Wie man subkutane Milbe auf dem Gesicht effektiv kuriert

Demodekose oder sogenannte Akne ist eine infektiöse Hautläsion, die durch die mikroskopisch kleine Demodex-Milbe verursacht wird. Äußerlich manifestiert es sich in Form von Juckreiz, Akne, Mitessern. Die Behandlung von Demodikose im Gesicht umfasst die Einhaltung einer Diät, bestimmte Hygienevorschriften, die Verwendung bestimmter Medikamente, medizinische und kosmetische Verfahren und traditionelle Methoden.

Die Ursachen der Krankheit

Eine Gesichtsmilbe kann lange Zeit passiv in der Haut verweilen, ohne Schaden zu verursachen. Wenn jedoch bestimmte Bedingungen auftreten, wird der Parasit aktiviert, beginnt sich zu vermehren und verursacht infektiöse Läsionen der Haut des Gesichts oder der Augenlider, was eine spezielle komplexe Behandlung erfordert. Es gibt die folgenden Faktoren, die den Prozess der Entwicklung von demodicosis auf dem Gesicht provozieren:

  • Langzeitbehandlung mit Hormonpräparaten;
  • endokrine Störungen;
  • ungesunde Ernährung;
  • erhöhte Aktivität der Talgdrüsen;
  • reduzierte Immunität;
  • chronische Krankheiten;
  • Depression, Stress;
  • Solarium Missbrauch;
  • Rauchen, regelmäßiger Alkoholkonsum.

Ansteckende Krankheiten werden durch direkten Kontakt mit dem Träger des Parasiten, durch Hygieneartikel, Bettwäsche und Handtücher übertragen. Das Behandlungsschema für Demodikose hängt von seiner Form ab - es kann dermatologisch oder ophthalmologisch sein. Die erste manifestiert sich in Form von Rötung, Erweiterung der Blutgefäße (Couperose), kleine Ausschläge, rosa Akne, pustulöse Eruptionen. Augenlid-Demodikose verursacht Schwellungen und Entzündungen der Augen, Juckreiz, Verlust von Wimpern und Augenbrauen.

Behandlungsschema für Gesichtsdemodekose

Die Behandlung der subkutanen Zecke beim Menschen zielt darauf ab, die Infektion zu beseitigen, die Funktionen der Hautschutzbarriere zu normalisieren und metabolische, hormonelle Störungen zu eliminieren. Erkenne den Parasiten Mikroorganismus durch äußere Symptome allein ist unmöglich. Bevor eine spezifische Behandlung für Demodikose vorgeschrieben wird, muss der Arzt eine Labordiagnostik durchführen, indem er das Schaben von den betroffenen Gesichtsbereichen untersucht.

Persönliche Pflege

Die Behandlung der Demodikose im Gesicht erfordert die sorgfältige Einhaltung bestimmter hygienischer Standards. Während des Kampfes mit der Krankheit sind heiße Bäder, jegliche Erwärmung, Sauna, Solarium, Schwimmbad verboten. Bettwäsche und Handtücher müssen öfter gewechselt werden, und vor dem Bügeln sollten Sie sie gut bügeln, vorzugsweise mit einem Bügeleisen mit Dampfbehandlung. Es wird empfohlen, Kissen und Bettwäsche mit speziellen antiparasitären Zusätzen zu waschen (zum Beispiel mit Allergoff- und Akaryl-Produkten). Es ist auch sehr wichtig, die folgenden Prinzipien der Hygiene einzuhalten:

  1. Abandon Scrubs, Fettcremes, dekorative Kosmetik.
  2. Verwenden Sie beim Waschen Reinigungsmittel, die die Haut nicht reizen. Sie werden empfohlen, zusammen mit einem Dermatologen auszuwählen.
  3. Führen Sie eine gründliche Reinigung am Morgen, Abend und vor jeder Anwendung von lokalen Mitteln zur Behandlung von Demodikose durch.
  4. Wischen Sie Ihr Gesicht ist kein gewöhnliches Handtuch und hochwertige Einwegtücher. Verwenden Sie keine Mittel auf nasser Haut.
  5. Tragen Sie eine gute Sonnencreme auf, bevor Sie nach draußen gehen.

Spezielle Diät

Bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht ist es wichtig, sich an das Ernährungssystem zu halten. Es wird die Belastung des Darms reduzieren, seine Arbeit anpassen, von Giftstoffen und toxischen Verunreinigungen des Körpers gereinigt werden. Während der Therapie sollten Sie keinen Alkohol mehr haben, verpackte Lebensmittel mit chemischen Zutaten, Gerichte mit viel Salz, Zucker und tierischen Fetten.

Mit Demodikose-Produkten verboten

Produkte für Demodikose empfohlen

Schädliches und schweres Essen:

  • salzige, fettige Speisen;
  • frittiertes Essen;
  • geräuchertes Fleisch, Gurken, Konserven;
  • Halbzeuge;
  • Fast Food;
  • Produkte mit Konservierungsstoffen oder Aromen.

Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt:

  • Buchweizen und Haferflocken;
  • brauner Reis;
  • Kleie;
  • Kornbrot;
  • Kohl;
  • Karotten;
  • Äpfel

Produkte mit hoher allergischer Aktivität (vollständig ausschließen oder auf ein Minimum beschränken):

  • Kefir;
  • Ryazhenka;
  • Sauermilch;
  • natürlicher Joghurt;
  • fettarmer Hüttenkäse.

Hartkäse, Labkäse, fettes Fleisch und Fisch.

Fettarmes Fleisch, Geflügel und Fisch - begrenzte Portionen.

Süße kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, abgepackte Säfte, Kompotte oder Fruchtgetränke.

Grüner Tee, kohlensäurefreies Wasser ohne Zusätze, frische Säfte.

Muffin, Mehl, Süßigkeiten:

  • Weißbrot;
  • Backen;
  • Schokolade, Kakao;
  • Zucker, zuckerhaltige Produkte.

Kosmetologische Verfahren

Eine subkutane Milbe im Gesicht wird mit einer Vielzahl von wirksamen kosmetischen Techniken behandelt. Sie helfen, die Manifestationen der Krankheit zu beseitigen, aber sie werden gleichzeitig nur als Hilfsmethoden der Therapie betrachtet und werden immer individuell ausgewählt. Moderne Verfahren, die bei der Behandlung von Gesichtsdemodikosen vorgeschrieben sind, sind in der folgenden Liste aufgeführt:

  • Mikrodermabrasion - mechanisches Peeling;
  • Laserkoagulation - Behandlung von mit Demodikose befallenen Bereichen mit gepulstem Licht, ein Laser wird eingesetzt;
  • Ozontherapie - Behandlung von Demodikose mit Sauerstoff-Ozon-Gemischen;
  • Cryomassage - Exposition gegenüber der Haut mit Kälte (flüssiger Stickstoff).

Die Verwendung von lokalen Vorbereitungen für die Zerstörung von Tick-Demodex

Zur Behandlung von Demodikose im Gesicht oder Augenlidern werden unbedingt Salben, Augentropfen und Cremes zur topischen Behandlung verwendet.

  • Salbe mit Benzylbenzoat. Um Demodikose loszuwerden, reibt man dreimal den ganzen Tag. Sie können die Häufigkeit der Schmierung bis zu 5 Mal erhöhen. Die Behandlung von Demodikose mit Benzylbenzoat ist bei pustulösen Infektionen kontraindiziert.
  • Permethrin-Salbe. Bewerben Sie sich in der Nacht. Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage.
  • Creme "Demazol". Reiben Sie die Augenlider 2 Mal am Tag ein. Die Dauer der Behandlung von Demodekose Jahrhundert mit dieser Creme beträgt 1,5 Monate.
  • Gel "Baziron". Schmieren Sie die Haut 1-2 mal täglich für 3 Monate.
  • Erythromycinsalbe. 1-2 mal am Tag nicht mehr als 14 Tage.
  • Augentropfen "Tafazol". Der optimale wöchentliche Kurs, 1 Tropfen 1-3 mal am Tag.

Medikamente

Bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht werden verschiedene Kategorien von systemischen Medikamenten verwendet.

Antibiotika und antiparasitäre Mittel:

  • Tabletten "Metronidazol." Bei 500 mg zweimal täglich. Die Periode der Behandlung der Demodikose mit diesem potenten Präparat wird vom Spezialisten festgestellt.
  • Doxycyclin-Kapseln. Bei 200 Milligrammen 2 Male pro Tag für die Periode, die vom Arzt vorgeschrieben ist.
  • Tabletten "Tavegil." Bei 1 mg 2 mal am Tag, um Anzeichen von Allergien zu lindern.

Immunmodulatoren, Sorptionsmittel:

  • Immunmodulator "Detox". 1 Kapsel 2 mal am Tag. Die optimale Behandlungsdauer bei der Behandlung von Demodikose beträgt 3 Monate.
  • Sorbens "Rekitsen". 1 Esslöffel 3 mal am Tag, in einem Glas Joghurt verdünnt. Die Behandlung beinhaltet die Einnahme des Pulvers für einen Monat.

