Vorbeugung und Behandlung von Furunkel im Gesicht

Ein Abszess ist besonders gefährlich im Gesicht, weil er nicht nur ästhetische Beschwerden verursacht, sondern auch die Gesundheit erheblich beeinträchtigen kann.

Wenn eine Infektion vom Abszess in eines der vielen Blutgefäße eindringt, kann es zu einer Entzündung der Hirnhaut führen und Meningitis, Meningoenzephalitis, verursachen.

Wenn Staphylococcus in die Blutgefäße gelangt, breitet sich die Infektion im ganzen Körper aus und provoziert Lymphadenitis - Entzündung der Lymphknoten oder Sepsis - Blutinfektion.

Was ist Furunkulose?

Viele verlegen einen Arztbesuch wegen Verlegenheit oder legen keinen großen Wert auf Entzündungen. Nicht jeder weiß, dass Unaufmerksamkeit gegen Eiterung, besonders im Gesicht, zu ernsthaften Komplikationen, Krankenhausaufenthalten und Operationen führen kann.

Furunkulose ist ein pathologischer Prozess, der sich als eitrig-nekrotische Entzündung der Haarfollikel - Follikel manifestiert. Der Erreger der Furunkulose ist Staphylococcus aureus.

Wenn es in die subkutane Fettschicht oder die Talgdrüse eindringt, provoziert es eine Entzündung und anschließende Gewebenekrose.

Manchmal erscheinen Furunkel periodisch an verschiedenen Stellen des Körpers für eine lange Zeit. In solchen Fällen sprechen sie meist von chronischer Furunkulose.

Wie man Furunkel von gewöhnlichem Pickel unterscheidet

  • Die ersten Tage am Ort der Entzündungsherde zeigen eine ausgeprägte Rötung ohne klare Grenze und eine leichte Kondensation;
  • Die Haut an diesem Ort ist wärmer als in anderen Teilen des Körpers - dies bedeutet, dass es einen entzündlichen Prozess im Inneren gibt.
  • Juckreiz und leichtes Kribbeln;
  • Im Gegensatz zum üblichen Pickel ist der Furunkel bei Berührung sehr schmerzhaft, ein leichtes Ödem bildet sich um das Siegel.
  • das Auftreten eines Kochens kann von erhöhter Körpertemperatur, Kopfschmerzen, vergrößerten Lymphknoten begleitet sein;
  • Der Pickel reift ziemlich schnell, und das Kochen liegt in den tieferen Schichten der Haut, so dass sich die Symptome jeden Tag verschlimmern und die Krankheit schmerzhafter ist.

Ursachen von

Um das Kochen schneller zu kurieren und das Auftreten neuer Entzündungen zu verhindern, ist es notwendig, die Ursache des Abszesses zu finden:

  • Unzureichende Hygiene - bei schlechter Reinigung der Haut verstopfen sich die Poren, Schweiß und Talg bilden ein günstiges Umfeld für die Entwicklung von Keimen.
  • Beeinträchtigte Immunität, Erkältungen und Infektionskrankheiten sind die häufigste Ursache für Furunkel. Ein gesunder Körper kann mit Keimen und Bakterien fertig werden, aber in einem geschwächten Körper beginnen sie Gewebe zu zerstören und Eiterung zu bilden.
  • Hormonstörungen, gestörte Stoffwechselprozesse - durch Unwucht werden die Schutzfunktionen des Körpers reduziert und Bakterien dringen ungehindert in den Haarfollikel ein.
  • Infektionen des Körpers - sehr oft mit einem unterbrochenen Verlauf der Behandlung mit Antibiotika im Körper, bleibt ein Teil der Mikroorganismen, die das Auftreten von Furunkel hervorrufen.
  • Eingewachsene Haare und Mikrotraumen, durch die die Infektion leicht eindringt. Ein Kochen kann auch als Folge von Pickel mit Infektion unter der Haut quetschen auftreten.
  • Längerer körperlicher und nervöser Erschöpfung, Stress.
  • Krankheiten des Intestinaltraktes, Alkoholismus.

Symptome

Das Siegel hat eine konische Form, leicht über die Haut erhoben. Mit der Niederlage des Gesichts und des Halses um den Follikel herum bildet sich ein ausgedehntes Ödem, und pochende oder zuckende Schmerzen wachsen.

Schmerzen treten nicht nur beim Drücken oder Bewegen der Gesichtsmuskeln auf, sondern auch als eigenständiges Symptom. Beim Drücken wird die federnde Eiterbewegung im Follikel gespürt.

Bühneninfiltration

Rötung im Bereich der Läsion wird ausgedrückt, eine Kondensation und Schwellung erscheinen allmählich, die auf den weichen Geweben des Gesichtes schnell zunimmt.

Bühneneiterung

Nachdem die Haut am Abszess gerissen ist, beginnt die Freisetzung von Eiter und der nekrotische Stamm kommt heraus. Die Wunde ist geklärt und der Schmerz ist reduziert.

Stadium der Heilung

Die Narbe nach der Heilung vollständig loszuwerden ist ziemlich problematisch.

Behandlungsmethoden

Die Lokalisierung des Blutgeschwürs im Gesicht ist bereits die Grundlage für den Krankenhausaufenthalt des Patienten, so dass die Behandlung der Furunkulose unter der Aufsicht eines Dermatologen, Chirurgen oder Therapeuten erfolgen sollte.

Manchmal gibt der Therapeut eine Überweisung an den Zahnarzt, insbesondere bei schwerer Furunkulose, weil bei falscher Behandlung die Gesichtsnerven betroffen sein können.

Dem Patienten wird Bettruhe gezeigt, wenn das Kochen an den Ohren oder am Hals liegt, dann sollte Reibung des Abszesses über Kleidung ausgeschlossen werden. Es ist notwendig, fettige, frittierte und scharfe Speisen während der Behandlung abzulehnen, um Alkohol auszuschließen.

Lokale antiseptische Behandlung

Für die Verarbeitung können Sie Folgendes verwenden:

  • 70% Alkohol;
  • Salicylalkohol;
  • Wasserstoffperoxid (3%);
  • Furatsilina Lösung.

Reiben Sie die Haut, reiben Sie den Furunkel nicht, desinfizieren Sie das Entzündungszentrum mehrmals täglich, wechseln Sie häufig die Kissenbezüge und berühren Sie das Kochen nicht mit den Händen.

Physiotherapie

Diese Eingriffe sind schmerzlos, die medizinische Praxis hat gezeigt, dass nach mehreren Eingriffen der Schmerz verschwindet und der Entzündungsprozess aufhört zu wachsen.

Physiotherapie kann in allen Stadien der Furunkulose verschrieben werden. Um die Widerstandskraft des Körpers zu erhöhen, wird eine Ozontherapie verordnet - Sättigung des Gewebes mit Sauerstoff zur Stimulierung der Immun- und Barriereeigenschaften der Haut.

Antibiotika für Furunkel im Gesicht

Antibiotika werden auch verschrieben, so dass Furunkulose nicht zu einer chronischen Erkrankung wird und nicht wieder auftaucht. Das Medikament wird individuell in Abhängigkeit vom Zustand des Patienten und dem Krankheitsbild ausgewählt.

Meistens wird Cephalexin, Amoxiclav, Fuzidin-Natrium verschrieben. Wenn das Kochen vor dem Hintergrund anderer Krankheiten auftritt und der allgemeine Zustand des Körpers erschöpft ist, werden Antibiotika als intramuskuläre Injektionen verschrieben.

Lokal überlagerte Kompressen mit entzündungshemmenden Wirkstoffen, Salben mit antibiotischen Komponenten bestehend aus: Tetracyclin-Salbe, Erythromycin, Bactroban, Baneotsin.

Eine dünne Salbenschicht auf ein Wattepad auftragen und zweimal täglich aufkochen. Nach dem Öffnen des Abszesses können Sie auch Umschläge auftragen, jedoch bereits im Bereich um den Furunkel.

