ein frischer Seefisch roh (Sashimi) oder Eigelb. Schließlich führt der übermäßige Proteingehalt im Körper zu einer übermäßigen Ansammlung von Feuchtigkeit und Kompression der Talgdrüsen. Nach einer Mahlzeit ist körperliche Aktivität für mindestens 1,5 Stunden erforderlich;
  • Brasilianische Nüsse, Avocados, Salatblätter mit Olivenöl helfen, zu normalen Blutzuckerspiegel zurückzukehren. Sie sollten nach dem Verzehr von Obst oder Saft gegessen werden;
  • Um Blähungen nicht zu provozieren, sollte Sashimi nach Früchten und Salatblättern gegessen werden;
  • frischen Saft auspressen, keinen Mixer verwenden. Die schnelle Rotation der Messer erhitzt den Zellstoff und verändert seine molekulare Zusammensetzung. Dies gilt insbesondere für Bananen;
  • Es ist verboten, hormonelle Medikamente, Antibiotika zu nehmen. Einige können Akne verursachen, während andere das Immunsystem schwächen;

Hilft Eplun bei Akneporen? Finde es hier heraus.

  • Tragen Sie keine Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf. Sie können es durch einen Tropfen Öl ersetzen und vorsichtig über Ihr Gesicht verteilen;
  • Waschen sollte Mineralwasser aus dem Laden sein. Leitungswasser ist schädlich, weil es Chlor enthält;
  • Sie können Fruchtsäften etwas Pflanzenöl und eine Prise Zucker hinzufügen. Wenn der Mangel an Energie nicht gefühlt wird, dann ist es besser, Säfte zu trinken, als Obst zu essen;
  • Um das Ergebnis zu korrigieren, können Sie ein Tagebuch erstellen und täglich Daten zu Ernährung und Hautzustand eingeben.

Grundprinzipien

Für diejenigen, die nicht wissen, was zu tun ist, wenn Akne auf dem Gesicht oder Rücken auftritt, haben Spezialisten mehrere Prinzipien eines korrekten Lebensstils entwickelt, die während des Sports verfolgt werden sollten.

  1. Nach jedem Training müssen Sie duschen.
  2. Sie sollten Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem speziellen Gel (zum Beispiel "Junior") waschen.
  3. Wenn die Haut zu Fett neigt, sollte sie nach dem Waschen desinfiziert werden. Wischbezüge können mit Salicylsäure tonisch sein.
  4. Trocknet Ausschläge und Zinksalbe strafft die Poren sehr gut. Es ist nötig, die Mittel für die Nacht zu verwenden. Jedoch sollte die Behandlung lang sein, für mehrere Tage wird der Ausschlag nicht verschwinden.
  5. Wenn die Akne nicht weggeht, dann brauchen Sie in keinem Fall mit antibakteriellen Medikamenten behandelt zu werden. Dazu gehört die Zenerit-Lösung, die Erythromycin enthält. Zunächst hilft das Mittel gut, aber Bakterien entwickeln schnell Widerstand dagegen. Nach einiger Zeit steigt die Akne wieder an.
  6. Kompressen von Dimexide helfen Entzündungen zu lindern. Ein Teil der Lösung wird mit drei Teilen Wasser verdünnt. Auch dieses Tool kann auf den Hautausschlag angewendet werden. In den ersten sieben Tagen ist es notwendig, es täglich anzuwenden, und dann 2-3 mal pro Woche.
  7. Das beworbene Medikament "Skinoren" auf Basis von Azelainsäure ist nicht immer wirksam gegen Akne, zudem wird sein Preis stark überschätzt. Daher ist es nicht sinnvoll, es anzuwenden.

Tabelle der Kosten für Medikamente gegen Akne in Apotheken in Moskau

Kann Akne-Protein erscheinen?

Moderne Menschen sind süchtig nach vielen verschiedenen ideologischen Trends, aber in den letzten Jahren gab es eine wachsende Zahl derer, die sich für einen gesunden Lebensstil, aktiven Sport und die Einhaltung der Regeln der richtigen Ernährung einsetzen. Aber je weiter, desto häufiger sind Athleten besorgt über die Frage, ob es Protein-Akne geben kann, da viele von ihnen aktiv verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Proteinprodukte zur Ernährung hinzufügen, um schnell Muskeln aufzubauen und Erleichterung zu schaffen.

Warum erscheint Akne von Protein?

Der Hauptgrund dafür ist natürlich auch die übliche Verstopfung von Talgdrüsen und Poren, aber verschiedene andere Faktoren führen dazu. Insbesondere führt der Verzehr von Eiweißzusätzen oft zu Wassereinlagerungen im Körper, die sich im Hautgewebe ansammeln, die Talgdrüsen einfach zusammendrücken und diese mit Sekreten verstopfen, was zur Bildung von Akne führt.

Andere Faktoren können Wasserretention im Körper verursachen, wie häufigen Verzehr von salzigen oder scharfen Speisen in großen Mengen, Fastfood und anderen schweren Lebensmitteln. In Kombination mit Protein-Ergänzungen, die viele Proteine, Kohlenhydrate und verschiedene Aminosäuren enthalten, wird Wasser in einer noch größeren Menge zurückgehalten, wodurch andere Probleme im Körper entstehen.

