Wege Komedonen loszuwerden

Besitzer von fettiger Haut wissen oft nicht, wie man Komedonen loswird. Sie sehen unangenehm aus und machen das Gesicht unordentlich, dicht mit fetten schwarzen Punkten oder Pickel mit weißen Köpfen bedeckt. Es ist schwierig, sie zu tarnen, weil die Oberfläche immer Tuberositas behält, dies ist besonders auf der Nase bemerkbar.

Solche Störungen treten infolge einer Fehlfunktion der Drüsen auf, wodurch der Abfluss von Talg gestört wird. Es stagniert im Haarfollikel und reichert sich an, vermischt sich mit den natürlich absterbenden Zellen der Epidermis, verdichtet sich in seiner Struktur und verstopft die Pore, wie eine Korkflasche. Die Beseitigung von Giftstoffen durch das blockierte Loch wird unmöglich. Sie beginnen sich auch anzusammeln, und infolgedessen wird der Kork so groß, dass der Inhalt teilweise die Oberfläche durchdringt, mit der Luft in Wechselwirkung tritt und in der Farbe dunkel wird. Dies sind Komedonen - eine deprimierende Art von winzigen Flecken, die das Selbstwertgefühl stark beeinflussen.

Wie sieht das Aussehen von Komedonen aus?

Hautunregelmäßigkeiten treten nicht einfach auf - dies ist eine Möglichkeit für den Körper, den Besitzer über die Fehlfunktion der inneren Organe zu informieren. Solch ein Hilferuf kann nicht ignoriert werden und deshalb ist es notwendig, die Fehler zu analysieren, die jedes Mal auf dem Weg zu Gesundheit und Schönheit gemacht werden.

  • Medikamente. Der Zustand der Epidermis wird durch Hormone beeinflusst, da Hormone das von den Drüsen produzierte Fettvolumen sowie Antibiotika, die die Mikroflora des Verdauungssystems beeinflussen, regulieren.
  • Unregelmäßige Hygienemaßnahmen und unsachgemäße Verwendung von Kosmetika. Das größte Verbrechen gegen Schönheit für ein Mädchen ist, mit Make-up ins Bett zu gehen. Sie müssen nicht billig tonal Creme und Pulver von zweifelhaften Herstellern verwenden, können sie Poren verstopfen und komedogene Wirkung haben. Unser Gesicht braucht regelmäßige und richtige Reinigung.
  • Psychologischer Stress. Stressige Arbeit oder emotionaler Tumult.
  • Vererbung. Eine bestimmte Art von Dermis ist genetisch übertragene Information, und daher kann die Wahrscheinlichkeit von dermatologischen Erkrankungen von Generation zu Generation weitergegeben werden.
  • Falsche Ernährung. Zu viel Zucker, Fett und Würze in Lebensmitteln führen fast zwangsläufig zum Auftreten einer Entzündung bei Neigung zur Epidermis. Alle gegessenen schädlichen Nahrungsmittel werden sich in unserem Gesicht verewigen.
  • Klima und Ökologie. Zu viel Wärme wird mit Feuchtigkeit kombiniert, oder umgekehrt, zu trockene Luft mit viel Staub.

Schwarze Punkte in den Ohren haben ihre spezifischen Ursachen:

  • Ständiges Tragen von Kopfhörern. In den Ohren gibt es natürliche Tagesausscheidungen, die sich auf den Kopfhörern absetzen können und sich dort ansammeln und eine günstige Umgebung für Mikroben und Bakterien schaffen.
  • Entwürfe und Erkältungen. In diesem Fall bildet sich eine Entzündung in den Ohren, die zu Hause sehr schwer zu beseitigen ist.

Geschlossene und offene Komedos

In der Kosmetologie gibt es eine Klassifizierung von Komedonen für offene und geschlossene.

  • Die offenen sind die schwarzen Punkte, d.h. Kork, der bereits teilweise an der Oberfläche ist. Die meisten von ihnen in den Ohren, auf der Nase.
  • Geschlossen - Unebenheiten, die nicht immer sichtbar sind, aber um sie los zu werden, brauchen Sie ein professionelles Werkzeug, eine Kosmetologie-Schleife, wir werden unten darüber sprechen. Dieses Werkzeug hilft Verletzungen zu vermeiden, da solche Stecker oft sehr tief sind. Es wird nicht empfohlen, sie zu Hause zu entfernen.

Schwarze Punkte können in einer Person in jedem Alter auftreten. Die meisten von ihnen, seltsam genug in den Ohren, der T-Zone und auf dem Kinn. Es scheint, dass die Unvollkommenheiten in den Ohren am schwersten zu bemerken sind, und sie sollten keine starken Gefühle verursachen, jedoch gibt es viele Bakterien in der Ohrmuschel, aufgrund derer geringfügige Verstopfung der Poren zu sehr ernsten und schmerzhaften Entzündungen führen kann.

Und wie zu entfernen?

Das Entfernen von Kork aus verstopften Poren ist nicht einfach. Dies erfordert einen systematischen Ansatz und Geduld. Vor Beginn der Behandlung ist eine umfassende Untersuchung des Körpers durch einen Gastroenterologen und Gynäkologen erforderlich. Das Problem muss nicht nur äußerlich, sondern auch von innen gelöst werden, nur in diesem Fall wird es möglich sein, es für immer zu lösen. Es gibt viele Möglichkeiten, schwarze Flecken zu Hause und in der Kabine loszuwerden. Sie alle haben ihre Vor-, Nachteile und Eigenschaften.

Volksrezepte sind gut, weil Sie die Komponenten selbst wählen und sich ihrer Natürlichkeit sicher sein können. Angesichts des Zeitmangels ist das Manipulieren zu Hause nur eine Rettung. Einige von ihnen geben erstaunliche Ergebnisse, wir sehen uns sie unten an:

  • Maske des Eies. Protein 1 Eier mit einem Teelöffel Zitronensaft gemischt, dann wird die Zusammensetzung aufgetragen und gehalten, bis ein Film gebildet wird, muss es entfernt werden, um Integrität zu bewahren. Sehr gut entfernt schwarze Punkte auf der Nase, hilft mit vergrößerten Poren zu kämpfen.
  • Gelee zu engen Poren. 1 Teelöffel Gelatine wird in 0,5 Glas Wasser getränkt, ein drittes Glas Glycerin, 3 Tropfen Salicylsäure und 2 Esslöffel werden hinzugefügt. l Honig Das resultierende Gel wird vor dem Trocknen aufgetragen.
  • Mehl von Brot. 1 Stück Roggenbrot mit 3 EL gemischt. Sauermilch, alles zerkleinert und für 20 Minuten aufgetragen, dann mit kaltem Wasser abgespült.
  • Honigpeeling. 1 Teelöffel Honig mit der gleichen Menge Salz gemischt, aufgeschäumt und auf das Gesicht aufgetragen, nach einer halben Stunde, um die Zusammensetzung zu entfernen.
  • Um einer Nase (und der ganzen T-Zone) Stumpfheit zu geben und Komedonen auf Ihrem Gesicht loszuwerden, müssen Sie grüne Erbsen in Kartoffelbrei zerdrücken, bis zur Konsistenz von Joghurt rühren, die resultierende Masse 20-30 Minuten lang halten.

Verstopfte Poren müssen gereinigt werden, aber vermeiden Sie, sie zu Hause zu entfernen. Dies führt nur zu einer Verschlechterung des Aussehens und des Wachstums des Entzündungsherdes.

In verschiedenen Quellen finden Sie viele Informationen und Tipps zur häuslichen Pflege. Masken, Reinigung in den Wänden der Wohnung sind gültig und sogar obligatorisch, aber unprofessionelle Reinigung der Haut kann zu verheerenden Folgen führen.

Überlegen Sie, welche Verfahren Ihnen Kosmetologen anbieten können:

  • Nach dem Dämpfen bürsten. Die derzeit veraltetste Methode, da sie viel Zeit erfordert und traumatischer ist. Die Wirkung eines gedämpften Gesichts wird für eine sehr kurze Zeit aufrechterhalten, und während der Sitzung hat der behandelte Bereich Zeit, sich abzukühlen, und trockene Entzündungen werden entfernt, was nicht akzeptabel ist. Bei dieser Methode wird oft ein Verdampfer verwendet - ein Gerät, das Dampfstrahlen erzeugt. Dieses Werkzeug macht auch Mikro-Gesichtsmassage. Zu Hause machen sie meistens diese Art von Reinigung.
  • Kosmetologie-Schleife, um Komedonen zu entfernen. Das Werkzeug aus Metall, das ein spezielles Design hat. Die Hauptelemente eines solchen Geräts sind Vidal Loop oder Uno Nadel. Die Nadel durchsticht die Haut und die Schleife drückt die Zerfallsprodukte an die Oberfläche. Im Internet ist diese Methode für den Heimgebrauch gedacht, aber das erste Verfahren sollte von einem Spezialisten durchgeführt werden. Bitten Sie ihn, zu zeigen, wie die Schleife angewendet wird, und verwenden Sie das Werkzeug danach.
  • Reinigung mit wärmenden Gelen. Die Epidermis wird auf die Zusammensetzung aufgetragen, was zur Ausdehnung der Poren beiträgt, wonach der Kork leicht entfernt werden kann. Auf diese Weise ist es möglich, Komedonen in den Ohren zu entfernen, da die dicke Haut der Ohrmuschel nicht wirksam genug ist, um den Dampf zu halten. Zusätzlich kann eine Vidal-Schleife verwendet werden.
  • Ultraschallreinigung. Die sicherste Variante des Verfahrens in Bezug auf Hautverletzungen, da es keinen starken Druck von den Fingern gibt. Nach einem leichten Peeling wird ein spezielles Ultraschallgerät verwendet. Heute ist dieses Gerät im Arsenal jeder Kosmetikerin.
  • Peeling. Diese Prozedur entfernt die oberen Schichten der Dermis, dadurch wird der Komedo teilweise oder vollständig zur Oberfläche gestreckt, die in der Dicke der Haut verborgenen Korken werden herausgedrückt. Ein solches Verfahren ist sehr effektiv und beseitigt den Teil des Problems, der für das Auge unsichtbar ist. Die Bestandteile der Zusammensetzung können in Abhängigkeit von der Dicke und der Empfindlichkeit der Haut variieren. Die am häufigsten verwendeten Fruchtsäuren. Chemische Säuren verletzen die Haut mehr und sollten mit Vorsicht angewendet werden.

Wenn wir über ein Gesicht sprechen, ist saubere Haut nicht nur ein Werkzeug, um seine Attraktivität zu erhöhen. Das Fehlen dermatologischer Probleme spricht für die menschliche Gesundheit. Man muss nicht denken, dass man dieses Problem einmal lösen kann, dann vergisst man es und hört wieder auf, dem Weg des Lebens zu folgen. Es gibt Regeln, die immer befolgt werden müssen.

  • Besuchen Sie Ärzte, achten Sie auf Hormone und die Gesundheit der inneren Organe.
  • Reinige dein Gesicht zweimal am Tag.
  • Wöchentlich ein Peeling verwenden. Es ist ein gutes Werkzeug für die Erneuerung epidermaler Zellen.
  • Tragen Sie die Kosmetik bei heißem Wetter sorgfältig auf.
  • Iss richtig
  • Vermeiden Sie Stress und Schlafmangel
  • Reinigen Sie Kopfhörer regelmäßig, um Komedonen und Entzündungen in den Ohren zu vermeiden.

Im Rhythmus des Lebens einer Großstadt bleibt immer weniger Zeit für die Gesundheit, aber die Reserven des Körpers sind erschöpft. Wenn du dir nicht selbst hilfst und dich nicht um deinen Körper kümmerst, gibt es dir nicht den erwünschten blühenden Blick im Spiegel, und Krankheiten deiner Haut und inneren Organe werden die Qualität deines Lebens stark reduzieren.

Wie Komedonen im Gesicht loswerden?

Die Talgdrüsen produzieren hautschützende Substanzen. Wenn der Körper versagt, werden diese Substanzen in zu großen Mengen produziert und verstopfen die Poren der Haut. Als Folge erscheinen Komedonen im Gesicht - ein kosmetischer Defekt, der vielen bekannt ist. Wenn pathogene Mikroorganismen in verstopfte Poren fallen, entsteht eine Entzündung - ein Pickel.

Oft sind die Poren in der sogenannten T-Zone - Stirn, Nase, Kinn - blockiert, da in diesen Bereichen Talg am aktivsten produziert wird, oft aber an den Wangen und an der Nasolabialfalte.

Die Gründe für die Bildung von geschlossenen und offenen Komedonen

Vor allem beeinflusst das hormonelle Gleichgewicht die Bildung von Talg. Wenn es gebrochen ist, verschlechtert sich der Hautzustand. Normalerweise wird Fett abgesondert und bedeckt gleichmäßig das Gesicht.

In der Pathologie wird es meist intensiver produziert und reichert sich in manchen Bereichen in großen Mengen an. Darüber hinaus führt eine verstärkte Produktion dazu, dass es nicht vollständig aus den Poren kommt. Ein Hindernis sind auch abgestorbene Hautzellen.

Die Blockade kann durch verschiedene chronische Krankheiten, ungesunde Ernährung und Stress ausgelöst werden. Der Hauptgrund für die Bildung dieser Defekte ist immer noch der Hauttyp, der die Ursache für die Blockierungsanfälligkeit ist. Aber diese Defekte können bei Menschen mit normaler Haut sowie trocken auftreten.