Chirurgische Behandlung

Nach Entfernung der eitrig-nekrotischen Massen wird die Wunde gewaschen und eine antibiotische Bandage angelegt.

Oft durchsticht der Arzt das Kochwasser an mehreren Stellen, so dass nach einem solchen Eingriff keine Narbe entsteht.

Gesichts- und Gesichtsmuskeln in Ruhe lassen

Es wird empfohlen, so wenig wie möglich zu reden und nur weiches Essen zu essen.

Immunmodulatoren

Zur Vorbeugung und Behandlung können Galavit, Estifan, Echinacea, Arbidol angewendet werden.

Autohemotherapie

Die Autohämotherapie ist eine übliche Methode zur Behandlung von Entzündungsprozessen, bei denen Blut aus einer einzelnen Vene subkutan oder intramuskulär in einen Patienten injiziert wird.

Wenn Sie wieder in das Blut eindringen, finden Sie die Quelle der Krankheit und zerstören sie, infolgedessen regt das Verfahren das Immunsystem an und verbessert metabolische Prozesse.

Resorbierbare Salbe

In der Apotheke gibt es viele Marken von Medikamenten, im Zentrum fast aller resorbierbaren Gele sind Heparin und Silikon - Mittel, die den Blutfluss aktivieren.

Die beliebtesten Mittel gegen Narben sind: Strataderm, Mederma, Contratubex, Heparin Salbe, Bodyaga.

Was nicht zu tun ist

Schneller als erwartet, wird es nicht passieren und die Infektion und der Eiter werden sich auf das umliegende gesunde Gewebe ausbreiten.

Wenn Sie versuchen, das Kochen auf dem Gesicht zu drücken, kann zerebrale Thrombose des Gehirns entwickeln.

Hier sind die anderen Dinge, die mit Furunkulose nicht gemacht werden können:

  • Bürsten Sie nicht und berühren Sie die betroffene Hautstelle so wenig wie möglich: Wenn eine zusätzliche Infektion zum Kochen kommt, wird die Entzündung zunehmen, und je größer der Abszess, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen und desto schwieriger ist es, die hässliche Narbe im Gesicht loszuwerden.
  • Versuchen Sie nicht, den betroffenen Bereich zu benetzen, und tragen Sie keine feuchten Kompressen auf, damit die Infektion nicht auf die nächstgelegenen Hautbereiche gelangt, und ein Kochen verursacht keine Furunkulose.
  • Sie können das Kochen nicht aufwärmen und das Heizgerät setzen. Einige glauben irrtümlich, dass Hitze zum raschen Ausbruch eines Abszesses beiträgt, aber weil das Kochen tief in der Hautschicht entsteht, wird die Entzündung nur zunehmen, der Blutfluss wird zunehmen und die Wahrscheinlichkeit von Eiter im Blut, die es direkt ins Gehirn bringt, steigt.

Fazit

Selbst ein einzelner Abszess kann eine Infektion im Körper hinterlassen und die Immunität unterminieren.

Wenn Sie Symptome von Furunkel haben, ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, um die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen und das Wiederauftreten der Krankheit zu vermeiden.

Die übliche Behandlung für Furunkulose im Gesicht umfasst:

  • Die Verwendung von antebakteriellen Arzneimitteln, die Entzündungen reduzieren (Levomekol, Tetrazilin, Hyoxyson); und Physiotherapie (UHF, UV), reduziert die Zeit der Reifung von Geschwüren.
  • Reinigung des Körpers durch Bluttransfusion, eine spezielle Diät und Einnahme von Vitaminen zur Stärkung der erodierten Immunität.

Wie man ein Kochen auf dem Gesicht behandelt

Das Kochen auf dem Gesicht ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern auch gefährlich für seine Komplikationen. Die Blutversorgung des Gesichts ist sehr intensiv, insbesondere im Bereich des Nasolabial-Dreiecks, und infolgedessen kann die Infektion von einem lokalisierten Entzündungsherd in das Blut eindringen und sich im ganzen Körper ausbreiten. Besonders gefährlich ist der Eintritt eines Infektionserregers in das Gehirn.

Wie unterscheidet man einen Furunkel im Gesicht vom üblichen Pickel?

Typischerweise stellt die Diagnose der Gesichtsfurunkulose kein Problem dar, da dieses entzündliche Element die charakteristischen Merkmale aufweist:

  • dichter infiltrierter Bereich tief in der Haut;
  • eine größere, im Vergleich zu Akne, Entzündung;
  • eine allmähliche Vergrößerung des Fokus der Entzündung;
  • eitriger Kopf im zentralen Teil des entzündlichen Elements (nicht sofort gebildet);
  • erheblicher Wundschmerz des betroffenen Hautareals, der sich durch Berührung oder Bewegung der Gesichtsmuskeln, durch Waschen usw. stark verschlimmert.

Der Furunkel hat immer eine bakterielle Ätiologie. Dies bedeutet, dass im Fokus der Entzündung ein bestimmter Mikroorganismus sich aktiv fortpflanzt.

Ursachen von Furunkeln im Gesicht

Wenn Furunkel im Gesicht gefunden werden, sollten die Gründe vollständig geklärt werden, da sowohl die Wirksamkeit der Behandlung als auch die weitere Prognose im Hinblick auf ein Wiederauftreten der Furunkulose davon abhängt. Die häufigsten Ursachen für Furunkulose sind wie folgt:

- Die größte ätiologische Bedeutung in der Entwicklung der Furunkulose ist Staphylococcus aureus, der in den Haarfollikel oder die Wunde auf der Haut eindringt und Entzündungen verursacht. Ein solcher pathologischer Mechanismus ist jedoch nur auf der Haut mit einer schlechten Schutzfunktion implementiert:

  • dünne Haut, die anfällig für Mikrotraumen ist;
  • entzündete Haut, die von Akne und Akne betroffen ist;
  • Haut mit ungenügendem Säure-Fett-Mantel, der eine Entzündung nicht verhindern kann;
  • Haut aufgrund von dermatologischen Erkrankungen (Ekzem, atopische Dermatitis bei Kindern und atopische Dermatitis bei Erwachsenen) mazeriert;
  • ungeschälte Haut mit verstopften Schmutz- und Fettporen.

- Pilzinfektionen der Haut, die die Haut sehr verletzlich machen.
- Verletzungen der Leber, die eine wichtige Rolle bei der Reinigung und Entgiftung des Blutes spielt.
- Geringe Immunität, wenn selbst bedingt pathogene Mikroflora zur Bildung eines ausgedehnten Entzündungsherdes führen kann, aufgrund:

  • chronische Krankheiten (Tuberkulose, Pyelonephritis, Hepatitis, Tonsillitis);
  • Stoffwechselstörungen (Diabetes, Übergewicht vor dem Hintergrund der endokrinen Störung);
  • langfristige antibiotische Behandlung;
  • langfristige Hormontherapie;
  • Behandlung mit Zytostatika und anderen Medikamenten, die die Immunität in der Krebspathologie unterdrücken.

- gestörter Stoffwechsel, der alle Prozesse im Körper reguliert und auch für das Gleichgewicht der Hautflora verantwortlich ist.
- Darmdysbakteriose (Behandlung), wenn sich die pathogene Mikroflora im ganzen Körper und in der Gesichtshaut ausbreitet, findet sie optimale Bedingungen für die Durchführung ihrer lebenswichtigen Tätigkeit.
- Chronische Infektionen, bei denen mukopurulenter Ausfluss auf die Haut gelangen kann (Rhinitis, Adenoide, Sinusitis).
- Hypovitaminose.