Effektive Volksmedizin für die Behandlung zu Hause

Umfassende Behandlung von Demodikose erlaubt den Einsatz von Volksmethoden, aber es ist nicht auf sie beschränkt. Der Parasit kann ohne bestimmte Drogen nicht besiegt werden, deshalb dürfen Volksrezepte nur in Kombination mit verschriebenen Medikamenten verwendet werden, aber nicht anstelle von ihnen. Die drei besten Mittel gegen Demodikose mit nachgewiesener Wirksamkeit sind:

  1. Birken-Teer. Es ist notwendig, es in der Hälfte mit Schwefelsalbe zu mischen und es täglich in den durch Demodekose geschädigten Gesichtsbereichen zu reiben. Die Behandlungsdauer beträgt 2-4 Wochen. Wiederholen Sie ggf. den Kurs.
  2. Tar Seife. Das Gerät sollte nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen für einen Monat gründlich gereinigt werden, indem der Schaum gut in die Haut gerieben wird.
  3. Tinktur aus Calendula. Wischen Sie das Gesicht nach den üblichen Reinigungsverfahren mit einer gebrauchsfertigen Apothekelösung ab. Die Behandlung mit diesem Werkzeug sollte mindestens 40 Tage lang fortgesetzt werden.

Vorbeugende Maßnahmen gegen subkutane Milben

Um Demodikose loszuwerden und für immer zu vergessen, sollten Patienten, die eine stabile Remission erreicht haben, sich an die richtige Ernährung halten, die Hygiene überwachen und schlechte Gewohnheiten beseitigen. Im Frühjahr und Herbst ist es notwendig, mehr pflanzliche Lebensmittel zu essen, Multivitaminpräparate einzunehmen und prophylaktische Laserbehandlungen durchzuführen.

Bei Hautveränderungen, die den Manifestationen der Demodikose ähneln, sollten Sie sofort einen Spezialisten kontaktieren und die entsprechenden Tests bestehen. Symptome können lang anhaltende Akne, Akne, Hautausschläge, Rötung, Entzündung, "Sterne" sein. Bei Bestätigung der Reinfektion verschreibt der Arzt ein sparsameres, einfacheres und kürzeres Demodikose-Programm als bei fortgeschrittenen Fällen.

Video Empfehlungen von Dermatologen und Kosmetikern: Wie Demodikose im Gesicht zu behandeln

Bewertungen der Behandlungsergebnisse

Vera, 29 Jahre alt: Um Demodikose zu heilen, musste ich Kosmetika für 2 Monate aufgeben, und im Allgemeinen dauerte es 4 Monate für die Behandlung. Gekochtes Bett und Handtücher, mit Dampf gebügelt. Mit Teerseife gewaschen, verschmiert mein Gesicht mit einem Redner: Lösen Sie 100 g Dimexide, lösen Sie 10 Tabletten Trichopol und Levomycetin in einer Flasche Wasser (100 ml aus einer Apotheke destilliert).

Larisa, 34 Jahre alt: Sie litt seit ca. 2 Jahren unter Demodikose und begann spät zu behandeln. Verordnete einen Kurs von Antibiotika, Ozon-Therapie. Sie selbst rieb abwechselnd ihr Gesicht mit Bor-Alkohol, eine Abkochung von Kräutern. Sie nahm Echinacea-Tinktur. Kleinere Narben und Unregelmäßigkeiten blieben nach der Behandlung auf den Wangen zurück, und es gab eine Couperose in der Nase. Auf Empfehlung einer Kosmetikerin werde ich alles mit einem Laser reinigen.

Tatiana, 24 Jahre alt: Ich habe ein halbes Jahr gebraucht, um Demodikose zu behandeln. Es war mit "Rosamet" verschmiert, es nahm Metronidazol nach innen. Ich benutzte kein Make-up, bis mein Gesicht normal aussah. Nach der Behandlung gehe ich nicht in die Sauna und die öffentlichen Schwimmbäder, ich beobachte die Sauberkeit sehr genau. Ich spüle mit kochendem Wasser alle Schwämme und Bürsten und wische mich mit Einweghandtüchern ab.

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Materialien des Artikels erfordern keine Selbstbehandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann die Behandlung basierend auf den individuellen Eigenschaften eines bestimmten Patienten diagnostizieren und beraten.

Behandlung von Demodex-Zecken zu Hause: wirksame Medikamente und Volksmedizin

Demodekose bezieht sich auf eine Hauterkrankung, die als Folge der Exposition gegenüber einer Hauszecke auftritt.

Die Krankheit ist durch das Auftreten von Akne, Akne und Rötung gekennzeichnet, die für lange Zeit nicht bestehen.

Wenn eine Person Demodex hat, sollte die Behandlung zu Hause umfassend sein.

Aber danach ist die wichtigste Bedingung, die Haut in gutem Zustand zu erhalten.

Behandlung von Demodex auf der Haut: ein paar Regeln

Eine Krankheit wie Demodikose kann aus verschiedenen Gründen auftreten. In diesem Fall ist der Hauptgrund die mangelnde Hygiene im Gesichtsbereich.

Um Demodex auf deinem Gesicht sicher zu entfernen, musst du ein paar einfache Regeln befolgen:

  1. Gesichtspflege umfasst drei Hauptphasen: Reinigung, Abwischen mit einem Tonikum und Schmieren mit einer Heilsalbe. Besonders dieser Prozess gilt für die Haut eines fetten und kombinierten Typs.
  2. Während des Waschens sollten Sie versuchen, das Gesicht nicht mit den Händen zu berühren, um Keime und Schmutz nicht über die gesamte Oberfläche zu verteilen. Diese Regel gilt für diejenigen, die regelmäßig am Computer sitzen, da die Immunfunktion und so stark reduziert ist.
  3. Es ist notwendig, regelmäßig die Reinheit der Haut zu überwachen. Ein Eindringen von überschüssigem Staub oder Fett ist nicht erforderlich. Wenn der Patient ständig eine Brille trägt, müssen Sie alle zwei Stunden an den reibenden Stellen Lotion verwenden.
  4. Lange Sonnenbestrahlung führt auch zur Talgproduktion im Gesichtsbereich. Sonnenbaden ist notwendig, damit die Sonne nicht ins Gesicht fällt. Wenn eine Person eine allergische Reaktion hat, sollten Sie Kosmetika verwenden.
  5. Um die Wahrscheinlichkeit einer Zeckenausbreitung zu reduzieren, muss das Federkissen durch ein Silikonkissen ersetzt werden. Ein Kissen darauf sollte jeden Tag gewechselt werden.
  6. Es lohnt sich, Ihre Ernährung zu überprüfen. Essen sollte stimmen. Von der Diät sollte fettes, gebratenes und scharfes Essen entfernt werden. Auch das Essen vieler Süßigkeiten beeinflusst die Störung des Verdauungssystems.

Sie können nicht Pickel im Gesichtsbereich drücken, da dieser Prozess zu einem entzündlichen Prozess in der Tiefe des Gewebes führen kann.

Wenn es notwendig ist, dass der eitrige Inhalt herauskommt, ist es notwendig, den Pickel mit Ichthyol-Salbe zu schmieren.

Tragen Sie diese Salbe auf, bis kein Eiter mehr vorhanden ist. Und danach können Sie auf die Verwendung von entzündungshemmenden Medikamenten zurückgreifen.

Medikation Behandlung

Die Behandlung von Demodikose zu Hause erfordert in erster Linie den Einsatz sehr schwerer Medikamente.

Daher wird dem Patienten empfohlen,

  • die Verwendung von Antibiotika in Form von Metronidazol, Ornidazol, Trihopol;
  • Reinigen des Körpers mit einer Magnesiumoxidlösung. Nehmen Sie dazu einhundert Gramm Trockenpulver und verdünnen Sie es mit kaltem Wasser. Dann trinken Sie um sechs Uhr morgens auf nüchternen Magen. Nach drei Stunden müssen Sie einen Löffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl nehmen. Frisch gepresster Orangen- oder Grapefruitsaft sollte den ganzen Tag über getrunken werden.
  • Verwendung von therapeutischen Salben. Dazu gehören Vishnevsky Salbe, Yam. Sie haben eine gute entzündungshemmende Wirkung. Top kann mit Olivenöl oder Lotion geschmiert werden;
  • Empfangen von immunstimulierenden und Sedativa.

Welche Mittel zur Demodikose können verwendet werden?

Spregal

Modernes lokales Mittel gegen Krätze, das auf die Gesichtshaut aufgetragen wird.

Dieses Medikament zeigt eine hohe Effizienz und führt zu einer Verbesserung des Zustands der Haut um 70 bis 80 Prozent.

Spregal wird als Spray verwendet. Aber wenn wir über die Behandlung von Demodikose sprechen, dann müssen Sie ein Wattepad verwenden. Es ist notwendig, es vorzubenetzen und den vorderen Bereich zu wischen.

Es ist notwendig, diese Manipulationen bis zu drei Mal am Tag für sieben bis zehn Tage durchzuführen.

Schwefelsalbe

Das älteste Mittel gegen Demodikose, das oft in der Therapie eingesetzt wird. Das Medikament hat eine antimikrobielle Wirkung, die es erlaubt, eine Sekundärinfektion zu überwinden und zu einer schnellen Heilung der Haut führt.