Behandlung von geschlossenen (subkutanen) Komedonen im Gesicht

Komedonen sind geschlossen und offen. Dieser Defekt ist eine Pore unter der Hautschicht, verstopft mit Fett, das nicht nach draußen gehen kann. Geschlossenes Aussehen wie weiße Beulen. Trotz der Tatsache, dass sie unter der Oberfläche der Haut sind, ist das Eindringen der Infektion in ihnen durchaus möglich. Als Folge tritt eine Entzündung auf.

Geschlossene nichtentzündliche Komedonen im Gesicht sind weiß oder fleischfarben. Manchmal sind sie fast unsichtbar, aber wenn Sie Ihre Hand über Ihre Haut halten, werden Sie Beulen, Unregelmäßigkeiten und Rauheit spüren.

Zu den häufigsten Ursachen gehören schlechte Reinigung und die ständige Verwendung von dekorativen Kosmetika, die die Poren verstopfen.

Wie man geschlossene Komedos auf dem Gesicht loswird

Die Hauptsache in der Pflege - tägliche Reinigung mit Hilfe spezieller Werkzeuge.

Es wird empfohlen, Schwamm oder Schwamm zu verwenden.

Solche Geräte entfernen perfekt Schmutz, Fettpartikel und tote Zellen.

Außerdem sollten Kosmetika so schnell wie möglich entfernt werden, da sie die Poren verstopfen.

Deshalb kannst du nicht mit einem unreinen Gesicht ins Bett gehen:

  • Peelings und Peelings. Verfahren dieser Art können schwarze Punkte und weiße Unebenheiten effektiv beseitigen. Es ist ratsam, Produkte zu wählen, die Fruchtsäuren enthalten. Verwenden Sie es gleichzeitig nur einmal pro Woche. Ähnlich benutzte Masken mit Ton. Wenn Sie das Peeling / Peeling nicht verwenden, sollte die Tonmaske dreimal pro Woche aufgetragen werden. Ein integrierter Ansatz ermöglicht es Ihnen, Verschmutzungen effektiv zu entfernen. Nach 3-4 Monaten solcher Verfahren öffnen sich die Poren und die Pfropfen werden leicht herauskommen. Dann bleibt es nur, um das Gesicht sauber zu halten, dafür wählen Sie ein Heilmittel, das für den Hauttyp geeignet ist;
  • Mechanische Gesichtsreinigung. Solche Verfahren sollten von qualifizierten Kosmetikern durchgeführt werden. Jetzt hat fast jeder Schönheitssalon Dienstleistungen dieser Art. Spezialist entkoppelt manuell die Poren und befreit sie von Staus. Das Gesicht wird sich innerhalb weniger Tage wieder normalisieren;
  • Maske für Problemgesicht von Komedonen. Zu Hause können Sie sowohl fertige kosmetische Produkte als auch natürliche Produkte verwenden. Gurken, Zucchini und Karotten sind am besten geeignet. Gemüse wird auf einer feinen Reibe gemahlen, Zitronensaft oder Olivenöl wird hinzugefügt, und dann werden sie für 15 Minuten angewendet. Waschen Sie solche Masken mit warmem Wasser oder einer Abkochung von Kräutern ab;
  • Medikamente. Wenn Sie keine Zeit haben, Masken zu präparieren, können Sie Medikamente gegen Akne verwenden, weil ihre Ursache die gleiche ist wie bei Komedonen. Zum Beispiel sind Skinoren, Differin, Zenerit weit verbreitet. Sie werden täglich verwendet und wirken wie Peelings. Das Gesicht ist nach einigen Monaten abgeräumt.

Wie man offenen Komedo auf dem Gesicht entfernt

Diese Art von kosmetischen Defekt entsteht durch die Verstopfung von Poren mit Fett auf der Oberfläche der Haut.

Anfangs sind sie eine weiße oder klare Flüssigkeit, aber wenn nichts getan wird, härten sie aus.

Als Ergebnis werden feste gelbe Klumpen gebildet. In einer offenen Pore wird Fett unter dem Einfluss von Sauerstoff oxidiert und dieser schwarze Punkt erscheint.

Die Größe des offenen Komedons kann von 0,1 bis 2 mm variieren. Sie können jedoch unterschiedliche Farben haben: schmutzig gelb, braun, dunkelgrau und natürlich schwarz.

Wenn Sie den offenen Komedo drücken, wird der Inhalt leicht herauskommen, da der Mund der Poren ziemlich breit ist. Wenn Talg flüssig ist, ist die Porengröße unbedeutend. Ihr Inhalt ist praktisch geruchlos. Ansonsten, wenn das Fett ziemlich dick ist, sehen offene Komedonen sehr groß aus, und ihr Inhalt zeichnet sich durch eine dichte Textur und einen starken Geruch aus.

Die Behandlung von offenen Komedonen auf dem Gesicht ist viel einfacher als geschlossene, weil die mechanische Reinigung ein viel effektiveres Ergebnis hat. Es ist erwähnenswert, dass Sie auf keinen Fall ein solches Verfahren selbst durchführen sollten.

Eine der effektivsten ist eine Maske aus Soda, gemischt mit dem Schaum der gewöhnlichen Baby-Seife. Hände werden zuerst gewaschen, dann wird Schaum auf Problembereiche aufgetragen. Danach reiben Sie leicht Soda und lassen Sie das Produkt für 10 Minuten, nicht mehr.

Entfernen Sie diese Art von Maske kann warmes Wasser oder eine Abkochung von Kräutern sein. Die Kombination dieser beiden Substanzen erleichtert das Auflösen von Fettpfropfen. Diese Maske ist jedoch nicht für den wöchentlichen Gebrauch geeignet. Sie können es nicht mehr als 2-3 Mal pro Monat verwenden.

Ein wirksames Mittel gegen Komedonen mit offenem Gesicht ist natürlich eine Maske. Wie bereits erwähnt, kann Ton verwendet werden, aber auch Naturprodukte sind geeignet. Zum Beispiel verwenden viele Leute Kefir, der einfach das Gesicht schmiert.

Ausgezeichnetes Mittel - Honig. Sie können es nur nehmen oder es mit anderen Produkten mischen.

Es reinigt gut und wirkt beruhigend.

Nicht nur Masken werden aus natürlichen Heilmitteln hergestellt, sondern auch Tonika, die sowohl geschlossene als auch offene Komedonen heilen, zum Beispiel: 1 TL. Honig, gemischt mit der gleichen Menge Calendula, gelöst in einem Glas warmen Wassers.

Das resultierende Tonic Wipe Problem Bereiche zwei oder drei Mal am Tag. Verwenden Sie auch Petersiliensaft.

Vorbeugung von schwarzen Flecken

Nach der Reinigung der Haut ist es wichtig, das Auftreten dieser kosmetischen Defekte wieder zu verhindern.

Einfache, aber zuverlässige Präventionsmaßnahmen helfen dabei:

  • Reinigen Sie das Gesicht zweimal täglich (mindestens). Dafür kann eine Vielzahl von Mitteln verwendet werden - sowohl gekauft als auch selbst gemacht. Nachts, Make-up abwaschen;
  • Einmal in der Woche, um eine Maske zu machen, die zum Typ passt;
  • Poren reinigen mit Dampfbädern;
  • Trockene Haut braucht konstante Hydratation. In regelmäßigen Abständen wird eine sehr nährende Creme darauf aufgetragen und oben mit Salz bestreut, nach einer Minute wird die Zusammensetzung abgewaschen;
  • Ölige Haut kann regelmäßig mit einer Mischung aus Seifencreme und fein gemahlenem Salz gereinigt werden. Nach 3 Minuten abwaschen.

Zuallererst wird auf die Behandlung der Haut geachtet, dann sind alle Aktivitäten darauf gerichtet, sie in guter Form zu erhalten.

Wie oben erwähnt, gibt es viele Gründe, die zur Bildung von Akne, schwarzen Punkten und anderen Defekten beitragen, also müssen Sie diese beseitigen, um solche Probleme in der Zukunft nicht zu erleben. Die Behandlung von schwarzen Flecken ist ein langer Prozess, aber zusätzlich ist es notwendig, den erhaltenen Effekt weiter aufrechtzuerhalten.

Geschlossene Komedonen. Heilmittel

mit Haut · 03/28/2015

Praktisch jeder Mensch, auch diejenigen, die nicht an Hautproblemen leiden, weiß, was schwarze Punkte sind. Einige kämpfen sogar sehr erfolgreich mit ihnen: Komedonen des offenen Typs in Form eines fettigen dunklen Stabes werden mühelos mechanisch entfernt. Aber wie man mit einer anderen Art von Komödianten umgeht, wissen wenige. Wenn Sie versuchen, eine geschlossene Art von Komedonen auszuquetschen, kommen sie nicht an die Oberfläche der Haut, sondern entzünden sich, manchmal bilden sie eine große Akne von roter Farbe mit einer weißen Spitze.

In den Menschen wird diese Art von Hautausschlag prosyanki genannt, weil sie optisch dem Korn von Hirse ähneln. Dermatologen nennen sie Milia.

Was verursacht ihr Aussehen auf scheinbar saubere Haut? Geschlossene Komedonen entstehen aufgrund der Ansammlung von überschüssiger Sekretion in den Talgdrüsen. Von dort können sie nicht in die Pore eindringen und deshalb bilden sich kleine Knötchen von weißlicher Farbe unter einer dünnen Hautschicht.

Es ist nicht mit Sicherheit bekannt, was ihr Aussehen verursacht, aber einer der Hauptfaktoren für das Aussehen ist ölige oder trockene Haut und unsachgemäße Pflege, sowie Kosmetika, die das Auftreten von Komedonen verursacht.

Welche Art von kosmetischen und therapeutischen Produkten sind am besten geeignet für Haut anfällig für das Auftreten von Milium.

Wie man das Prodrom beseitigt?

Die wichtigste Voraussetzung für eine saubere Haut ist die tägliche Reinigung mit speziellen Produkten. Das Verfahren kann zweimal täglich mit dem Schaum durchgeführt werden. Das Produkt wird mit Massagebewegungen auf feuchte Haut aufgetragen, bis sich kleine Blasen bilden, und dann mit einem Schwamm abgewaschen. Schaum gut entfernt tote Zellen, Fett und Schmutz.

Um die Haut sauber und gesund zu halten, müssen Sie jeden Abend Make-up abwaschen. Wenn Sie es auf dem Gesicht lassen, dann verstopfen die Poren, die natürliche Absonderung der Hautabsonderungen wird gebrochen, die schließlich zu Akne oder Komedonen führen.

Für den täglichen Gebrauch empfehlen Experten Diffren oder Skinoren, da diese Medikamente im Umgang mit geschlossenen Komedonen als die Besten in ihrer Klasse gelten. Das Hauptmerkmal der Behandlung von Sämlingen ist das Ausdünnen und Auflösen der Haut, die verhindert, dass das Sekret austritt.

  • Skinoren enthält Azelainsäure, die das Wachstum von Epithelzellen, deren Nekrose und Keratinisierung verlangsamt.
  • Differin wirkt ähnlich, entfernt aber zusätzlich die oberen Hautschichten sanft und fördert die Lyse.

Erwarten Sie keine sofortige Wirkung von der Verwendung dieser Medikamente. Erst nach drei Monaten kontinuierlicher Verwendung dieser Mittel beginnt die Haut zu verdünnen, Poren öffnen sich, und weiße Pfropfen gehen nach draußen.

Um die Haut auf schöne Weise zu erhalten, ist es notwendig, wöchentlich mit Fruchtsäuren (BHA und ANA) zu schälen und ein Peeling zu verwenden. Es sollte daran erinnert werden, dass es absolut nicht empfehlenswert ist, Peeling mit einem Peeling und Peeling am selben Tag durchzuführen. Dies kann zu Hautreizungen führen.

Masken mit Lehm und Badaga erwiesen sich auch als gut im Kampf gegen Milia. Diese Kosmetika sollten einmal wöchentlich angewendet werden, wenn zusätzlich Peeling oder Peeling verwendet wird, und vier Mal, wenn keine weiteren Wirkungen auf die Haut ausgeübt werden.

Eine radikale Art, die Mütter zu eliminieren

Nicht jeder kann so lange auf diese unangenehmen Ausschläge von seinem Gesicht warten. Daher interessieren sich sicher viele für die Frage: "Wie kann man geschlossene Komedonen in kurzer Zeit entfernen?" Der sicherste Weg ist der Besuch einer Kosmetikerin. Er wird die Sämlinge durch Punktion der Nagelhaut entfernen.

Nicht jeder mag Ausflüge in Schönheitssalons. Warum Geld ausgeben, wenn Sie einfache Manipulationen und zu Hause durchführen können.

Mechanische Reinigung der Haut vom Gras

Gesichtsreinigung ist einfach, aber Sie sollten die Sterilität des Instruments genau beobachten und die Sauberkeit des Raumes und der Hände überwachen.

Hautreinigung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Reinigung des Gesichts mit einem speziellen Gel zum Waschen;
  2. Dämpfen der Haut über eine heiße Abkochung von Wegerich, Ringelblume oder Kamille Kräuter. Diese Pflanzen haben eine entzündungshemmende Wirkung, die die Wahrscheinlichkeit von Irritationen und neuen Läsionen auf dem Epithel verringert;
  3. Händewaschen, Behandlung mit Alkohol;
  4. Desinfektion einer dünnen Nadel. Um dies zu tun, ist es notwendig, über dem Feuer zu zünden und mit Alkohol zu wischen;
  5. Die Nagelhaut vorsichtig mit einer Nadel durchstechen. Die Nadel sollte parallel zur Haut gehalten werden;
  6. Es ist notwendig, die Hirse vorsichtig mit der Schale zusammenzudrücken, bis ein Tropfen Blut erscheint;
  7. Verbrennen Sie die Wunde mit Alkohol;

Mechanische Reinigung hilft, einzelne Hautausschläge loszuwerden. Wenn sich eine große Anzahl von Milchgras auf dem Gesicht befindet, sollten andere Methoden verwendet werden, um sie zu entfernen.

