Ursachen der subkutanen Akne im Gesicht

Subkutane Akne - spezielle Ausbildung, die in der Form von dicht zu berühren Knötchen unter der Epidermis, mit eitrigen Inhalt gefüllt sind. Eine solche Akne wird auch als innerlich bezeichnet und kann nicht auf die übliche Weise herausgequetscht werden. Orte für brennende Akne sind eine Zone der Stirn, Schläfen, Nase und Kinn. Aber es ist nicht ausgeschlossen, dass sie auf den Wangen erscheinen.

Hauptgründe

Problemhaut ist ein sehr häufiges Phänomen bei Menschen verschiedener Altersgruppen. Akne und Akne können bei Männern und Frauen auftreten. Akne im Gesicht variiert in Aussehen, Herkunft und anderen Faktoren.

Die Bildung eines pathologischen Siegels tritt allmählich auf, und die Dauer der Pickelreifung kann mehrere Wochen dauern. Und im Laufe seiner Entstehung ist meist eine Infektion verbunden, die Entzündungen fördert. Dieser ganze Prozess bringt schwere Beschwerden mit sich, da die subkutane Akne sehr schmerzhaft ist.

Um die betreffende Krankheit zu beseitigen, ist es notwendig, die genauesten Ursachen zu bestimmen, die zum Auftreten dieser entzündlichen Elemente beitragen.

Das Hauptproblem ist eine zu starke Aktivität der Talgdrüsen, wodurch die Poren und Talgdrüsen verstopft werden. Solche Bedingungen sind sehr günstig für die Vermehrung von pathogenen Mikroorganismen, die das Auftreten des Entzündungsprozesses hervorrufen.

Interne Akne kann nicht nur aufgrund einiger äußerer Faktoren (unangemessene oder unzureichende Pflege des Gesichts) auftreten, sondern auch aufgrund von verschiedenen Erkrankungen der Organe und Systeme des menschlichen Körpers.

Daher sollte die Berücksichtigung dieser Pathologie in umfassender Weise angegangen werden. Hier muss herausgefunden werden, warum die Talgdrüsen falsch arbeiten, was zur Entwicklung des Entzündungsprozesses beiträgt. Und aus welchem ​​Grund auch immer, die Epidermis ist nicht mit pathogenen Mikroben fertig und die Immunität der Haut ist geschwächt.

Die Hauptgründe für die Bildung von subkutaner Akne:

  • erhöhte Sekretion der Talgdrüsen;
  • unzureichende oder falsche Pflege des Gesichts, wodurch sich die Poren und Gänge in der Epidermis ausdehnen und verstopfen;
  • die Verwendung von Kosmetika, die nicht zum Hauttyp passen;
  • schwere Veränderungen im hormonellen System des Körpers, die normalerweise bei Jugendlichen, bei schwangeren Frauen, vor dem Beginn der Menstruation, während der Menopause beobachtet werden;
  • Demodikose oder subkutane Zecke ist eine schwere dermatologische Erkrankung, die durch multiple Bildung von Geschwüren und inneren entzündlichen Elementen gekennzeichnet ist;
  • die Verwendung von minderwertigen Kosmetika, die Bestandteile enthalten, die die Epidermis beeinträchtigen und zur Entwicklung von Entzündungen im Gesicht verschiedener Arten beitragen;
  • Mangel an Hygiene, sorglose Einstellung zur Reinigung des Gesichts;
  • übermäßige Reinigung des Gesichts, Verwendung für diese Seife oder andere Mittel, die die Haut trocknen, als Folge wird die Schutzschicht auf der Oberfläche der Epidermis zerstört, die vor dem Eindringen von pathogenen Mikroorganismen schützt;
  • die Angewohnheit, dein Gesicht mit deinen Händen zu berühren;
  • Selbstausdrückende Akne und Mitesser provozieren oft eine Verschlechterung der Situation.

All diese Faktoren sind äußerlich, aber die Gründe für die Bildung von subkutanen Ulzera sollten im Körper gesucht werden, da ein integrierter Ansatz zur Lösung dieses Problems die Genesung signifikant beschleunigen wird. Akne-Pushs können das Vorhandensein von schweren Erkrankungen der inneren Organe einer Person anzeigen.

  • Ungleichgewicht der Hormone im Körper;
  • irgendwelche Krankheiten, die mit den Verdauungsorganen verbunden sind, provozieren in den meisten Fällen die Entwicklung von Akne und das Auftreten von großen Pickeln im Gesicht;
  • die Anwesenheit einer großen Anzahl von Toxinen und toxischen Substanzen im Körper beeinflusst den Zustand der Epidermis;
  • falsche Ernährung, übermäßiger Verzehr von Süßigkeiten und Gebäck, fettige und salzige Speisen, verschiedenes geräuchertes Fleisch und Gurken, scharfe und frittierte Gerichte mit Gewürzen und Gewürzen;
  • eine signifikante Schwächung des körpereigenen Immunsystems, die aus einer Reihe von Gründen auftritt;
  • genetische Veranlagung;
  • entzündliche Prozesse im Körper, die durch die Verschlimmerung chronischer Krankheiten verursacht werden;
  • Avitaminose;
  • Alkoholmissbrauch, Rauchen;
  • Bewegungsmangel, durch den viele Prozesse im Körper verlangsamen, der Darm nicht richtig funktioniert, Schadstoffe und Giftstoffe nicht richtig und in der richtigen Menge ausgeschieden werden und die Haut darunter auch andere wichtige Organe leiden;
  • katarrhalische Erkrankungen, Hypothermie;
  • allergische Reaktionen des Körpers;
  • häufige stressige Situationen;
  • unkontrollierte Einnahme bestimmter Medikamente, antimikrobiell, hormonell.

Auf dem Foto oben sehen Sie, wie eine Person, die eine Entzündung der Talgdrüsen durchgemacht hat, aussieht, was zur Bildung vieler Entzündungselemente führte.

Bei der Entwicklung irgendwelcher Pathologien der inneren Organe werden die Talgdrüsen sehr oft entzündet und es entsteht eine große subkutane Akne. Daher erfordert das Auftreten solcher Geschwüre in großer Anzahl über das gesamte Gesicht eine obligatorische vollständige medizinische Untersuchung.

Subkutane Akne im Gesicht kann nicht nur groß, sondern auch klein sein. Die Gründe für die Bildung von beiden sind die gleichen, aber der Unterschied ist, dass es viel schwieriger ist, große Elemente der Entzündung loszuwerden. Schließlich befindet sich ein eitriger Beutel tief unter der Haut und der Zugang zu ihm ist verschlossen. Und kleine "hypoderms" sind leichter zu behandeln und hinterlassen fast keine Spuren.

Rote Akne und Mitesser

Neben der subkutanen, im Gesicht kann auch andere Akne, zum Beispiel rot. Sie verursachen nicht weniger Unbehagen, weil sie das Aussehen einer Person sehr verderben und manchmal Ekel verursachen.

Rote Akne neigt dazu, sich über das gesamte Gesicht auszubreiten und bedeckt die Wangen und das Kinn, die Nase und die Stirn. Gleichzeitig ist es fast unmöglich, solche entzündlichen Elemente mit Hilfe von Grundlagen zu verbergen. Im Gegenteil, so verschlechtert sich der Zustand der Dermis nur noch. Es ist wichtig, eine Ursache zu finden, die zu einem solchen Problem führen kann, das Ihnen erlaubt, die Reinheit und Gesundheit der Haut des Gesichts zu genießen.

Die Ursachen der roten Akne und Akne sind hormonelle Störungen, ungesunde Ernährung, Parasitismus, Dysbakteriose, unangemessene Gesichtshautpflege, und subkutane Zecken, etc.

Diese Pathologie betrifft häufig Jugendliche aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper. Aber wenn Sie die entsprechende Behandlung nicht durchführen und nicht die richtige Pflege des Gesichts durchführen, dann verdickt sich die Haut, es bildet sich Zysten und Stau. Als Ergebnis wird der Teint bläulich und ungesund. Es ist erforderlich, sich einem Komplex von Untersuchungen durch einen Dermatologen zu unterziehen, um das Vorhandensein chronischer Krankheiten auszuschließen und sich einer Behandlung zu unterziehen.

Beulen im Gesicht, die nicht mit Akne in Verbindung stehen

Akne-Krankheit ist eine ziemlich häufige und studierte Phänomen, dass eine große Anzahl von Menschen unterschiedlichen Alters konfrontiert. Aber in einigen Fällen auf dem Gesicht erscheinen bestimmte Formationen, die überhaupt nicht wie allgemeine Pickel oder Akne sind. Solche Tuberkel oder Zysten werden Wen genannt, und normalerweise sind sie nicht wund und verursachen keine Beschwerden.