Da die Zecke hauptsächlich nur nachts herauskriecht, sollte das Arzneimittel vor dem Schlafengehen verabreicht werden. In diesem Fall sollte die Haut sauber sein. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird nur von einem Facharzt nach der Untersuchung festgelegt.

Yam-Salbe

Medikamente mit antiseptischer Wirkung. Es hat eine breite Palette von Wirkungen und beseitigt daher viele Parasiten und Mikroorganismen. Es hat auch entzündungshemmende und wundheilende Wirkung.

Die Universalität dieses Medikaments beruht auf der Tatsache, dass es Salicylsäure, Zinkoxid, Schwefel, Teer, Karbolsäure und Terpentin enthält.

Vor dem direkten Gebrauch muss die Salbe bis zu zwei Mal am Tag gemischt und auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden. In diesem Fall sollte die Dauer des Medikaments begrenzt sein. Zum ersten Mal sollte die Salbe für bis zu fünfzehn Minuten aufbewahrt werden, und dann jedes Mal um fünf bis zehn Minuten erhöht werden.

Die Dauer der Behandlungstherapie beträgt sieben bis zehn Tage. Aber wenn der Patient das Ergebnis konsolidieren möchte, müssen Sie das Medikament für weitere fünf Tage verwenden.

Es ist auch erwähnenswert, dass dieses Instrument eine starke toxische Wirkung hat und daher eine Reihe von Nebenwirkungen in Form eines schmerzhaften Gefühls im Kopf, allgemeines Unwohlsein und Schwäche verursacht.

Tar Seife

Die schönste, billigste und erschwinglichste Medizin für Demodikose. Dieses Medikament hat mehrere Wirkungen auf einmal in Form von antiparasitär, antiseptisch, trocknend und entzündungshemmend.

Seife kann in jedem Stadium der Demodikose verwendet werden, selbst wenn der Patient einen unangenehmen Hautausschlag hat. Aber Experten sagen, dass Teer-Seife in der Wirkung zu anderen Drogen unterlegen ist, so ist es besser, es als eine komplexe Behandlung zu verwenden.

Die Methode der Anwendung ist ziemlich einfach. Sie müssen den vorderen Bereich schmieren und warten Sie zwei oder drei Minuten. Spülen Sie dann die Haut ab.

Medikamente zur Behandlung von Demodikose haben nicht immer den gewünschten Effekt. Deshalb raten Ärzte dazu, einen ganzheitlichen Therapieansatz zu wählen.

Wenn der Patient Zweifel an der Wirksamkeit des Arzneimittels oder seiner Kontraindikationen hat, ist es besser, den behandelnden Arzt zu fragen.

Effektive Behandlung von Demodex zu Hause

Demodex ist eine Zecke, die die Haarlinie und die Follikel von Menschen und Säugetieren bewohnt und parasitiert. Nach der Identifizierung der Krankheit kann mit Volksmedizin Demodikose behandelt werden, die Kompressen und richtige Ernährung umfassen.

Demodekose - Ätiologie der Krankheit

Wichtig zu wissen! Ärzte stehen unter Schock: "Es existiert ein wirksames und bezahlbares Mittel gegen Parasiten." Lesen Sie mehr.

Laut Statistiken, die nach der Studie erhalten wurden, sind chinesische Wissenschaftler zu dem Schluss gekommen, dass etwa 97% der Menschen von einer Million Menschen, die an dem Experiment teilgenommen haben, an Demodikose leiden.

Zusätzlich zur Beschädigung der Haarfollikel parasitieren Demodexmilben auf der Haut und verursachen Hautausschlag und Unbehagen. Wenn die Krankheit fortschreitet, wird die Haut grau und stumpf, Narben treten auf und begleitende Infektionen können das Ergebnis der Erkrankung verschlimmern.

Lieblingshabitat des Parasiten ist das Gesicht, insbesondere der Bereich der Augen und Augenbrauen, Nase, Kinn. Der Parasit vermag sich innerhalb von 3-4 Tagen sehr schnell zu vermehren und zeigt am Abend hauptsächlich seine Aktivität, die von juckender Haut begleitet wird.

Häufige Ursachen der Krankheit

In die subkutanen Tiefen, die Zecke ist in der Lage, die Talgdrüsen zu ernähren und an die Oberfläche zu kriechen, absorbiert Demodex neue Bakterien, die wieder in den Haarfollikel eintritt.

Die Hauptgründe für die Entwicklung von Demodikose sind:

  • reduzierte Immunität;
  • stressige Zustände;
  • ständige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung;
  • die Verwendung von minderwertigen Kosmetika auf der Basis von Hormonen.

Wenn der behandelnde Arzt einen Parasiten im Körper findet, verschreibt er Medikamente, um die Demodikose zu beseitigen.

Symptome von Demodex

Wenn sich der Parasit vermehrt, erscheint Akne auf der Haut, die abends von Juckreiz begleitet wird. Akne ist auf der Nase, den Wangen, Augenlidern und Augenbrauen lokalisiert und liefert einen kosmetischen Defekt zu einer Person.

Einzeln können die folgenden Symptome auftreten:

  • fettige Haut;
  • vergrößerte Nase;
  • Ausdehnung der Poren;
  • juckende Ohren.

Bei der Vermehrung von Parasiten und deren Aktivität fallen die Haare aus, Rötungen der Haut werden beobachtet. Mit der Niederlage der Augenlider kann Konjunktivitis entwickeln.

Es lohnt sich nicht, die Demodekose allein mit medizinischen Präparaten zu behandeln, dafür ist es besser, einen Dermatologen zu konsultieren, aber Sie können einige traditionelle Methoden anwenden.

Demodex-Tick-Analyse

Demodex ist im Körper fast jeder Person vorhanden, und wenn seine Anzahl zunimmt, beginnen unangenehme Symptome zu erscheinen. Wenn Sie Demodikose vermuten, müssen Sie einen Test für einen Parasiten bestehen.

Im Labor nimmt der Arzt einen Abstrich aus dem betroffenen Hautareal und schickt ihn zur Studie, die innerhalb einer Stunde durchgeführt wird. Wenn Haarfollikel betroffen sind, werden Wimpernproben von jedem Auge genommen und dann unter Vergrößerung untersucht.

Wenn Demodex festgestellt wird, bestimmt der Arzt seinen Subtyp, nach dem die Behandlung verschrieben wird. Die am häufigsten verschriebenen Antihistaminika und antimikrobielle Mittel.

Behandlung der Krankheit zu Hause

Zusammen mit Medikamenten kann die Behandlung von traditionellen Methoden angewendet werden. Die Behandlung von Demodikose zu Hause impliziert einen umfassenden Ansatz, der nicht nur auf Kräutersudkompressen beruht, sondern auch auf der Einhaltung der richtigen Ernährung.

Alle Methoden zur Beseitigung des Demodex-Ticks sind bedingt in folgende Optionen unterteilt:

  • Salbe;
  • Tinkturen und Abkochungen;
  • Kompressen und Masken;
  • Normalisierung der Ernährung.

Bevor Sie mit der Selbstbehandlung beginnen, ist es wichtig, sich an eine Regel zu erinnern: volle Hygiene des Körpers und des Gesichts. Außerdem sollten Sie zum Zeitpunkt der Behandlung auf Kosmetika und Cremes verzichten. Beim Waschen muss nicht kaltes, sondern warmes Wasser verwendet werden.

Es gibt ein einfaches Werkzeug, das Sie vor Parasiten schützt, die durch ihren Geruch aus dem Mund verursacht werden, und auch ihr Aussehen stoppen.

Ein paar weitere wichtige Punkte in der komplexen Behandlung von Demodikose:

  1. Ersetzen Sie das Daunenkissen durch ein synthetisches Kissen - die Zecke kann nicht in den Stoff eindringen und sich dort absetzen.
  2. Es ist ratsam, den Kissenbezug jeden Tag auf einem Kissen zu wechseln, während saubere Bettwäsche auf beiden Seiten gebügelt werden muss.
  3. Alle Gegenstände im Zusammenhang mit dem Gesicht - Brille, Schmuck, Rasiermesser - es ist wichtig, vor und nach dem Gebrauch mit Alkohol zu wischen.

Wenn man solche einfachen Regeln beobachtet, ist es möglich, einen Erfolg in der Behandlung von Demodikose mit Hausmitteln zu erreichen.

Um eine Salbe zu Hause herzustellen, wird es nicht schwierig sein, Sie müssen nur das Rezept und die Kochregeln kennen.

Um Demodikose zu Hause zu bekämpfen, sind solche Salbenrezepte geeignet:

  1. 2 EL. l getrocknete Blüten von Wermut und Rainfarn so viel wie möglich in irgendeiner Weise hacken. In die vorbereitete Basis (zum Beispiel tierisches Fett) fügen Sie das resultierende Pulver von Kräutern und Hitze bei schwacher Hitze hinzu. Gemüsesalbe sollte 2 mal am Tag nach dem Waschen angewendet werden.
  2. Geschmolzenes Kokosnussöl in der Menge von 4 EL. l Verbindung mit 1 TL. Teer und 2 EL. l Walnussöl. Gut umrühren und bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sich eine dicke Masse gebildet hat. Verwenden Sie dreimal täglich.
  3. Die betroffenen Augenlider werden in der Lage sein, eine solche Salbe zu heilen: Eine halbe Tasse frische Schöllkrautwurzeln wird feingeschnitten und mit Olivenöl in einer Menge von 100 ml gegossen. Die Mischung wird in ein Glas gegeben und mit einem Deckel verschlossen, wobei die Sonne für 2 Wochen bestehen bleibt. Dann wird die Salbe aus dem Kuchen ausgewrungen, und vor dem Auftragen auf die Augenlider wird sie in gleichen Anteilen mit saurer Sahne vermischt.