Wenn eine Person beginnt, die Verwendung von gesunden Fetten, die für den Körper für eine normale Existenz und einige natürliche Prozesse notwendig sind, aus Angst vor Akkumulation von Fettgewebe zu verweigern, erhöht sich die Insulin-Konzentration in seinem Blut, was auch zu Wassereinlagerungen führt.

In stressigen Situationen sowie häufigen nervösen oder emotionalen Überanstrengungen im Körper erhöht sich die Konzentration kleiner Proteine, die Flüssigkeit einfangen. Zum gleichen Ergebnis führt und der Konsum von Alkohol, einige Medikamente ohne die Ernennung eines Arztes und das Vorhandensein von Indikationen für sie genommen. Wasserretention tritt auch aufgrund eines Ungleichgewichts von Hormonen auf, die Menschen oft versuchen, durch den Verzehr von fettem Fleisch, Milchprodukten, Käse und Hormonpräparaten wieder normal zu werden, während sie anormale Ausbrüche hervorrufen, die die Situation erheblich verschlechtern.

Features Ernährung für Sportler

In der Regel wird spezielle Sportnahrung mit konzentrierten Proteinen, Kohlenhydraten und vielen Arten von Aminosäuren von Sportlern nach intensiven sportlichen Aktivitäten mit schweren Belastungen, vor ihnen oder in ihrem Prozess zur Wiederherstellung des Körpers verwendet. In der Tat sind solche Produkte die Quelle vieler Nährstoffe, die Sportler bei Sportaktivitäten mit intensiver Belastung benötigen. Deshalb wird es meistens von Bodybuildern und Fitnesstrainern verwendet.

Im Rahmen der Sporternährung gibt es eine große Menge an Kohlenhydraten, Proteinen, gesunden Fetten und anderen Substanzen, wie Vitaminen, Kreatin, Gainern, Aminosäuren und fettverbrennenden Komponenten in hohen Konzentrationen. Die Verwendung solcher Medikamente im Sport ermöglicht es Ihnen, schnell die Ablagerungen des Fettgewebes zu zerstören, sie in Energie umzuwandeln und Muskelmasse aufzubauen.

Protein bezeichnet ein spezielles Protein natürlichen Ursprungs, das das Hauptbaustoff für Muskelgewebe darstellt und ein aktives Hindernis für eine Abnahme der Immunität darstellt. Darüber hinaus ist es das Protein, das die Muskeln nicht verkümmern lässt.

Aminosäuren spielen auch eine aktive Rolle beim Aufbau von Muskelgewebe, aber die Menge des Verbrauchs dieser Substanzen hängt von der Intensität des Trainings ab. In der Tat sind Proteinmischungen, die viele wichtige Elemente in konzentrierter Form enthalten, dafür ausgelegt, die vom Körper aufgenommenen Kalorien in die notwendige Energie für einen schnelleren Muskelaufbau umzuwandeln.

Sie sollten jedoch nicht selbst Sporternährung wählen. Um dies zu tun, sollten Sie sich mit Experten beraten und viele Punkte berücksichtigen, einschließlich der Eigenschaften des Körpers. Falsch gewählte Medikamente können zu Nebenwirkungen und Komplikationen führen, von denen das Auftreten von Akne aus Protein auf dem Gesicht, Rücken und anderen Teilen des Körpers, das kleinere Übel sein wird.

Wie man Akne von der Sporternährung beseitigt

Natürlich sollten zuerst Maßnahmen ergriffen werden, um überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, was eine Reduzierung oder Eliminierung des Verzehrs von scharfem Essen, vieler Gewürze und Salz erfordert. Wir sollten auch keine minderwertigen Nahrungsergänzungsmittel akzeptieren, die so genannte "schmutzige" Proteinarten enthalten, also Steroide.

Es ist sehr wichtig, einer bestimmten Diät zu folgen und bestimmte Regeln einzuhalten, damit Akne von Sporternährung nicht erscheint. Halten Sie sich an solche Kanonen wird für eine lange Zeit benötigt.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass nach den Regeln und Ernährung bei der Verwendung von Proteinpräparaten und Sport, auch nach Akne und Akne-Elemente vollständig verschwinden muss. Andernfalls werden die pathogenen Elemente in kurzer Zeit wieder erscheinen.

Salziges, geräuchertes, eingelegtes Essen, Gerichte mit einem hohen Gehalt an Gewürzen, besonders würzigem Geschmack, Schwarztee aller Sorten, viele Gemüsesorten, Austern, sowie Säfte, die in Geschäften sowohl in Dosen als auch verpackt verkauft werden, sollten vollständig von der Diät ausgeschlossen werden.

Ein wichtiger Indikator dafür, dass die Diät erfolgreich ist und einen positiven Effekt hat, ist, dass keine neuen pathogenen Elemente auf dem Körper und Gesicht für 3 Tage erschienen. In der Zukunft, jeden Tag Akne und Akne sollte allmählich beginnen, in der Größe zu verringern, und die Haut wird viel sauberer buchstäblich jede Woche nach der Diät.