Es wird nicht empfohlen, Wen von der Haut zu entfernen, da dies mit einer Verschlechterung der Epidermis und der Bildung anderer, ernsthafterer Hautwucherungen verbunden ist.

Der Hauptgrund für das Auftreten derartiger Unebenheiten ist die Vergrößerung der Talgdrüsen selbst. Frauen unterscheiden sich von Pickel in der Farbe (sie verschmelzen mit Hautfarbe oder weiß), sowie das Fehlen von Entzündungen und Rötungen.

Sie können Wen mit Hilfe von einigen professionellen kosmetischen Verfahren loswerden:

Behandlungsmethoden

Oft ist der Kampf gegen große interne Akne lang und ineffektiv. Daher ist es sehr wichtig, einen hochqualifizierten Dermatologen zu finden, der für jeden einzelnen Patienten eine individuelle Lösung findet. Richtig gewählte Behandlung wird helfen, dieses ernste Problem in kürzester Zeit zu beseitigen.

Die erste Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass Versuche, Eiter zu drücken, nicht zu positiven Resultaten führen, da die Akne von dieser nur dichter wird und es beseitigt, wird sehr schwierig sein. Im Gegenteil, der Zustand der Epidermis wird sich verschlechtern und die Anzahl der Entzündungen wird zunehmen.

Wenn die Akne die Folge der infektiösen oder langdauernden Erkrankung ist, so ist nötig es zuerst, vollständig zu heilen, dann können die Geschwüre von selbst gehen.

Parallel zur Therapie der Grunderkrankung wird der Einsatz von externen Wirkstoffen empfohlen, die Entzündungen reduzieren helfen.

Die Behandlung der subkutanen Akne beinhaltet die Verwendung mehrerer Methoden, sowohl einzeln als auch in Kombination miteinander:

  1. Drogentherapie, die die Verwendung von therapeutischen Salben und Cremes, Pharmazie Schwätzchen und Mischungen und in schwereren Fällen die Einnahme von antimikrobiellen Medikamenten umfasst.
  2. Methoden aus der traditionellen Medizin.
  3. Kosmetische Verfahren.
  4. Physiotherapie

Beseitigung von Entzündungen mit Medikamenten

Die Verwendung einiger Medikamente ermöglicht Ihnen nicht nur effektiv und schnell Akne zu beseitigen, sondern auch die Talgdrüsen zu behandeln, um ihre Aktivitäten zu normalisieren.

Empfohlen die Verwendung von speziellen medizinischen Cremes, Gelen und Lotionen gegen Akne. Die Zusammensetzung der wirksamsten Komponenten umfassen Salicylsäure, Extrakte von Heilpflanzen, Benzoylperoxid usw.

Gewöhnliche Apotheke Heilmittel für Akne-Behandlung:

Um größere Entzündungen zu beseitigen, ist es zunächst notwendig, den eitrigen Inhalt herauszuholen. Ichthyol Salbe oder Vishnevsky Salbe ist gut für solche Zwecke geeignet. Es ist genug, um es auf einen Pickel mit einer dicken Schicht, vorzugsweise in der Nacht zu legen. Am Morgen wird sich der Pickel von selbst öffnen, oder er wird reif genug sein, um den Eiter sanft auszudrücken.

Es ist sehr wichtig, Hände und Haut im Gesicht zu desinfizieren, um eine erneute Infektion der Wunde zu verhindern. Bei richtiger Manipulation nach subkutanem Pickel gibt es keine sichtbaren Narben oder Pigmentierung der Epidermis. Für den Fall, dass eine Person eine große Anzahl von internen entzündlichen Elementen hat, verschreiben dermatologen Antibiotika, zum Beispiel, Doxycyclin, Unidox Solutab, etc.

Da das Altern von Akne langsam auftritt, ist es bei den ersten Anzeichen einer Entzündung notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Prozess zu stoppen. Sie können die betroffenen Bereiche folgendermaßen behandeln:

  • gewöhnliches Jod;
  • Salicylalkohol;
  • Tinktur aus Calendula;
  • Redner mit Schwefel;
  • ätherisches Öl des Teebaums.

Um den Pickel schnell loszuwerden, können Sie Aspirintabletten verwenden. Es ist erforderlich, sie zu einem pulverförmigen Zustand zu mahlen, etwas warmes Wasser zuzugeben und die Zusammensetzung auf den entzündeten Bereich aufzubringen. In einer halben Stunde abwaschen.

Ein schneller Effekt gibt auch Teebaum Luft.

Traditionelle Behandlungsmethoden

Beliebte Methoden sind gut für die Lösung einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen. Eine Ausnahme ist nicht das Problem, das mit den folgenden Rezepten behandelt werden kann:

  1. Lotionen von Meersalz, in einem Glas abgekochtem Wasser verdünnt, ziehen Sie den Eiter von Akne.
  2. Zur Linderung von Schwellungen und Entzündungen geeignete Zahnpasta.
  3. Mischen Sie Honig, Ton, Hefe und eine kleine Menge Milch oder abgekochtes Wasser. Auf Bereiche mit Entzündung für 30 Minuten anwenden.
  4. Den subkutanen Pickel-Brei von gehacktem Knoblauch schmieren.
  5. Befestigen Sie ein Stück Aloe über Nacht.
  6. Zitronensaft wirkt gegen innere Pickel, um das Funktionieren der Talgdrüsen zu normalisieren.
  7. Sie können Lotionen aus Infusionen von Heilpflanzen machen - Kamille, Schnur, Minze, Calendula, Salbei, Schöllkraut usw.
  8. Einige Streptokokken-Tabletten mahlen, Aloesaft und etwas Jod zugeben. Mischen und als Gesichtsmaske vor dem Schlafengehen verwenden.
  9. Grind Haferflocken, mit dem Eiweiß eines Ei mischen und auf Gesicht anwenden.
  10. Meersalz mit abgekochtem Wasser verdünnen, dann die Zusammensetzung mit blauem Ton mischen und als Maske für die Problemhaut verwenden.
  11. Wenden Sie auf die eitrigen Elemente Eiswürfel von Abkochung Petersilie, eine Mischung aus Wasser und Zitronensaft, Kamille-Infusion, etc.

Im Verlauf der Behandlung müssen Sie eine spezielle Diät befolgen, ein Menü für sich selbst erstellen, das nicht alle schädlichen Produkte und Gerichte, Süßigkeiten, geräuchertes Fleisch, Zitrusfrüchte, Fast Food, kohlensäurehaltige Getränke usw. enthalten sollte.

Bei kosmetischen Eingriffen mit einer Vielzahl von Entzündungen sollte deren Verhalten mit dem Hautarzt abgestimmt werden. Normalerweise verwendete mechanische oder Hardware-Reinigung, chemische Peelings, Ozon-Therapie, Mesotherapie, etc. Personen mit Problemhaut sind Darsonvalierungsverfahren zu empfehlen, die zur Reinigung und Dekontamination der Epidermis beitragen, insbesondere wenn sich große Entzündungsherde unter der Dermis befinden.

Um das Immunsystem zu stimulieren und Schlacken und toxische Substanzen aus dem Körper zu entfernen, wird ein Bluttransfusionsverfahren oder eine Autohemotherapie empfohlen, die zur Behandlung vieler dermatologischer Erkrankungen eingesetzt wird. Prävention ist sehr wichtig, was die Umsetzung der richtigen Gesichtspflege, Hygiene beinhaltet. Man sollte nicht einmal leichte Rötungen im Gesicht vernachlässigen, Antiseptika rechtzeitig behandeln und auch vernünftig und richtig essen.

Interne Pickel im Gesicht: wie man los wird

✓ Artikel von einem Arzt verifiziert

Nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene haben eine innere Akne. Kampf gegen Akne braucht viel Zeit und Mühe.

Gesichts Pickel

Es gibt viele Gründe für dieses Problem:

  • Hormonstörungen;
  • Poren verstopfen;
  • übermäßige Sekretion von Talgdrüsen;
  • Hautbakterien;
  • Probleme mit dem Verdauungstrakt;
  • unsachgemäße Pflege und unsachgemäß ausgewählte Kosmetika.

Subkutane Akne kann aus vielen Gründen auftreten.

Eine der wichtigsten Garantien für die richtige Behandlung ist die richtige Diagnose, die der Arzt stellen muss. Daher sollte ein Besuch bei einem Spezialisten nicht verzögert werden. Einer der häufigsten Fehler ist der Versuch, Akne mit Kosmetika zu beseitigen. Interne Akne loswerden kann nur eine umfassende Behandlung und die Verwendung verschiedener Medikamente, Medikamente sein.