Diese Salben helfen auch gut bei Reizungen und Entzündungen der Haut, die von Demodex betroffen sind.

Tinkturen und Abkochungen

Neben Salben wird es nützlich sein, Tinkturen zum Abwischen eines Gesichtes zu verwenden, das auf natürlichen Kräutern basiert:

  1. Zur Linderung von Juckreiz und Rötungen getrocknete Wacholderbeeren verwenden. In der Menge von 1 EL. l Früchte gießen ein Glas kochendes Wasser und bestehen eine halbe Stunde. Die resultierende Abkochung rieb das Gesicht mehrmals am Tag.
  2. Calendula-Tinktur ist für ihre wohltuende Wirkung auf Entzündungen bekannt. In einem Glas Wodka müssen Sie 4 EL hinzufügen. l frisch gezupfte Ringelblumenblüten und mischen. Gießen Sie die Lösung für eine Woche an einem dunklen Ort. Strained Tinktur wird bereit sein für den Einsatz.
  3. Im Anfangsstadium der Aktivität des Parasiten wird empfohlen, getrocknete Früchte von Johannisbeeren zu verwenden. In 400 ml Wasser fügen Sie 2 EL hinzu. l Beeren in einer zerkleinerten Form und warm für eine halbe Stunde. Lotion auf die Gesichtshaut auftragen.
  4. Bei der Bekämpfung der Augenlider und Augen wird empfohlen, Aloe-Saft zu verwenden. Ein befeuchtetes Wattepad wird alle 2 Tage auf die Augenlider aufgetragen. Der Kurs dauert 1 Monat.

Die Behandlung von Demodex mit Volksmedizin garantiert einen positiven Effekt mit dem richtigen Ansatz, einschließlich einer Reihe von Maßnahmen. Die Verwendung von Gesichtsmasken wird den Ausgang der Krankheit günstig beeinflussen.

Kompressen und Masken

Therapeutische Masken, die am Morgen und am Abend verwendet werden, tragen nicht nur eine heilende, sondern auch eine kosmetische Wirkung, die die Haut verbessert. Es ist sehr wichtig, dass die Masken auf der Basis von pflanzlichen Zutaten zubereitet werden - nur dann werden die Zusammensetzungen nützlich sein und die betroffene Haut nicht schädigen.

  1. Frische Äpfel, gerieben, gerieben in der Menge von 2 EL. l Verbindung mit 1 EL. l gehackter Meerrettich. Tragen Sie die Maske auf das Gesicht auf und lassen Sie sie für 1 Stunde stehen. Spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab und reiben Sie sie mit einem Porenverengungsmittel ein.
  2. Maske aus Ton. Blauer oder gelber Ton wird mit Wasser zu einem pastösen Zustand verdünnt und auf das Gesicht aufgetragen, wobei Augen und Lippen vermieden werden. Maske ca. 15 Minuten stehen lassen und mit Wasser abwaschen.
  3. Maske aus Knoblauch. Der mittlere Knoblauchknolle in Nelken und Chop aufgeteilt. Mit 1 EL mischen. l Pflanzenöl und auf die Bandage auftragen, dann für 40 Minuten auf die betroffenen Stellen auftragen. Nach Ablauf der Zeit waschen Sie Ihr Gesicht mit Wasser und behandeln Sie es mit Teerseife bis zur Trockenheit.

Ein anderes effektives Rezept besteht aus Teer Seife und Alkohol. Nach dem Waschen mit Seife am Morgen sollten Sie Ihr Gesicht mit einem Alkoholtupfer abwischen. Eine solche Behandlung wird die lebenswichtige Aktivität von Demodex beeinträchtigen.

Diät

Richtige Ernährung ist ebenso förderlich für die Genesung wie die Verwendung traditioneller Behandlungsmethoden. Durch den Verzehr dieser Produkte können Sie den Zutritt von Zecken zu bestimmten Bereichen des Körpers blockieren:

  • Milch, Kefir, Sauerrahm und Hüttenkäse;
  • frisches Obst und Gemüse der Saison;
  • Vollkorngetreide und Getreide;
  • diätetisches Fleisch und Fisch.

Es ist notwendig, die Aufnahme von zuckerhaltigen Produkten und frittierten Lebensmitteln zu begrenzen. Die Diät wird für den Darm nützlich sein, sowie den Demodex so schnell wie möglich beseitigen.

Pinworms, Giardia, Bandwurm, Würmer, Bandwurm. Die Liste kann für eine lange Zeit fortgesetzt werden, aber wie lange werden Sie Parasiten in Ihrem Körper tolerieren? Aber Parasiten - die Hauptursache für die meisten Krankheiten, von Hautproblemen bis hin zu Krebstumoren. Aber Parasitologe Sergey Rykov sagt, dass es einfach ist, deinen Körper sogar zu Hause zu reinigen, du musst nur trinken.
Gutachten >>>

Vorbeugende Maßnahmen

Bei der Selbstbehandlung der Demodikose wird es nicht überflüssig sein, eine solche Prophylaxe durchzuführen, wie das Gesicht mit Papierservietten abzuwischen, die keine schädlichen Substanzen enthalten und helfen, überschüssiges Fett und Glanz zu entfernen. Erlauben Sie keinen engen Kontakt mit anderen Menschen und berühren Sie Ihr Gesicht mit schmutzigen Händen.

Es wird empfohlen, Kosmetika mit auslaufender Haltbarkeit zu entfernen und Make-up-Pinsel vorzudesinfizieren. Denken Sie daran, dass es unhygienisch ist, Kosmetika und Gesichtspflegeprodukte von jemand anderem zu verwenden.

Indem Sie diesen einfachen Regeln folgen, können Sie Ihr Gesicht für eine lange Zeit schön und gesund halten und sich vor Demodekose schützen.

Demodex Behandlung im Gesicht zu Hause

Demodex und Heimbehandlung ist ein Thema, das viele beunruhigt.

Was tun, wenn Sie oder Ihre Familie eine Demodex-Milbe haben? Wie man es richtig behandelt, wie man gegen Hautschaden mit minimalen Kosten schützt?

In diesem Artikel werden wir versuchen, die Antworten auf alle Fragen zusammen zu finden und den Parasiten von Ihrem Gesicht, Hals, Rücken und anderen Körperteilen zu "vertreiben".

Was ist "Demodex-Tick"? Was ist das? Was ist gefährlich?

Demodex (Zheleznitsa, Demodex Milbe, "Ciliar Milbe") ist eine Gattung von parasitären Milben, die in oder in der Nähe von Haarfollikel leben.

Wissenschaftler sagen, es gibt 65 Arten von Arthropoden, aber nur 2 sind in Menschen gefunden (Demodex folliculorum und Demodex brevis). Die Gefahr besteht darin, dass die Infektion unbemerkt auftritt und die Person zunächst gar nicht vermutet, dass der Parasit vorhanden ist.

Es ist fast unmöglich, es unter normalen Bedingungen zu bemerken, weil der Parasit sehr klein ist (etwa 0,5 mm). Daher werden Dermatologen und Trichologen nach einer kleinen Untersuchung immer zum Schaben geschickt. Seine Ergebnisse können Sie über das Vorhandensein eines Parasiten informieren.

Die Zecke hat einen durchscheinenden, länglichen Körper, vor dem sie 8 segmentierte Beine hat. Dadurch kann sich der Arthropode leicht mit einer Geschwindigkeit von 8-16 cm / Stunde über die Haut bewegen (dies geschieht nachts, während die Person schläft).

Auch vor der Zecke ist ein gesprochener oraler Apparat: mit ihm schluckt der Parasit Hautzellen, Fette. Die Fortpflanzung erfolgt mit fabelhafter Geschwindigkeit: Jede Zecke kann mehrere Eier in den Follikel legen, und nach 3-4 Tagen eine neue individuelle Luke!

Vertreter von Demodex leben nur wenige Wochen, dann sterben der Follikel oder die Talgdrüse. Die Produkte seines Lebens zersetzen sich lange Zeit.

Was ist so seltsam dieser seltsame Demodex?

  1. Tick-Aktivität verursacht Rötung der Haut.
  2. Mit der Zeit beginnt das Haar zu fallen.
  3. Starke Irritation tritt auf, die Zahl der Akne nimmt zu, es gibt einen starken Ausschlag.
  4. Demodex "verschlingt" die Substanzen, die für die Arbeit der Hautzellen notwendig sind, die in den Drüsen des Knorpels der Augenlider sowie in den Talgdrüsen produziert werden.
  5. Demodex bringt schädliche Bakterien und Mikroorganismen mit sich.
  6. Es gibt einen Fehler in den Austauschprozessen.


Tick ​​Demodex: Wie erkennt man zu Hause?