Es sollte daran erinnert werden, dass, wenn eine Infektion in einem der Stadien der Entfernung des Grases auftritt, der kleine Komedo sich entzündet und ein Furunkel oder eitriger Aal wird, der eine Narbe oder ein Pflaster auf der Haut hinterlassen wird.

Wenn Sie nicht in Ihre Fähigkeiten vertrauen, dann ist es besser, einen Spezialisten zu kontaktieren, der das Gesicht schnell und genau reinigt.

Masken von Komedonen

Kosmetikerinnen empfehlen, zu Hause Masken von Karotten, Zucchini und Gurken zu verwenden. Gemüse sollte auf einer feinen Reibe zerkleinert werden, und in der resultierenden Aufschlämmung Zitronensaft oder Pflanzenöl hinzufügen.

Tragen Sie diese Masken für vierzehn Minuten auf die zuvor gewaschene Haut auf, nach einer Weile mit warmem Wasser abwaschen.

Hautpflege sollte täglich sein. Wenn Sie den Vorgang überspringen, wird der gewünschte Effekt nicht erreicht.

Wie man starke Hautausschläge entfernt

In einer Situation, in der das Gesicht reich mit Komedonen bedeckt ist, ist es am besten, ein Verfahren wie langsames Peeling zu verwenden. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten: Salicylsäure oder Quecksilbersalbe, sowie Bodyagi.

  • Es wird empfohlen, die Wahl auf einem Badaga zu stoppen, da es praktisch keine allergischen Reaktionen verursacht.
  • Das Verfahren des langsamen Peelings ist nicht schwer zu Hause durchzuführen. Dies wird erfordern: zwei Tassen, Servietten, Nicht-Wattestäbchen, ein Tablett.
  • Vor dem Eingriff werden die Haare unter dem Kopftuch entfernt und der Hals mit Gaze umwickelt, die Schultern sind mit einem Morgenmantel bedeckt.
  • Das Gesicht ist gründlich gedämpft. Dieses Verfahren hilft Poren zu öffnen.
  • Nach dem Dämpfen wird das Gesicht mit Seifenwasser behandelt.
  • Dann musst du eine Maske machen. Dies erfordert 3% Wasserstoffperoxid, das in einen Behälter mit Badyagipulver gegossen wird. Das Ergebnis sollte schaumiger Brei sein. Dann wird in einem anderen Behälter Wasserstoffperoxid in der Menge von zwei Löffeln gegossen.
  • Auf die betroffenen Hautpartien auftragen.
  • Lass es, bis es vollständig trocken ist, bis es gräulich wird.
  • Dann wird die Maske mit Peroxid aus dem zweiten Tank befeuchtet. Solche Manipulationen sollten mehrmals über neunzehn Minuten wiederholt werden. Die Haut fühlt sich brennend und prickelnd an. Mach dir keine Sorgen. Dies legt nahe, dass der Abschälvorgang in der gewünschten Weise stattfindet.
  • Nach der Prozedur wird das Gesicht rot sein. Um die Entzündung zu entfernen, müssen Sie die Haut mit Talkum Pulver pudern. Es ist verboten, sich zu sonnen und die Creme bis zur vollständigen Wiederherstellung der Hautfarbe zu verwenden.

Warum für viele Cindol Akne ist eine echte Rettung?

Die Hauptursachen für das Auftreten und die Behandlung von Akne im Rückenbereich können in diesem Artikel gefunden werden.

Kontraindikationen für die Verwendung von Badyagi

Sie können dieses Verfahren nicht bei Frauen anwenden, die jemals eine Dermatitis, ein Ekzem oder Herpes hatten.

Wenn sich nach dem Peeling Blasen auf der Haut bilden, behandeln Sie diese sofort mit weißem Streptozidpulver. In Zukunft kann das Schälverfahren nicht verwendet werden.

In allen anderen Fällen ist diese Methode das beste Werkzeug im Kampf gegen Setzlinge.

Wie man Sämlinge ein für allemal vergessen kann?

Die Hauptbedingung ist eine Verstopfung der Talgdrüsen zu vermeiden. Dies ist nur möglich, wenn eine Person den Verzehr von gebratenen, fettigen, süßen und mehligen Lebensmitteln einschränkt, mehr Schwarzbrot, mageres Fleisch, Obst, Gemüse und Milchprodukte verzehrt.

Zweifellos kann jede Kosmetikerin Akne leicht entfernen, aber ist es das wert, Ihr Gesicht so sehr zu führen? Schließlich ist es einfacher, mit Prävention fertig zu werden. Zum Beispiel kann eine Maske aus weißem Paraffin die Arbeit der Schweiß- und Talgdrüsen verbessern, Talgdrüsen verstopfen, kleine Falten und einzelne Akne entfernen, Schwellungen entfernen.

Wenn Ihre Haut anfällig für Akne und Akne ist, dann müssen Sie sich ständig darum kümmern: sauber, vor schädlichen Einflüssen schützen, desinfizieren, befeuchten. Nur so können Sie das Auftreten von Hautausschlag verhindern. Bei richtiger Pflege wird die Haut Sie mit ihrer perfekten, gleichmäßigen, samtigen und gesunden Ausstrahlung begeistern.

Wie man geschlossene und offene Komödianten im Gesicht loswird. Überprüfung der wirksamen Behandlungen

Komedonen, die Ihr Aussehen beeinträchtigen, können sich schließlich von einem kosmetischen Defekt in ein medizinisches Problem verwandeln. Dies sind Fettklumpen in den Haarfollikeln; sie sind eine Art von Zysten, die aus der Anhäufung von Fett und Verschmutzung entstehen.

Einfach gesagt, die Haut hat Poren, mit denen sie atmet, und wenn diese Poren mit Schmalz blockiert werden, erscheinen Komedonen.

Das Fett, das sich unter der Haut angesammelt hat, ist ein geschlossener Komedo - es sieht aus wie ein weißer Pickel, während ein offener Komedo wegen des Eindringens von Sauerstoff wie ein schwarzer Punkt aussieht.

Komedonen vom geschlossenen oder offenen Typ schädigen gleichermaßen die Gesundheit der Haut und behindern ihre Atmung. Darüber hinaus bilden Talggerinsel mit Bakterien vermischt Whiteheads.

Wenn Sie sich in den ersten Phasen ihrer Entstehung mit dem Problem beschäftigen, ist weiterer Erfolg garantiert.

Es sollte beachtet werden, dass Komedonen dem Allgemeinzustand des Körpers nicht viel schaden. Aber einige Experten glauben, dass das Eindringen von Bakterien in Akne Hautentzündung mit anschließender Infektion der umliegenden Gewebe hervorrufen kann.

Ursachen von

Fett und Fett interagieren mit Toxinen und Mikroben und bilden eine viskose, dichte Substanz, deren Überschuss die Öffnung des Follikels verlässt. Dieser Prozess wird Comedo-Bildung genannt.

Die Hauptursache für solche Akne wird als unsachgemäße Pflege angesehen. Oft leiden Menschen mit fettiger Haut an Komedonen.

Wenn Sie das abendliche Waschen durch den Einsatz spezieller Kosmetika vernachlässigen und zu fettige Cremes verwenden, steigt das Risiko der Ansammlung von Fett, abgestorbenen Hautzellen und Schmutz auf der Haut deutlich an.

Spielt auch eine große Rolle genetische Veranlagung. Wenn in der Familie ein ähnlicher kosmetischer Defekt bei den Eltern aufgetreten ist, dann haben die Kinder höchstwahrscheinlich ein ähnliches Problem.

Mit einer hohen Testosteron-Rate kann intensiv Talg produzieren, die die Hauptursache für die Bildung von Komedonen ist. Und wenn ein Mann zu Akne neigt, erhöhen sich die Risiken erheblich. Nicht selten treten Komedonen bei Frauen während der Schwangerschaft / Stillzeit oder bei jugendlichen Mädchen aufgrund von hormonellen Veränderungen auf.

Dieses Problem kann mit der Einnahme einiger Arzneimittel beginnen, deren Beseitigung die schwarzen Punkte auf der Gesichtshaut beseitigt.

Stress ist ein weiterer Faktor, der die Aktivität der Ausscheidung von Fettporen der Haut beeinflusst. Unter anderem kann nervöses Interesse die Zusammensetzung von Talg verändern. Stress, aufgrund dessen eine Person weniger auf die Hautpflege achtet, kann das Auftreten von Komedonen hervorrufen. Mit der Wiederherstellung eines angenehmen Lebensstandards verschwindet Akne allmählich.

Feuchtes Klima und schlechte Umweltbedingungen sind auch Feinde der Haut und können Akne verursachen. Wenn Sie jedoch Ihre Haut richtig pflegen, wird dies nicht passieren.

Das Problem kann nicht nur durch äußere Faktoren, sondern auch durch innere Krankheiten hervorgerufen werden. Komedonen sind oft Satelliten von endokrinen Störungen, Magen-Darm-Problemen und Lebererkrankungen.

Behandlung von geschlossenen Komedonen

Darüber hinaus wird die richtige Ernährung abgeleitete Toxine ableiten. Es ist notwendig, Gemüse, Obst und Getreide zu bevorzugen und fettige, frittierte, süße, kohlensäurehaltige und alkoholische Getränke zu vermeiden.

Es sollte daran erinnert werden, dass geschlossene Aale während der Extrusion nicht herauskommen - im Gegenteil, dies wird zu Entzündungen und der Bildung von Riesen-Akne mit einem weißen Kopf führen.

Aber es gibt wirksame Methoden, mit solchen Komedonen umzugehen - lesen Sie später in unserem Artikel darüber.

Im Schönheitssalon

Um Hautdefekte loszuwerden, hilft Cosmetologist im Schönheitssalon. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben: manuelle oder mechanische Reinigung, Staubsaugen, Fruchtpeeling und Elektrokoagulation.

Manuelle Reinigung

Nach dem Eingriff muss die Haut mit einem Antiseptikum behandelt werden.

Diese Methode hat viele Nachteile: Der Talg wird möglicherweise nicht vollständig extrahiert, was dazu führt, dass die Prozedur wiederholt wird, und zusätzlich bleiben manchmal signifikante Narben auf der Haut aufgrund von Punktionen und Verletzungen.

Staubsaugen

Im Idealfall empfiehlt es sich, Methoden der manuellen und Staubsaugen des Gesichts zu kombinieren.

Fruchtsäurepeeling

Nach dem Eingriff wirkt die Gesichtshaut ausgeruht, erfrischt und die Fettproduktion der Haut wird reduziert, Komedonen verschwinden jedoch nur in geringer Menge - trotz der Tatsache, dass sie weniger auffällig werden.

Geschlossene Komedonen werden erst nach mehreren Eingriffen austreten, die zur Ausdünnung der Haut und zur natürlichen Öffnung der Poren beitragen.

Elektrokoagulation

Aale werden durch Strom kauterisiert, worauf sich auf der Haut (anstelle des Komedons) eine Kruste bildet, die anschließend von selbst verschwindet.

Apotheke und Ladeneinrichtungen

Salonmethoden helfen, große sichtbare Aale zu entfernen, aber wenn es viele von ihnen gibt und sie ständig erscheinen - Therapie wird zu Hause benötigt. Da der Hauptgrund für ihr Auftreten eine übermäßig dichte und fettige Haut ist, sollten die Manipulationen darauf abzielen, das obere epidermale Gewebe zu lockern und dünner zu machen, ebenso wie exfolierende tote Zellen.

Sehr gute Ergebnisse können durch die integrierte Nutzung von Apotheken und Ladeneinrichtungen erzielt werden.

Scrubs

Es ist besser, auf die Produkte namhafter Hersteller von Kosmetika zu achten, deren Entwicklung dermatologisch getestet wurde.

Reinigungsmasken

Reinigungsmasken sollten nach dem Dämpfen der Haut aufgetragen werden - dann ist ihre Wirkung am effektivsten.

Kosmetische Flecken von schwarzen Flecken

Auf saubere und gut gedünstete Haut auftragen.

Problem Hautgele

Ein Dermatologe oder Apothekerberater hilft Ihnen bei der Auswahl eines solchen Gels.

Hausmittel

Für diejenigen, die traditionelle Medizin bevorzugen, gibt es Rezepte für Abkochungen von Kräutern und verschiedene Masken aus natürlichen Zutaten, die eine wohltuende Wirkung auf den Zustand der Haut haben - nicht schlechter als die aus Apotheken.

Scrubs

Scrubs werden zur Tiefenreinigung der Haut eingesetzt und leisten mit geschlossenen Weißaalen hervorragende Arbeit:

Haferpeeling: Mischen Sie 1 Teelöffel gemahlenen Haferflocken in einem Mixer, 1 Teelöffel gemahlene Bohnen und Kaffeesatz und ½ Teelöffel Salz "Extra". Die resultierende Mischung muss sorgfältig, ohne zu reiben, um die Haut zu verarbeiten. Mit warmem Wasser abwaschen.

"Ubtan" Peeling: vorsichtig in einem Mixer oder in einer Kaffeemühle 1 Teelöffel getrocknete Kräuter - Johanniskraut, Schafgarbe, Brennnessel, Ringelblume und Kamille, mit kochendem Wasser übergießen und für ½ Stunde ziehen lassen. Dann ½ TL Kochsoda hinzufügen. Mit leicht kreisenden Bewegungen den Schleim auf die Problemhaut auftragen und 15-20 Minuten einwirken lassen.