Nachdem alle Ausschläge vollständig von der Haut verschwunden sind, kann die Diät allmählich erweitert werden, neue Produkte hinzugefügt werden und die Reaktion des Körpers und der Zustand der Haut beobachtet werden. Sie können jedoch nicht sofort zum normalen Menü wechseln und die Regeln nicht mehr befolgen. Außerdem sollten sie nicht systematisch verletzt werden. Dieser Ansatz wird dazu führen, dass eine strenge Diät wieder neu beginnen und länger halten muss.

Unter den allgemeinen Regeln für die Einnahme von Protein-Ergänzungen und Produkte, so dass sie keine Akne verursachen, sollte beachtet werden, dass:

  • Pro Tag wird empfohlen, nicht mehr als 10 Gramm Protein in seiner reinen Form zu konsumieren. Sie können sie aus Eigelb oder rohen frischen Seefischsorten bekommen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass ein übermäßiger Proteinkonsum in dieser Kategorie zur Ansammlung von Feuchtigkeit im Körper und zur Bildung von Akne führt. Es ist auch wichtig, dass Sie nach dem Essen einer Portion Protein im Fitnessstudio mit einer aktiven Ladung von mindestens eineinhalb Stunden verbringen müssen.
  • Grüne Salate, die mit natürlichem Olivenöl, Avocados und Paranüssen gewürzt sind, sollten auf der Speisekarte stehen. Diese Produkte sind eine Quelle gesunder Fette und helfen, das Zuckerniveau im menschlichen Blut wieder auf ein normales Niveau zu bringen, zum Beispiel nach dem Verzehr frisch gepresster Fruchtsäfte oder der Früchte selbst.
  • Eine der Nebenreaktionen des Körpers auf Protein Ernährung ist auch Blähungen. Um es zu vermeiden, solltest du zuerst grüne Salate mit Butter, Obst und danach Sashimi (roher Seefisch) essen.
  • Es wird nicht empfohlen, Antibiotika oder Hormonpräparate für intensives Training und Protein-Ernährung zu nehmen. Sie provozieren auf diesem Hintergrund nicht nur Akne, sondern schwächen auch das Immunsystem erheblich.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Zubereitung von Cocktails und frischen Säften gelegt werden. Verwenden Sie zu diesem Zweck keinen Mixer. Messer in solchen Vorrichtungen sind metallisch und ihre Wirkung beruht auf sehr schneller Rotation. Infolgedessen wird der Fruchtbrei von Früchten und anderen Produkten stark erhitzt und in Kontakt mit dem Metall, was zu Veränderungen in der molekularen Zusammensetzung und der Bildung von schädlichen Verbindungen führt. Bananen und Äpfel sind besonders betroffen von dieser Behandlung.

  • Wenn man Sport treibt, sollte man keine kosmetischen Präparate auf die Haut auftragen, einschließlich Feuchtigkeitscremes. Ersetzen Sie diese Mittel durch das beste natürliche Öl von Mandeln, Traubenkernen, Weizenkeimen oder Oliven.
  • Zum Waschen sollten Sie kein normales Leitungswasser verwenden, da es Chlormoleküle enthält, die die Haut von Sportlern besonders negativ beeinflussen. Zum Waschen verwenden Sie am besten sauberes Mineralwasser, idealerweise - Mineral ohne Gas.
  • Obst sollte nur konsumiert werden, wenn ein Mangel an Energie für das Training vorhanden ist. In anderen Fällen wird es empfohlen, natürliche frische Säfte der Selbstkochung zu trinken und ihnen einen Löffel Pflanzenöl hinzuzufügen.

Wichtige Grundsätze

Es ist auch notwendig, einige Grundprinzipien des Verhaltens während des Trainings und Verzehrs von proteinischer Sporternährung zu befolgen, um die Bildung von Akne auf dem Rücken und anderen Teilen des Körpers zu vermeiden oder sie zu eliminieren. Es ist wichtig, den Lebensstil zu führen und zu korrigieren, wofür es gilt:

  • Duschen Sie nach jedem Training sorgfältig den ganzen Schmutz von der Haut, unabhängig von der Intensität.
  • Waschen Sie die Haut zweimal täglich mit Mineralwasser und speziellen Gelprodukten.
  • Bei fettiger Haut nach jedem Waschen ist es wichtig, die Epidermis zu desinfizieren und sie mit Salicylalkohol oder Tonic mit dem Gehalt dieser Säure einzureiben.
  • Wenn pathogene Elemente auftreten, ist es notwendig, das Gesicht und den Körper mit Zinksalbe zu behandeln, die eine ausgeprägte Trocknungswirkung hat. Wenden Sie die Salbe ist am besten für die Nacht nach dem Wasser-Verfahren. Aber hier sollten Sie keine schnellen Ergebnisse erwarten. Eine solche Behandlung sollte ziemlich lang sein.
  • Um die Entzündung zu beseitigen, können Sie die Umschläge mit dem Medikament Dimexid verwenden und es im richtigen Verhältnis verteilen. Es ist möglich, das Medikament auf die Eruptionen selbst anzuwenden, ausschließlich Akupunktur Akne und Akne.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass, wenn trotz aller ergriffenen Maßnahmen die Anzahl der pathogenen Elemente nicht abnimmt, es unmöglich ist, die Behandlung mit verschiedenen antibakteriellen Arzneimitteln, insbesondere mit Erythromycin, unabhängig zu beginnen. In der Anfangszeit bringen diese Produkte zwar einen gewissen Nutzen, aber die Bakterien, die auf der Haut leben, gewöhnen sich in wenigen Tagen an diese Drogen, danach beginnen sie, sie als Nährmedium zu verwenden, durch das sie sich noch aktiver entwickeln. Infolgedessen verschlechtert sich der Hautzustand dramatisch.