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Demodex-Milbe zu Hause erkennen, achten Sie auf den Hautzustand.

Wenn es rot geworden ist, gereizt ist, gibt es eine Menge Akne und Mitesser, es gibt dunkelgraue Flecken, Sie sollten einen Hautarzt aufsuchen.

Der Parasit macht sich oft schmerzhaft bemerkbar, wenn er die Hautoberfläche berührt. Manchmal spürst du einfach, dass "etwas an dir schleicht."

Die wichtigsten Zeichen, die zu Hause Demodex Milbe erkannt werden können:

  1. Vergrößerte Nase. In einigen Fällen ist die Aktivität der Zecke zu hoch, die Nase hat die Form einer pflaumengesättigten bläulich-rötlichen Farbe. Ärzte für solche Situationen haben sogar eine spezielle Diagnose - "Rhinophym".
  2. "Scabbed" und juckende Ohren. Manchmal möchtest du wirklich dein Ohr innen kratzen; es kann das Gefühl erzeugen, dass jemand dort kriecht.
  3. Flecken von seltsamer roter und rosa Farbe erscheinen, Poren wachsen.
  4. Haare und Wimpern fallen aus, "weiße Schuppen" erscheinen.
  5. Die Haut ist geschält, ihr Zustand verschlechtert sich, die Oberfläche wird öliger.
  6. Es gibt große "Beulen", Narben erscheinen.
  7. Juckende Gesicht, juckende Teile (Arthropoden "wie" Bereiche der Stirn, Kinn, Nase).

Um die Diagnose zu bestätigen, müssen Sie einen Dermatologen aufsuchen. Er wird Ihnen sagen, was Sie als nächstes tun sollen, wie Sie die Behandlung durchführen und welche Methoden Sie anwenden sollen.

Normalerweise empfehlen Ärzte die Einnahme von Antibiotika, die Anwendung spezieller Formulierungen und die Aufrechterhaltung der Hygiene. Aber wenn Sie eine Behandlung von Demodex auf dem Gesicht zu Hause benötigen, finden Sie in diesem Artikel die entsprechenden Empfehlungen.

Demodex Behandlung im Gesicht zu Hause: Wir analysieren die wichtigsten Tipps und Empfehlungen in diesem Artikel!

Gesichtsmilbe Demodex: Behandlung von Volksmedizin

Methode Nummer 1. Calendula-Tinktur gegen Demodex

Infusion von Ringelblumenblüten auf Alkohol lindert Juckreiz und Entzündungen.

Dieses Tool kann in der Apotheke gekauft werden (kostet weniger als $ 2). Du kannst es selbst machen: Dafür musst du 48 Stunden lang Blumen mit Alkohol auf die Pflanze gießen.

Tinktur wischen das Gesicht mehrmals am Tag. Das Gerät unterdrückt die Aktivität und Beweglichkeit von Arthropoden, lindert starke Entzündungsprozesse und starke Reizungen.

Methode Nummer 2. Tinktur aus Wermut als Mittel zur Zerstörung von Demodex

Tinktur aus Wermut hilft bei Demodex, reduziert die Beweglichkeit der Zecke, beseitigt die Aktivität während der Fortpflanzung (und zerstört schließlich vollständig den Parasiten). Die Reihenfolge der Verwendung des Tools ist wie folgt:

  1. Nimm trockenes Gras von bitterem Wermut.
  2. Mahlen Sie es zu Staub.
  3. Gießen Sie alles heiße Wasser.
  4. An einem dunklen Ort "bestehen" (bis zu 6 Stunden).
  5. Lass es alles anstrengend sein.
  6. Verwenden Sie als eine Lotion zum Waschen.

Methode Nummer 3. Bouillonwurzel devyasila gegen subkutane Milben

Um die Abkochung vorzubereiten, brauchen wir:

  1. Finde oder kaufe root devyasila.
  2. Schleifen Sie es auf jede bequeme Art und Weise.
  3. Nimm 1 Esslöffel.
  4. Fügen Sie es zu einem Glas Wasser hinzu.
  5. Rühren und in einen Topf geben.
  6. Alles in Brand setzen und auf das Kochen warten.
  7. Warten Sie weitere 10 Minuten, bis das Devyasil dem Wasser alle nützlichen Eigenschaften "gibt".
  8. An einem dunklen Ort für 6 Stunden aufbewahren.
  9. Hol es, spann es an.
  10. Verwenden Sie als Mittel, um das Gesicht abzuwischen, sowie zum Waschen.

Eine wirksame Behandlung von Demodex ist mit einem integrierten Ansatz möglich: Volksheilmittel + Hygiene + Antibiotika + Verwendung spezieller Salben.

Methode Nummer 4. Maske aus Ton mit Bodybug gegen subkutane Milbe

Bodyaga - ein Werkzeug, das seit langem in der traditionellen Medizin verwendet wird. Es glättet Problemhaut, entfernt Schwellungen, hilft gegen Entzündungen, entfernt Narben und Aknenarben.

Um eine Maske zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Nimm 1 EL. ein Löffel Ton (blau oder weiß - spielt keine Rolle). Sie können das Produkt in jeder Apotheke kaufen.
  2. Fügen Sie hier 1 Teelöffel Bodyagi hinzu.
  3. Alles glatt rühren.
  4. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die Hautoberfläche auf und lassen Sie sie vollständig trocknen.
  5. Mit Lotion, Gel oder Schaum entfernen.

Nach dem Auftragen einer Maske mit Ton gegen eine hypodermatische Zecke können Sie ein Kribbeln verspüren. Es ist in Ordnung.

Methode Nummer 5. Gelber Ton für die Behandlung von Demodex

Gelber Ton wird nicht so sehr verwendet, um die Zecke zu töten, als die Peeling, Juckreiz zu entfernen. Die Reihenfolge aller Ihrer Aktionen sieht folgendermaßen aus:

  1. Nehmen Sie 1 Esslöffel gelben Ton (das Produkt kann in einer Apotheke gekauft oder in speziellen Geschäften gefunden werden).
  2. Mit warmem kochendem Wasser verdünnen (um eine Konsistenz von dicker Sahne zu bilden).
  3. Tragen Sie diese Zusammensetzung auf das Gesicht mit einer dicken Schicht auf.
  4. Mit einem sauberen Verbandverband sichern.
  5. Um 8-12 Stunden zu tragen (es ist möglich, Mittel für die Nacht zu stellen).
  6. Abwaschen und am nächsten Tag wiederholen.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Demodex zu Hause loswerden können, versuchen Sie diese Methode. In der Regel werden Sie sich in wenigen Wochen nach Kursbeginn besser fühlen.

Methode Nummer 6. Seife für Demodikose als eine der effektivsten Behandlungsmöglichkeiten

Seifenmasken sind ideal zur Bekämpfung des Parasiten. Aber für die Maske brauchst du Waschmittel 72%.

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht vor dem Schlafengehen 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen.
  2. Nimm die Seife und verquirle sie in deine Hände bis sie schäumt.
  3. Tragen Sie Schaum auf Gesicht auf.
  4. 20-30 Minuten laufen lassen, den Schaum trocknen lassen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang nach 30 Minuten (aber Sie müssen den Schaum bereits auf die getrocknete "Kruste" auftragen).
  6. Mach es noch 4-5 "nähert".
  7. Lassen Sie eine Maske Waschmittel über Nacht.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Tag.

Tragen Sie Waschseife auf die Haut ist notwendig, bis zur vollständigen Genesung. Nach diesem Stopp.

Methode Nummer 7. Schwarze Johannisbeere - ein Volksheilmittel gegen Zeckenparasiten

Die Behandlung von Demodex-Volksheilmitteln beinhaltet die Möglichkeit, Johannisbeeren zu verwenden. Die Wirksamkeit dieser Behandlung ist hoch, aber Sie müssen nicht unterschiedliche "stinkende" Mittel anwenden (Johannisbeere riecht gut).

Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Nimm 4 EL. getrocknete Beeren.
  2. Gießen Sie sie mit 2 Tassen warmem Wasser.
  3. Rühren.
  4. Das Feuer anzünden bis es kocht.
  5. Auf das Kochen warten, die Hitze reduzieren und weitere 10-15 Minuten "schmoren" lassen.
  6. Entfernen Sie diese Mischung von der Hitze, decken Sie mit einem Deckel ab, warten Sie 20-30 Minuten.
  7. Tränken Sie einen medizinischen Verband in der fertigen Brühe und tragen Sie das Produkt in die vom Parasiten betroffenen Bereiche auf.

Der Behandlungsverlauf für Demodex mit Johannisbeeren beträgt bis zu 1 Monat (abhängig von der Fläche der Läsion, der Anzahl der Personen, dem Hautzustand und anderen Eigenschaften).

Methode Nummer 8. Schwefel und Birken-Teer zur Behandlung von Zecken zu Hause

Für diese "Fusionssalbe" benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Schwefelpulver (6 Gramm);
  • Schweineschmalz (3 Löffel; Schweineschmalz geeignet und lagern);
  • Birken-Teer (4 EL).

Die Vorbereitung des Tools sieht folgendermaßen aus:

  1. Nimm alle Komponenten und bewege sie.
  2. Die Mischung auf das Feuer legen und zum Kochen bringen.
  3. Nach dem Kochen noch 3-5 Minuten weitermachen.
  4. Vom Herd nehmen, stehen lassen.