Alle Peelings haben eine austrocknende Wirkung, daher ist es nach dem Auftragen notwendig, Ihr Gesicht mit Tonic / Lotion ohne Alkohol oder natürlichen Aloe-Saft zu behandeln und eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Masken

Es wird empfohlen, Masken auf zuvor vorbereitete Haut aufzutragen - dann wird der Effekt am auffälligsten.

Vitaminmaske: Zu gleichen Teilen frische Gurken, Zucchini und junge Karotten nehmen und raspeln, 1 Esslöffel Gemüse / Olivenöl dazugeben und gut vermischen. Setzen Sie die Maske auf das Gesicht und halten Sie für 15-20 Minuten, dann mit einem Wattepad entfernen und mit Wasser abspülen.

Tonmaske: Gießen Sie 2 Esslöffel weißen / blauen Ton mit warmem gereinigten Wasser und mischen Sie gründlich bis cremig. Fügen Sie ein paar Tropfen Manuka / Teebaumöl hinzu. Bei trockener Haut können Sie ½ Teelöffel ätherisches Olivenöl oder Agranöl hinzufügen.

Wie man offene Komedos entfernt

Offene Komedonen erscheinen aufgrund der Verstopfung der Poren mit dickflüssigem Talg. Zuerst ähneln die Talgstopfen einer weißen oder farblosen Flüssigkeit, dann wird das Fett fest und bildet einen dichten gelblichen Klumpen, der die Pore bedeckt. In einer offenen Pore, unter dem Einfluss von Sauerstoff, wird Fett oxidiert, und ein dunkler Kopf erscheint, der wie ein schwarzer Punkt auf der Haut aussieht.

Die Größe solcher Komedonen beträgt 0,1-2 mm, und die Farbe kann von schmutzig gelb bis dunkelgrau oder fast schwarz variieren. Beim Zusammendrücken geht der Komedoneninhalt aufgrund der ausgedehnten Öffnung der Poren leicht verloren. Wenn das Fett flüssig ist, dehnen sich die Poren leicht aus und der Inhalt ist praktisch geruchlos. Wenn das Fett dick ist, ist die Größe der Punkte größer und der Inhalt zeichnet sich durch eine dichte Konsistenz und einen scharfen, spezifischen Geruch aus.

Es ist viel einfacher, offene Komedonen loszuwerden als geschlossene Aale, da in diesem Fall eine mechanische Reinigung der Haut nicht kontraindiziert ist. Und doch sollten Sie selbst keine schwarzen Aale quetschen - dafür ist es besser, sich an eine Kosmetikerin zu wenden.

Ein effektives Werkzeug ist Schaum aus Baby Seife mit Backpulver. Es wird auf die Nase und Stirn aufgetragen und mit Soda bestreut und nach 10 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen. Diese Zusammensetzung löst fettige Plugs perfekt. Es wird jedoch nicht empfohlen, dieses Werkzeug zu missbrauchen - Soda ist ziemlich aggressiv und kann nicht mehr als 2-3 Mal pro Monat verwendet werden.

Es ist möglich, Komedonen loszuwerden, aber es wird viel Zeit und Mühe erfordern. Daher ist es einfacher, sich richtig um Ihre Haut zu kümmern, einen gesunden Lebensstil zu führen und solchen Problemen vorzubeugen.

Prävention

Damit das Gesicht nicht mit Komedonen bedeckt ist, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  • täglich morgens und abends reinigende Hautpflege durchführen und dekorative Kosmetik vor dem Schlafengehen entfernen;
  • 1-2 mal pro Woche, um eine Gesichtsmaske zu machen, die Hauttyp und Alter entspricht;
  • dämpfen Sie regelmäßig die Haut für eine gründliche und gründliche Reinigung der Poren;
  • Wenn die Haut zur Trockenheit neigt, tragen Sie regelmäßig eine pflegende Fettcreme auf und bestreuen Sie die Haut auf der Creme mit feinem Salz. Eine Minute später wird die Zusammensetzung mit warmem Wasser gewaschen;
  • Bei fettiger Haut müssen Sie manchmal eine Mischung aus Salz "Extra" 3 Minuten lang mit Seifencreme auftragen und danach mit warmem Wasser abwaschen.

Behandlung von Komedos mit geschlossenem Gesicht

Natürliche Schönheit ist keineswegs das, was uns die Natur gibt. Eine schöne Frau arbeitet sicherlich unermüdlich an sich selbst, und die Pflege des Gesichts ist für das Training im Fitnessstudio nicht minder wichtig. Glückliche Besitzer normalen Hauttyps müssen sie nur in einem solchen Zustand halten, aber für Mädchen, die gelegentlich geschlossene Komedonen haben, müssen sie herausfinden, wie sie dieses Problem im Detail lösen können. Informationsquelle "Your Face" nahm die effektivsten Salon-Verfahren und Home-Methoden zur Behandlung solcher Hautausschläge.

Foto von www.arfeg.com

Beseitigen Sie die Ursache: Warum erscheinen geschlossene Komedonen?

Diese Hautläsionen können sowohl Frauen als auch Männer ab dem Jugendalter plagen. Morphologisch sind sie geschlossene Gänge der Talgdrüsen, in denen sich geheime und tote Zellen des Epithels ansammeln. Dieser geschlossene Hohlraum hat keinen Kontakt mit der Umgebung und ist daher nicht anfällig für Infektionen und Entzündungen. Unterscheiden Komedonen können eine typische Erscheinung sein:

  • Optisch sehen sie aus wie kleine Tuberkel mit einem Durchmesser von 1-2 mm, die über die Oberfläche ragen. Manchmal kann die Größe 5 mm erreichen, aber die Fusion von Elementen des Hautausschlags ist uncharakteristisch.
  • Die Farbe der Erhebung ist weißlich oder unterscheidet sich nicht von den umliegenden gesunden Bereichen, das Auftreten von Rötung zeigt den Beginn einer entzündlichen Reaktion an, die zu Eiterung und Bildung von Pusteln führt.
  • Die Oberfläche der Formation wird durch eine homogene Epidermis ohne sichtbare Poren dargestellt. Auf diese Weise unterscheidet es sich von der offenen Ansicht, in deren Mitte die erweiterte Pore und der schwarze Punkt des Steckers, der sie blockiert hat, zu sehen sind.
  • Lokalisierte Komedonen auf der Stirn, Nase, Wangen, Kinn, über der Oberlippe, auf dem Rücken und der Brust sind lokalisiert.

Foto von incolors.club

Meistens verursacht ein solcher Hautausschlag keine Angst, da Juckreiz und Schmerzen nicht typisch sind. Aber im Falle einer signifikanten Prävalenz oder beim Versuch einer unsachgemäßen Extrusion können Komedonen entzündet werden. Die Faktoren, die zu solchen Ausschlägen führen, sind sehr unterschiedlich und können oft eliminiert werden:

  • Veränderungen des Hormonspiegels. Schwankungen im Hormonspiegel erhöhen die Aktivität der Talgdrüsen, daher manifestieren sich die ersten Manifestationen der Komedonen in der Adoleszenz. Während des Lebens können hormonale Stürme während unregelmäßiger sexueller Aktivität, Einnahme von oralen Kontrazeptiva oder anabolen Steroiden, während der Schwangerschaft und Stillzeit während der Menopause auftreten.
  • Falsche Hautpflege. Problemhaut braucht regelmäßige Reinigung und obligatorisches Peeling der toten Schicht. Wenn Sie nach einem Weg suchen, um geschlossene Komedonen loszuwerden, minimieren Sie zunächst die Verwendung von tonalen Ressourcen, entfernen Sie Make-up sofort nach Hause, morgens und abends, reinigen Sie die Haut mit antibakteriellen Mitteln, verwenden Sie ein Peeling wöchentlich.
  • Nervöse Störungen. Depressionen, akute oder chronische Belastungen beeinträchtigen den Zustand der Haut. Alle lokalen Heilmittel wirken sich mild oder kurzzeitig aus, bis Sie Ihren emotionalen Hintergrund in Ordnung gebracht haben.
  • Essstörungen. Die Fülle von süßen und fettigen Lebensmitteln erhöht die Produktion der Sekretion der Talgdrüsen. Da sie keinen Ausgang haben, sammelt sich ihr Geheimnis unter der Haut und bildet geschlossene Komedonen im Gesicht. Vergessen Sie das Problem wird nur nach der Korrektur der Diät möglich sein.

Foto von www.vladtime.ru

  • Genetische Veranlagung. Wenn Sie dicke, fettige Haut geerbt haben, dann machen Sie sich bereit für einen hartnäckigen ständigen Kampf für seine Reinheit. Während medizinische Genetiker ernsthaftere Krankheiten in ihrer Arbeit haben, sind sie wahrscheinlich nicht an der Behandlung von geschlossenen Komedonen im Gesicht interessiert.
  • Krankheiten des Verdauungssystems. Wenn Sie sich Sorgen über Schmerzen, Schweregefühl im rechten Hypochondrium, Übelkeit, Blähungen, chronische Verstopfung oder Durchfall machen, beginnen Sie die Reinigung der Haut mit einem Besuch bei einem Gastroenterologen. Der Arzt wird die notwendige Untersuchung und gegebenenfalls eine medikamentöse Therapie verschreiben.
  • Schlechte Gewohnheiten. Eine der Hauptfunktionen der Haut ist Ausscheidung, und alle Gifte, die in den Körper gelangen, wie Nikotin und Alkohol, gehen nicht spurlos für Ihr Gesicht über. Beachten Sie, dass Rauchen eine kapillare Verengung in der Haut verursacht, die den Nährstofffluss behindert. Deshalb, im Anhang zum Komedo bekommen Sie ungesunden Teint und frühes Altern.

Wenn in einem reifen Alter, wenn Teenager Akne lange vergessen ist, plötzlich starke Hautausschlag erschien, Körper Haarwachstum erhöht und der Menstruationszyklus gestört wurde, sofort einen Arzt aufsuchen. So kann sich ein hormonproduzierender Tumor manifestieren.

Medizinische Heilmittel für geschlossene Gesicht Komedos

Foto von www.vergerx.com

Vorschreiben der Behandlung mit Arzneimitteln sollte ein Dermatologe nach dem Ausschluss von Krankheiten sein, die einen Ausschlag hervorrufen können, und externe Untersuchung. Sie sollten die Antibiotikatherapie nicht alleine beginnen, da Komedonen im Normalfall Zysten sind, die nicht mit der äußeren Umgebung kommunizieren und Bakterien dort nicht eindringen können. Ein orales Antibiotikum kann nur verabreicht werden, wenn nicht zum ersten Mal ein geschlossener Komedo entzündet ist, und in anderen Fällen wird es genug lokale Mittel geben:

  • Zenerit. Creme mit antibakteriellen und trocknenden Komponenten hilft bei Akne. In Anbetracht der Tatsache, dass Erythromycin der Hauptwirkstoff ist, wird nicht empfohlen, diese Creme ständig zu verwenden, um die Stabilität der Mikroflora nicht zu bilden.
  • Skinoren Azelainsäure-Gel ist für den Langzeitgebrauch geeignet, da seine antiseptischen Eigenschaften nicht zur Resistenzbildung in Bakterien führen. Ein schwach saurer pH-Wert erweicht die Epidermis, macht sie dünner und erleichtert das Ausströmen von Drüsensekreten. Die regelmäßige Anwendung von Skinoren ist eine der besten Lösungen für das Problem der Entfernung von geschlossenen Komedonen.
  • Retinsäure-basierte Produkte. Zubereitungen mit diesem Wirkstoff werden von vielen Herstellern hergestellt, von erschwinglichen heimischen Retinoesalbe bis zu ausländischen Gel-Adapalen. Bewerben diese Medikamente können entweder Punkt, mit einer geringen Dichte des Hautausschlags und vollständig auf dem Gesicht.
  • Ichthyol-Salbe. Es funktioniert gut, aber der Geruch ist nicht für dünne Naturen. Wenden Sie Ichthyol für die Nacht an, um es morgens abzuwaschen, bevor Sie nach draußen gehen. Mit einer durchschnittlichen Intensität von Hautausschlag genug 3-4-Tage-Kurs.
  • Zinksalbe. Dies ist ein Heilmittel für billige und wütende geschlossene Komödianten. Wenden Sie es besser punktiert auf jedes Element des Hautausschlags an. Verwenden Sie keine Zinksalbe für vorbeugende Zwecke.
  • Salizylsalbe. Es hat auch eine saure Reaktion, daher ist sein Zweck für keratolytische und antiseptische Zwecke ratsam.

Foto von www.vergerx.com

Zusätzlich kann der Arzt die Verwendung von Arzneimitteln empfehlen, die die Immunität erhöhen, die Darmreinigung stimulieren, sowie Vitamin-Mineral-Komplexe. Immunstimulanzien pflanzlichen Ursprungs, wie Ginseng oder Echinacea, nehmen ohne Angst, aber synthetische potente Medikamente - nur nach Genehmigung des Immunologen.

Geschlossene Komedonen: wie man sich selbst behandelt

Selbst wenn die Hände selbst gezogen werden, um Komedonen zu drücken, geben Sie der Versuchung nicht nach. Die Haut über ihnen ist ziemlich dicht und die mechanische Kraft verletzt das umgebende Gewebe. Deine Aufgabe ist es, die obere Schicht der Epidermis zu verdünnen und zu erweichen, tote Zellen daraus zu entfernen, um den Abfluss von Sekret aus der Drüse sicherzustellen. Um dies zu tun, müssen Sie ständig zu Hause Reinigung des Gesichts durchführen, mit allen möglichen Methoden.