Die richtige Diagnose wird nur einen Arzt stellen

Wer hat Akne?

Jeder kann in Gefahr sein. Am häufigsten treten sie jedoch in drei Gruppen von Menschen auf.

Die erste Gruppe umfasst Menschen, bei denen das Auftreten von Akne mit hormonellen Störungen des Körpers (Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren, Schwangere, Menschen mit endokrinen Erkrankungen) assoziiert ist.

Akne stört oft Jugendliche

Die zweite Gruppe umfasst Personen, deren Beruf mit chemischer und schädlicher Produktion verbunden ist. Durch ständigen Kontakt mit schädlichen Substanzen oder das Tragen von Atemschutzmasken kann innere Akne auf der Haut erscheinen. Auch diese Gruppe umfasst diejenigen, die ständig gezwungen sind, verschiedene Medikamente zu nehmen, und ihre Akne ist damit verbunden. Was sie verbindet, ist, dass ihre Akne in der Regel keine Behandlung benötigt, sondern in Verbindung mit einer Aktivitätsänderung oder Drogenentzug von selbst verschwindet.

Akne kann nach der Einnahme von Medikamenten auftreten

Die dritte Gruppe umfasst Menschen mit Akne aufgrund von Fehlfunktionen des Magen-Darm-Traktes, Leber, Nieren und anderen inneren Organen. Um Akne loszuwerden, müssen sie ein krankes Organ heilen.

Erkrankungen der inneren Organe können von Hautausschlägen und Akne begleitet sein.

Medizinische Untersuchung

Es gibt eine Reihe von Ärzten, die an der Behandlung von Akne beteiligt sind: ein Dermatologe, ein Endokrinologe, ein Venerologe, ein Gastroenterologe, ein Gynäkologe für Frauen, ein Kosmetiker. Für die Erstuntersuchung lohnt sich der Besuch eines Dermatologen, der das Stadium und die Schwere der Erkrankung einschätzen und bei Bedarf Besuche bei anderen Spezialisten einplanen kann.

Das Erste, was zu besuchen ist, ist ein Dermatologe.

Eine Voraussetzung wird sein, nach der Ursache zu suchen. Weisen Sie die folgenden Arten von Labortests zu:

  • komplettes Blutbild;
  • Analyse von Hormonen (die den Endokrinologen oder Gynäkologen bestimmen werden);

Hormontests

Allergie-Hauttests

Analyse für Demodex: Scraping

Gemäß den Testergebnissen wird der Arzt eine Behandlung verschreiben. Deshalb ist es notwendig, geduldig zu sein. Die Behandlung benötigt viel Zeit und Mühe. Aber das Ergebnis ist es wert. Jede Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung ab.

Schweregrad der Akne

Interne Akne sind von zwei Arten:

Es gibt drei Schweregrade.

Einfach Ein kleiner Entzündungsherd (1-2 Akne), der 3-4 Tage dauert und keinen gesundheitlichen Schaden verursacht.

Durchschnittlich. Mehrere Entzündungsherde, neu gebildete Akne und solche, die sich im Stadium der Passage befinden.

Schwer Eine große Anzahl von entzündeten Foci, betroffenen Hautarealen mit einem Durchmesser von mehr als 5-7 cm, es gibt eitrigen Inhalt, dauert sehr lange, vor allem nach der medizinischen Behandlung.

Foto vor und nach der Behandlung

Symptomatologie

Zuerst erscheinen Reizung, Trockenheit und Unbehagen an der Stelle, an der die zukünftige Akne auftritt. Nach 1-2 Tagen erscheint die Schwellung rot, die Reizung wird durch Schmerzen ersetzt. Zu dieser Zeit reift eine innere Akne, manchmal mit eitrigem Inhalt. Es gibt Schmerzen beim Drücken. Die Erholung hängt vom Schweregrad der Akne ab.

Verhindern das Auftreten von innerer Akne

Nach Meinung vieler Ärzte ist die beste Behandlung die Prävention. Daher ist es besser, sich schon im Vorfeld um die Schönheit Ihrer Haut zu kümmern. Präventionsmethoden umfassen:

  • richtige Auswahl von Kosmetika;

Müssen Sie die richtigen Hautpflegeprodukte wählen

Die Hauptursachen für das Auftreten von Akne im Gesicht

Ich stand am Spiegel und seufzte schmerzhaft. Ich schaute auf einen Pickel, der mir ins Gesicht gesprungen war. Dann wusste ich nicht, dass sie es "intern" oder "subkutan" nennen, und ahnte nicht einmal die Gründe für sein Auftreten. Im Aussehen sah es wie eine rote Beule aus, in deren Mitte sich ein weißer Punkt befand. Ich streckte die Zunge heraus und begann mit beiden Fingern auf beiden Seiten Druck auf ihn auszuüben. Grunzend, zusammenzuckend, unglaubliche Schmerzen und Haß für den ungebetenen Gast erlebend, bemerkte ich nicht, wie meine Mutter von hinten aufstieg und mit dem Gesicht eines wütenden Ninja mit einem Lappen auf meine Hände schlug. Dann war ich beleidigt, aber jetzt möchte ich dir danken.

Warum? Lassen Sie uns das genauer verstehen.

Ursachen von

Wenn du einen inneren Pickel in der Spiegelreflexion siehst, beeile dich nicht, ihn mit allem zu beschmieren, das nützlich ist. Besser nicht faul sein und zum Arzt gehen. Dies ist sehr wichtig, da subkutane Akne aufgrund von Problemen bei der Arbeit der inneren Organe auftreten kann. Schauen wir uns die Hauptursachen für Pickel an.

Hormonelles Ungleichgewicht

Störungen im Hormonsystem sind meist die Ursache für eine subkutane Akne. Was zu tun ist? Konsultieren Sie den Endokrinologen. Der Arzt wird Tests verschreiben und feststellen, ob mit Ihren Hormonen alles in Ordnung ist.

Unterernährung

Ja, ja, lieber Leser. Wenn Sie gerne Pirozhenka essen, Kaffee, Cola oder nur gebratene, scharfe, geräucherte Speisen und sehr wenig Wasser in Ihrer Ernährung trinken, ist es nicht überraschend, dass Akne und Akne oft auf Ihrem Gesicht erscheinen. Versuchen Sie, solche Gerichte abzulehnen oder zumindest ihren Konsum einzuschränken.

Ausgezeichnet für häufige Akne hilft, den Darm zu reinigen. Sie können es auf verschiedene Arten ausgeben. Eine der berühmtesten Überreste ist die Reinigung der Eingeweide mit Salzwasser.

Verletzung der Regeln der persönlichen Hygiene

Es gibt Leute, die sich nach der Straße und Toilette die Hände nicht waschen wollen. Aber du bist nicht in dieser Kategorie enthalten?

Achten Sie darauf, Kosmetika von der Haut zu entfernen, damit die Poren atmen können. Stellen Sie sich eine Situation vor: Sie legen Foundation, Foundation, Puder, Concealer auf Ihr Gesicht. Die Poren werden stark verstopft. Während des Tages verbinden sich Schmutz und Staub mit Kosmetika. Um es gelinde auszudrücken, eine solche nicht sterile Mischung ist ein ausgezeichneter Nährboden für Bakterien. Und nun denke: Was passiert, wenn du nicht all diesen "Müll" von deinem Gesicht wäschst?

Sie müssen Produkte verwenden, die nur zu Ihrem Hauttyp passen. Vergessen Sie nicht die Befeuchtung mit Hilfe von Tonika und Lotionen.

Falsche Arbeit der Talgdrüsen

Verletzungen der Talgdrüsen können mit einer Verstopfung ihrer Gänge verbunden sein, wodurch der Stoffwechsel des Stoffes gestört wird und sich der Entzündungsprozess entwickelt. In diesem Fall werden die Bakterien aktiviert, was das Auftreten von subkutaner Akne verursacht.

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Im Grunde verursacht es das Auftreten von Akne Dysbakteriose. Dieser "schreckliche Ausdruck" bedeutet, dass das Ungleichgewicht von opportunistischen und nützlichen Bakterien in der Darmflora gestört ist.

Alles, was Sie brauchen, ist Linex oder Bifidumabterin für ein paar Wochen zu nehmen. Diese Produkte enthalten nützliche Bakterien, die den Darm anregen.