Oft können Sie Empfehlungen für den Einsatz gegen Akne bei Athleten bekannten Skinoren finden, aber das sollte nicht getan werden. Das Werkzeug hat einen sehr hohen Preis, aber es zeichnet sich durch geringe Wirksamkeit gegen pathogene Elemente aus und unterliegt einem ständigen intensiven Training und dem Verzehr von Sportproteinnahrung, das Medikament ist einfach nutzlos, und in einigen Fällen kann es den Hautzustand verschlechtern.

Video zum richtigen Proteinkonsum und zu welchem ​​Zweck

Akne von Sporternährung - die Ursachen und wie man behandelt

Ziemlich oft, diejenigen Menschen, die ständig die Form ihres physischen Körpers und Gesundheitszustandes überwachen, Sport und Fitnessstudios oder andere Klassen besuchen. Professionelle Athleten beschweren sich in den meisten Fällen wegen des Sports über das Auftreten eines Ausschlags auf der Haut in Form von Akne.

Unabhängig davon, wie verrückt ein solcher Vorschlag aussehen mag, ist dies nichts Ungewöhnliches, aber in der Tat können sehr aktive Sportaktivitäten mit der Zeit zu einer großen Anzahl von Problemen in bestimmten Bereichen der Haut des menschlichen Körpers führen.

Sprechen wir über Sporternährung und das Auftreten von Akne. Beginnen wir mit der Tatsache, dass eine richtig ausgewählte oder entwickelte Diät für sportliche Aktivitäten nichts mit der üblichen gesunden Ernährung zu tun hat. Die ganze Essenz einer solchen Diät beruht im Grunde auf einer allgemeinen Übersättigung des menschlichen Körpers mit Kohlenhydraten, die für Sport benötigt werden, sowie Proteine ​​nach dem Training.

Übermäßige Mengen und Verwendung dieser Nährstoffe führen zur aktiven Talgdrüsenentwicklung des Unterhautfettgewebes. Es ist kein Geheimnis, dass fettige Haut anfälliger für entzündliche Prozesse ist.

Biologisch aktive Sportergänzungsmittel können auch der menschlichen Haut schweren Schaden zufügen. Die aktuelle Akne-Invasion verursacht einen Komplex von verschiedenen Protein-Aufnahme direkt in den Körper, Steroide mit anabolen Typ und spezielle Medikamente, die eine sehr negative Wirkung auf Insulin und das männliche Hormon Testosteron haben.

Aus all dem folgt, dass Akne nicht aus dem Sport kommt und ihre grundlegendste Ursache des Auftretens nicht körperlicher Stress ist, sondern die Einstellung zu ihnen auf der fanatischen Ebene. Viel hängt von der Hygiene ab, denn viele Stunden Training im Fitnessstudio und andere längere körperliche Aktivitäten führen zu einer Verletzung der Hygiene.

Eine solche Umgebung gibt allen Grund, Akne am Körper erscheinen und geben Sie eine Person viel Unbehagen. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, dann beeilen Sie sich nicht, Ihre Lieblingssportarten aufzugeben, sondern lernen Sie, die wichtigsten Ziele und Maßnahmen zu identifizieren.

Es gibt viele Aspekte, die es ermöglichen, sich vor Rötungen und Hautausschlägen zu schützen. Gehen Sie zum Training in bequeme und nicht enge Kleidung, die idealerweise aus baumwollartigen Stoffen sein sollte.

Pickel aus Protein

Was sind Aale?

Genauso wie Lederprodukte geschmiert werden müssen, benötigt unsere Haut Talg, um seine Elastizität zu erhalten. Dieses Fett wird in den Taschen der Dermis (der Haut selbst) gebildet und durch schmale Röhren an die Oberfläche der Epidermis abgegeben: die Talgdrüsenkanäle.
Wenn diese Talgkanäle teilweise oder vollständig blockieren, beginnt sich Fett in den Taschen der Dermis anzusammeln, was eine Hautentzündung verursacht.

Was ist die Ursache von Akne?