Wie erscheint Furunkulose im Gesicht - Symptome

Wenn ein Furunkel auf dem Gesicht erscheint, dann ist er durch den Durchgang von mehreren Stadien der Bildung innerhalb von ungefähr 10 Tagen gekennzeichnet:

Der Mikroorganismus, der sich einmal in einer günstigen Umgebung befindet, beginnt sich aktiv zu vermehren, wobei er eine Schwellung bildet und an der Stelle seiner Lokalisierung Juckreiz und Schmerzen verursacht. Allmählich wird die Haut dichter und rot. Infiltrat steigt auf mehrere Zentimeter an, verdichtet und schwillt an. Wundheit nimmt zu.

Nach drei oder vier Tagen bildet sich ein nekrotischer Stab, der im zentralen Teil des Infiltrats über die Hautoberfläche vorsteht. Es sieht aus wie ein eitriger Deckel, der eitrige Pustel genannt wird. Temperaturanstieg ist wahrscheinlich. Der Entzündungsherd wird noch schmerzhafter. Dann bricht die dünne Haut über der Pustel und die Eiterabsonderung beginnt. Gleichzeitig spürt der Betroffene eine Verringerung des Schmerzsymptoms. Gekennzeichnet durch die Auswahl des sogenannten eitrigen Stabes - fest abgesonderte Eigenschaft der Eiterfarbe.

Wenn der eitrige Inhalt aus den Geweben kommt, nehmen die Schwellung und die Entzündung ab. Eine helle Narbe bildet sich, mit der Zeit verblasst sie und wird fast unmerklich.

Behandlung von Furunkeln im Gesicht

Die Behandlung von Furunkulose im Gesicht, aufgrund der Lage und der wahrscheinlichen Komplikationen, erfordert einen umfassenden und kompetenten Ansatz. Der entsprechende Komplex der therapeutischen Maßnahmen wird von einem Dermatologen entwickelt, und die Aufgabe des Patienten ist, sie streng auszuführen.

Wenn der Verlauf der Furunkulose schwerwiegend ist und von Fieber und Vergiftungssymptomen begleitet wird, ist ein Krankenhausaufenthalt und eine Krankenhausbehandlung erforderlich. In anderen Fällen wird der Arzt im Detail erklären, wie das Kochen im Gesicht zu Hause zu behandeln ist, aber einige Verfahren können nur in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt werden.

  • Lokale antiseptische Behandlung

Vor der Reifung des Furunkels wird der Entzündungsherd mit 70% Alkohol, Salizylalkohol oder Calendula-Tinktur, Furatsilin-Lösung, Xeroform-Pulver behandelt. Dies wird getan, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Der Bereich der Entzündung, ohne Druck und plötzliche Bewegungen, wird sorgfältig mit einem geeigneten Antiseptikum mehrmals täglich abgewischt, häufiger Wechsel der Bettwäsche (Kissenbezug) ist notwendig.

Im Heilungsstadium wird eine gute Wirkung durch die UV-Therapie erzielt, die die Wunde desinfiziert und die Geweberegeneration fördert. Mit dem Ziel der frühesten Abszessreifung ist der Einsatz von UHF- und Lasertherapie indiziert, was in einem physischen Raum möglich ist.

Die Verwendung von trockener Hitze bei der Behandlung von Furunkeln allein im Gesicht wird nicht empfohlen, da unkontrollierte und manchmal falsche Handlungen die Situation verschlimmern können. Ein Ichthyolpflaster (keine Salbe) wird auf den Bereich des Kochens aufgetragen, der die Schmerzsymptome verringert, die Reifung des Kochens fördert und seine Höhle reinigt.

  • Antibiotika für Furunkel im Gesicht

Bei chronischer Furunkulose im Gesicht oder Abszessbildung von Elementen werden in der Regel Breitspektrum-Antibiotika verschrieben, dies hilft Komplikationen zu vermeiden und trägt zur schnellen Auflösung des entzündlichen Elements bei. Sie sind vor dem Stadium der Eröffnung des Abszesses ernannt, dann, durch die Überprüfung der eitrigen Inhalte, können Sie den Termin unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit des Erregers anpassen.

Die wichtigsten antibakteriellen Medikamente der Wahl

Gesichtsaufkochen: Ursachen und Behandlung

Das Aufkochen auf der maxillofazialen Fläche ist ein akuter Entzündungsprozess, der mit Rötung und Schwellung von Geweben, Schmerzen, dem Vorhandensein von eitrigen Sekreten und sogar einer Erhöhung der Körpertemperatur einhergehen kann. Der Erreger ist hier eine Infektion - Staphylococcus aureus.

Wie der Furunkel aussieht, weiß selbst das Kind, aber was zu tun ist, wenn ein großer subkutaner Furunkel aufspringt und lange nicht durchgeht, ist nicht jedem bekannt.

Foto 2 - Ein Kochen kann Eiter enthalten.

Daher sollten Sie versuchen, Maßnahmen zu ergreifen, Salben oder Lösungen für die Behandlung von Chirya zu kaufen - achten Sie darauf, den Rat eines Spezialisten einzuholen.

Foto 3 - Bakterien Staphylococcus aureus

Häufige entzündliche Hauterkrankungen können auf eine Stoffwechselstörung, hormonelle Störungen, eine Verminderung der Schutzfunktionen des Körpers, Darm- oder Lebererkrankungen hinweisen.

Foto 4 - Ein Kochen ähnelt einem großen Pickel.

Daher eitriger Pickel im Gesicht - das ist nur eine Manifestation des inneren Prozesses, der besondere Aufmerksamkeit erfordert. Jede Art von Furunkel, sei es ein kleiner Abszess oder ein interner Furunkel, oder vielleicht mehrere Läsionen auf der Haut, die auf eine Furunkulose hindeuten können, erfordern eine rechtzeitige medizinische oder sogar chirurgische Behandlung.

Photo 5 - Vor dem Kochen ein Arzt konsultieren

Warnung: Wenn das Kochen für eine lange Zeit nicht reift, und die Haut in seinem Bereich juckt ständig, gibt es Rötung und Schwellung - keine Notwendigkeit, Zeit für die Selbstbehandlung zu verbringen. Es ist besser, sofort Hilfe von einem Dermatologen oder Chirurgen zu suchen.

Foto 6 - Hautausschläge können über eine Verletzung im Körper sprechen

Kocht auf dem Gesicht: die Ursachen von

Was verursacht kocht? Die Frage betrifft vielleicht alle, die mit ähnlichen Problemen konfrontiert waren und versuchte, die Gründe für das Auftreten von unangenehmen Geschwüren im Gesicht herauszufinden. Es ist wichtig zu bestimmen, aufgrund welcher Hautentzündungen erscheinen, um nicht nur den Abszess, der nur ein Symptom ist, zu heilen, sondern auch die Ursache für diesen Zustand zu beseitigen.

Foto 7 - Furunkulose

Es gibt mehrere Gründe, warum Furunkel entstehen.

    Foto 8 - Schwache Immunität kann zum Kochen bringen.

Was sind die Zeichen der Entwicklung von Furunkulose und was tun, wenn der Zustand fortschreitet, werden wir unten betrachten. Darüber hinaus ist es wichtig, nicht nur zu wissen, aus welchen Gründen Furunkel kommen und warum neue Foci erscheinen, sondern auch, wie man den Kampf richtig abhebt.

Wie behandelt man ein Geschwür im Gesicht?

Furunkel ist ein entzündlicher Prozess, der von einem anaeroben Bakterium namens Staphylococcus aureus verursacht wird.

Foto 11 - Vitaminmangel kann zum Kochen bringen

Um zu verstehen, wie man den Abszess behandelt und wie man das Problem ein für allemal löst, müssen Sie maximale Anstrengungen machen.

Foto 12 - Aufgrund einer Erkältung kann es zum Kochen kommen.

Kuraufkochen auf dem Gesicht zu Hause ist nur möglich, wenn das Problem nicht läuft.

Foto 13 - Hormonstörungen können zum Kochen bringen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Kochen zu heilen. Sie sind jedoch alle durch eine Regel vereint - die obligatorische Entfernung von eitrigem Inhalt des Kochens.

Foto 14 - Es ist wichtig, die Hygiene zu erhalten, um Furunkel zu vermeiden.