Hypodermatische Pickel können aufgrund von Erkrankungen des Verdauungssystems im Gesicht auftreten. Um sicherzustellen, dass Sie mit dem Magen-Darm-Trakt in Ordnung sind, gehen Sie zu einem Gastroenterologen.

Probleme mit dem Nervensystem

Wenn Sie ständig nervös sind, sorgen Sie sich um Kleinigkeiten, und in Ihrem Erste-Hilfe-Kit gibt es eine große Menge an Beruhigungsmittel, dann wundern Sie sich nicht, dass Sie es sind, die Akne haben. Der Zustand des Nervensystems hat direkte Auswirkungen auf die Gesundheit der Haut und des ganzen Körpers.

Aber das bedeutet nicht, dass Sie laufen sollten, um einen Psychiater zu sehen. Nein. Versuchen Sie einfach, sich zu entspannen. Geh raus, atme die frische Luft ein, höre gute Musik, hab endlich Sex. Und lesen Sie unbedingt den Artikel Wie Sie sich beruhigen und sich nicht sorgen.

Subkutane Milbe

Ja, egal wie gruselig es klingt, aber Demodex, oder eine subkutane Milbe, verursacht oft auch innere Akne. Er lebt auf der Haut fast jeder Person, wird aber aktiviert und beginnt sich nur mit einem geschwächten Immunsystem und hormonellen Störungen zu vermehren. Es ist sehr einfach, sie durch einen Handschlag zu infizieren.

Aber das bedeutet nicht, dass du jetzt in einem Raumanzug die Straße entlang laufen musst. Es ergibt keinen Sinn. Befolgen Sie einfach die Regeln der persönlichen Hygiene - oft waschen Sie Ihre Hände mit Seife und berühren Sie Ihre Haut nicht mit schmutzigen Fingern.

Jetzt gibt es viele Tools, die mit Demodex kämpfen. Sie sind im Handel in jeder Apotheke erhältlich. Machen Sie jedoch keine voreiligen Schlüsse. Gehen Sie zuerst zum Arzt und machen Sie die Tests.

Wer tritt am häufigsten auf?

Dieses unangenehme Phänomen kann in jedem Alter auftreten. Es gibt jedoch Kategorien von Menschen, die am häufigsten zum Auftreten von subkutaner Akne neigen.

Bei Jugendlichen in der Pubertät.

Arbeiten im Zusammenhang mit gefährlichen Arbeitsbedingungen. In der Regel ist es die chemische Industrie.

Akzeptanz einiger Medikamente. Menschen, die oft Kortikosteroide und orale Kontrazeptiva einnehmen, sind anfälliger für das Auftreten von subkutaner Akne.

Wenn jemand in der Familie an Furunkulose erkrankt war, steigt die Wahrscheinlichkeit für innere Akne bei anderen Familienmitgliedern.

Wie man erkennt

Ein anderer, schrecklicherer Name für häusliche Pickel ist Furunkel. Solche Phänomene bedauern niemanden - weder Kinder noch Teenager noch ältere Menschen. Der Hauptgrund für ihr Aussehen ist die Verstopfung der Talgdrüsen mit Fett. Dieser Prozess lässt die Aktivität der Talgdrüsen nicht frei nach außen wandern, weshalb eine Entzündung auftritt.

Äußerlich ähneln subkutane Pickel einem leicht roten Tuberkel über der Haut, in dem sich ein weißer oder gelblicher Inhalt befindet. Sie haben keinen spezifischen Lokalisierungsort. Die Größe solcher Pickel kann von 2 mm bis 1 cm reichen.

Der Prozess ihrer Reifung dauert sehr lange - mehr als 2 Wochen.

Niemals einen inneren Pickel extrudieren, bis der Tuberculum subcutaneus vollständig gereift ist. Sie werden immer noch nicht in der Lage sein, den angesammelten Eiter vollständig loszuwerden. Ihre "Ungeduld" kann den Eintritt von Mikroben und Eitern ins Blut provozieren. Dann breitet sich der Entzündungsprozess auf andere Gewebe und Organe aus.

Schauen wir uns an, wie sich ein Pickel bildet.

Zuerst erscheint ein kleiner roter Fleck auf dem Gesicht.

Dann wird es zu einem Siegel, das beim Drücken schmerzt.

In der Dichtung ist ein Knoten gebildet, der leicht gefühlt werden kann.

Ein weißer Kopf erscheint in der Mitte des Knotens und wächst jeden Tag.

Von dem Moment an, an dem der rote Fleck erscheint, bis zur endgültigen Reifung des Pimpels kann es 2 Wochen dauern. Die ganze Zeit schmerzt dieser gehasste Gast, auch in Ruhe.

Furunkulose kann in verschiedenen Formen auftreten.

Das Licht wird durch das Auftreten von mehreren Pickeln in einem Bereich begleitet.

Mit einem moderaten Schweregrad der Furunkulose, das Auftreten von vielen kleinen Unterhaut, in mehreren Bereichen lokalisiert.

Die komplexe Form ist durch einen schweren Entzündungsprozess gekennzeichnet. Koche verschmelzen miteinander und bilden große Zysten. Es gibt mehrere Schwerpunkte solcher Formationen.

Warten Sie nicht, bis die Krankheit die letzte Stufe erreicht hat. Gehen Sie zu einem Dermatologen, sobald Sie mindestens einen hypodermischen Pickel gefunden haben.

Welche Krankheit spricht Lokalisation Akne

Wenn sich auf der Stirn, den Wangen, der Nase und den Wangenknochen häufig Furunkel ausbreiten, dann liegen die wahrscheinlichsten Probleme in der schlechten Leistung von Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse oder Darm. Gehen Sie zur Rezeption zum Gastroenterologen und stellen Sie sicher, dass das Verdauungssystem in Ordnung ist.

Wenn Sie einen Pickel am Kinn finden, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Verletzung im endokrinen System haben. Gehe zum Empfang zum Endokrinologen und nimm einen Bluttest für Schilddrüsenhormone.

Über Ausfälle im Herz-Kreislauf-System zeigt sich ein Aufkochen, das im Bereich unter der Nase auftrat.

Wie man los wird

Sie können den Prozess der Reifung von subkutanen Pickel gut beeinflussen. Verwenden Sie dazu antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente. Diese Aufgabe ist hervorragend:

  • Vishnevsky Salbe;
  • Zinksalbe (lesen Sie über die Eigenschaften der Zinksalbe);
  • Syntomycinsalbe;
  • Ichthyol-Salbe.

Diese Drogen kosten einen Pfennig, aber die Wirkung von ihnen ist einfach erstaunlich. Die darin enthaltenen Komponenten lindern nicht nur Entzündungen, dekontaminieren die Haut und beseitigen Schmerzen, sondern helfen auch dem Eiter schneller auszugehen.

In keinem Fall, wenn ein Kochen auftritt, führen Sie den Schäl- und Schrubbvorgang nicht durch. Solche Manipulationen schädigen nur die Haut. Nicht nur werden Sie Akne nicht los, Sie provozieren auch Blutvergiftung.

Achten Sie darauf, jeden Tag Teer Seife zu verwenden. Das Werkzeug ist natürlich unangenehm, aber sehr notwendig im Kampf gegen Akne.
Wenn das Kochen reif ist und der Eiter auszufließen beginnt, machen Sie nachts eine Kompresse aus dem Aloesaft. Dieses hilfreiche Verfahren wird Entzündungen lindern und schnell heilen. Legen Sie eine Kompresse täglich für 3-5 Tage.

Aloe Vera Maske hilft Akne zu heilen. Um dies zu tun, gießen Sie ein paar Blätter Mineralwasser, lassen Sie 1 Stunde stehen und kochen bei schwacher Hitze für 2 Minuten. Cool, zerquetschen Blätter und auf dem entzündeten Platz für 20 Minuten anwenden. Dann waschen Sie es mit Kamille Abkochung.

In zu vernachlässigten Fällen, wenn Akne im Gesicht bereits mehr als 10 Stück ist, ist es besser, zur Kosmetikerin zu gehen. Moderne Techniken sind in der Lage, jedes Problem mit Hautdefekten zu behandeln.

Ozontherapie Die Methode der Behandlung von Hautdefekten, an denen Ozon beteiligt ist. Das Gas wirkt sich positiv auf die Gesichtshaut aus, stärkt das Immunsystem, beseitigt Keime, verbessert die Ernährung, aktiviert oxidative und enzymatische Prozesse. Um die Furunkel loszuwerden, müssen Sie sich 7 Prozeduren unterziehen.

Magnetotherapie. Der Wirkungsmechanismus beruht darauf, den Sauerstoffmangel in geschädigten Hautzellen auszugleichen. Es verwendet eine Vorrichtung mit einem variablen Magnetfeld unterschiedlicher Stärke. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt.