Zu viel Feuchtigkeit in der Haut verengt die Talgdrüsenkanäle und eine erhöhte Sekretion von Fett verschlimmert das Problem. Wenn es keine überschüssige Feuchtigkeit in der Haut gibt, ist eine erhöhte Produktion von Fett kein Problem. Das Geheimnis der Talgdrüsen ist wichtig für die Erhaltung der Elastizität der Haut und der Jugend. Je mehr Fett produziert wird, desto gesünder und elastischer ist die Haut. Je weniger Fett, desto schneller verlieren die Zellen der Epidermis Feuchtigkeit und Alter.
Wenn Ihre Haut zu viel Feuchtigkeit enthält, aber zu wenig Fett produziert, bildet sich keine Akne, aber ein anderes Problem tritt auf - Schwellungen der Haut.

Was kann Wassereinlagerungen in der Haut verursachen?

  1. Essen zu viel verarbeitete Lebensmittel, Fast Food, vor allem Essen salzig und stark gewürzte Speisen;
  2. die Verwendung von kleinen Mengen an Fett kann zu starke Schwankungen des Blutzuckerspiegels verursachen, wodurch auch Feuchtigkeit in der Haut verbleibt;
  3. Stress (Stresshormone erhöhen das Ausmaß der Zellzersetzung zu kleinen Proteinen, die mehr Wasser enthalten);
  4. Alkohol;
  5. Hormone, die in hormonellen Kontrazeptiva, Fleisch, Käse oder Milch enthalten sind;
  6. Schwankungen im Hormonspiegel bei der Sterilisation oder Entfernung von Uterus, Ovar oder Eileiter;
  7. natürliche Erhöhung eines oder mehrerer Hormone (selten);
  8. Drogenmissbrauch.

Wie wird man Akne loswerden?

Akne entsteht durch überschüssige Feuchtigkeit in der Haut, aber nur wenn sie viel Fett produziert.
Da es schädlich und unklug ist, die Produktion von Talg und den Stoffwechsel von Hormonen zu stören, sollten Sie die Ansammlung von überschüssiger Feuchtigkeit in der Dermis besser verhindern. Vermeiden Sie den Verzehr von "schmutzigen" Proteinen und begrenzen Sie den Verbrauch von Salz und Gewürzen.

Akne Diät

Diese Grundnahrung besteht aus Nahrung, die keine Akne verursachen kann. Wenn Sie mindestens drei Tage auf dieser Diät bleiben, haben Sie keinen einzigen neuen Pickel mehr (es sei denn, Sie befolgen alle Regeln). Wenn Sie Ihre Diät für bis zu drei Wochen fortsetzen, werden deutlich sichtbare Ergebnisse angezeigt. Je länger Sie bei dieser Diät bleiben, desto sauberer wird Ihre Haut, und dies wird so lange fortgesetzt, bis die gesamte Akne verschwunden ist.
Wenn Ihre Haut vollständig gereinigt ist, können Sie beginnen, sanft zu Ihren Lebensmitteln, die das Auftreten von Akne im geringsten Grad verursachen hinzufügen. Um sicher zu gehen, dass Ihre Haut sauber bleibt, müssen Sie selbst bestimmen, wie diese Produkte verwendet werden.

Welche Nahrung kann während der Diät eingenommen werden, erscheint Akne vom Protein?

Früchte, Salat und frische Rohprodukte von Tieren und mehr als alles andere. Kein Tee, kein Saft aus dem Laden, kein Gemüse, keine Konserven und so weiter und so fort. Natürlich - keine salzigen und würzigen Gerichte (einschließlich würziger Kräuter). Rohaustern sind ebenfalls kontraindiziert. Aber es gibt mehr, die hinzugefügt werden können.

Die Grundprinzipien der Diät

Diese Regeln werden eingeführt, um alle anderen möglichen Ursachen von Akne zu beseitigen (natürlich ohne Stress). Eine einmalige Verletzung der Regel ist kein Problem, aber wenn Sie eine der Regeln innerhalb von zwei Wochen brechen, dann müssen Sie alles von Grund auf neu starten.