Bevor Sie den Eiter entfernen, müssen Sie entweder den Abszess öffnen oder warten, bis die Haut darüber platzt.

Foto 15 - Nach der Rasur können Kochwürze auftreten.

Wie man das Kochen schnell kuriert - der Arzt wird Ihnen nach einer inneren Untersuchung erzählen.

Der Spezialist verschreibt wahrscheinlich eine chirurgische Behandlung und gibt auch Empfehlungen, wie mit dem Problem in der Zukunft umzugehen ist. Möchten Sie wissen, wie Sie das Kochen schnell entfernen können - wenden Sie sich an einen erfahrenen Spezialisten.

Foto 16 - Das Kochen kann Pilz sein

Viele Menschen, die zuerst die Krankheitssymptome entdeckt haben, sind an einer Reihe von Fragen interessiert, zu denen sie gehen müssen, welcher Arzt ein Furunkel behandelt, welche Folgen sich nach einer Abszessheilung ergeben können und ob nach dem Kochen eine Narbe entsteht.

Zum Beispiel, wenn ein Mädchen, nicht wissend, wie gefährlich ein Kochen ist, einen Abszess herausgedrückt oder versucht hat, andere Maßnahmen zu ergreifen, um das Reifung des Kochens zu beschleunigen, können Komplikationen sehr unterschiedlich sein:

  • die Ausbreitung der Infektion auf nahe gelegenes Gewebe und die Entwicklung von Furunkulose; Foto 18 - Furunkulose
  • Wundinfektion, wenn die erforderlichen Hygienevorschriften nicht befolgt werden; Foto 19 - Infektion
  • Eindringen von eitrigem Inhalt in den Blutkreislauf, gefolgt von ernsthaften Gesundheitsproblemen; Foto 20 - Pus vom Kochen kann ins Blut gelangen, wenn es nicht rechtzeitig entfernt wird.
  • unvollständige Entfernung von eitrigem Inhalt der Wunde, was zu einer erneuten Entzündung führen kann. Foto 21 - Wenn nur ein Teil des Eiters entfernt wird, tritt das Problem erneut auf

Es ist wichtig, das richtige Mittel gegen Furunkel zu finden, das hilft, das Problem zu lösen und einen Rückfall zu verhindern.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Krankenhaus kann der Arzt Medikamente verschreiben, die den Reifeprozess des Abszesses beschleunigen, erklären, wie der Entzündungsbereich bis zum Auftreten eines weißen "Kopfes" verschmiert wird, was darauf hindeutet, dass die dünne Hautschicht bald bricht und der Inhalt von selbst entfernt wird.

Foto 22 - Es gibt Medikamente für die schnelle Reifung des Kochens

Außerdem wird ein Spezialist Antibiotika verschreiben. Tabletten und Salben sind nicht nur im Stadium der Reifung des Kochens notwendig, sondern auch wenn der Eiter bereits aus der Wunde entfernt ist.

Dies wird dazu beitragen, das Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern. Die am häufigsten verschriebene antiseptische Creme oder Salbe ist Levomekol.

Foto 24 - Levomekol wirkt als Antiseptikum

Wichtig: Versuchen Sie auf keinen Fall, selbst einen Abszess zu eröffnen oder drücken Sie mit den Fingern auf den Bereich der Entzündung. Dies kann die Situation nur verschärfen und negative Folgen haben.

Kochen Sie auf dem Kopf und seiner Behandlung

Jede Entzündung der Kopfhaut erfordert besondere Aufmerksamkeit. Die Behandlung von Chirya, die sich im Haar befindet, wird durch die geringe Verfügbarkeit und die Unfähigkeit, die notwendigen medizinischen Manipulationen durchzuführen, erschwert.

Foto 25 - Kochen Sie auf dem Kopf

Darüber hinaus kann ein Kochen im Anfangsstadium seiner Bildung wie ein kleiner Klumpen aussehen und beim Drücken schmerzen. Es ist wichtig, den heranreifenden Furunkel nicht mit anderen Pathologien zu verwechseln.

Foto 26 - Das Brauen kochen

Eine schmerzhafte Abdichtung unter der Haut, die sich in einem für die Augen unzugänglichen Bereich befindet, ist ein guter Grund, sich an einen Spezialisten zu wenden.

Das Kochen unter den Haaren verursacht nicht nur eine Menge Unannehmlichkeiten, sondern stellt auch eine große Gefahr für die Gesundheit des Patienten dar. Mit einem Kamm oder scharfen Haarnadeln kann der Abszess beschädigt werden, was zur Ausbreitung der Infektion beiträgt.

Foto 27 - Ein Kochen am Kopf verursacht Unannehmlichkeiten.

Wenn Sie also geschwollen sind, ist es besser, sofort einen Spezialisten zu kontaktieren, der weiß, wie dieser Zustand zu behandeln ist und die Ursachen seines Auftretens zu identifizieren.

In den Haaren wird die Behandlung eines Abszesses nach einem speziellen Schema durchgeführt. Sie können diesen Prozess nicht einer Person anvertrauen, die nicht über die entsprechenden Qualifikationen, Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt.

Foto 28 - Kamm kann den Abszess beschädigen

Das Kochen wird nur innerhalb des Krankenhauses von einem erfahrenen Chirurgen entfernt, der ein volles Arsenal von erforderlichen Instrumenten und antiseptischen Mitteln hat.

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle werden Breitspektrum-Antibiotika sowie antiseptische Lösungen zur Behandlung des Entzündungsherdes verschrieben.

Foto 29 - Die Beseitigung der Furunkel ist besser, dem Spezialisten zu vertrauen

Die Verwendung von Salben auf der Kopfhaut ist aus offensichtlichen Gründen begrenzt. Daher die am häufigsten verwendeten Medikamente und flüssigen antiseptischen Formulierungen.

Foto 30 - Die Beseitigung des Kochens wird mit speziellen Werkzeugen durchgeführt.

Interne entzündliche Prozesse können verursachen, was kocht. Daher muss das Problem der Problemlösung umfassend angegangen werden.

Ein großer eitriger Furunkel am Kopf wird operativ geöffnet. Bei Bedarf Drainage installieren. Der Arzt berät den Patienten darüber, wie die Wunde behandelt, richtig behandelt und das Wiederauftreten der Krankheit verhindert werden soll.

Wichtig: Furunkulose ist eine Krankheit, die von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Es ist wichtig, während der gesamten Behandlungsdauer und nach der Fertigstellung die notwendigen Hygieneregeln einzuhalten, persönliche Gegenstände, die in direktem Kontakt mit der Kopfhaut stehen (Kämme, Haarnadeln usw.), nicht zu wechseln und sie nicht gründlich zu desinfizieren.

Kochen Sie auf der Stirn

Ein Furunkel in der Stirn, am Schläfe oder am Hinterkopf kann sowohl aufgrund der Nichtbeachtung der Regeln der Körperhygiene als auch aus mehreren anderen oben genannten Gründen auftreten.

Ein solcher Abszess kann auch bei einem Kind auftreten, aufgrund eines Mikrotraumas, gefolgt von einer Infektion, einer Erkältung oder einer Schwächung der Immunfunktionen des Körpers.

Foto 34 - Kochen Sie auf der Stirn eines Kindes

Was tun, wenn ein Kind einen Furunkel hat, wie man einen Abszess behandelt und was die Gründe für sein Auftreten sind - der Kinderarzt wird antworten.

Foto 35 - Wenn ein Kind einen Furunkel hat, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt.

Der Spezialist kann Behandlung mit Antibiotika verschreiben, empfehlen ichthyol Salbe oder Vishnevsky Salbe, sowie Levomekol für die Behandlung der Wunde, in dem Fall, wenn das Kochen unabhängig brach.

Auf die Wange

Die Wangen gehören zum Gesichtsbereich mit erhöhter Talgdrüsenaktivität. Daher treten häufig Beulen an den Wangen auf.