Elos. Die Korrekturmethode, die darauf abzielt, mit den tieferen Schichten der Epidermis zu arbeiten. Beseitigt selbst die komplexesten Gesichtsdefekte.

Erfahren Sie mehr über die Ursachen und die Behandlung von Akne, erfahren Sie aus dem Video:

Nicht selbst behandeln und öffnen Sie nicht die interne Akne im Gesicht. Dies ist mit der Bildung von Narben und Narben auf der Haut, von denen es sehr schwierig sein wird, loszuwerden. Ein Verstoß gegen die Hygienestandards wird zu schlimmeren Folgen führen - der Bildung von Karbunkeln und der Entwicklung von Cellulite. Führen Sie das Problem daher nicht aus und begeben Sie sich sofort zum Arzt.

Was zu tun ist, wenn es interne Akne im Gesicht gibt

Das Auftreten von subkutaner Akne im Gesicht gibt viel mehr Erfahrungen als gewöhnliche Akne.

Solche Formationen sind nicht nur schmerzhaft, sondern auch schwieriger zu bewältigen.

Schließlich geht die Entzündung selbst tief unter die Haut und die Periode der vollständigen Reifung dieses Elements kann drei Wochen erreichen.

  • Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken und NICHT als Handlungsanleitung!
  • Nur der DOKTOR kann Ihnen die GENAUE DIAGNOSE liefern!
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, sich nicht selbst zu heilen, sondern sich bei einem Spezialisten zu registrieren!
  • Gesundheit für Sie und Ihre Familie!

Aber zu warten, bis die interne Akne im Gesicht unabhängig passiert, ist es überhaupt nicht notwendig.

Es gibt mehrere effektive Möglichkeiten, mit solchen Formationen umzugehen.

Was ist das

Innere Akne in der Sprache der Ärzte nennt sich Furunkel.

Selbst ein einziges Kochen wird als potentiell gesundheitsgefährdend angesehen.

Immerhin befindet sich der Eiter tief unter der Haut und kann in den Blut- oder Lymphfluss gelangen, und mit ihnen verbreitet sich die Infektion im ganzen Körper, was eine Vielzahl von Krankheiten verursachen kann.

Und wenn es mehrere subkutane Akne gibt oder sie häufig auftreten, dann ist es bereits eine Krankheit (Furunkulose) und erfordert eine obligatorische systemische Behandlung.

Wie entstehen?

Was verursacht innere Akne?

Der Mechanismus ihrer Erscheinung unterscheidet sich praktisch nicht von gewöhnlichen Aalen. Der einzige Unterschied besteht in der Quelle der Infektion des Geheimnisses, das im Talgdrüsengang blockiert wird.

Wenn bei der Akne vulgaris in seiner Qualität die Propionobakteriumakne gewöhnlich wirkt, so ist es im Falle der inneren Bildungen höchstwahrscheinlich der Fall stafilokokkow.

Und die Entzündung umfasst nicht nur den Gang der Talgdrüse, sondern auch den ganzen Haarfollikel.

Foto: Bildung eines Abszesses

Als Folge des Entzündungsprozesses kommt es zu Gewebsödemen, die den Talgdrüsengang vollständig verschließen. Tief unter der Haut bildet sich ein eitriger Beutel, der nicht in Eile die oberen Schichten erreicht, und in schweren Fällen durchbricht er Gewebe und Blut.

Was Staphylokokken, die in den Körper gelangen, tun können, ist ein Thema für eine weitere Diskussion, aber die Konsequenzen sind immer ziemlich ernst.

Arten von subkutanen Läsionen

Subkutane Formationen sind zwei Arten:

  • weiß (eitrig) - sind Pusteln mit eitrigem Inhalt, tief unter der Haut. Das sind Furunkel;
  • Rot ist eine Entzündung des Hautgewebes an einer bestimmten Stelle. Rötung und Verdichtung treten hier auf, durch Ödeme heben sich Gewebe über der Hautoberfläche in Form einer niedrigen Halbkugel ab. Solche Formationen nennen wir Erkältungen Akne. Eiter bildet sich nicht in ihnen, sie gehen auch für eine lange Zeit, aber tragen keine zusätzliche Gesundheitsgefahr.

Wenn wir über Furunkulose sprechen, dann gibt es verschiedene Grade dieser Krankheit:

  • leicht - es gibt wenige subkutane Formationen, sie sind in einem Bereich des Körpers gruppiert und zeigen eine leichte Entzündung;
  • Mittel - Es gibt keine großen Elemente, aber es gibt viele kleine innere Akne, und sie sind auf mehreren Bereichen des Körpers (auf dem Gesicht, Rücken und Boden);
  • schwer - es gibt große entzündete Elemente, die manchmal miteinander verschmelzen, Zysten bilden, mehrere Herde solcher Formationen finden sich auf dem Körper.

Ursachen für interne Akne

Jugendliche sind am anfälligsten für das Auftreten von subkutaner Akne. Der Hauptgrund liegt in der hormonellen Anpassung des jungen Körpers. Oft betrifft innere Akne die Haut von Menschen mittleren Alters. In solchen Fällen können die Ursachen des Phänomens viel mehr sein.

Subkutane Pickel sind in mehrere Arten unterteilt. Ihre Behandlung hängt auch von der Lokalisation an dem einen oder anderen Körperteil ab. Bevor Sie Akne behandeln, müssen Sie zuerst ihre Ursachen feststellen.

Kurze Beschreibung

Interne Akne ist eine Folge des entzündlichen Prozesses in den Kanälen der Talgdrüsen.

Entzündung tritt auf, wenn die Wirkung von Faktoren provoziert. Als Folge sammelt sich unter der Haut Schmutz, überschüssiges Sebum, das schließlich die Ursache von Tuberkeln wird.

Pickel können an verschiedenen Stellen des Körpers auftreten, aber am häufigsten betreffen sie:

Subkutane Akne hat eine dichte Struktur. Ihre Größe kann bis zu 2 cm erreichen.Die Hautbildung erscheint zunächst als kleines rotes Siegel und wächst dann zu einem großen, schmerzhaften Tuberkel heran.

Interne Pickel können sowohl einzelne als auch mehrere sein. Einzelne Formationen sind nicht gesundheitsschädlich. Sie können bis zu 14 Tage reifen, danach verschwinden sie von selbst. Mehrfache subkutane Akne bleibt für eine lange Zeit auf dem Gesicht und gibt der Haut ein ungesundes Aussehen.

Typen und ihre Eigenschaften

Zu den häufigsten Arten von innerer Akne gehören:

Jede Art von subkutaner Akne hat eine Reihe von Merkmalen.

Groß

Große Pickel sind von unterschiedlicher Art.

Unter ihnen sind:

  • Papeln - große rote Pickel ohne Eiter im Inneren (nach dem Pressen sind sie in ihrer Größe wiederhergestellt);
  • Eiter gefüllt (Pusteln);
  • subkutane Knoten;
  • eine Gruppe von subkutanen Knoten, die eine Zyste bilden.

Pusteln stehen in Form eines weißen Kopfes in der Mitte des Pickel. Extrusion kann die Ausbreitung einer Infektion auslösen, sogar eine Blutinfektion. Die Pusteln können sich unabhängig entwickeln und verwandeln sich von den Papeln.

Knoten erreichen die großen Größen (mehr als 3 cm). Sie sind schmerzhaft und hinterlassen beim Zusammendrücken Narben. Sie haben eine tiefe Stelle in der Haut, was den Behandlungsprozess erschwert.

Mehrere durch subkutane Passagen verbundene Knoten bilden eine Zyste. Zysten sind die gefährlichste Form der großen subkutanen Akne, da sie sich in tiefer Lage unter der Haut und Schmerzen unterscheiden. Die gequetschte Zyste hinterlässt fast immer eine auffällige Narbe.

Klein

Kleine Akne kann auf der Haut entweder einzeln oder als Ausschlag auftreten. Sie sind, wie große Pickel, Papeln, die keinen Eiter enthalten. Ihr Aussehen ist mit inneren Problemen im Körper verbunden.

Kleine Pusteln enthalten Eiter. Wenn es gedrückt wird, kommt es heraus. Solche Vereiterungen treten häufig aufgrund von schlechter Hygiene der Haut sowie aufgrund von Verstopfung der Talgdrüsen auf.

Kleine Pickel haben einen kleinen Durchmesser - nicht mehr als 2 mm. Zur gleichen Zeit können sie zu großen Größen wachsen. Ihre Behandlung ist am schwierigsten, weil sie lange auf der Haut bleiben.