  1. Der maximale Verbrauch von frischem Fisch oder Eigelb sollte nicht mehr als 100 Gramm pro Tag betragen. Dies liegt daran, dass überschüssige Proteine ​​leicht ins Blut gelangen können, da ihre Blutspiegel signifikant variieren können - von 100% (Alanin) bis 900% (Cystin). Zu viel Protein im Blut kann sein Niveau in der Dermis erhöhen, wodurch die Haut mehr Wasser absorbiert, was eine Kompression der Talgkanäle verursacht. Wenn Sie "reine" Proteine ​​konsumieren, die leicht abgebaut werden, wird Ihr Körper in der Lage sein, effektiv mit ihrem Überschuss umzugehen.
  2. Sie sollten Paranüsse (handgeschält), Avocados oder Salat essen, die jedes Mal mit Olivenöl gewürzt werden, nachdem Sie etwas Obst gegessen oder frischen Saft getrunken haben. Es stabilisiert den Blutzuckerspiegel.
  3. Wenn Sie in einer der Mahlzeiten Obst, Salatblätter und Sashimi essen, dann essen Sie zuerst die Früchte, dann den Salat und schließlich das Sashimi. Dies wird Koliken, Blähungen und Blähungen vorbeugen.
  4. Nachdem Sie etwas frischen Fisch oder Eigelb gegessen haben, sollten Sie mindestens 1,5 Stunden lang nicht körperlich aktiv sein.
  5. Frische Säfte mit einem Entsafter sind sehr nützlich, aber schlagen Sie sie nicht mit einem Mixer oder Mixer (besonders für Bananen). Dies liegt daran, dass die hohe Rotationsgeschwindigkeit der Messer in dem Mischer oder in dem Mischer die Mischung erwärmt und Veränderungen auf molekularer Ebene aufgrund erhöhter Reibung auftreten. So können Moleküle auftreten, die Akne verursachen, besonders in Bananen.
  6. Da Sie auf der Hauptdiät sind, können Sie keine lokale oder hormonelle Behandlung nehmen, da beide Akne verursachen können. Sie sollten zwei Wochen lang keine Antibiotika einnehmen, bevor Sie mit einer Grundernährung beginnen. Antibiotika schwächen Ihr Immunsystem, was gefährlich sein kann, wenn Sie frisches rohes Eigelb oder frischen rohen Fisch essen.
  7. Sie können keine Feuchtigkeitscremes verwenden. Sie enthalten Chemikalien, die in der Dermis absorbiert werden und Feuchtigkeit anziehen. Dies verursacht einen übermäßigen Druck auf die Talgdrüsenkanäle, und sie werden festgeklemmt, was, verursacht durch eine erhöhte Produktion von Talg, Akne verursacht. Um Ihre Haut vor Austrocknung zu schützen, sollten Sie stattdessen das Öl auf Ihrer Fingerspitze verwenden (das fast kein Vitamin E enthält, da Vitamin E die Adhäsion der Hautzellen beeinträchtigt). Pound das Öl auf dem gesamten Gesicht, nachdem Sie es mit einer milden Reinigungslotion gereinigt haben.
  8. Waschen Sie Ihr Gesicht nicht mit Leitungswasser, sondern verbrauchen Sie Mineralwasser, das im Handel erhältlich ist. Chemikalien in Leitungswasser können eine allergische Reaktion auslösen. Sie können dazu führen, dass die Talgkanäle gequetscht werden. Überschüssiges Chlorid und andere Mineralien führen zu Austrocknung der Haut, wobei sich trockene schuppige Flecken auf dem Gesicht ausbreiten. Es besteht keine Notwendigkeit, eine spezielle Wasserspritze zu kaufen, Sie können eine Spritzvorrichtung verwenden, die mit Wasser mit geringem Mineralgehalt für Pflanzen gefüllt ist.
  9. Sie sollten keine Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, da sie alle Stoffe enthalten, die Akne verursachen (z. B. Gelatine). Eine Diät an sich versorgt Sie mit allen notwendigen Nährstoffen.
  10. Es sollte beachtet werden, dass während dieser Diät, Sie nicht zu viel essen werden. Wenn Sie keine Energie haben, sollten Sie mehr frische Säfte trinken, anstatt Früchte zu essen (siehe Regel 5). Es wird besser sein, wenn Sie diesen Säften etwas Pflanzenöl und Zucker hinzufügen.
  11. Sie sollten ein Tagebuch führen und während dieser zwei Wochen aufschreiben, was Sie gegessen haben und wie sich Ihr Hautzustand verändert hat. Anhand Ihrer Unterlagen wird es möglich sein, eine Analyse der erzielten Ergebnisse durchzuführen, die nicht den Erwartungen entspricht.

Warum ist diese Diät so streng?

Weil dies Ihr "Ersatzhafen" ist. Um zu diesem Reservehafen zu werden, muss er 100% zuverlässig sein. Keine Kompromisse sind in diesem Fall erlaubt.
Und da Sie diesen Ersatzhafen brauchen, müssen Sie sicherstellen, dass er für Sie 100% sicher ist. Daher sollten Sie mit einer grundlegenden zweiwöchigen Diät beginnen, um mit seiner Fruchtdiät fortzufahren. Nur nach Abschluss der Hauptdiät werden Sie 100% sicher sein, dass es wirksam ist. Basierend auf den Beobachtungen können Sie beginnen zu experimentieren, wie Ihre Haut mit Nahrung fertig wird, die Akne verursachen kann. Alles hängt davon ab, welchen Reinheitsgrad der Haut Sie erreichen möchten.
Wenn Sie neue Akne haben, werden Sie 100% sicher sein, dass sie durch das "Problem" verursacht wurden, das Sie in den letzten Tagen konsumiert haben. Jetzt wissen Sie genau, wie Sie diese Akne loswerden. Die Erkenntnis, dass alles unter Kontrolle ist, stärkt Ihre Moral und Ihre Entschlossenheit, eine "Früchtetee" beizubehalten, die auch ein bisschen "Munch-Food" enthalten kann (ein Begriff, der kürzlich in der Diätologie erschien, was Nahrung mit einer kleinen Menge "schmutziger" Proteine ​​bedeutet)..
Dann hängt es nur von dir ab, wie sauber deine Haut sein wird. Wenn Sie den anderen Weg gehen (das heißt, reduzieren Sie den Verbrauch von problematischen Lebensmitteln), werden Sie verwirrt sein, wenn Sie neue Akne bekommen. Sie werden nicht sicher sein, ob Ihre Diät funktioniert oder nicht. Deshalb, wenn Sie eine dauerhafte Wirkung erzielen möchten, wenn Sie Akne entfernen, beginnen Sie, indem Sie zwei Wochen Ihres Lebens einer grundlegenden Diät widmen.