Es ist wichtig zu wissen, was zu tun und wie ein Abszess zu behandeln, sowie mögliche Komplikationen in Form von Infektionen in der Wunde oder unvollständige Entfernung von eitrigen Inhalten zu verhindern.

Foto 36 - Kochen auf der Wange

Die frühe Kochbehandlung erfolgt unter Verwendung von Salben, die die Reifung eines Abszesses und Antibiotika fördern.

Foto 37 - Kochen auf der Wange bringt eine Menge Unannehmlichkeiten

Eine dichte schmerzhafte Ausbildung in den Wangen kann nicht nur das Aussehen beeinträchtigen, sondern auch eine Menge Unannehmlichkeiten und Unannehmlichkeiten bringen.

Foto 38 - Schäden an der Haut können zu Komplikationen führen.

Die Situation ist kompliziert, wenn bei einem Kind ein Aufkochen auftritt, das nicht erklärt werden kann, dass der Abszess nicht durch andere Mittel berührt, zerkratzt oder beschädigt werden kann.

Jede Verletzung der Unversehrtheit der Haut kann nicht nur zur weiteren Ausbreitung der Infektion führen, sondern auch zur Einschleusung pathogener Bakterien in die entstehende Wunde. Die Folgen davon können traurig sein.

Foto 39 - Quetschen Sie das Kochen nicht zu Hause

Ein Kochen auf der Wange als eine Heilung wird von einem Arzt nach einer Untersuchung und grundlegenden Diagnoseverfahren aufgefordert werden.

Foto 40 - Es sieht aus wie ein Furunkel

Es ist wichtig, einen Abszess nicht zu quetschen, insbesondere nicht zu versuchen, ihn zu durchstechen oder einen Schnitt in dem betroffenen Bereich vorzunehmen. Zu Hause scheitert dies qualitativ.

Die Sterilität von Instrumenten und Materialien, die Verwendung von Spezialgeräten sowie Erfahrung und theoretisches Wissen sind notwendig.

Foto 41 - Kochen Sie das Kinn

Daher kann die chirurgische Entfernung eines Abszesses nur von einem Chirurgen durchgeführt werden.

Am Kinn

Ein Kochen ist ein inneres Kochen, das sowohl bei einem Erwachsenen als auch bei einem Kind auftreten kann. Die Ursachen ihrer Erscheinung sind ohne Untersuchung nicht immer leicht zu erkennen.

Bevorzugte Orte der Lokalisation von Abszessen sind die Bereiche mit erhöhter Talgtrennung: Wangen, Stirn und Kinn.

Foto 42 - Vermeiden Sie Hygiene, um Furunkel zu vermeiden.

In einigen Fällen sind auch Brust und Rücken betroffen.

Der Furunkel kann auf fast jedem Bereich des Gesichts und Körpers lokalisiert werden. Die Hauptvoraussetzung für sein Auftreten ist das Vorhandensein von Haarfollikeln, in deren Bereich der entzündliche Prozess entsteht.

Foto 43 - Entfernen Sie das Kochen nicht selbst

Verstopfung des Talgdrüsenganges oder seines Mikrotraumums, gefolgt von einer Infektionsinfektion und kann einen akuten Entzündungsprozess verursachen. Der Behandlungsprozess ist komplex und erfordert einen integrierten Ansatz.

Bei Nichtbeachtung der elementaren Hygienevorschriften oder Missachtung der Empfehlungen des Arztes kann die Krankheit eine neue Form annehmen.

Foto 44 - Konsultieren Sie einen Arzt

Wenn man versucht, den Eiter zu Hause selbst zu extrahieren, wird die Wunde in der Regel schnell infiziert, der Eiter wird nicht vollständig entfernt, die Bakterien breiten sich in der Nähe des Gesichts aus und es kommt zur Furunkulose.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie den einfachen Regeln und Empfehlungen eines Spezialisten folgen und die rechtzeitige Hilfe eines Arztes nicht vernachlässigen.

Internes Kochen im Gesicht

Gesichts kochen

Das Kochen auf dem Gesicht ist eine zweifelhafte Dekoration. Darüber hinaus ist eine eitrige Entzündung mit Schmerzen verbunden und kann sich auf gesunde Bereiche der Haut ausbreiten. Finden Sie heraus, was Furunkulose verursacht, wie sie verläuft und welche Methoden zur Behandlung des Problems geeignet sind.

Was verursacht Furunkel im Gesicht?

Eine eitrige Entzündung tritt als Folge einer Infektion mit Staphylococcus aureus auf. Die provozierenden Faktoren sind:

  • verminderte Immunabwehr;
  • Verletzung der Hautoberfläche;
  • Nichteinhaltung der banalen Hygiene;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Avitaminose;
  • Pilzläsionen.

All diese Faktoren erleichtern das Eindringen von Staphylococcus in den Haarfollikel, wodurch sich eine Entzündung entwickelt.

Symptome von Furunkel im Gesicht

Erfahren Sie über die Möglichkeit, dass das Auftreten einer Furunkel kann ein charakteristisches Jucken, das an der Stelle der Infektion erscheint. Nach einigen Tagen schwillt und rötet sich der Hautbereich - es entsteht ein entzündliches Infiltrat.

Die geschwollene Hautoberfläche wird im zentralen Teil in Form eines Kegels angehoben. Seine Oberseite ist ein totes Gewebe, so dass Sie einen charakteristischen schwarzen Punkt sehen können. Wie die Reifung des Kochens mit eitrigem Inhalt gefüllt ist.

Unter den Symptomen können Schmerzen unterschieden werden, die fast ständig vorhanden sind und sich bei Berührung des entzündeten Bereichs verstärken. Oft wird die Reifung des Kochens von Fieber begleitet.

Die Reifung dauert ungefähr eine Woche, nach der spontan ein Abszess ausbricht und eine Rute zusammen mit Eiter austritt. Leider bleibt als Folge der Selbstreinigung großer Geschwüre eine merkliche Narbe auf der Haut zurück.

Wie man auf dem Gesicht abkocht?

Das Aussehen von solitärem Chirya wird oft ignoriert und unabhängig behandelt, wobei beliebte Volksrezepte verwendet werden. Jedoch kann diese Behandlung eines Kochens auf dem Gesicht zu gelegentlichen Hautausschlägen führen. Daher ist es ratsam, die Hilfe von Ärzten zu suchen, um das Problem vollständig loszuwerden.

Es kommt vor, dass Furunkulose schwierig ist und die Behandlung in der stationären Abteilung stattfindet. In den meisten Fällen genügt es jedoch, den Empfehlungen eines Dermatologen zu folgen, um Komplikationen zu vermeiden. Die Behandlung erfolgt in einem Komplex mit medikamentöser Therapie, Physiotherapie und chirurgischem Eingriff:

  1. Bei der medikamentösen Therapie wird der entzündete Bereich mit antiseptischen Lösungen behandelt. Dies hilft, das Risiko der Ausbreitung der Infektion auf gesundes Gewebe zu eliminieren. In der chronischen Form von Furunkel im Gesicht und komplizierten Verlauf werden Antibiotika eines breiten Spektrums verwendet. Ordne sie der Reifung des Abszesses zu, wenn eine dichte Infiltration gebildet wird. Nach einem selbstreinigenden Abszess wird eine Salbe aus dem Gesicht empfohlen. Die topische antibakterielle Salbentherapie hilft Wundinfektionen zu vermeiden.
  2. Um Komplikationen zu vermeiden, wird meistens das Kochen geöffnet, von eitrigem Inhalt gereinigt und mit Wasserstoffperoxid gewaschen. In diesem Fall wird nach einer kleinen Operation auch eine antibakterielle Therapie mit solchen Salben wie Levomekol oder Salicylsäure durchgeführt.
  3. Physiotherapie mit UV-Strahlen ist angezeigt für die schnellste Geweberegeneration. Darüber hinaus ist es möglich, die Ausreifung des Siedens mit Hilfe der Lasertherapie zu beschleunigen.