Als Ergebnis werden diese 3 Bestandteile Salbe geben. Es ist nötig, auf der Haut 2 Male pro Tag (am Abend und am Morgen) aufzutragen.

Verwenden Sie nach der Anwendung der Salbe keine Make-up-Produkte oder andere spezielle Formulierungen.

Methode Nummer 9. Birken-Teer gegen Demodex zu Hause

Das Rezept wird von Generation zu Generation weitergegeben und nicht eine Person, die er vor dem Parasiten gerettet hat. Also sagen wir es dir:

  1. Nehmen Sie 1 Teelöffel Birken-Teer + 1 Esslöffel Fett + 1 Esslöffel Gemüse (Olivenöl).
  2. Rühren Sie diese Zutaten und machen Sie eine Creme von ihnen.
  3. Tragen Sie das Produkt über Nacht auf die Hautoberfläche auf.
  4. Waschen Sie es morgens ab, wiederholen Sie den nächsten Tag.

Methode Nummer 10. Wie man den Demodex zu Hause mit Hilfe der Wacholderinfusion loswerden kann

Wacholder ist ein weiteres einzigartiges Heilmittel gegen schädliche Arthropoden. Das Geheimnis liegt in der einzigartigen Zusammensetzung der Beeren.

Um eine Abkochung zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Nimm 1 Esslöffel Beeren (sie sollten trocken sein).
  2. Grind mit einer Kaffeemühle.
  3. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser.
  4. Bedecken und 1 Stunde gehen lassen.
  5. Holen Sie sich eine Lösung, wenden Sie sie auf die Oberfläche der betroffenen Bereiche an.

Sie sagen, dass mit Wacholderbeeren die Behandlung wirksam ist, das Ergebnis kann schnell (in 1-2 Wochen) erhalten werden.

Methode Nummer 11. Behandlung von Demodex auf dem Gesicht zu Hause mit Knoblauch

Knoblauch ist ein "kräftiges" Mittel gegen Krankheiten, Viren und Infektionen. Nun, Sie können es leicht verwenden, um die Zecke zu bekämpfen. Die traditionelle Medizin schlägt die Verwendung von Masken aus Knoblauch vor.

Aber Vorsicht: Das Produkt verursacht starke Reizung; Wenn Kribbeln, Kribbeln und unangenehme Empfindungen auftreten, waschen Sie es ab.

Die Behandlung von Demodex auf dem Gesicht zu Hause mit Knoblauch sieht so aus:

  1. Nimm 1-2 Köpfe.
  2. "Crush" (allein oder mit einem Mixer) zu einem Brei.
  3. Tragen Sie auf die Oberfläche der Haut nährende Creme und darauf - Knoblauch "Brei".
  4. Mit einer Bandage oder Gaze abdecken.
  5. Lassen Sie für 10-20 Minuten.
  6. Mit warmem Wasser abwaschen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihnen diese Methode der Behandlung von Demodex mit Volksmedizin schmeckt: Es wird immer noch einen anhaltenden Geruch von Knoblauch geben. Und Sie können es nicht mit Gelen, Schäumen oder Seife überwinden.

Methode Nummer 12. Behandlung von Demodex-Volksheilmitteln mit Hühnereiern

Viele sagen, dass die gewöhnlichsten Hühnereier ihnen halfen, den Parasiten zu überwinden! Nur nicht einkaufen, und Dorf. Das beliebte Rezept zur Beseitigung von Akne und Hautausschlägen sieht so aus:

  1. Nehmen Sie 1 hausgemachtes Ei (unter dem Dorf Huhn).
  2. Gib es in eine Glasschale.
  3. Gießen Sie Essig.
  4. Schließen Sie den Deckel.
  5. An einem dunklen Ort für 9 Tage verstecken.
  6. Geh in 9 Tage.
  7. Den Essig abgießen.
  8. Grind das Ei.
  9. Tragen Sie die Zusammensetzung auf die betroffene Haut und Kopfhaut auf.

In ein paar Minuten wird Juckreiz vergehen. Mehrere dieser "Masken" - und der Schädling wird dich verlassen!

Methodennummer 13. Tar Seife als Volksheilmittel für Demodex

Teerseife ist für ihre antibakteriellen und antiparasitären Eigenschaften bekannt.

Um "Arthropoden-Gäste" loszuwerden, waschen Sie morgens und abends einfach Seife.

Experten empfehlen jedoch, dieses Tool in Kombination mit anderen (und leistungsstärkeren) zu verwenden. Nach dem Waschen lohnt es sich, die infizierte Oberfläche mit 75% Ether + 96% Alkohol zu reiben.

Methode Nummer 14. Kompresse aus Alkohol, Salz und Zitrone

Hilft, Peeling, Juckreiz, Reizungen und andere unangenehme Folgen des Zeckenlebens zu eliminieren. Außerdem wird diese Kompresse helfen, Akne zu beseitigen. Akne und Akne.

Das Geheimnis zum Erstellen eines Werkzeugs ist einfach:

  1. Nimm 0,5 Tassen medizinischen Alkohol.
  2. Fügen Sie 1 Teelöffel Zitronensaft hinzu.
  3. Gießen Sie 1 Teelöffel Essen (Speisesalz).
  4. Rühre bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Geben Sie 15-30 Minuten "bestehen".
  6. Auf die gereinigte Haut ca. 5-10 Minuten einwirken lassen.
  7. Halten, dann mit warmem Wasser abspülen.
  8. Wiederholen Sie jeden Tag für 7 Tage.

Es wird gesagt, dass nach dem ersten Gebrauch das Jucken vergeht.

Aber Vorsicht: Das Mittel "brennt", es kann zu einem "Kribbeln" kommen. Wenn Sie viele kleine Wunden und Risse haben, wird es nicht sehr nett sein.

Methode Nummer 15. Eukalyptus als Volksheilmittel zur Behandlung von Hautmilben

Sie können Tinktur in der Apotheke kaufen (das Produkt ist billig, so dass Sie es kaufen können). Wenn nicht, dann können Sie die Tinktur aus Eukalyptusblättern vorbereiten, vorzerkleinert und mit medizinischem Alkohol gefüllt.

Dieses Werkzeug Volksheiler empfehlen, die Haut jeden Tag (morgens und abends) zu wischen. Das Gerät gibt ein Gefühl von Frische und Frische, beseitigt Rötungen, Juckreiz, Schmerzen, fördert die aktive Heilung von Rissen und Wunden.

Ärzte schlagen vor, Antibiotika zusammen mit Centicholinesterase-Medikamenten (darunter "Tosmilen", "Physostigmin", "Armin"; diese Medikamente verlangsamen die Aktivität von Parasiten), sowie spezielle Diäten.

Wie die Praxis zeigt, beträgt der Behandlungsverlauf 4-6 Wochen, ist aber rein individuell.

Nach der Behandlung müssen Sie sich zusätzlich an eine spezielle Diät und Lebensweise halten. Sie müssen alle Kleider waschen, die alten Kissen wegwerfen, die Bettwäsche reinigen.

Wenn Sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind, wünschen wir eine schnelle Genesung und die Beseitigung des Parasiten. Bleib fröhlich und schön.

Subkutane Milbe Demodex. Behandlung von Gesichtshaut, die von Demodikose betroffen ist. Hausbehandlung

Es gibt viele Probleme, die zu erheblichen Beschwerden im Gesichtsbereich führen können. Und eine der häufigsten Diagnosen ist Demodex. Die Behandlung der Gesichtshaut (Besprechungen sind nicht schwer zu finden) impliziert einen ziemlich langen Prozess mit dieser Krankheit. Daher müssen Sie es gründlich angehen, sonst können Sie auf eine erneute Infektion stoßen.

Milbe Demodex

Demodex ist eine subkutane Haarmilbe, die Menschen parasitieren kann. Damit ist er nicht in der Lage zu existieren und stirbt schnell. Es ist praktisch unmöglich, es unter normalen Bedingungen zu bemerken, da solche Zecken farblos und sehr klein sind (ungefähr 0,5 mm).

Als ein akzeptabler Lebensraum für diesen Parasiten können Sie die Talgdrüsen des Körpers und des Gesichts sowie Haarfollikel bestimmen. Sie ernähren sich von Milben mit subkutanem Fett, Kosmetika auf pflanzlicher Basis und Zellen aus Haarfollikeln.

Was ist die Essenz der schädlichen Auswirkungen?

Wenn Demodex festgestellt wurde, ist die Behandlung der Gesichtshaut aus mehreren Gründen relevant. Vor allem kann eine solche Zecke die Nährstoffe aus den Haaren und Wurzeln saugen. Das Ergebnis solcher Prozesse ist eine Infektion und eine anschließende Schwellung. Wenn die Zecke nicht betroffen ist, kann sich eine Entzündung entwickeln, die zu einem starken Haarausfall führt (aufgrund einer signifikanten Schädigung der tieferen Hautschichten). Diese Krankheit hat einen anderen Namen - Demodikose.