Gesicht dämpfen

Foto von medcryonika-nn.ru

Heißer Dampf öffnet sogar kleine Poren, und um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, sollten Phytopräparate mit desinfizierender und trocknender Wirkung dem Wasser hinzugefügt werden. Jede Methode ist zum Dämpfen geeignet:

  • Bad. Bereiten Sie eine Abkochung aus Kamillenblüten, Ringelblume, Eichenrinde oder Sanddornbeeren vor. Lehnen Sie sich über ein Bad mit heißer, aber nicht brennender Flüssigkeit und bedecken Sie es mit einem Handtuch. Genug 5-10 Minuten für ein Qualitätsergebnis.
  • Bad. Lassen Sie sich zumindest gelegentlich in einem heißen Bad mit Meersalz und ätherischen Ölen liegen. Schließen Sie die Tür fest und schalten Sie die Zwangsbelüftung aus, um die Dampfkonzentration zu maximieren.
  • Badehaus Heißer Dampf, der den ganzen Körper umgibt, öffnet den Mund der Talgdrüsen und entfernt den gesamten Inhalt von ihnen. Der trockene Dampf der finnischen Sauna ist etwas schlechter, also stellen Sie eine kleine Schüssel mit Wasser, in dem das ätherische Öl in das Dampfbad gegeben wird.
  • Komprimieren. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die keine feuchte Luft vertragen. In einer heißen Kräuterbrühe ein kleines, in mehreren Schichten gefaltetes Handtuch befeuchten und damit das Gesicht bedecken.

Sie werden die Entfernung von geschlossenen Komedonen noch besser machen, wenn Sie nach dem Dämpfen die erweichten, abgestorbenen Hautpartikel entfernen.

Peeling

Foto von durdom-dom2.ru

Wenn Sie mit dem Problem konfrontiert sind, wie man geschlossene Komedonen heilen kann, dann ist Ihre Haut sicherlich dick und verdickt. Mechanische und chemische Peelings müssen fest in Ihrem Leben sein und mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden.

Fettige Haut gibt viel Mühe in der Pflege, aber es hält die Jugend länger. Aufgrund ihrer hohen Dichte neigt die Epidermis weniger zur Faltenbildung und zum Durchhängen der Gesichtskonturen.

  • Chemisches Peeling Natürliche Fruchtsäuren lösen sanft die organischen Partikel der Epidermis auf und reinigen das Gesicht. Machen Sie Masken mit dem Zusatz von Beeren, saure Früchte, oder kaufen Sie fertige Kosmetika.
  • Mechanisches Peeling Sie benötigen ein hochwertiges Peeling, das Sie sauber abwischen und Gesicht dämpfen müssen. Zum Selbstkochen Honig mit gemahlenem Kaffee, grobem Salz oder Grieß vermischen.

Die mit Fruchtsäuren erweichten Hautzellen lassen sich leicht mit einem Peeling entfernen, so dass sich diese Peelingarten perfekt ergänzen.

Mechanische Reinigung

Foto von www.buduar m.

Dieses Stadium ist überhaupt nicht obligatorisch, aber wenn es eine eiternde subkutane Akne (geschlossene Komedonen) gibt, erlaubt die Behandlung die Entfernung von eitrigem Inhalt. Selbst beim Dämpfen und Schälen öffnen sich tiefe Hohlräume nicht immer. Gehen Sie daher wie folgt vor:

  • Da es unmöglich ist, die geschlossenen Komedonen auf dem Gesicht loszuwerden, ohne die Höhle zu öffnen, desinfizieren Sie die Hände und die notwendigen Geräte. Behandeln Sie sie mit Chlorhexidin oder sprühen Sie mit Bacilol Spray.
  • Bereiten Sie eine dünne Nadel vor. Es ist besser, wenn es sich um die Nadel aus der medizinischen Spritze des kleinen Schnittes handelt. Die normale Nähnadel wird vor dem Gebrauch 15 Minuten gekocht.
  • Ziehen Sie die Haut sanft um das Komedon und durchbohren Sie das Zentrum der Formation mit einer Nadel. Versuchen Sie nicht, eine tiefe Punktion zu machen, es ist genug, um die Integrität der Zyste zu brechen.
  • Drücken Sie mit den Fingern die Haut um den Einstich herum und dehnen Sie sie zu den Seiten. Dies ist korrekter als das traditionelle Quetschen, da es die Ausbreitung des Inhalts des Abszesses tiefer beseitigt. Wenn Sie einen Löffel Uno haben, drücken Sie die Haut damit und platzieren Sie die Punktion vor dem Loch.

Dies ist eine ziemlich radikale Methode und sollte nur angewendet werden, wenn die Komedonen auf der Haut weiß und geschlossen sind. Wenn es kein weißes Zentrum gibt und nur ein Tuberkel sichtbar ist, ist es unmöglich, die Formation auf jeden Fall zu quetschen.

Saloon-Behandlungen: Vertrauenspersonen

Foto von www.primamedspa.com

Im Schönheitssalon werden Ihnen verschiedene Möglichkeiten angeboten, geschlossene Komedonen verschiedener Preiskategorien zu entfernen. Probieren Sie ein paar Mal pro Jahr, um Mittel und Zeit für die professionelle Reinigung zuzuweisen. Glauben Sie mir, es ist sehr schwierig, selbst die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

  • Staubsaugen. Ein spezielles Gerät erzeugt einen Unterdruck, der den Inhalt buchstäblich aus den Poren zieht.
  • Elektrokoagulation. Die Methode eignet sich für sehr tiefe Komedonen. Durch elektrischen Strom wird die Epidermis durchstochen, was den Zugang zu den tiefen Drüsen ermöglicht.
  • Laserreinigung. Der Laserstrahl hat eine ausgezeichnete Fähigkeit, in die tieferen Schichten der Haut einzudringen, ohne seine Integrität zu stören. Der Laser tötet Bakterien, reduziert die Sekretion der Talgdrüsen und der einzige Nachteil der Wundermittel ist die Kosten des Verfahrens.
  • Ultraschallreinigung. Ultraschallwellen durchdringen die Hautstruktur, entfernen Schmutz und tote Partikel.

Nun, da Sie wissen, wie man geschlossene Komedonen in Ihrem Gesicht behandelt, vergessen Sie nicht die grundlegenden Empfehlungen - die kräftigsten lokalen Mittel sind machtlos, wenn Sie nicht auf schlechte Angewohnheiten und unausgewogene Ernährung verzichten. Handeln Sie in einem Komplex, und Sie werden erfolgreich sein!

Entfernung von Komedonen

Warum treten Hautprobleme auf?

Gesichts-Komedonen sind ein Gerinnsel von Talg, die die Pore verstopft hat. Dieses Problem ist nicht nur für Teenager typisch: Menschen jeden Alters mit verschiedenen Hauttypen sind anfällig für Hautausschläge.

Arten von Komedonen

Dermatologen unterscheiden verschiedene Arten von Komedonen:

  • Öffnen Sie Komedonen
    Diese Art von Hautausschlag ist besser bekannt als schwarze Flecken. Ihre Farbe erklärt sich ganz einfach: Die Wechselwirkung von Luft und Substanzen in den Poren, die Oxidation der letzteren tritt ein, was eine dunkle Farbe mit sich bringt.
  • Geschlossene Komedonen
    Hautausschläge mit zystischen Läsionen, Talg, Bakterien und Hornhaut erscheinen wie geschlossene weiße Pickel. Sie erhöhen sich, wenn Talgdrüsen Talg reproduzieren.

Gründe

Sie können nicht eine Sache als Grund für das Auftreten von Warzen im Gesicht nennen - Ärzte sagen, dass für die Entstehung solcher Akne brauchen Sie einen Stoß, eine Provokation. Eine solche Provokation kann mehrere Faktoren haben:

  1. Genetisches Merkmal. Ärzte und gewöhnliche Menschen haben seit langem festgestellt, dass der Zustand der Haut im Gesicht erblich ist. Wenn Mutter oder Vater ein Kondylom haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine solche Krankheit bei ihren Kindern auftritt, 97%.
  2. Störung im hormonellen Gleichgewicht des Körpers. Das ist der Grund, warum die meisten offenen / geschlossenen Komedonen auf der Gesichtshaut in der Adoleszenz, bei Frauen in der Menopause, vor der Menstruation auftreten.
  3. Medikamente. Wir sprechen nur über den Langzeitgebrauch von Medikamenten - vor dem Hintergrund einer solchen aggressiven Wirkung auf den Körper entwickeln sich Verletzungen der sekretorischen Funktion des Körpers.
  4. Falsche Hautpflege - zum Beispiel, falsche Auswahl von Kosmetika, übermäßige Verwendung von dekorativen Kosmetika, Mangel an Gesichtsreinigungsverfahren.
  5. Ernährungsstörung. Wenn eine Person eine große Menge an Kohlenhydraten und Fetten in der Speisekarte hat, gibt es praktisch kein Gemüse und Obst, dann ist dies ein direkter Weg, um einen Komedo zu bilden, sowohl geschlossen als auch offen.
  6. Einige Erkrankungen des zentralen und / oder peripheren Nervensystems, häufiger Stress, Rückfall Depression.

Darüber hinaus können Komedonen auftreten, wenn eine Person in einer Region mit einer ungünstigen Ökologie lebt - ein hoher Gehalt an Kohlenstoffoxiden in der Luft, Metallsalze führen zwangsläufig zum Auftreten des beschriebenen Zustandes.

Der Durchmesser der Formation ist klein - 1-2 mm, die Farbe ist hell, man sieht sie am besten, wenn die Haut gestreckt ist. Im Gegensatz zum offenen Komedon fehlt die schwarze Farbe des Korks, da der Inhalt der Papeln hier nicht oxidiert wird.

Auf dem Bild - ein geschlossener Komedo

Um zu beginnen, ist zu verstehen, was Comedo. Dies sind gewöhnliche verstopfte Poren, in denen Schmutz oder Kosmetika abgefallen sind.

In solchen Poren sammelt sich Talg, Staubildung bildend. Schließen die Poren das Stratum corneum, bilden sich geschlossene Komedonen, die wie kleine weiße Pickel ohne Entzündungen aussehen, aber wenn die Poren offen bleiben, bilden sich schwarze Punkte auf der Haut.

Die Gründe für das Auftreten von Komedonen auf der Haut sind eigentlich ziemlich viel. Diese sollten beinhalten:

  • negative Umweltauswirkungen;
  • falsche Hautreinigung;
  • die Verwendung von Kosmetika schlechter Qualität, die bei der Anwendung die Poren verstopfen;
  • übermäßige Produktion von Talg;
  • trockene Haut

Auch die Gründe für die Entstehung von Komedonen werden als eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds des Körpers, sowie eine Fehlfunktion des Gastrointestinaltraktes betrachtet. Es ist nur ein Facharzt für Dermatologie, der die Ursache wirklich bestimmen und sogar verstehen kann, ob es Komedonen oder eine andere Art von Hautausschlag ist.

Es ist für ihn, dass Sie sich wenden müssen, um die richtige Behandlung für Ihre Haut zu finden.

Klassifizierung

In der Medizin gibt es mehrere Arten von Komedonen, sie entwickeln sich allmählich und dienen als eine Fortsetzung von einander. Im Allgemeinen bezeichnen Ärzte Komedonen Zysten - sie sind nach dem gleichen Prinzip wie normale Zysten auf inneren Organen gebildet. Der Mechanismus der Entwicklung der betrachteten Krankheit ist immer derselbe: Alles beginnt mit der Bildung des Mikrokomedos, endet mit einer offenen oder geschlossenen Form. Genauer gesagt sind die Typen und der Mechanismus der Entwicklung des Komedos in der Figur gezeigt:

Auf dem Kopf sind Komedonen in der Regel auf der Stirn, in den Ohren oder auf der Nase lokalisiert; klassifiziert in offen (schwarz) und geschlossen (weiß).

Komedonen können von zwei Arten sein: geschlossen und offen. Geschlossene sind innere Komedonen, sie können nur durch Dehnen der Haut bemerkt werden.

Sie haben eine weißliche Farbe. Dies ist das Geheimnis der Talgdrüsen, die sich unter der Epidermis angesammelt haben.

Bei einer großen Menge dieses Geheimnisses wird das umgebende Gewebe komprimiert, wodurch Komedonen entzündet werden und sich in Akne verwandeln, die ziemlich schwer zu beseitigen ist.

Der entzündliche Prozess kann sich sehr schnell entwickeln, besonders in jenen Fällen, wenn, beim Versuch, die Bildung auf sich selbst herauszupressen, die Person die Infektion stellt.

Offene Komedonen sind bekannte schwarze Punkte, eine Porenblockade tritt in den unteren Schichten der Epidermis auf. Sie können leicht zu Hause oder in der Kabine entfernt werden, während es keine Entzündung gibt.

Für eine genaue Diagnose ist es ratsam, einen Dermatologen oder einen Kosmetiker zu kontaktieren. Nach einer äußeren Untersuchung werden Gesichtsreinigung und notwendige Behandlung verordnet.

Bevor Sie entscheiden, wie Komedonen auf der Gesichtshaut entfernt werden, ist es notwendig, den Grund für ihr Aussehen herauszufinden. Am häufigsten leiden Menschen mit fettiger Haut darunter, und da das Hormonsystem den Prozess der Sebumsekretion reguliert, können Fehlfunktionen bei der Arbeit zu einer Verschlechterung der Epidermis führen.

Hormonstörungen treten bei Jugendlichen und bei Frauen während Schwangerschaft, Geburt und Menopause auf. Oft wird dieses Problem von Eltern an Kinder vererbt.

Diagnose und Behandlung von Komedonen

Die Diagnose wird aufgrund der visuellen Inspektion und Befragung der Patienten gestellt. Fast immer gibt es assoziierte Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und endokrine Störungen. Daher wird bei Patienten mit Komedonen eine Konsultation mit einem Gastroenterologen und Endokrinologen empfohlen.