Drücken Sie den Abszess selbst ist strengstens verboten! Infolge unvorsichtiger Handlungen kann eine Verschlechterung der Situation hervorgerufen werden.

Zu wissen, warum Beulen auf dem Gesicht erscheinen, kann Probleme vermeiden. Dazu genügt es, das Immunsystem zu stärken, chronische Krankheiten zu behandeln und die Regeln der Körperhygiene einzuhalten.

Auf dem Gesicht köcheln

Das Auftreten von Akne und Pusteln im Gesicht verursacht immer heftige Unzufriedenheit unter den Menschen. Wenn eine Beule auf dem Gesicht erscheint, empfindet die Person zusätzlich zu ästhetischem Unbehagen ein allgemeines Unwohlsein und andere schmerzhafte Symptome. Die Bildung von Blutgerinnseln wird durch einen pathogenen Mikroorganismus verursacht - Staphylococcus aureus. Die Furunkulose im Gesicht ist sehr gefährlich, da sich die Infektion schnell durch die Blutgefäße und Venen neben dem Gehirn ausbreitet. Was sind die Ursachen und Symptome der Krankheit? Wie man die eiternden Formationen auf dem Gesicht loswird?

Das Aufkochen im Gesicht kann nicht nur körperlich, sondern auch emotional sehr unangenehm sein.

Ursachen von Furunkeln im Gesicht

Die Ursachen von Furunkeln (Chiriev) sind vielfältig. Die häufigsten sind:

  • Eine unzureichende Gesichts- und Händehygiene führt zu einer Streptokokkeninfektion der Haut.
  • Missbrauch von Junk Food und alkoholischen Getränken.
  • Verletzung von Stoffwechselprozessen.
  • Scharfer Temperaturabfall.
  • Endokrine Störungen.
  • Hormonelles Versagen kann der Grund für das Auftreten von Furunkeln im Gesicht sein. Ein Anstieg der Hormone erfolgt während der Schwangerschaft, während der Menopause bei Frauen, während der Pubertät.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Merkmale der Ätiologie bei einem Kind

Ein Aufkochen, das auf dem Gesicht eines Kindes auftrat, zeigt am häufigsten schwache Immunität oder schlechte Hygiene an.

Bei einem Kind bis zum Alter von sieben Jahren ist die Arbeit der inneren Organe noch nicht voll ausgebildet, die Immunabwehr des Körpers ist nicht stark genug. Kinder hatten keine Zeit, an vielen Viruserkrankungen zu erkranken, daher weiß der Körper nicht, was er tun soll oder wie er auf bestimmte Arten von Bakterien reagieren soll. Häufige Faktoren, die das Auftreten von Furunkeln bei Kindern beeinflussen:

  • Schwache Immunabwehr des Körpers.
  • Beschädigung der Haut. Kinder sind im Gegensatz zu Erwachsenen anfälliger für die Bildung von Kratzern und Abschürfungen auf der Haut, die schädliche Bakterien anziehen.
  • Einnahme von Medikamenten mit niedrigen Hormonspiegeln. Kinder-Inhalationslösungen und Tropfen aus der Erkältung verursachen ständig Furunkel auf der Haut.
  • Schlechte Hand- und Gesichtspflege.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Symptome der Krankheit

Es gibt 5 Stufen der Kochentwicklung:

Das Kochen verursacht Juckreiz, Unwohlsein, Schmerzen.

  • Stufe 1 Der von den pathogenen Mikroben betroffene Ort schmerzt und schmerzt.
  • Stufe 2 Das Kochen bekommt eine rötliche Färbung, wird größer und schwillt an. Unter der Haut kann man einen mit matschigem Eiter gefüllten Kegel sehen. Der Schmerz im betroffenen Bereich nimmt entlang des gesamten Umfangs des Entzündungsherds zu.
  • Stufe 3 Ein nekrotischer Stab (als ein schwarzer Punkt) und Eiter um ihn herum sind deutlich auf der Oberfläche des Kegels zu sehen. Es gibt reifenden Furunkel, der von Kopfschmerzen, allgemeinem Unwohlsein und Fieber begleitet wird.
  • Stufe 4 Nach 7-10 Tagen platzt der Kork mit Eiter, die Wunde wird gereinigt, die Haut auf der betroffenen Stelle wird mit einer Kruste bedeckt und erneuert.
  • Stufe 5 Die Schwellung geht weg, der Schmerz wird gelindert und die Wunde heilt vollständig. An der Stelle, wo sich der Furunkel befand, ist eine kleine Narbe geblieben.

Ähnliche Symptome, die während der Reifung des Kochens auftreten:

Lokalisierungsfunktionen

Nasolabial-Dreieck - der Bereich im Gesicht, am anfälligsten für das Auftreten von Hautausschlägen. Eitrige Chiri sind in der maxillofazialen Region lokalisiert. An diesen Stellen befinden sich Schweißdrüsen, dort ist eine reichhaltige Ansammlung von Schmutz und Talg. Die wichtigsten Orte auf dem Gesicht, wo Furunkel entstehen:

  • kochen auf der Wange;
  • auf der Stirn und in der Nähe der Ohren;
  • in den Lippen;
  • Kochkinn;
  • außerhalb und innerhalb der Nase.

Das Kochen ist größer und dichter in der Struktur als die üblichen Pickel. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Hauptunterschiede vom Pickel

Eine Abkochung von einem Pickel zu unterscheiden ist einfach. Entzündliche Formationen haben folgende Unterschiede zur Akne:

  • Ausdehnung der Gewebedichte;
  • der Kern ist tief unter der Haut;
  • Eiterung erscheint nicht sofort;
  • das Kochen ist groß im Vergleich zu Akne;
  • Der betroffene Bereich ist geschwollen und wund bei Berührung oder versehentlich gerieben.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie zu Hause behandeln?

Das Gesicht ist ein sehr wichtiger und zarter Teil des Körpers, so dass die Behandlung von Furunkel einen gründlichen Ansatz erfordert. Vor der Behandlung sollte ein Arzt konsultiert werden. Der Dermatologe wählt Medikamente aus und gibt Empfehlungen, die der Patient genau befolgen muss. In dem Fall, wenn die Therapie eine komplizierte Form der Krankheit ist, begleitet von Fieber und Vergiftungszeichen, wird der Patient ins Krankenhaus gebracht und im Krankenhaus behandelt. Wenn das interne Kochen im Gesicht keine Panik auslöst, können Sie es zu Hause heilen.

Antiseptika und Salben

Das Kochen auf dem Gesicht zu Hause loswerden ist nicht schwierig. Das Kochen im Gesicht vor der Reifung wird mit einem Antiseptikum behandelt. In der Rolle eines Antiseptikums kann Alkohol oder Jodlösung sein. Die Behandlung wird durchgeführt, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Der entzündete Furunkel an der Wange oder Nase wird sanft mit einer antiseptischen Lösung gerieben, woraufhin ein Kompressen- oder Gaze-Verband mit Salbe aufgetragen wird. Wenn ein Furunkel im Gesicht erscheint, werden folgende Salbenarten zur Behandlung verwendet:

  • Antibakterielle Salben - "Oflokain", "Dioxisol", "Levomekol", Tetracyclin-Salbe. Diese Salben werden verwendet, um eiternde Wunden, Furunkel, trophische Geschwüre und Verbrennungen zu behandeln. Um die beschädigte Dermis wiederherzustellen, entfernen Sie den Erreger und das Kochen.
  • Extrahierende Salbe - Ichthyol, Syntomycin, Heparin. Antiseptika haben gute ziehende und heilende Eigenschaften, lindern Schwellungen und verringern den Entzündungsschmerz.
  • Heilsalbe - Vishnevsky-Salbe, Zinksalbe oder Creme. Vishnevsky Salbe hat einen scharfen spezifischen Geruch, hilft, Entzündungen und Rötungen zu reduzieren. Zink-Salbe fördert die schnelle Regeneration der beschädigten Dermis, beseitigt kleine und große Hautausschläge.