Weiß

Weiße Pickel sind eine Art von Akne. Es ist Akne, bestehend aus kleinen Akne weiß. Subkutane weiße Pickel sind schlecht komprimiert. Ihr Aussehen ist mit Hautpathologien verbunden, wenn sich die Zellen des Stratum corneum zu schnell teilen.

Weiße Akne ist oft entzündet. Zur gleichen Zeit gibt es Pusteln mit einem Übermaß an Eiter. Eine falsche Behandlung der weißen subkutanen Akne führt zu Narben auf der Haut.

Ursachen für interne Akne

Die Hauptursache für innere Akne ist das unsachgemäße Funktionieren des Hormonsystems des menschlichen Körpers. Eine der möglichen Ursachen für das Phänomen ist eine falsche Ernährung.

Die Ursachen der subkutanen Formationen sind direkt von ihrer Lokalisation abhängig. Eine wichtige Rolle spielt auch das Geschlecht einer Person, die eine ähnliche Hauterkrankung hat.

Am Kinn

Subkutane Pickel treten aus zwei Hauptgründen auf: intern und extern.

Das Auftreten von dichten Beulen auf der Haut des Kinns deutet am häufigsten auf die Entwicklung von inneren Pathologien hin, zu denen gehören:

  • Erkrankungen des Magens und des Darmes;
  • Entzündung in den Eierstöcken bei Frauen;
  • Erkrankungen der Schilddrüse und Nebennieren (oft mit Diabetes mellitus);
  • genetischer Faktor;
  • überschüssige Talgproduktion bei Jugendlichen;
  • Hautinfektionen (Streptodermie).

Weniger häufig kann Akne am Kinn durch äußere Einwirkung in Form von unzureichender Hygiene der Gesichtshaut, der Verwendung von Kosmetika oder aggressiven Produkten zur Reinigung der Haut auftreten.

Bei Frauen

Frauen sind am anfälligsten für das Auftreten von subkutaner Akne.

Die Hauptursachen des Phänomens sind:

  • Schwangerschaft;
  • Menstruation;
  • Genitalinfektionen;
  • zervikale Erosion;
  • Entwicklung von Nebennierentumoren mit erhöhter Testosteronproduktion;
  • hormonelles Versagen nach Abtreibung;
  • Nierenerkrankung;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • schlechte Ernährung mit Fülle in der Diät von süß, geräuchert, gebraten;
  • Verwendung von Kontrazeptiva, die Hormone enthalten;
  • die Verwendung bestimmter Medikamente (Antidepressiva).
Da Frauen eher Kosmetika verwenden als Männer, könnte die Verwendung von Kosmetika geringer Qualität zu den möglichen Gründen für das Auftreten von subkutaner Akne im Gesicht gehören. Am weiblichen Hals können subkutane Formationen aufgrund einer Allergie gegen gebrauchtes Parfum auftreten.

Auf den Wangen

Das Auftreten von inneren Akne auf den Wangen trägt zu verschiedenen Faktoren bei, die wichtigsten sind:

  • übermäßig fettige Haut;
  • Hormonstörungen;
  • prämenstruelle Periode bei Frauen;
  • starker Stress;
  • Probleme mit dem Fettstoffwechsel;
  • übermäßiger Gebrauch von Kosmetika;
  • schlechte Gesichtshygiene;
  • Pubertät bei Jugendlichen;
  • Eindringen unter die Haut von Demodex Milbe;
  • allergische Reaktionen auf Kosmetika, Produkte;
  • übermäßiger Konsum von Kaffee, Schokolade und besonders scharfem Essen;
  • Rauchen;
  • Alkoholkonsum;
  • Erkrankungen der inneren Organe.

Am Hals

Die Hauptursachen für das Auftreten von hypodermischen Pickeln am Hals sind:

  • schlechte Nackenhygiene;
  • übermäßiges Schwitzen, das eine Verstopfung der Drüsen verursacht;
  • die Verwendung von Parfüms, Cremes;
  • ungesunde Ernährung;
  • erblicher Faktor;
  • katarrhalische Infektionen;
  • Versagen der Schilddrüse;
  • die Entwicklung von Diabetes;
  • Magen- und Darmprobleme;
  • Schwangerschaft, prämenstruelles Syndrom oder Menopause bei Frauen;
  • Pubertät bei Jugendlichen.

In einigen Fällen provoziert die Ausbildung am Hals die Rasur bei Männern. Manchmal kann das Parasiten unter der Haut von Demodex ein auslösender Faktor sein.

Über Aale auf der Stirn. Lesen Sie hier mehr.

Auf der Stirn

Von der Lokalisation der inneren Akne auf der Stirn hängt ab, welches Organ im Misserfolg anwesend ist:

  • Pickel in der Mitte der Stirn - Darmprobleme;
  • an den Rändern der Stirn - Versagen der Blase;
  • Tempel - Probleme mit der Gallenblase und Bauchspeicheldrüse;
  • über den Augenbrauen sind Herzprobleme.
Oft ist die Ursache von Abszessen an der Stirn der Kontakt von schmutzigen Händen damit. Gleichzeitig gelangt der Schmutz unter die Haut und verstopft die Talgdrüsen, was zu Entzündungen führt.

In der Leistengegend

Interne Pickeln in der Leistengegend können sowohl aus Gründen, die nicht mit schweren Erkrankungen zusammenhängen, als auch im Zusammenhang mit pathologischen Vorgängen im Körper auftreten.

Ursachen der inguinalen Akne sind wie folgt:

  • schlechte Hygiene des Intimbereichs;
  • Hautreaktion auf die Haarentfernung der Leistengegend;
  • Tragen von unbequemen oder minderwertigen Unterwäsche;
  • Hypothermie;
  • allergische Reaktionen.

Verschiedene Krankheiten können Geschwüre in der Leiste hervorrufen:

  • kontaktartige Dermatitis;
  • kocht;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • Pilzläsionen;
  • Psoriasis;
  • Syphilis

Video: Nützliche Informationen

Wie man auf dem Gesicht behandelt

Interne Akne wird mit verschiedenen Mitteln behandelt, deren Ursachen mit hormonellen Störungen verbunden sind.

Eine komplexe Behandlung wird angewendet, einschließlich:

  • Salbe;
  • kosmetische Verfahren;
  • Diäten;
  • richtige Hautpflege.

Salicylsalbe ist am effektivsten für die Behandlung der inneren Akne. Es hat eine trocknende Eigenschaft und hellt Akne auf.

Folgende Salbenarten werden ebenfalls empfohlen:

  • Vishnevsky Salbe;
  • Ichthyol;
  • Heparin;
  • Zink.

Wirksame Abhilfe

Von den am meisten wirksamen Volksmedikamenten hat Aloe. Dazu muss man das Blatt der Pflanze auf die Stellen der Hautläsionen mit der Akne auftragen.

Von kosmetischen Verfahren, die am effektivsten bei der Behandlung von subkutanen Formationen sind:

  • saure Peelings, die zu Hause gemacht werden können;
  • Ozon-Therapie in Form der Sättigung der Haut mit Ozon;
  • Mesotherapie (Injektion subkutaner Injektionen von Medikamenten);
  • Laserpolieren in Form des Entfernens der oberen Hautschicht.

Ist es möglich zu quetschen?

Im schlimmsten Fall ist das Zusammendrücken von Akne mit dem Eindringen von Infektionen in den Blutkreislauf verbunden, was zur Entwicklung von Sepsis führt. Beim Zusammendrücken der subkutanen Formationen bleiben sichtbare Narben zurück, die das ästhetische Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigen.

Diät

Da die häufigste Ursache für subkutane Pusteln Unterernährung ist, wird empfohlen, eine Diät zu befolgen, wenn sie behandelt werden.

Die Diät sollte umfassen:

  • Gemüse mit darauf basierenden Früchten und Säften;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • mageres Fleisch (Rind, Kaninchen, Truthahn);
  • Nüsse;
  • getrocknete Früchte (für eine bessere Darmtätigkeit);
  • Fisch;
  • Roggenbrot mit Kleie.

Diese Diät beseitigt vollständig die Verwendung von fetthaltigen Lebensmitteln, übermäßig salzige und süße Lebensmittel. Scharfes Essen sollte vollständig von der Diät ausgeschlossen werden.

Darüber hinaus wird empfohlen, nicht mehr zu verwenden:

  • kohlensäurehaltige Getränke;
  • Fast Food;
  • Kaffee;
  • Würstchen;
  • frittiertes Essen;
  • Mayonnaise;
  • geräuchertes Fleisch
Ein wichtiger Punkt der Behandlung ist die Einhaltung des Trinkregimes. Es wird empfohlen, täglich 2-2,5 Liter reines Wasser zu trinken.