Wenn wir den negativen Einfluss von Demodex in Betracht ziehen, dann macht es Sinn, über die Entzündung im Gesicht, Ohren und Augenlidern zu sprechen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Milben innerhalb der Haarsäcke während der Aktivitätszeiten die Oberfläche erreichen und eine große Anzahl von Mikroorganismen und pathogenen Bakterien einfangen können, die alles in die Poren bringen.

Entzündungen, die durch eine Zecke verursacht werden, haben in den meisten Fällen das Erscheinungsbild von roter Akne, Peeling, Geschwüren oder einer merklichen Talgsenkung. Eine Person, die ein Träger von Demodex ist, kann jucken.

Ursachen der Infektion

Wenn die Behandlung von Demodikose im Gesicht angesichts der offensichtlichen Symptome notwendig ist, bedeutet dies, dass die Zecke in einem Zustand der Überaktivität ist. Dieses Verhalten kann durch den Einfluss verschiedener Faktoren erklärt werden:

- Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes;

- Probleme mit dem Immunsystem;

- Verwendung neuer Kosmetika;

- übermäßige Nutzung von kosmetischen Verfahren, Bädern, Saunen und Solarien.

- konstanter mentaler Stress;

- Deformität des Fettstoffwechsels und neuroendokrine Pathologien.

Aus diesen Gründen können die Schutzfunktionen des Körpers reduziert werden, was zur aktiven Reproduktion der Zecke und ihrem Eindringen in die tieferen Hautschichten führt.

Symptome der Demodikose

Die Tatsache der Zeckenbefall (Demodikose) kann mit Hilfe von Symptomen festgestellt werden, die leicht zu bemerken sind. Dies sind die folgenden negativen Gefühle und visuellen Effekte:

- Rötung der Augenlider entlang der Kante;

- das Auftreten von Schuppen an den Wimpernwurzeln;

- Adhäsion von Wimpern aufgrund des Auftretens eines Überfalls

- das Auftreten von Tuberositas auf der Gesichtshaut;

- übermäßiger aktiver Verlust von Wimpern, Haaren und Glatzenbildung;

- das Auftreten einer großen Anzahl von Geschwüren, Akne, Akne am Körper und Gesicht;

- eine Zunahme des Volumens der Nase mit gleichzeitiger Verfärbung (wie eine Pflaume);

- Juckreiz im Gesicht, den Augenlidern und anderen Körperteilen, der durch die Abendzeit merklich verstärkt wird;

- die Haut der Wangen und im Bereich der Nase wird fettig.

Wenn solche Anzeichen erkannt werden, gibt es alle Gründe, die Behandlung von Hautdemodikose im Gesicht zu planen. Fotos von denen, die mit dieser Krankheit diagnostiziert wurden, beweisen die ganze Destruktivität dieser Krankheit und die Notwendigkeit von Abhilfemaßnahmen.

Diagnose der Krankheit

Das Wesen der Diagnose reduziert sich auf das Studium der klinischen Manifestationen und Auswirkungen der Milbe, die einen Ausschlag provoziert. Wichtig ist nicht nur die Feststellung einer Infektion, sondern auch die Bestimmung der Anzahl der Zecken, da auch völlig gesunde Menschen isolierte Individuen dieses Parasiten haben können. Häufig werden Hautabschürfungen verwendet, um eine Krankheit wie Demodikose zu etablieren. Wenn jedoch eine gründlichere und genauere Diagnose erforderlich ist, ist es sinnvoll, einen Extraktor zu verwenden, mit dem Sie den Inhalt des Follikels extrahieren können.

Eine andere Methode, mit der Sie die Tatsache der Infektion feststellen können, ist auf die Anwendung von Cyanacrylat auf den Ausschlag reduziert. Danach sollte dieser Hautbereich mit einem Deckglas verschlossen werden. Nachdem der Leim getrocknet ist, sollte das Glas von der Hautoberfläche abgerissen werden. So wird es möglich sein, eine Probe des Stratum corneum und des Follikelinhaltes zu erhalten.

Was die mikroskopische Untersuchung anbetrifft, sollte sie nach der Probennahme einige Minuten lang unter einem kleinen Anstieg durchgeführt werden. Ermitteln Sie die Anzahl der Ticks, die 1 cm 2 aufgetragen werden müssen. Als diagnostisch aussagekräftiger Indikator ermitteln Sie die Anzahl der Zecken mehr als 5 pro 1 cm 2. Wenn eine geringere Parasitenkonzentration gefunden wurde, sollte die Behandlung der Demodikose im Gesicht nicht als notwendige Maßnahme betrachtet werden.

Krankheit Auswirkungen Techniken

Zunächst ist anzumerken, dass die wirksame Behandlung von Demodikose keine leichte Aufgabe ist. Annäherung an den Prozess der Beseitigung von subkutanen Milben muss gründlich. Die Gründe für solche Schwierigkeiten liegen in der Tatsache, dass Demodex eine starke Schutzhülle hat, durch die nicht jedes Medikament eindringen kann.

In diesem Fall ist die Behandlung durch mehrere Prinzipien gekennzeichnet:

- Der Prozess der Exposition gegenüber Infektionen wird eine lange Zeit dauern. Am Anfang ist es besser, sich auf einen Kurs von 4-6 Wochen zu verlassen, in dem Sie auf den Abschluss des Lebenszyklus der Zecke warten müssen.

- Verschreiben Medikamente sollten nur ein qualifizierter Dermatologe und individuell für jeden Patienten sein. Dies ist sehr wichtig, da die Merkmale des Krankheitsverlaufs sowie Kontraindikationen abweichen können.

- Wenn Sie die Augenlider behandeln müssen, empfiehlt sich die gleichzeitige Anwendung von Anticholinesterase-Präparaten, die die Zeckenmuskeln paralysieren ("Tosmilen", "Physostigmin", "Armin").

- Bei der Behandlung der Demodikose der Gesichtshaut ist es notwendig, die Regeln der Körperhygiene und aller Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig zu befolgen. Dieser Ansatz ist erforderlich, um eine erneute Selbstinfektion zu vermeiden. Dies bedeutet, dass die Zecke wieder von Dingen, die von einer infizierten Person verwendet werden, in die Haut gelangen kann.

Wie behandelt man Kinder und schwangere Frauen?

Eine umfassende Behandlung ist für diese Patientengruppe relevant. Gleichzeitig sollte es nicht nur auf die Neutralisierung der äußeren Zeichen der Krankheit und der lokalen Therapie ausgerichtet sein, sondern auch auf die Stärkung des Körpers durch kompetente Genesung.

Die Behandlung der Demodikose der Gesichtshaut erfolgt in diesem Fall unter der ständigen Aufsicht eines Hautarztes mit einem hohen Qualifikationsniveau. Dies ist wichtig, da die Medikamente, die verabreicht werden, keine Gefahr für die Frau und das Kind darstellen. Nach der Feststellung der genauen Diagnose verschreibt der Arzt in der Regel homöopathische Arzneimittel sowie Arzneimittel auf pflanzlicher Basis.

Wenn Kinder behandelt werden, müssen die Eltern ihrerseits sicherstellen, dass alle Anweisungen des Arztes genau befolgt werden, andernfalls kann die Therapie möglicherweise nicht die gewünschte Wirkung erzielen. Eine ausgewogene Ernährung ist auch eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Genesungsprozess. Es ist besser, sich auf verschiedene Körner und Milchprodukte, frisches Obst und Gemüse und mageres Fleisch zu konzentrieren. Aber aus der Dose sollten geräucherte, fettige, salzige Speisen und Süßigkeiten aufgegeben werden.

In diesem Fall sollte man nicht auf moderate und konstante körperliche Aktivität verzichten, auf Maßnahmen, die eine Härten bewirken und häufige Spaziergänge.

Mögliche Verbindung von Demodikose mit anderen Erkrankungen des Körpers

Die Entwicklung und Schwere dieser Infektion kann durch Störungen der endokrinen Drüsen, Diabetes, Mandelentzündung, Rheuma, Cholezystitis, Gastritis, Herde von chronischen Infektionen, Zwölffingerdarmgeschwüren und Magengeschwüren beeinflusst werden.

Tatsächlich wird die Infektion mit einer subkutanen Zecke nur bei einer Schwächung des Immunsystems zur Demodikose. Wenn Sie daher die Schutzfunktion des Körpers stärken und Begleitkrankheiten sofort behandeln, können Sie die Entwicklung von Demodikose verhindern.

Medikamentöse Behandlung

Es gibt viele Medikamente, die eine wirksame Behandlung von Haut-Demodikose im Gesicht ermöglichen.

Sie können mit gereinigtem Schwefel beginnen (es ist Schwefelsalbe). Sie können es in einer Apotheke zu einem erschwinglichen Preis kaufen. Es ist erwähnenswert, dass dieses Medikament eines der effektivsten im Kampf gegen Demodex ist. Tatsache ist, dass Schwefel nicht nur die Zecke verlässt, sondern auch tötet.

Aber bevor Sie mit der Behandlung beginnen, ist es wichtig zu berücksichtigen, dass Schwefel die Haut dramatisch trocknet und sogar eine Verbrennung verursachen kann, ebenso wie das anschließende Ablösen der Haut. Um solche Effekte zu vermeiden, müssen Sie Panthenol oder Feuchtigkeitscreme verwenden.