Medikamente

Furunkulose der chronischen Form wird mit Hilfe von Medikamenten behandelt - Antibiotika mit einem breiten Wirkungsspektrum. Medikamente können helfen, den Erreger zu eliminieren und Komplikationen zu verhindern. Sie sollten früh in der Bildung des Kochens, lange vor dem Auftreten eines nekrotischen Stabes zugewiesen werden. Antibakterielle Medikamente zur Behandlung von Furunkeln verschrieben:

  • Antimikrobielle Droge "Lincomycin". Hilft bei der Bekämpfung vieler Arten von schädlichen Mikroorganismen. Die Entfernung des Erregers beginnt nach 2-3 Stunden nach dem Start des Medikaments.
  • Antibakterielle Tabletten "Fuzidin-Natrium". Verfügen über antibakterielle Aktivität gegen viele Arten von Staphylokokken. Die Dauer des Medikaments beträgt 7-10 Tage.
  • Kombinierte Zubereitung "Amoxiclav". Das Medikament entfernt wirksam anfällige Mikroorganismen. Es wird für Abszesse und Wundinfektionen verwendet. Die Dauer der Therapie beträgt 5 Tage.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Volksheilmittel

Folk Behandlung von Furunkulose im Gesicht begleitet die Haupttherapie. Die Rezepte der traditionellen Heiler helfen, die schmerzhaften Erscheinungen zu stoppen und die Wirkung von Medikamenten zu verstärken. Für den Fall, dass ein Koch auf das Gesicht gesprungen ist, werden hausgemachte Salben, Lotionen und Kompressen von Kräutersud, kosmetische Öle verwendet. Ein paar Beispiele für beliebte Rezepte:

  • Salbe aus Furunkeln. In der Zusammensetzung der Salbe ¼ t. Salz, 1 EL. l Honig und Mehl, Eiweiß. Gekocht bedeutet, dass Sie die beschädigten Stellen 3-4 Mal am Tag auf der Haut verteilen müssen.
  • Kräuterlotionen. Die Brühe wird aus einer Mischung von Preiselbeerblättern und -nachfolge zubereitet. Nimmt 1 EL. l Kräutermischung und goss 250 ml kochendes Wasser. Das Werkzeug wird infundiert und als Lotion verwendet. Die Behandlung von Krätze auf dem Kinn oder der Wange mit Kräuterlotionen ist sehr einfach und effektiv.
  • Ätherische Öle behandeln effektiv Furunkel und Karbunkel. Bergamotte, Mandel- und Lavendelöl werden für die Therapie verwendet. Das Werkzeug wird 3-4 Mal am Tag auf die beschädigte Stelle aufgetragen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Physiotherapie

Physikalische Therapie in Kombination mit Antibiotika wird von Chirurgen vor oder nach dem Öffnen des Kochens vorgeschrieben. Nach der Operation verordnete physiotherapeutische Verfahren helfen der Wunde, schneller zu heilen und das geschädigte Gewebe zu regenerieren. Der eitrige Furunkel wird mit folgenden physiotherapeutischen Methoden behandelt:

  • Ultraviolette Strahlung. Der Abszess im Gesicht wird mit ultraviolettem Licht bestrahlt.
  • Ultraschall-Therapie. Die Ultraschallbehandlung des Kochens erfolgt, gefolgt von der Anwendung einer antibakteriellen Salbe und eines sterilen Verbandes auf der Wunde.
  • Laserbehandlung von Furunkeln.

Wenn die Gefahr der Eiterung und anderer Komplikationen besteht, können Furunkel im Gesicht operativ entfernt werden. Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Entfernung des Kochens

Wenn physiotherapeutische Verfahren keine positiven Ergebnisse zeigen und Chiry nicht aus dem Gesicht verschwindet, wird es chirurgisch geöffnet und entfernt. Methoden zum Öffnen der Furunkel:

  • Trennung von Geweben mit einem Skalpell. Chirurgische Intervention wird mit reichlich Ansammlung von Eiter in den Geweben durchgeführt. Das betroffene Gebiet ist vor der Operation anästhesiert. Der Chirurg schneidet einen Abszess und gibt Eiter ab. Es folgt die Ausdehnung und Reinigung der Wunde vom restlichen Eiter. Die Wunde wird mit einem Antiseptikum behandelt, es wird ein mit Antibiotikum getränktes Stück Watte oder Mull gelegt. Der Patient kommt jeden Tag zum Verband. Die Wunde heilt ca. 7-10 Tage nach der Operation.
  • Brennender Rod Chiri Laser. Dies ist das sicherste Verfahren und hinterlässt keine Narben und Flecken auf der Haut. Die Wunde heilt schmerzfrei und in kurzer Zeit sind tägliche Verbände nicht erforderlich.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Komplikationen

Ein ungeheiltes Gesichtswasser kann Blutvergiftung, Eiterung, Narbenbildung der Haut verursachen.

Es ist notwendig, sich ein für alle Mal daran zu erinnern, dass nichts auf dem Gesicht gepresst werden kann, besonders Chirias. Bis der Abszess geplatzt ist, dürfen keine feuchten Kompressen und Levomekol Salbe auf die beschädigte Stelle gelegt werden. Unerlaubte Handlungen und unsachgemäße Behandlung führen oft zu schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen. Es scheint, dass welcher Schaden eine Person zum Kochen bringen kann, die auf dem Gesicht in der Einzahl erschien? Es stellt sich heraus, vielleicht beträchtlich. Besonders ängstlich sind jene Furunkel, die sich im Bereich des Nasolabial-Dreiecks befinden.

Am häufigsten ist Furunkulose durch folgende Pathologie kompliziert:

  • Lymphadenitis;
  • Lymphangitis;
  • Blutvergiftung;
  • Thrombophlebitis und Sepsis;
  • Meningitis und Enzephalitis;
  • Hirnabszess.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Prävention

Um Furunkulose zu vermeiden, beachten Sie folgende vorbeugende Maßnahmen:

  • Vermeiden Sie Unterkühlung und Überhitzung der Haut;
  • direkte Anstrengungen zur Stärkung der Immunität zu unternehmen;
  • gib schlechte Angewohnheiten auf;
  • Entfernen Sie Junk Food aus der Ernährung.

Es ist nicht immer möglich, sich vollständig vor dem Auftreten von Furunkeln auf der Haut zu schützen, aber durch die Einhaltung prophylaktischer Regeln kann das Risiko einer Furunkulose signifikant reduziert werden. Durch die Beachtung elementarer Vorsichtsmaßnahmen werden kosmetische Defekte im Gesicht vermieden, Exazerbationen und die Folgen einer unangenehmen Erkrankung vermieden.

0 512 Ansichten

Das könnte dich auch interessieren.

Gesichts kochen

Furunkel (lat. Furunkulus), oder kochen. - akuter pathologischer Prozess, der sich äußerlich als eitrige nekrotische Entzündung der Haarfollikel - Follikel - und der angrenzenden Gewebe manifestiert. Entzündung tritt unter Beteiligung der Unterhautfettschicht und der Talgdrüse auf und führt zu Gewebenekrose.

Besondere Beschwerden werden durch einen Furunkel im Gesicht verursacht (Nasolabialfalte, periosterale Region, innere Nasenoberfläche, Oberlippe). Zusätzlich zu ästhetischen Beschwerden droht das Kochen im Gesicht mit ernsthaften Komplikationen. Infektiöse Agenzien sind in der Lage, nahe gelegene kleine Gefäße zu durchdringen, von dort zu den Venen des Gesichts und dann zu dem Schädel. Dies kann Meningitis - Entzündung der Auskleidung des Gehirns - und Sepsis - generalisierte Entzündung auslösen.