Facial Akne Gesichts Akne: Ursachen und Behandlung

Interne Pickel im Gesicht sind das Ergebnis der Ansammlung von überschüssigem Talg und von Partikeln abgestorbener Epidermis in den Poren. Verstopfte Poren sind ein idealer Lebensraum für Bakterien, die den Entzündungsprozess verursachen, sowohl in der Oberfläche als auch in den tiefen Schichten der Epidermis. Innere oder subkutane Akne ist normalerweise charakteristisch für schwere Akne.

Klassifizierung der Akne nach Schweregrad

Abhängig von der Schwere des Auftretens von Akne gibt es vier Grade:

  • zuerst;
  • der zweite;
  • der dritte;
  • der vierte.

Wenn der erste Grad der Akne in einer milden Form auftritt. Akne und Entzündung sind normalerweise in der Oberflächenschicht der Epidermis lokalisiert. Sie sind ein paar Komedonen.

Der zweite Grad bezieht sich auf die mäßige Schwere einer dermatologischen Erkrankung. Der Unterschied zur milden Form liegt in einer größeren Läsion der Hautbereiche des Gesichts und des Körpers. Neben Komedonen werden einzelne Papeln und Pusteln beobachtet.

In Gegenwart des dritten Stadiums, das eine schwere Form von Akne ist, tritt ein papulopustulöser Ausschlag auf, der tiefere Schichten der Epidermis involviert. Solche innere Akne hat eine charakteristische, ausgedehnte Rötung um den entzündeten Bereich, die Juckreiz verursacht. Oft bleiben nach ihrer Auflösung Narben zurück.

Für den vierten Grad einer Ausschlagkugelform. Dies ist eine der schwierigsten Stadien der Akne, die die tiefen Schichten beeinflusst. Kugelförmige Ausschläge haben eine rot-bläuliche Färbung und sind sehr schmerzhaft. Nach der Freisetzung von eitrigem Infiltrat bleiben Narben und Narben an ihrem Platz.

Klassifikation der inneren Akne

Für innere Akne ist durch den dritten und vierten Grad des Auftretens von Akne gekennzeichnet. Es gibt die folgenden Arten von subkutaner Akne in schweren Formen:

  • papulopustulös;
  • zystisch;
  • konglobieren.

Papulopustulöse Akne ist die Bildung von Knötchen (Papeln) und Pusteln (Pusteln). Dies sind weiße innere Akne im Gesicht, die die tiefen Schichten der Dermis beschädigen können und Spuren in Form von dunklen Flecken hinterlassen.

Zystische Akne ist eine schwere Form der Akne, die die tiefen Schichten der Epidermis betrifft und Hyperämie und Schmerzen in den lokalisierten Läsionen verursacht. Innere schmerzhafte Akne sind die Knoten einer bläulichen Färbung, die, wenn sie reifen, in mit Eiter gefüllte Zysten umgewandelt werden. Nach ihrer Auflösung bleiben tiefe Narben und Narben auf der Haut.

Conglobate oder kugelförmige Aale haben eine holprige Oberfläche mit einer dichten Struktur. Solche großen inneren Pickel im Gesicht sind sehr schmerzhaft und verursachen Hautverspannungen. Sie zeichnen sich durch einen violett-bläulichen Farbton aus. Das Ergebnis solcher Hautausschläge sind tiefe Narben.

Ursachen für innere Akne

Interne Gesichts-Akne Ursachen, die von mehreren Faktoren abhängen können, erfordern rechtzeitige Diagnose und Behandlung. Die Hauptgründe für die Entwicklung von schweren Formen von Akne sind:

  • hormonelle Veränderungen;
  • ungesunde Ernährung und schlechte Gewohnheiten;
  • geschwächtes Immunsystem;
  • interne Pathologien;
  • die Verwendung von hormonellen Drogen.

Hormonelle Sprünge im Körper werden bei Jugendlichen beobachtet, sowie während der Schwangerschaft, des Menstruationszyklus und der Menopause bei Frauen. Die Aktivität von Hormonen hat zu dieser Zeit einen direkten Einfluss auf die Arbeit der Talgdrüsen, die beginnen aktiv Hautsekret zu produzieren. Überschüssiger Talg und tote Zellen der Epidermis verstopfen die Talgdrüsen, was zur aktiven Vermehrung von Bakterien und dem Auftreten des Entzündungsprozesses führt.

Nach dem Ausgleich des Hormonspiegels normalisieren sich in der Regel die Talgdrüsen und der Entzündungsprozess klingt ab.

Häufiger Missbrauch von Fast Food, frittierten, fettigen Lebensmitteln, Alkohol und anderen schädlichen Produkten führt unweigerlich zu Stoffwechselstörungen und der aktiven Arbeit der Talgdrüsen, was zum Auftreten von innerer Akne im Gesicht führt.

Infektionskrankheiten, die zu einer Abnahme der Immunität führen, verursachen die Unfähigkeit der Haut, der Entwicklung der pathogenen Mikroflora zu widerstehen. Das Ergebnis ist ein entzündlicher Prozess mit Schäden in den tiefen Schichten der Dermis.

Innere Erkrankungen wie Diabetes mellitus und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sind häufig für die Entstehung schwerer Akne verantwortlich. Beim Diabetes mellitus ändert sich der hormonelle Hintergrund, der zu einer intensiven Freisetzung der Hautsekretion führt. Magen-Darm-Erkrankungen führen zu einer Schwächung des Immunsystems, zur Ansammlung von Toxinen und Toxinen im Körper und zu anderen Störungen, die sich im Laufe der Zeit zwangsläufig auf den Zustand der Haut auswirken.

Akzeptieren von Hormonen ist ein weiterer Grund, warum innere Akne im Gesicht auftritt. Diese Kategorie von Medikamenten umfasst Inhibitoren, orale Kontrazeptiva und Insulin.

Differenzialdiagnose

Innere Akne auf dem Gesicht der Ursachen und Behandlung, die ausschließlich von einem Spezialisten festgestellt werden sollte, erfordern zunächst eine Differentialdiagnose. Basierend auf den Ergebnissen entscheidet der Arzt, wie innere Akne im Gesicht zu behandeln ist.

Im Falle einer subkutanen Eruption muss der Patient zuerst einen Dermatologen aufsuchen. Bereits durch visuelle Inspektion kann ein Spezialist den Schweregrad der Akne bestimmen. Nach der Untersuchung werden Tests durchgeführt, um die Ursache von Akne zu bestimmen und die Form der Hauterkrankung zu bestimmen. Zu diesem Zweck werden folgende Arten von Untersuchungen durchgeführt:

  • biochemischer Bluttest;
  • pH-Metrie;
  • Dermatoskopie;
  • Bakpsev.

Verfahren pH-Metrie ermöglicht es Ihnen, die eine oder andere Form von Akne zu unterscheiden.

Die Dermatoskopie dient zur visuellen Beurteilung von entzündlichen Prozessen in der Dermis.

Bakposev wird durchgeführt, um die Art der Bakterien und ihre Resistenz gegen das eine oder andere Antibiotikum zu bestimmen.

Darüber hinaus müssen Sie möglicherweise einen Endokrinologen, einen Gastroenterologen und einen Gynäkologen konsultieren.

Therapien

Heute gibt es viele Möglichkeiten, um interne Akne loszuwerden. In der Regel erfordert eine schwere Akne einen integrierten Behandlungsansatz und kann mehrere Methoden gleichzeitig umfassen. Die wichtigsten sind:

  • Retinoide einnehmen;
  • Antibiotika-Therapie;
  • lokale Antiaknemittel;
  • Physiotherapie.

Die Behandlung der inneren Akne im Gesicht kann auch zusätzlich mit Hilfe von Diät-Therapie und Volksmedizin durchgeführt werden.

Retinoidbehandlung für schwere Akne

Wenn viele Hautausschläge auf der Haut des Gesichts und des Körpers lokalisiert sind, die nicht durchgehen und nicht mit einer lokalen Therapie behandelt werden können, werden Präparate der Retinoid-Gruppe verschrieben. Dazu gehören:

  • Roaccutan;
  • Sortret;
  • Aknekutan.

Retinoda - der effektivste Weg, um interne Akne im Gesicht und Körper loszuwerden. Sie hemmen die Aktivität der Talgdrüsen und lassen den Entzündungsprozess abklingen.