Prädisposition einer Person für Akne

Akne kann sofort bilden. Cellulite ist nicht. Daher ist es viel einfacher, Cellulite vor dem Ende des Lebens als für immer von Akne loszuwerden.
Wenn Ihre Haut anfällig für Akne ist, und Sie sie für den Rest Ihres Lebens loswerden wollen, sollten Sie eine sehr strenge Diät einhalten. Selbst im Alter von 40 oder 70 Jahren können Sie Akne haben.
Wie sauber Ihre Haut sein wird, hängt davon ab, wie viel Sie sich erlauben, schädliche verarbeitete Nahrungsmittel oder Gewürze zu essen.
Wenn Sie bereits eine schwere Form von Akne am ganzen Körper erlebt haben, und Sie sich nicht sorgen, wenn ein zufälliger Pickel auf Ihrer jetzt völlig sauberen Haut erscheint, sollten Sie hauptsächlich rohes Essen essen, aber Sie können sich ein paar andere schlechte Dinge leisten. " am Tag.
Aber wenn Sie sehr anfällig für Akne sind und nicht wieder einen Aal bekommen wollen, müssen Sie nur gesundes Essen (das ist sicherlich das gesündeste) essen, und Salz und Gewürze müssen für immer vergessen werden.

Pickel aus Protein

Je weniger "schmutzige Proteine" Sie konsumieren, desto weniger gelangen sie in Blut, Lymphe und Haut. Wenn das Niveau solcher Proteine ​​sehr niedrig ist, kann ein zufällig absorbiertes "schmutziges Protein" leicht lokale Wasserretention im Körper verursachen - so wie ein schelmischer Schüler mit fleißigen Kerlen mehr Aufmerksamkeit in der Klasse erregt als in einem Publikum mit solchen boshaften. Je ruhiger die Klasse, desto hörbarer der Boshafte. Je weniger "schmutzige Proteine" oder Salze Blut und Lymphe enthalten, desto leichter wird das Salz oder Problemprotein Feuchtigkeit anziehen und lokale Akne verursachen.
Also, wenn Sie sehr anfällig für Akne sind, wird die Verringerung des Verbrauchs von Salz und "schmutzigen Proteinen" nicht genug sein, und Sie müssen 100% für Rohkost gehen.

Fazit:

Je weniger Sie salzige und gekochte Speisen essen, desto weniger Akne haben Sie. Wenn Sie nur sehr wenig von dem problematischen Protein und Salz, nach einer einzigen Einnahme von gekochten oder salzigen Lebensmitteln verbrauchen, können Sie neue Akne haben.

Akne: Wie man Akne kuriert

Wo Pickel herkommen und wie man sie heilt. Kostenlose Aknebehandlung zu Hause. Bewertungen von pharmazeutischen Kosmetika.

Wie wirkt sich Protein auf Akne aus?

In einer meiner Pickelperioden entschied ich mich aus Gründen der Gewichtsabnahme für eine Proteindiät. Nach einem Monat aktiver Proteinernährung war ich froh zu bemerken, dass Übergewicht und Akne schnell verschwinden! Das Gesicht war sauber, weiß und frisch, mit der restlichen Vergangenheit. Deshalb werden wir heute die Frage aufgreifen, wie sich Proteinnahrung oder deren Mangel auf den Zustand unserer Haut und des gesamten Organismus auswirkt.

Wie Protein Akne beeinflusst

Protein ist ein Baustoff für unseren Körper. Muskeln, Haut, Blutgefäße, Knochen, Blut, Haare, Nägel - alles besteht ganz oder teilweise aus Protein. Die Proteine ​​selbst bestehen aus Aminosäuren. Einige von ihnen werden vom Körper produziert und der andere Teil muss vom Essen kommen.

Protein ist tierischen und pflanzlichen Ursprungs. Tierische Proteine: Eier, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Milchprodukte, Gelatine; Gemüse: Nüsse, Sojabohnen, Bohnen, Pilze.

Essentielle Aminosäuren finden sich nur in Proteinen tierischen Ursprungs. In pflanzlichen Proteinen defekte Aminosäuren.

Zusätzlich zu den Transport-, Austausch-, Enzym-, Schutzfunktionen, unterstützt das Protein unsere Haut im Ton durch regelmäßige Aktualisierung der Kollagen- und Elastinmoleküle. Es ist wegen des Mangels an Protein im Körper, dass die Haut nicht nur am Körper absackt, sondern auch im Gesicht: Falten, Schlaffheit, Taschen unter den Augen, hängende Kinn, etc. Der Mangel an Protein beeinflusst die Qualität der Haut, ihre Elastizität, wird es dünn.