Ursachen von kochen

Meistens tritt ein Furunkel in Bereichen der Haut auf, die am anfälligsten für mechanischen Stress (Reiben an Kleidung, Schnitte während der Rasur) oder Schmutz und Haarfollikel sind: der Hinterkopf, Gesicht, Nacken, Rücken und Unterarm, Handrücken, Gesäß, Hodensack.

Die Faktoren, die das Auftreten und die Entwicklung eines Kochens auslösen können, sind:

  • schwere und anhaltende Hautkontamination, Nichteinhaltung der grundlegenden Hygienevorschriften;
  • mechanische Beschädigung der Haut (Kratzer, Kratzer, Abschürfungen usw.), begleitet von Wundinfektion;
  • Hypothermie;
  • reduzierte Immunität durch Diabetes, anhaltenden Stress, Vitaminmangel, Stoffwechselstörungen, etc.

Ansteckendes Mittel der Furunkel ist Staphylococcus. In den meisten Fällen handelt es sich um Staphylococcus aureus - ein pathogener kugelförmiger Mikroorganismus, der diesen Namen aufgrund seiner für Bakterien äußerst seltenen Farbe erhielt.

Staphylococcus aureus ist in der Lage, lange auf den Schleimhäuten eines Menschen und auf der Haut zu leben, was absolut keine Reaktion des Körpers bis zum Auftreten von pathogenen Zuständen verursacht.

Symptome eines Aufkochens im Gesicht

Es gibt mehrere Entwicklungsstadien des Kochens:

  • Stadium I - charakterisiert durch leichten Juckreiz im betroffenen Staphylokokkenbereich.
  • Stadium II - Hautrötung und leichte Schwellung treten an Stelle eines kochenden Kochens auf: Das entzündliche Infiltrat hat eine konische Form und tendiert zur Hautoberfläche, der Haarfollikel wird allmählich mit Eiter gefüllt, auch in diesem Bereich wird Schmerz festgestellt.
  • Stufe III - an der Spitze des Konus erscheint ein schwarzer Punkt von nekrotischem Gewebe (nekrotischer Stab) und um ihn herum - Eiter. Die Reifung eines Kochens kann auch von Symptomen wie Kopfschmerzen, Schwäche, Müdigkeit und Fieber begleitet werden.
  • Stadium IV - nach etwa einer Woche kommt es zur eitrigen Verschmelzung des eitrigen Stäbchens, wodurch die abgestorbenen Gewebe mit Eiter herauskommen - die Gewebe werden gereinigt und die Wunde mit "frischem" Bindegewebe gefüllt.
  • Stadium V - Schwellungen der Haut klingen ab, der Schmerz nimmt ab, die Wunde heilt. Anstelle des ehemaligen Furunkels verbleibt eine kleine Narbe, die eine hellere Farbe hat als die Haut selbst.

Zusätzlich zu einzelnen Furunkeln gibt es oft Fälle von lokaler oder lokalisierter Furunkulose, wenn mehrere Furunkel durchgängig in einem bestimmten Bereich der Haut auftreten, sowie häufige oder weit verbreitete Furunkulose - das Auftreten von Furunkel auf großen Hautpartien.

Das klinische Bild des Siedens im Gesicht wird zusätzlich durch eine starke Verschlechterung des Allgemeinzustandes des Körpers erschwert. Fieber kann beginnen, Schwellungen im Gesicht können auftreten, Venen können schmerzhaft werden, Sehstörungen können auftreten. Die Infektion breitet sich sehr schnell aus, da das Kreislaufsystem des Gesichts seine eigenen Eigenschaften hat: das Vorhandensein einer großen Anzahl von Anastomosen intrakranieller Venen und das Fehlen von Venenklappen in den Venen tragen zur schnellen Ausbreitung der Infektion bei. Die Niederlage der Venenwände bedroht die Entwicklung von schnell fortschreitender Thrombophlebitis und Sepsis. Sie stellen eine ernste Gefahr für das Leben des Patienten dar, da das Kochen auf dem Gesicht besondere Sorgfalt und korrekte Handlung erfordert.

Behandlung eines Kochens auf dem Gesicht

Die erste Regel zur Behandlung von Geschwüren im Gesicht ist extreme Vorsicht. Unter keinen Umständen sollte das Kochen ausgequetscht, massiert, versucht werden, es zu schneiden oder zu verbinden. Zuallererst sollte das Kochen mit einer 70% igen Alkohollösung, reinem Ichthyol oder einer leuchtend grünen Lösung behandelt werden und dieses Konservierungsverfahren wiederholt periodisch wiederholt werden. Wenn das entzündliche Infiltrat in den frühen Stadien seiner Entwicklung nachgewiesen wird und mit Jod zu beginnen beginnt, kann die Bildung eines Siedens verhindert werden.

Heiße Kompressen sind für die Furunkulose kontraindiziert: Sie erhöhen den Blutfluss und tragen somit zur Ausbreitung der Infektion im Körper, dem Eintritt in das Gehirn und der Bildung anderer Infiltrate bei.

Wenn sich der Herd der Entzündung schon geöffnet hat und den Eiter freisetzt, ist nötig es in diesem Stadium die Salben mit den Antiseptika und den antibakteriellen Komponenten zu verwenden. Eine hypertonische Lösung von Natriumchlorid wird ebenfalls verwendet - bis die betroffenen Gewebe weggerissen werden.

All dies bedeutet, dass der Patient einen Arzt ernennen muss: zur Selbstmedikation, besonders wenn das Kochen auf dem Gesicht erscheint, ist es unmöglich. wie es ernsthafte Konsequenzen haben kann. Die Lokalisierung der Furunkel im Gesicht ist eine ausreichende Grundlage für den dringenden Krankenhausaufenthalt des Patienten, der Bettruhe gezeigt wird - im Falle eines Anstiegs der Körpertemperatur, einer angemessenen Diät, der Ernennung einer allgemeinen Therapie und vollständiger Ruhe für die Gesichtsmuskeln, außer Sprechen und Essen fester Nahrung.

Im Verlauf der Behandlung werden einem Patienten mit einem Siedepunkt im Gesicht (Methicillin, Oxacillin, Erythromycin usw.) intramuskulär Breitspektrum-Antibiotika verabreicht. Parallel dazu wird der Patient einer gründlichen Untersuchung unterzogen, auf deren Grundlage Korrekturmaßnahmen zur Verbesserung der Immunität (Injektionen von Gammaglobulin, Staphylokokken-Toxoid, Hyperimmunserum usw.) durchgeführt werden.

Wird die Infektion auf diese Weise nicht beseitigt, erhält der Patient eine Staphylokokken-Impfung. Parallel dazu kann auch die Aufnahme von frischer Bierhefe und Schwefel in Form von Pulver verordnet werden.

Ein einzelner Furunkel ist vollständig heilbar mit Hilfe einer externen Therapie unter Verwendung von Ichthyol-Aufklebern und physiotherapeutischen Methoden, die den Schmerz der Formation reduzieren (trockene Hitze, UHF, Ultraschall).

Im Falle der Bildung von Cellulitis - eine akute diffuse eitrige Entzündung der Zellräume ohne klare Grenzen - chirurgische Behandlung verwendet wird: die Ausbildung muss geöffnet werden.

Wenn Furunkulose-Rezidive beobachtet werden, kann dem Patienten eine solche unspezifische stimulierende Behandlung verordnet werden, wie eine autohämotherapeutische Behandlung, dh die subkutane oder intramuskuläre Transfusion seines eigenen venösen Blutes oder die Transfusion einer kleinen Menge von Blutkonserven.

Nach der Reinigung des Kochens werden auch heilende Salben verschrieben.

Das Auftreten eines Furunkels im Gesicht ist mit ernsthaften Komplikationen verbunden und erfordert eine sorgfältige und angemessene Behandlung. Daher sind prophylaktische Maßnahmen niemals überflüssig: Einhaltung der einfachsten Regeln der Körperhygiene, Vermeidung von Hautmikrotraumen und sofortige Desinfektion im Schadensfall.