Die Behandlung von Komedonen sollte umfassend sein. Es ist nötig die Therapie, und im Falle der Unmöglichkeit - die Korrektion der zugrunde liegenden Erkrankung durchzuführen. Kosmetische Verfahren zur Normalisierung der Fettproduktion und Abschuppung abgestorbener Zellen helfen, die Haut zu heilen und in einen normalen Zustand zurückzuversetzen. Es ist notwendig, mehr auf die persönliche Hygiene zu achten, waschen Sie nicht mehr als 2 Mal am Tag mit Reinigungsmitteln, um die Haut des Gesichts so wenig wie möglich mit den Händen zu berühren und nicht zuzulassen, dass Haare auf Ihr Gesicht fallen.

Peeling mit Fruchtsäuren und Mikrodermabrasion entfernen die oberste Schicht der toten Zellen. Danach wird empfohlen, kosmetische Mittel mit antikomedogenen Eigenschaften auf das Gesicht zu geben.

Die entzündeten Stellen werden mit Salicylsäure eingerieben und antibakterielle Gele aufgetragen. Aufnahme von Vitaminkomplexen und Einhaltung einer hypoallergenen Diät mit Ausnahme von fettigen und süßen Speisen.

Bei einer Sekundärinfektion sind antibakterielle Medikamente indiziert.

Behandlung im Büro einer Kosmetikerin

Wie Komedonen im Gesicht mit Medikamenten loswerden? Nach Ermittlung der Ursache und Feststellung der Schwere des Defekts verschreibt der Arzt die notwendige Therapie. Wenn Komedonen aufgetreten sind, ist es besser, ihre Behandlung einem Spezialisten - einem Dermatologen - anzuvertrauen.

Es kommt auf die Verwendung von topischen Medikamenten. Ichthyol Salbe kann für dieses Problem verwendet werden, es ist geschmiert mit Problemhaut vor dem Schlafengehen.

Das Fehlen dieses Mittels ist ein unangenehmer Geruch. Nun helfen, unangenehme Hautausschläge Retinoid-, Schwefel- und Zinksalbe loszuwerden.

In der Apotheke können Sie ein anderes Heilmittel für Komedonen kaufen - Bodyaga. Dieses auf Algenbasis hergestellte Pulver wird mit kochendem Wasser bis zur dicken Creme verdünnt. Das fertige Mittel ist auf jedem Hautausschlag für ungefähr 15 Minuten punktiert. Danach müssen Sie mit warmem Wasser waschen.

Salicylsäure und Milchsäure sind gut gereinigt und haben desinfizierende Eigenschaften. Das Werkzeug wird mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 1 gemischt. Wattestäbchen in der fertigen Mischung befeuchtet und abwechselnd auf die Stirn, Nasolabialfalten und Kinn aufgetragen.

In besonders schweren Fällen verschreibt der Arzt die Behandlung von Komedonen mit Antibiotika, insbesondere bei entzündlichen Prozessen. Tetracyclin-Tabletten oder Tetracyclin-Salbe zur äußerlichen Anwendung können empfohlen werden.

Die Dosierung der Medikamente und der Verlauf der Behandlung werden nur von einem Arzt verordnet, Sie sollten sie nicht selbst anwenden. Wählen Sie das falsche Medikament, können Sie den Zustand Ihrer Haut erheblich beeinträchtigen.

In Gegenwart von Komedonen ist es sehr wichtig, Kosmetika für die Hautpflege zu wählen, zum Beispiel Lotionen oder Cremes. Ätherische Öle wie Teebaum haben ausgezeichnete entzündungshemmende Eigenschaften. Es "schiebt" Komedonen von der Haut.

Gut helfen, comedones Masken zu behandeln, die zu Hause gekocht werden. Diese Methode der Hautreinigung ist ziemlich lang und nicht so effektiv wie Salon-Verfahren, aber die Masken werden aus natürlichen Produkten hergestellt und werden die Haut nicht schädigen.

Vor der Verwendung eines gängigen Rezepts wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um Komplikationen zu vermeiden.

Zur Herstellung der Proteinmaske wird Eiweiß mit 15 g Zucker, vorgemahlen zu Mehl, geschlagen. Zitronenmaske besteht aus geschlagenem Eiweiß und 20 ml Aloesaft und Zitronensaft.

Für die Zubereitung von Sodamasken Backpulver und Salz (je 5 g) mit Wasser cremig vermischen. Durch Mischen von 5 g Soda mit 15 g gemahlenem Hafermehl und 10 g Wasser erhält man eine Hafermaske.

Jede der Masken wird für ungefähr 20 Minuten auf ein vorgereinigtes Gesicht aufgetragen. Dann wird es mit warmem Wasser abgewaschen und mit einer Feuchtigkeitscreme geschmiert. Das Verfahren sollte nicht mehr als 1 Mal pro Woche durchgeführt werden.

Solche Masken, wenn sie für eine lange Zeit angewendet werden, werden die Komedonen allmählich auflösen und sie nach außen bringen. Zur gleichen Zeit werden keine neuen Ausschläge auftreten, t / k-Masken werden die Arbeit der Talgdrüsen anpassen und verhindern, dass die Talgdrüsen wieder verstopfen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Komedonen zu behandeln, aber die radikalste und auffälligste Wirkung gehört mit Recht zu den kosmetischen Verfahren, die die meisten Schönheitssalons und privaten Büros anbieten.

Der Spezialist kann Ihnen verschiedene Techniken anbieten, die Hautprobleme lindern. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass es notwendig ist, nicht nur mit sichtbaren Manifestationen, sondern auch mit der Ursache der Krankheit zu kämpfen.

Deshalb ist es viel besser, die Therapie mit einem Dermatologen zu beginnen: Nur ein Arzt kann die notwendigen Tests durchführen und Ihnen erklären, wie Sie die subkutanen Komedonen in Ihrem Fall loswerden können.

Arten der Reinigung in der Kabine

Viele Mädchen gehen fälschlicherweise davon aus, dass die Reinigung des Gesichts kein komplizierter Vorgang ist und versuchen daher, sie zu Hause zu halten. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass in diesem Fall die Wahrscheinlichkeit hoch ist, die Situation zu verschärfen.

  • Mechanisch
    In diesem Fall behandelt die Kosmetikerin alle Problemzonen und entfernt Akne und schwarze Flecken.
  • Hardware
    Die Gesichtsreinigung erfolgt im Büro einer Kosmetikerin mit Hilfe spezieller Geräte. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, subkutane Komedonen im Gesicht zu entfernen, indem man auf diese Technik zurückgreift.
  • Drastisch
    Das Verfahren wird auch als "Bürstenpeeling" bezeichnet. In diesem Fall reinigt die Kosmetikerin die obere Schicht des Epithels mit Hilfe einer Vorrichtung mit Bürstendüsen. Dadurch können Sie abgestorbene Zellen loswerden und die Blutzirkulation verbessern. Diese Reinigung ist nur in Fällen geeignet, in denen die Situation "nicht läuft".
  • Ultraschallreinigung
    Um einen positiven Effekt zu erzielen, nutzt der Spezialist die nützlichen Eigenschaften von Ultraschall. Dieses Verfahren ergibt ein weicheres Ergebnis als die mechanische Reinigung und eignet sich daher sowohl zur Vorbeugung als auch zur Bekämpfung von schwarzen Flecken. Aber die Entfernung von offenen Komedonen, Ultraschall ist nicht auf die Kräfte.
  • Staubsaugen
    Diese Technik ist ideal für Besitzer von Fading, sowie fettige Haut mit verschiedenen Hautausschlägen (schwarze Flecken, Akne). In diesem Fall verwendet die Kosmetikerin eine Vakuumröhre, um die geöffneten Poren zu reinigen. Das Verfahren ist schmerzlos (was typisch für die manuelle Reinigung ist) und hinterlässt keine Spuren (Rötungen, die für die mechanische Reinigung charakteristisch sind).
  • Galvanisierung
    Diese Technik wird auch als Diskrustierung bezeichnet. Das Verfahren fördert die Tiefenreinigung des Gesichts. Mit einem speziellen Gerät wirkt der Kosmetiker durch einen niederfrequenten Strom auf die Haut. Dieses Verfahren hilft, Komedonen sowohl auf der Stirn als auch auf anderen Gesichtspartien loszuwerden.

Fruchtsäurepeeling

Viele Besucher von Schönheitssalons ziehen es vor, mit Hilfe von Fruchtpeeling mit Hautunreinheiten umzugehen. Mit diesem Verfahren können Sie keratinisierte Hautschichten entfernen.

Dafür verwenden Experten Milch-, Wein-, Glykol-, Äpfel- oder Zitronensäure (die Verwendung jeder Säure ist eine separate Art von Peeling). Eine einzelne Sitzung mit Fruchtpeeling reicht nicht aus, um ein spürbares Ergebnis zu erzielen.

Um Komedonen auf Stirn, Nase und Kinn wirklich zu entfernen, müssen Sie einen Kurs absolvieren (von 7 bis 11 Sitzungen).

Darüber hinaus hat das Verfahren mehrere Kontraindikationen:

  • Frische Bräune.
  • Schädigung der Haut (an den Behandlungsstellen).
  • Allergie auf Komponenten.
  • Die warme Jahreszeit (oder das Wandern an sonnigen Tagen muss vorübergehend aufgegeben werden).

Wenn die Methode für Sie kontraindiziert ist, bietet die Kosmetikerin Ihnen andere, aber nicht weniger wirksame, Peeling-Optionen: Mandel, Salicylsäure, Brenztraubensäure, Retinolsäure.

Kosmetika sind ziemlich teuer, aber weil viele Mädchen versuchen, Komedonen zu Hause loszuwerden. Solche Kosmetika sind nicht nur verfügbar, sondern auch nützlicher für die Haut im Allgemeinen.

Hausgemachte Masken

Zum Kochen brauchen Sie einen rohen Protein Esslöffel Zucker. Die Komponenten müssen so gemischt werden, dass der Zucker vollständig gelöst ist.

Die Hälfte des Produkts wird auf die Haut aufgetragen und wartet auf vollständige Trocknung. Als nächstes, ohne die Zusammensetzung abzuwaschen, den zweiten Teil der Maske auflegen.

Tragen Sie es auf besondere Weise auf und tupfen Sie mit den Handflächen und den Fingerspitzen. Diese Methode der Anwendung ist erforderlich: zwischen den Fingern und der Haut erscheint klebrige Masse, Sebum ziehen.

Wenn Ihre Hände aufhören zu kleben, mit kaltem Wasser abspülen und Creme auf Ihr Gesicht auftragen.

Scrub von den "improvisierten" Produkten

Schwarze Punkte sind mit Kosmetika leicht zu verstecken, und deshalb schließen geschlossene Komedonen viel mehr Unbehagen. Dermatologen wissen, wie Komedonen, die regelmäßig auf dem Gesicht erscheinen, loszuwerden.

Sie empfehlen, die Behandlung, die von einem Arzt verschrieben wird, mit einem Arzt zu kombinieren. Hauspeeling kann aus herkömmlichen improvisierten Mitteln hergestellt werden, und nicht um Geld für den Kauf von teuren Kosmetika auszugeben.

Ein gutes Ergebnis ergibt eine Mischung aus Kaffeekuchen und Sauerrahm im Verhältnis 1: 1. Dieses Peeling reinigt sanft und schonend die Poren der Haut und lässt sich leicht abwaschen.

Sie können dieses Verfahren mehrmals pro Woche durchführen, auch wenn Ihre Haut zart und empfindlich ist.

Die Scheuermaske aus Komedonen aus Meersalz (2 EL), Olivenöl (1 EL) und flüssigem Honig (1 EL) ergibt ein ausgezeichnetes Ergebnis. Mischen Sie alle Zutaten, wird die Mischung in kreisenden, reibenden Bewegungen auf die Haut aufgetragen. Nach 3-4 Minuten waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser.

Trotz der Entwicklung der Kosmetologie bleibt Darsonval für das Gesicht aufgrund seiner Qualitäten auf der Welle der Popularität.Wie können Sie eine Gesichtsmaske zu Hause machen? Wir revitalisieren die Haut und machen sie weich und seidig. Rezepte hier.

Medikamente

Remedy für Komedonen sollte aus bestimmten Substanzen bestehen. Sie wirken wohltuend auf die betroffene Haut, reinigen die Poren und entfernen Unreinheiten.

Unter diesen Komponenten werden unterschieden:

  • Zink;
  • Salicylsäure;
  • Ammoniumlactat;
  • Retinol;
  • Schwefel;
  • ätherische Öle.

Zusammensetzungen mit dem Zusatz dieser Substanzen reinigen die Haut und beseitigen den Entzündungsprozess.

Sie können die Haut mit Hilfe der Lotion Setafil reinigen, die für Problemhaut geschaffen wird.

Kosmetikerinnen empfehlen, die Haut mit speziellen Lotionen zu reinigen:

Speziell für die von Komedonen komplizierte Haut werden Mittel zur Entfernung von Hautausschlägen geschaffen. Unter ihnen sind:

  • Saubere Linie (Garnier);
  • Reine Zone (L'Oreal);
  • Sichtbar klar (Newtrojine);
  • Normaderm (Vichy).

Salicylsäure

Im Kampf mit Komedonen wird Salicylsäure verwendet. Es wird in Form von Lösungen verschiedener Konzentrationen präsentiert. Maximum (10%) für die Hautbehandlung wird nicht verwendet.