Frauen müssen mindestens 55 Gramm Protein pro Tag essen, Männer - 70 g.

Proteinprodukte für Akne

Für Haut- und Akneprobleme sind Meeresfrüchte besonders gut, Zink in seiner Zusammensetzung habend, die tadellos mit dem Auftreten der Akne kämpft. Und das gleiche Problem ist guter Hüttenkäse mit Selen darin, der die Struktur der Haut verbessert.

Auf diese Weise schützen Sie sich vor einer Vielzahl von ästhetischen und physiologischen Problemen. Aber lass dich nicht in Proteinnahrungsmittel ein, denn Überschüssiges Protein führt zu dem gegenteiligen Effekt: Intoxikation und verrottende Nahrung im Darm, und diese Phänomene können sich als das Auftreten von Akne manifestieren.

So sollten Sie Ihre Diät kompetent machen, aktiv darin proteinhaltige Nahrungsmittel einschließend. Gesundheit!

5lb.ru

Forum Online-Shop Sporternährung www.5lb.ru.

Hautprobleme

Hautprobleme

Der alte »03 Mär 2011, 12:26

Re: Hautprobleme.

subanoob »03.03.2011, 13:11 Uhr

Re: Hautprobleme.

Der alte »03 Mär 2011, 13:21

Re: Hautprobleme.

Nashorn »03 Mrz 2011, 13:35

Re: Hautprobleme.

Der alte »03 Mär 2011, 13:57

Re: Hautprobleme.

Nashorn »3. März 2011, 13:59

Re: Hautprobleme.

Jack »03.03.2011, 14:34 Uhr

Re: Hautprobleme.

Der alte »03 Mär 2011, 14:36

Re: Hautprobleme.

subanoob »03.03.2011, 14:47 Uhr

Re: Hautprobleme.

Jack »03.03.2011, 14:58 Uhr

Re: Hautprobleme.

Der alte »03 Mär 2011, 15:04

Re: Hautprobleme.

VORTEX »03 März 2011, 15:07

Re: Hautprobleme.

Der alte »03 Mär 2011, 15:16

Re: Hautprobleme.

VORTEX »03 März 2011, 15:18

Re: Hautprobleme.

Nashorn »03 Mär 2011, 18:50

Re: Hautprobleme.

Jack »04 Mär 2011, 03:01

Re: Hautprobleme.

Der alte »04 Mär 2011, 05:25

Re: Hautprobleme.

VORTEX »04 Mär 2011, 13:48

Re: Hautprobleme.

Nashorn »04 Mar 2011, 14:04

Re: Hautprobleme.

Der alte »04 Mar 2011, 14:28

Re: Hautprobleme.

Konstantin Yuryevich "07 Mär 2011, 22:54

Re: Hautprobleme.

Der alte »08 Mar 2011, 04:11

Re: Hautprobleme.

Dmitry »9. März 2011, 15.20 Uhr

Re: Hautprobleme.

KyPIIaToB »09.03.2011, 16:30 Uhr

Re: Hautprobleme.

Der alte »10. März 2011, 01:52

Sporternährung Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard - Review

Etwas stimmt nicht in der Komposition! Seltsame Nebenwirkung von Protein! Fotos innen.

Zu Beginn meiner Rezension möchte ich mich bei allen Liebhabern dieses Proteins entschuldigen)) Wirf keine Steine ​​auf mich!

Machen Sie sich also mit dem Protein vertraut, das er viel trampelt! Protein oben. Es steht an erster Stelle in den Bewertungen von Molkenproteinen!

Aber er passte mir kategorisch nicht!

Ich werde es dir sagen.

Lange Zeit habe ich Sport getrieben und mich für Sportnahrung entschieden. Ich entschied mich zu gehen! Dieses bestimmte Protein riet mir zu meinem Mann, als er es selbst trank.

Ich fing an, es zu trinken, zuerst hatte ich eine Magenverstimmung mit ihm, dann schien ich daran gewöhnt zu sein. Es gibt keine Beschwerden über Geschmack und Löslichkeit.

Aber nicht lange, ich war glücklich, nach einem Monat der Aufnahme bemerkte ich, dass schreckliche Akne an meinen Schläfen begann, mich zu überwinden. Da gab es nichts mehr zu denken! Da ich in diesem Moment nichts anderes gegessen habe, nur leckeres und gesundes Essen.

Als ich das Protein abbrach, verschwand Akne buchstäblich in einer Woche! Dann kaufte ich das Protein der gleichen Firma, aber Ei, die Reaktion war die gleiche.

Darüber hinaus ging sogar die Aminosäuren dieser Firma Akne! Ich kann also mit Zuversicht sagen, dass sie dort etwas hinzufügen, das mich so reagieren lässt! Ich habe die Proteine ​​verschiedener Firmen gesehen, aber diese Reaktion ist nur auf diese!

Ich rate nicht davon ab, es zu kaufen, vielleicht in Bezug auf Muskelwachstum funktioniert es wirklich !! Ich wollte dich nur warnen, dass es passiert!