Die Dauer der Behandlung mit Drogen in dieser Kategorie hängt von der Schwere der Akne ab. Retinoid hilft, interne Akne in 4-6 Monaten vollständig loszuwerden. In schwereren Fällen eine zweite Behandlung.

Arzneimittel aus der Gruppe der Retinoide sollten ausschließlich von einem Spezialisten verabreicht werden, nachdem sie Tests erhalten und die Ursache für die Ursachen von Akne im Gesicht ermittelt haben. Die Einnahme solcher Medikamente ohne Rücksprache mit einem Arzt ist gefährlich, da sie viele Kontraindikationen haben und oft zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen.

Antibiotika für die subkutane Akne

Subkutane Akne, schlecht behandelbar, erfordert in einigen Fällen eine antibiotische Therapie. Die am häufigsten verschriebenen Antibiotika sind:

  • Doxycyclin;
  • Unidox Solutab;
  • Minoleksin;
  • Minocyclin

Achtung! Die Wahl des Antibiotikums hängt von den Ergebnissen von bakposev ab, während denen die Resistenz von pathogenen Mikroorganismen gegen ein bestimmtes Arzneimittel nachgewiesen wird.

Die Dosierung und der Verlauf der Behandlung wird vom Arzt nach Bestehen aller Tests bestimmt und die Ursache der Entwicklung von Akne identifiziert. Je nach Alter und individuellen Merkmalen des Krankheitsverlaufs wird auch das Behandlungsschema angepasst.

Antibiotika können Rötungen, Juckreiz und Schmerzen schnell beseitigen. Die Dauer der Behandlung variiert von 6 bis 8 Wochen, nach denen vollständige Genesung auftritt.

Nach der Behandlung mit Antibiotika wird gezeigt, dass der Verlauf der Einnahme von Probiotika die nützliche Mikroflora wiederherstellt und die Immunität stärkt.

Lokale Heilmittel für innere Akne

Die Verwendung von lokalen Zubereitungen ist eine der Methoden, wie interne Akne im Gesicht zu Hause loswerden. Sie können mit subkutanem Hautausschlag kämpfen, indem Sie die folgenden Werkzeuge verwenden:

  • Azelainsäure;
  • Benzoylperoxid;
  • Retinol.

Azelainsäure enthält Präparate Skinoklir, Skinoren, Aziks-Derm. Diese Mittel lindern wirksam Entzündungen, normalisieren die Talgdrüsenfunktion und wirken antibakteriell.

Benzoylperoxid enthält Baziron AU, das in der Behandlung von Akne weit verbreitet ist. Das Mittel gegen innere Akne im Gesicht beseitigt nicht nur effektiv den Entzündungsprozess, sondern reduziert auch das Risiko von Narben und Narben.

Auf der Grundlage von Retinol werden solche Arzneimittel wie Adapalen und Klenzit hergestellt. Sie beugen der Bildung von Zysten vor und reduzieren die Produktion von Hautsekreten, wodurch Narbenbildung nach der Auflösung der subkutanen Akne verhindert wird.

Salben zur schnellen Beseitigung der inneren Akne

Mit Pull-Salbe ist eine effektive Möglichkeit, interne Akne im Gesicht schnell zu Hause loszuwerden. Lokale Mittel in dieser Kategorie beschleunigen den Freisetzungsprozess von Eiter. Zu den Salben gehören Levomekol, Ihtiolovaya Salbe, Liniment Balsamico. Sie sind für die Punktanwendung vorgesehen.

Ichthyol Salbe von internen Akne im Gesicht ist sehr beliebt. Es hilft nicht nur den Eiter herauszuziehen, sondern wirkt auch entzündungshemmend und antiseptisch. Auch kann das Medikament der lokalen Aktion den Inhalt des Abszesses auflösen, sie werden oft behandelt und katarrhalische Akne. Nach der Auflösung des Abszesses wird die weitere Verwendung der Salbe nicht empfohlen. Für eine schnellere Heilung der gebildeten Wunde nach der Infiltration wird Liniment Balsamico verwendet.

Die Verwendung von Levomekol ist ein weiterer effektiver Weg, um den inneren Pickel im Gesicht schnell zu entfernen. Das Werkzeug hat ein ähnliches Wirkprinzip wie Ihtiol Salbe.

Physiotherapeutische Behandlungen

Effektiv loswerden tiefe Akne Hilfe Physiotherapie Methoden, die die folgenden Verfahren umfassen:

  • Laserstrahl-Behandlung;
  • Kräutermedizin;
  • Darsonvalidierung.

Die Behandlung der oben genannten Methoden hilft, Läsionen schnell zu beseitigen, indem die Durchblutung in der Dermis verbessert, der Entzündungsprozess reduziert und die lokalen Schutzfunktionen des Körpers gestärkt werden. Physiotherapie reduziert auch das Risiko von Narben und Narben nach der Auflösung von eitriger Akne.

Zusätzliche Methoden der Therapie

Folk Heilmittel - eine der Möglichkeiten, den inneren Pickel im Gesicht zu entfernen. Eine alternativmedizinische Behandlung kann nur als zusätzliche, nicht aber als Basistherapie eingesetzt werden. Um Entzündungen und eine schnellere Reifung des Abszesses zu reduzieren, werden folgende Mittel verwendet:

  • Aloe;
  • Teebaumöl;
  • Honig

Aloe ist eine der effektivsten Methoden, um einen inneren Pickel im Gesicht zu heilen. Die pflanzliche Komponente lindert Entzündungen, lindert Schmerzen und trägt zur schnelleren Reifung des Abszesses bei. Das Aloe-Blatt wird der Länge nach vorgeschnitten und das Fruchtfleisch wird über Nacht auf den wunden Punkt aufgetragen und mit einem Pflaster fixiert.

Teebaumöl wirkt antiseptisch, entzündungshemmend und schmerzlindernd. Es wird mehrmals täglich auf die betroffenen Gebiete bis zur vollständigen Heilung aufgetragen.

Honig ist ein starkes natürliches Antibiotikum, das bei der Behandlung von nicht nur innerer Akne verwendet wird, sondern auch kocht. Es lindert effektiv Entzündungen und wirkt bakterizid. In der Volksmedizin wird es in Kombination mit Roggenmehl verwendet. Die flüssige Konsistenz von Bienenprodukten wird mit Roggenmehl im Verhältnis eins zu zwei gemischt. Die resultierende Mischung wird punktweise auf die entzündeten Bereiche aufgetragen und mit einer Mullbinde verschlossen, die mit einem Pflaster fixiert wird. Das Verfahren wird täglich bis zur vollständigen Absenkung des Entzündungsprozesses in der Haut durchgeführt.

In der Volksmedizin gibt es viele Möglichkeiten, wenn es einen inneren Pickel im Gesicht gibt, wie man ihn los wird. Sie sind jedoch nicht in der Lage, die Hauptbehandlungsmethoden für schwere Formen der Akne zu ersetzen.

Als zusätzliche Methode wird Diättherapie zur schnelleren Heilung verwendet. Medizinische Ernährung schließt die Verwendung von fettigen, frittierten, süßen und geräucherten Produkten aus. Ebenfalls verboten sind Halbfertigprodukte, Fast Food, kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol. Die obige Kategorie von Produkten provoziert die aktive Arbeit der Talgdrüsen und verzögert den Heilungsprozess.

Bei der Behandlung von innerer Akne sollte die Ernährung möglichst viel frisches Gemüse, Obst, Nüsse, Beeren, Milchprodukte und frische Säfte enthalten. Eine ebenso wichtige Rolle spielt hochwertiges Protein: Die Speisekarte sollte Seefisch, mageres Fleisch und Eier enthalten.

Die Dauer der Diät hängt von der Schwere der Akne ab und beträgt mindestens einen Monat.

Ist es möglich, interne Akne auszupressen?

Experten empfehlen kategorisch nicht, interne Akne, nicht nur auf dem Gesicht, sondern auch auf dem Körper zu drücken. Wenn Sie die subkutane Akne quetschen, besteht ein hohes Infektionsrisiko, das mit Sepsis (Blutinfektion) und Nekrose (Gewebetod) droht. Wenn Sie außerdem versuchen, den inneren Pickel mit mechanischen Mitteln zu entfernen, bildet sich an dessen Stelle eine tiefe Narbe. Aus diesem Grund empfehlen Dermatologen und Kosmetikerinnen nicht, zu Hause zu quetschen.

Akne-Prävention

Ein gesunder Lebensstil, richtige Ernährung, Hautpflege des Gesichts, rechtzeitige Erkennung und Behandlung von inneren Pathologien wird das Risiko eines Wiederauftretens der inneren Akne signifikant reduzieren.