Bei regelmäßiger Anwendung werden die Pfropfen gelöst und die Poren gereinigt. Bedeutet auch:

  • trocknet Komedonen;
  • desinfiziert Wunden;
  • normalisiert fettige Haut.

Wenn der Hautausschlag über das gesamte Gesicht verteilt ist, wird das Medikament als Lotion verwendet. Einzelne Eruptionen werden punktweise behandelt.

Bei der Verwendung von Salicylsäure ist der beste Weg, um ein Abblättern der Haut zu verhindern, keine anderen Mittel zu verwenden. Andernfalls können zusätzliche Hautprobleme auftreten.

Salicylsäure trocknet Komedonen nicht nur, sondern desinfiziert auch Gewebe

Baziron

Unter den antiseptischen Wirkstoffen unterscheidet Baziron. Es enthält Benzoylperoxid.

Die Droge normalisiert die Produktion von Talg. Seine keratolytische Wirkung wird besonders geschätzt.

Tragen Sie die Zusammensetzung zweimal täglich auf die betroffene trockene und gereinigte Haut auf. Bei der ersten Anwendung ist es besser, jeden Komedo mit Punkten zu versehen. Die Behandlung wird für mindestens 4 Wochen durchgeführt. Dermatologen raten, das Gerät etwa zwei Monate lang zu benutzen.

Baziron hat eine antiseptische Wirkung und beseitigt bei längerer Anwendung Hautausschläge.

Zenerit

Antibakterielle Wirkung ist Medikament Zener. Es enthält das Antibiotikum Erythromycin und Zinkacetat, die den Entzündungsprozess eliminieren.

Aus dem Lösungsmittel und dem Pulver, die im Set enthalten sind, müssen Sie die Creme zubereiten. Mit dem Applikator wird es auf die betroffene Haut aufgetragen.

Es ist möglich, Komedonen in zwei Wochen zu heilen. Das Medikament glättet die Haut und beseitigt den Entzündungsprozess. Wenn Sie weiterhin Zener verwenden, können Sie Hautausschläge normalisieren.

Ichthyol-Salbe

Im Gegensatz zu anderen Mitteln löst Ihtiol Salbe Komedonen nicht auf. Ihre Aktion zielt darauf ab, den Inhalt der Bildung außen zu lassen.

Daher wird die Zusammensetzung vor dem Schlafengehen aufgetragen. Salbe sollte Punkt auf jedem Hautausschlag aufgetragen werden.

Oben auf den betroffenen Gebieten sind Klebeband. Am Morgen wird der Verband entfernt, und darunter können Sie eitrigen Inhalt und eine Wunde von einem geplatzten Komedo finden.

Das Medikament wirkt nicht nur "quetschend", sondern auch entzündungshemmend. Daher können Sie auch nach der Beseitigung von Eiter weiterhin die Ausschlagmittel schmieren.

Tar Seife

Natürliche Seife zum Waschen ist Teerseife. Es ist auf der Basis von Birken-Teer hergestellt.

Wenn Sie bei seiner Verwendung ständig Hygienemaßnahmen durchführen, können Sie die Verbesserung des Hautzustandes feststellen. Talgdrüsen und Akne verschwinden, und die Poren sind deutlich verengt.

Menschen mit trockener Haut können es nicht öfter als zweimal pro Woche benutzen. Besitzer der Fettart können jeden Tag Seife benutzen. Für Menschen mit normaler Haut genügen vier Wäschen pro Woche.

Zum Waschen können Sie Teerseife mit reinigenden Eigenschaften verwenden

Badyaga

Die Droge Badyaga besteht aus getrockneten Algen. Sie geben auch einen spezifischen Geruch und einen Farbton.

Tragen Sie die Zusammensetzung als eine Maske mit einer dünnen Schicht für 20 Minuten auf. Am Ende des Verfahrens ist es notwendig, das Gesicht nicht sofort zu waschen, sondern mit einem Wattepad abzuwischen.

Nachdem Sie das Werkzeug benutzt haben, müssen Sie das Vorhandensein der Sonne beseitigen. Es ist auch daran zu erinnern, dass eine erhöhte Peeling als eine Variante der Norm gilt.

Ätherische Öle

Ätherische Öle werden oft gegen Komedonen verschrieben. Abhängig vom gewünschten Ergebnis wird eine bestimmte Zusammensetzung ausgewählt.

Zitronenöl wirkt antibakteriell. Es kann auf vorher gedämpfte Haut aufgetragen werden. Nach Gebrauch kann eine Abnahme des Fettgehaltes, Porenreinigung und Beseitigung des Entzündungsprozesses festgestellt werden.

Thymianöl wird häufig zur Behandlung von Akne eingesetzt. Es beruhigt die Haut. Ähnliche Eigenschaften haben einen Extrakt aus Lavendel. Sie können auch Bergamotte, Grapefruit Öle verwenden.

Heiliges Land Lotion

Holi Land Lotion hat keinen Alkohol in der Zusammensetzung. Das sichere Produkt erweicht und löst Komedonen. Als Ergebnis ist das Verfahren zur Reinigung der Haut viel einfacher. Nach der Anwendung wird die Haut geglättet und geglättet.

Die Zusammensetzung der Lotion umfasst:

Professionelle Behandlung von Komedonen im Gesicht kann durch einen Dermatologen um Hilfe gebeten werden. Erstens wird es helfen, die Gründe für ihre Ausbildung zu verstehen. Zweitens, bestimmen Sie die Schwere des Hautdefekts. Drittens wird er ein Rezept aufstellen, nach dem Komedonen bereits unter strenger Aufsicht eines Arztes furchtlos behandelt werden können. Welche Medikamente werden in der Regel in solchen Fällen verschrieben?

  1. Am effektivsten ist ichthyol Salbe, die genug ist, um Komedonen vor dem Schlafengehen zu schmieren. Sein einziger Nachteil ist ein unangenehmer Geruch.
  2. Im offenen Zugang zur Apotheke Badyaga - Pulver aus Algen. Dieses Arzneimittel wird mit kochendem Wasser in solchen Anteilen verdünnt, dass eine cremige Konsistenz erhalten wird. Es muss dann 10 bis 15 Minuten auf Komedonen verteilt aufgetragen werden.
  3. Es hilft gut von Komedonen Milchsäure, die eine farblose (manchmal gelbliche) Flüssigkeit mit einem schwachen Geruch ist. Es sollte in gleichen Anteilen mit abgekochtem Wasser, angefeuchteten Wattepads in der resultierenden Lösung gemischt und auf Komedonen aufgetragen werden.
  4. In gleicher Weise wird auch Salicylsäure verwendet, die als hervorragendes Reinigungs- und Desinfektionsmittel dient.
  5. Retinoic Salbe hilft vielen im Kampf gegen weiße und schwarze Flecken im Gesicht.
  6. Die wirksame Behandlung von geschlossenen Komedonen im Gesicht erfolgt mit Schwefel- und Zinksalben.
  7. Selten, aber immer noch, Antibiotika sind für Komedonen vorgeschrieben, wenn sie entzündet sind. Und es können Medikamente für die äußerliche Anwendung (Tetracyclin-Salbe) und für den internen Gebrauch (Tetracyclin-Tabletten) sein. Eine solche Behandlung sollte ausschließlich von einem Arzt verschrieben werden.
  8. Sie können auch solche Medikamente für Komedonen wie Skinoren, Differin und chinesische Pflaster für die Nase empfehlen.

Irgendwelche Medikamente für Komedonen sollten trotz ihrer universellen Zugänglichkeit nur so verwendet werden, wie es von einem Arzt nach entsprechender Untersuchung verschrieben wird. Andernfalls können Sie nur Ihre eigene Haut schädigen, das falsche Medikament aufheben oder die Dosierung falsch bestimmen.

Der Rat eines Spezialisten ist in diesem Fall einfach notwendig. Es sollte nicht vergessen werden, dass es in Medikamenten viele aggressive Substanzen gibt, die Nebenwirkungen verursachen können (Austrocknung der Epidermis, Hyperämie, Desquamation usw.).

Aber Kosmetika behandeln die Haut viel besser mit Komedonen.

Likbez. Die Grundlage der Retinolsalbe, die häufig bei der Behandlung von Komedonen verschrieben wird, sind Retinoide. Dies sind Arzneistoffe, deren Wirkstoffe Vitamin A sind. Sie wirken austrocknend, verursachen ein Abschälen der Haut und führen zu einer Abnahme der Sebumsekretion.

Volksheilmittel

Es ist möglich, Komedonen zu Hause mit Hilfe von Volksmedizin loszuwerden. Rezepte beinhalten die Verwendung von natürlichen Zutaten zur Hand, die die Haut sanft beeinflussen.

  • Um eine Reismaske durchzuführen, müssen Sie das Getreide (50 g) zuerst in einem Glas Wasser einweichen. Morgens die Komposition mit einer Gabel aufwärmen. Die Maske sollte mit einer dicken Schicht auf der gesamten Fläche aufgetragen werden.
  • Nützlich ist eine Maske aus Tomatensaft, einem Esslöffel Haferflocken und Eigelb, gerieben. Die Zusammensetzung wird für eine halbe Stunde auf die Problemfläche gelegt.
  • Bereiche mit Komedonen können mit Kefir gefettet werden. Halten Sie es für 20 Minuten in Not.
  • Am Morgen können Sie die Haut mit Zitronensaft (1 Teil) und Wasser (3 Teile) wischen.
  • Wirksam ist das Peeling, das aus Salz und Soda besteht. Auf einem Teelöffel werden die Komponenten mit Wasser verdünnt. Reiben Sie die Haut nicht brauchen. Nach dem Auftragen bleibt das Produkt 10 Minuten im Gesicht.
  • Die Maske eines mit einem Glas Zucker geschlagenen Eies, zwei Teelöffel Zitronensaft und Aloe Vera helfen bei Hautausschlägen. Halten Sie die Zusammensetzung dauert 15 Minuten.

Die Behandlung von Komedonen im Anfangsstadium ergibt ein positives Ergebnis. Je mehr der Zustand der Haut vernachlässigt wird, desto schwieriger ist es, mit Hautausschlägen fertig zu werden.

Sorgfältige Pflege für kranke Haut, Komedonen Kosmetika sind beliebter als medizinische Präparate für diese Art von Akne. Aber auch in dieser Sache wäre es zunächst einmal schön, einen Spezialisten zu konsultieren. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie unabhängig die Bewertungen und Bewertungen im Internet studieren, um das beste Mittel für Komedonen nach Ihren Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten auszuwählen. Was könnte es sein?

  1. Lotion für die Auflösung von geschlossenen Komedonen aus dem Heiligen Land (Israel) kostet von 2.000 Rubel.
  2. Ein ausgezeichnetes kosmetisches Mittel für Komedonen - Tropfen für ihre Erweichung mit Pflanzenextrakten aus Tapuach (Israel), kostet ab 1300 Rubel.
  3. Aknemega - Creme für fettige Haut mit ANA von Exfoliac (Deutschland), der Startpreis beträgt 1.200 Rubel.
  4. Mit seinen ausgeprägten desinfizierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften löst das ätherische Öl des Teebaums Komedonen jeglicher Art perfekt. Für 10 ml Wundermittel müssen 50 Rubel bezahlen.
  5. Für die Behandlung von Komedonen auf dem Gesicht wurde lange Zeit blauer Ton (der sogenannte Kil) verwendet. Es wird mit Wasser zu einer cremigen Konsistenz verdünnt und punktiert auf die Problemzonen des Gesichts aufgetragen. 100-Gramm-Verpackung, können Sie Rubel für 20 kaufen.

Im Kampf gegen Komedonen, zusätzlich zu Teebaum, andere ätherische Öle verwenden:

  • Bergamotte, Rosmarin, Lavendel reduzieren die Aktivität der Talgdrüsen;
  • Eukalyptus, Zeder, Zitrone entlasten Akne, Akne;
  • Grapefruit, japanische Minze reinigen die Poren;
  • Ylang-Ylang glättet das Relief, verbessert die Hautfarbe.

Sie können hinzugefügt werden, um Kosmetika und hausgemachte Masken zu speichern. Es werden nur ein paar Tropfen ausreichen, um dieses lästige Problem zu beseitigen.

Wenn Sie aus persönlichen Gründen nicht mit Kosmetika oder Pharmazeutika zufrieden sind, können Sie diese Geißel mit beliebten Rezepten meistern.

Es lohnt sich, sofort zu reservieren, dass es möglich ist, Komedonen zu Hause loszuwerden, aber das Verfahren wird lang und nicht so effektiv sein, wie zum Beispiel Salonprozeduren, Kosmetika oder Medikamente.

Aber alle verwendeten Mittel werden 100% natürlich sein - und dies ist ein großes Plus beliebte Rezepte.

Eine der wirksamsten ist eine Proteinmaske aus Komedonen, nach der sie schnell trocknen und leicht unter der Haut entfernt werden können. Vorgeschlagenes Eiweiß wird mit in Mehl pulverisiertem Zucker (15 g) vermischt.

Im Voraus geschlagen, wird Eiweiß mit frischem, konzentriertem Zitronensaft (20 ml) und Aloesaft (die gleiche Menge) gemischt.

Soda (5 g) wird mit gewöhnlichem Salz (5 g) gemischt und mit kaltem Wasser zu einem cremigen Zustand verdünnt.

Soda (5 g), gemischt mit Hafermehl, gemahlen in Mehl (15 g), verdünnt mit Wasser (10 ml).

Lang, gründlich und vor allem - regelmäßige Behandlung zu Hause wird definitiv seine Ergebnisse bringen. Unter der Einwirkung von natürlichen Masken werden sich bereits vorhandene Komedonen allmählich auflösen und ausgehen.

Während neue werden nicht erscheinen, weil die Aktivität der Talgdrüsen reguliert werden und die Talgdrüsen nicht verstopft werden.

Die Erweiterung der Staatskasse. Aus Komedonen können Sie auch Masken mit Kefir, Reiswasser, Kräuteraufgüssen, pürierten Beeren und Kaffee zubereiten.

Hausgemachte Masken

Zu Hause können Sie Komedonen durch Masken loswerden. Am beliebtesten ist die proteinbasierte Maske. Für sie benötigen Sie:

  • ein Eiweiß;
  • zwei Teelöffel Aloe-Saft;
  • 2 Teelöffel Zitronensaft.

All diese Komponenten müssen Sie gut in einem Mixer mischen und dann eine dünne Schicht auf das ganze Gesicht auftragen. Als nächstes müssen Sie warten, bis die Maske trocknet, und es auf die Fläche der zweiten Schicht auftragen.

Danach müssen Sie 5 Minuten warten, bis die Komedonen funktionieren, und dann mit warmem Wasser abwaschen.

Es gibt auch ein alternatives Rezept für diese Maske, die interne Komedonen zerstört. Um es zu machen, brauchst du:

  • Eiweiß;
  • Esslöffel Zucker.

Diese Zusammensetzung wird ebenfalls in zwei Dosen aufgetragen und 15 Minuten nach dem Beginn der Anwendung abgewaschen. Es ermöglicht Ihnen, angesammelten Schmutz und Staub aus den Poren herauszuziehen.

Wenn Sie nur über subkutane Komedonen besorgt sind und keine Entzündungen im Gesicht auftreten, können Sie versuchen, sie mit einer Maske auf Soda-Basis zu behandeln. Für seine Vorbereitung benötigen Sie:

  • 0,5 Teelöffel Soda;
  • 0,5 Teelöffel Salz.

Komponenten, die Sie mischen müssen, wählen Sie dann eine kleine Menge von ihnen auf einem nassen Wattestäbchen und auf diejenigen Bereiche des Gesichts, wo Sie Komedonen haben.

Nach diesem Gesicht müssen Sie mit kaltem Wasser waschen. Dieses Verfahren sollte nicht öfter als einmal pro Woche wiederholt werden, da es auch den Hautzustand beeinträchtigen kann.

Dieses Werkzeug entfernt nicht nur geschlossene, sondern auch offene Komedonen.

Erlaubt Ihnen, mit einem ähnlichen kosmetischen Problem und gewöhnlichem braunem Reis fertig zu werden. Es ist sehr einfach, es zu benutzen, es ist genug, eine halbe Tasse solchen Reis zu nehmen, legen Sie es in einem Kochtopf oder einer tiefen Schüssel, und gießen Sie dann kochendes Wasser und lassen Sie über Nacht. Am Morgen müssen Sie das Wasser aus dem Reis ablassen und den Brei selbst als sanftes Peeling verwenden. Sie können diesen Brei auch als Maske verwenden, indem Sie ihn auf die Haut legen und 15 Minuten einwirken lassen.

Wenn Sie keinen braunen Reis haben, können Sie weiße Komedonen zu gewöhnlichen bringen. Es ist notwendig, damit nach dem gleichen Schema zu arbeiten: dampfen Sie es mit Wasser in der Nacht auf, und verwenden Sie es am Morgen als ein weiches Reinigungsmittel. Wasser aus dem Reis, Sie können auch trinken - es hilft, den Verdauungstrakt zu reinigen.

Kosmetische Verfahren

Remove Komedonen können im Beauty-Salon sein. Kosmetiker bieten verschiedene Reinigungsoptionen, die den Inhalt von offenen und geschlossenen Formationen nach außen bringen. Alle Verfahren werden unter Einhaltung der grundlegenden Sicherheitsvorschriften durchgeführt, so dass nach der Reinigung keine Narben oder Flecken auf der Haut vorhanden sind.

Mechanische Entfernung

Die üblichste Art, Komedonen zu entfernen, ist die mechanische Reinigung. Sie half traditionell bei Hautausschlägen. Aber in letzter Zeit ist die Methode anderen deutlich unterlegen, da sie traumatischer ist.

Die Prozedur, auch Extraktion genannt, wird mit einem speziellen Gerät durchgeführt. Mit Hilfe von ihm und führte eine direkte Entfernung von Hautausschlag. Metallstiel - Extraktor - hat eine Schleife an beiden Enden. Klein wird verwendet, um weiße Komedonen zu eliminieren, und groß - schwarz.

Es ist verboten Komedonen auszuquetschen

Vor Beginn der Extrusion muss die Haut gedämpft werden. Weiter drückt der Kosmetiker eine Schleife auf den Komedonenbereich, so dass sein Hauptteil zentriert ist. Infolge dieses Drucks kann der Inhalt leicht austreten und sich nicht unter der Haut ausbreiten.

Freigesetzter Eiter wird mit einem Wattestäbchen entfernt. Es ist unbedingt erforderlich, den Aufprallbereich mit einer antiseptischen Lösung zu behandeln.

Bürsten gilt als sehr schmerzhaft. Daher versuchen Kosmetologen, mit den Formationen anderer, gütigerer Wege fertig zu werden.

Andere Arten der Reinigung

Es gibt andere übliche Möglichkeiten, mit Komedonen im Gesicht umzugehen. Sie werden von Kosmetikern je nach Art und Zustand der Haut ausgewählt.

  • Während der Ultraschallreinigung wird ein spezielles Gerät verwendet. Mit Hilfe seiner Haut ohne Schaden gereinigt. In diesem Fall ist das Verfahren im Vergleich zur mechanischen Entfernung nahezu schmerzfrei.
  • Staubsaugen ist weniger effektiv als mechanische Reinigung. Aber zur gleichen Zeit fühlt eine Person keinen Schmerz, wenn sie es durchführt. Die Entfernung der Komedonen wird mit Hilfe einer speziellen Apparatur durchgeführt, die Fettpfropfen ansaugt. Es ermöglicht Ihnen, auch schwer zugängliche Bereiche zu erreichen.
  • Laser-Reinigung fördert die Spaltung von Komedonen. Das Verfahren ist das effektivste von allen.
  • Während der Verdampfung werden offene Komedonen mit Hilfe eines Apparates entfernt, der einen Wasserstrahl unter Druck ausstößt. Dadurch werden nicht nur die Poren gereinigt, sondern auch die Haut massiert.
  • Sie können den Hautausschlag mit dem Pinsel Peeling - Bürsten entfernen. Er schält die oberen Zellen mit speziellen Düsen. In der Haut verbessert die Durchblutung.
  • Die Behandlung von Komedonen erfolgt mittels Galvanik. Mit diesem Verfahren können Sie das Gewebe mit niederfrequenten Strömen, die mit einem speziellen Gerät erzeugt werden, tief reinigen. Tragen Sie es bei der Ausbildung auf Nase, Stirn, Kinn auf.
  • Beliebt ist das Peeling mit Fruchtsäuren. Sie entfernen tote Zellen. Die Verfahren werden mit Milch-, Wein-, Äpfel-, Zitronen- und Glykolsäure durchgeführt. Es ist notwendig, Komedonen auf diese Weise für nicht weniger als sieben Sitzungen zu behandeln.

Kosmetikerin wählt die beste Option für die Reinigung der Haut

Wir haben ernsthaft darüber nachgedacht, Komedonen loszuwerden, damit die Haut wieder sauber und gepflegt aussieht. Vielleicht lohnt es sich, mit Schönheitssalons zu beginnen, wo die Meister ihre Hände schon damit gefüllt haben. Was können sie bieten?

Die mechanische Reinigung von Komedonen ist aufgrund ihrer Schmerzen ein wirksames, aber schon veraltetes Verfahren. Heute bieten Kosmetologen es nur denjenigen an, die Kontraindikationen für andere, innovativere Methoden haben.

Zuerst wird das Gesicht mit einem Dampfbad mit beruhigenden entzündungshemmenden Kräutern gedämpft. Dann drückt der Spezialist mit einem kosmetischen Spatel die Komedonen von Hand und reinigt buchstäblich jede Pore.

Im Salon können Sie Komedonen mit Hilfe von Ultraschall entfernen. Dies ist ein leichtes Peeling, das die obere Schicht der Epidermis ablöst und die Zellregeneration stimuliert. Nicht so schmerzhaft wie die mechanische Reinigung.

In der Kabine können Komedonen mit einem Vakuum entfernt werden. Dafür gibt es eine spezielle Vorrichtung, eine Röhre, in der sich ein Bereich mit reduziertem Druck befindet.

Es kommt zu einer Art Erschöpfung von Talgdrüsen aus den Poren, die vorher gedämpft wurden. Staubsaugen verursacht keine Schmerzen wie mechanische, aber es ist nicht so effektiv wie Ultraschall.

Sein klarer Vorteil ist die Fähigkeit, schwer zugängliche Stellen für einen Kosmetiker zu reinigen.

Staubsaugen des Gesichts von Komedonen

Das beliebteste Verfahren, das von fast allen Schönheitssalons angeboten wird, ist die Entfernung von Komedonen mit einem Laser, der schnell und schmerzlos Fettpfropfen jeglicher Herkunft spaltet. Das Verfahren ist ziemlich teuer, aber effektiv.

Chemisches Peeling ist eine der effektivsten Methoden, um Komedonen loszuwerden. Die auf die Haut aufgetragenen Fruchtsäuren lösen die Komedonen sofort auf, reinigt gleichzeitig die Poren tief und erneuert die Zellen.

Um offene Komedonen in Schönheitssalons zu entfernen, wird oft ein Vaporizer verwendet. Dies ist ein Gerät, das einen Strom von Wasser (normalerweise kühl) ausstößt, der unter Druck in Form eines Satzes der kleinsten Spritzer zum Gesicht geschickt wird.

Eine solche Wassermassage wirkt sich perfekt auf die Blutgefäße und Muskeln aus. Die Haut wird desinfiziert, Komedonen werden entfernt und eine Gesichtsmaske wird auf das Gesicht aufgetragen.

Also, wenn Sie schnell und garantiert Komedonen im Gesicht entfernen möchten, gibt es keinen besseren Weg als Salon-Verfahren. Sie haben jedoch die Kehrseite der Medaille.

Erstens sind sie ziemlich teuer. Zweitens erfordern alle Arten der Reinigung eine Rehabilitationsperiode, da das Ödem und die Hyperämie der Haut für eine lange Zeit (ungefähr eine Woche) fortbestehen können.

Wenn der kosmetische Defekt globale Ausmaße angenommen hat (Akne wird nicht beseitigt, es gibt zu viele von ihnen, sie werden durch innere Krankheiten verursacht), ist es Zeit, sich an einen Dermatologen zu wenden.

Für Informationen. Die Verdampfung wird häufig in der ästhetischen Medizin und Kosmetologie verwendet. Manchmal werden Desinfektionsmittel und medizinische Lösungen dem Strom sauberen Wassers hinzugefügt.

Interne und externe Komedonen können durch verschiedene kosmetische Verfahren beseitigt werden. Einer der effektivsten unter ihnen ist die Reinigung. Abhängig von der Art der Haut und ihrem Zustand kann der Arzt eine manuelle, Hardware oder kombinierte Prozedur verschreiben. Diese Manipulation ermöglicht es Ihnen, die Haut von Unreinheiten zu befreien und kleine Entzündungen zu entfernen. Dies ist am effektivsten in Fällen, in denen die falsche Hautpflege oder die Verwendung von Kosmetika schlechter Qualität aufgetreten ist.

Für den Fall, dass diese Art von Hautausschlag systematisch ist, kann die Entfernung von Komedonen mit Hilfe von chemischen und mechanischen Peelings durchgeführt werden.

Sie werden auch abhängig vom Hauttyp ausgewählt. Die meisten Peelings werden im Gegensatz zur herkömmlichen Reinigung nur in der Nebensaison empfohlen, wenn die Sonnenaktivität eher gering ist.

Salicylsäure-Peeling, Obst und einige andere gelten als wirksam gegen diesen kosmetischen Defekt.

Prävention von Komedonen

Diejenigen, die eine Veranlagung für Comedo haben, sollten regelmäßig vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Zum Beispiel wird es nützlich sein für diejenigen, deren Eltern an Comedo oder in der Vergangenheit waren Hautausschläge des in Frage stehenden Typs und sind jetzt in Remission. Prävention von Komedo ist wie folgt:

Komedonen können eine Menge Ärger verursachen - einige Leute werden im Allgemeinen deprimiert, entmutigt, wenn ein solches Problem auftritt. Aber die moderne Medizin und die reiche Erfahrung der Vorfahren helfen wirklich, den bereits existierenden Komedo loszuwerden und das Entstehen neuer zu verhindern.

Yana Alexandrovna Tsygankova, medizinische Gutachterin, Allgemeinmedizinerin der höchsten Qualifikationskategorie.

  1. Wasche dein Gesicht morgens und abends mit warmem Wasser - aber nicht heiß!
  2. Versuchen Sie während des Tages, das Gesicht nicht mit den Händen zu berühren.
  3. Verwenden Sie täglich einen Reiniger, der Schmutz und Staub entfernt.
  4. Es ist strengstens verboten, mit Make-up im Gesicht ins Bett zu gehen.
  5. Verwenden Sie einmal oder zweimal pro Woche eine Peeling-, Pilling- oder Reinigungsmaske.

Denken Sie daran, dass das Auftreten von Komedonen immer einfacher ist, als sie zu behandeln. Also folge den obigen Anweisungen und sei wunderschön!

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird Analphabetenbehandlung die Ursache für alle Arten von Hautausschlägen: Für viele Mädchen sind alle Verfahren nur auf das Waschen beschränkt, was grundsätzlich falsch ist.