In diesem Fall ist die Anwendung von Schwefel im Bereich der Ohren, Augen und Lippen strengstens verboten.

Eine andere Droge, die Aufmerksamkeit verdient, ist Demalan. Diese antibakterielle, antidemodekotische und entzündungshemmende Creme wurde speziell zur Behandlung der Demodikose der Gesichtshaut entwickelt. Diese Zubereitung enthält bis zu 17 Elemente: Kamillenextrakt, hochreine native Glykane, Metronidazol, Lanolin, Emulgatoren und Olivenöl.

Mit dieser Salbe können Sie Entzündungen lindern und allergische Reaktionen reduzieren. Außerdem stimuliert diese Salbe reparative und metabolische Prozesse in den betroffenen Geweben. "Demalan" reduziert den Juckreiz des Gesichts und der Augenlider deutlich, entfernt Schwellungen, Entzündungen, Unwohlsein und Brennen in den Augen.

Bei der Untersuchung der Ursachen für das Auftreten und die Behandlung der Demodikose der Gesichtshaut sollten die Wirkungen von Metronidazol beachtet werden. Dieser Wirkstoff kann in Form eines Gels, einer Salbe und sogar oral verabreicht werden. Die folgenden Medikamente können als seine Analoga zitiert werden: "Trichopolum Salbe", "Dazolik", "Ornidazol", "Trichopol", "Metrogil", "Rosemet" und "Tiberal". Der Haupteffekt von Metronidazol ist antimikrobiell und antiparasitär.

Es ist besser, zunächst auf die Verwendung von Hormonsalben zu verzichten, da diese die lokale Immunität reduzieren und dadurch zu einer Zunahme der Zecken führen.

Wenn Wimperprobleme bei einer Krankheit wie dem Demodex beobachtet werden, sollte die Behandlung der Gesichtshaut und der Wimpern selbst einen Hilfseffekt implizieren. Sein Wesen ist auf den Gebrauch von künstlichen Tränen reduziert, wenn ein "trockenes Auge" -Syndrom vorliegt. Elektrophorese, Magnettherapie, Behandlung der Ränder der Augenlider mit einem wässrigen Extrakt von Rainfarn, alkoholische Tinktur von Wermut und eine Lösung von Dimexidum werden ebenfalls verwendet.

Wie man Akne entfernt, die nach der Neutralisierung des Erregers blieb

Es sollte verstanden werden, dass mit der vollständigen Zerstörung der Zecke die negativen kosmetischen Effekte, die durch die Infektion verursacht werden, nicht von selbst verschwinden. Daher, um Akne loszuwerden, müssen Sie auf andere Behandlungsmethoden achten. Die Ursache für den Hautausschlag können übermäßige Mengen an Talg sein. In diesem Fall werden Akne-orientierte Heilmittel relevant sein.

In den meisten Fällen sind die Ursachen für das Auftreten und die Behandlung von Demodikose nicht immer mit dem Auftreten von Akne verbunden.

Empfehlungen zum Behandlungsprozess

Um die Krankheit mit einem Minimum an Anstrengung zu besiegen, ist es notwendig, einige wichtige Prinzipien zu verwenden.

Vor allem sollten Sie dekorative Kosmetik während der Exposition gegenüber dem Erreger aufgeben. Dann wird die Behandlung von Demodikose zu Hause und nicht nur viel effektiver sein.

Das nächste, was zu tun ist, entfernen Sie die Reizung. Um dies zu tun, ist es besser, Thermalwasser zu verwenden, weil es eine wohltuende Wirkung auf die Haut hat, es nährt, heilt, befeuchtet und Rötungen entfernt. Es wird empfohlen, nach dem Waschen Thermalwasser auf das Gesicht zu sprühen.

Kamille Toner mit Aloe-Saft wird nicht fehl am Platz sein. Es lindert effektiv Irritationen und beruhigt die Haut. Bei einer Erkrankung wie dem Demodex sollte die Behandlung der Haut zu Hause die Anwendung von Kamille einschließen. Tatsache ist, dass ein solcher Toner im Gegensatz zu Thermalwasser keine Konservierungsstoffe enthält. Gel- oder Aloesaft wird in einer Apotheke verkauft. Toner im Kühlschrank aufbewahren. Es wird ganz einfach angewendet: Es wird auf das Gesicht aufgetragen und trocknet allmählich aus.

Wenn die Rötung stark ist und schnell entfernt werden muss, können Sie eine Salbe verwenden, die Hydrocortison enthält. Aber Sie können nicht in dieses Werkzeug eingreifen.

Eine andere Methode, um mit Rötung und Reizung umzugehen, sind verschiedene Mittel mit Aspirin. Beim Einreiben in die Haut von pharmazeutischem Aspirin muss es gründlich zerkleinert werden, da sonst die Reibung großer Partikel auf der Hautoberfläche zu Reizungen führt.

Wenn Sie sich Sorgen über Demodex machen, kann die Behandlung der Gesichtshaut mit Volksheilmitteln sowie Medikamenten mit solchen Arzneimitteln kombiniert werden, die Kupferpeptide enthalten. Die Quintessenz ist, dass Kupfer eine aktive Rolle im Heilungsprozess spielt. Es sollte alles unterlassen, was zu Hautreizungen führen kann: Schwämme, Peelings, Peelings und Scheuermittel.

Verwendung von Volksmedizin

Wenn eine Krankheit wie Demodex diagnostiziert wird, kann die Behandlung der Gesichtshaut auf die Verwendung von traditionellen Techniken, aber mit der gleichzeitigen Konsultation eines Arztes konzentriert werden.

Es gibt viele aktuelle Rezepte, die ein gutes Ergebnis liefern können. Es lohnt sich, mit einem Rezept zu beginnen, das auf Wasser und Teerseife basiert. Die Seife selbst muss gründlich zerkleinert und in einer kleinen Menge Wasser gerührt werden. Das Ergebnis sollte eine cremige Mischung sein, die auf die von der Zecke betroffenen Hautstellen aufgetragen werden muss. Diese Maske sollte 2 Stunden stehen gelassen werden, danach sollte die Mischung mit warmem Wasser abgewaschen werden. Die Essenz der Wirkung ist auf die Bildung eines Films auf der Haut reduziert, der das Eindringen von Sauerstoff verhindert. Zu diesem Zeitpunkt wird der Teer die Zecken zerstören.

Die Behandlung von Demodikose im Gesicht zu Hause beinhaltet auch die Verwendung von Wermut, der subkutane Milben effektiv neutralisiert. Um dieses Kraut zu verwenden, musst du es gründlich hacken und kochen und es gut brauen lassen. Die resultierende Abkochung (muss bei Raumtemperatur sein) Sie müssen das Gesicht mehrmals während des Tages abwischen. Was die Konzentration anbetrifft, kann es entsprechend dem Gesundheitszustand justiert werden.

Wenn die Behandlung von Demodikose zu Hause notwendig ist, vergessen Sie nicht Kerosin. Es ist ziemlich einfach, es zu benutzen, Sie müssen nur Ihr Gesicht schmieren und für einen Tag gehen. Unter solchen Bedingungen kann die Zecke nicht atmen und klettert auf die Oberfläche der Haut, wo sie vollständig beseitigt werden kann, indem das Gesicht mit Kerosin neu geschmiert wird.

Brombeere. Wenn sich Demodekose entwickelt hat, kann die Behandlung der Gesichtshaut auch eine solche Technik implizieren. Um ein greifbares Ergebnis zu erhalten, müssen Sie Kompressen mit Johannisbeeren machen und sie jeden Tag verwenden. Die optimale Konzentration wird mit 4 Esslöffel getrockneten Beeren in 2 Gläsern Wasser erreicht. Johannisbeeren und Wasser sollten in einem Topf auf das Feuer gelegt werden und die Temperatur beim Kochen reduzieren, so dass sie für 10 Minuten schmoren. Die resultierende Abkochung sollte für 20-30 Minuten infundiert werden, danach müssen Sie einen sauberen Verband befeuchten und auf die betroffenen Bereiche des Gesichts auftragen.

Eine Zugabe von Wacholder kann ebenfalls helfen. Um es zu machen, müssen Sie einen Löffel getrockneter Beeren auf einer Kaffeemühle mahlen und ein Glas kochendes Wasser darauf gießen, dann lassen Sie es für eine Stunde ziehen. Mit Hilfe der erhaltenen Lösung werden Lotionen hergestellt und auf diejenigen Gesichtsteile aufgetragen, die von der Zecke betroffen sind.

In Anbetracht der Behandlung von Demodikose, die Haut im Gesicht, sollten Bewertungen unbedingt überprüft werden. Dies wird helfen, die relevantesten Methoden der Exposition gegenüber der Krankheit zu bestimmen.

Saure Früchte, Beeren, Gemüse und Abkochungen von Heilpflanzen können bei der Behandlung helfen. Sie sind in der Lage, die Ausdehnung und Entzündung der Talgdrüsen zu beseitigen, wodurch die Zecke des Nährmediums beraubt wird. Wenn der Patient fettige Haut hat, empfiehlt es sich, verschiedene Masken mit Eiweiß zu mischen, das die Poren strafft. Menschen mit trockener Haut können das gleiche Verfahren anwenden, aber mit Eigelb.

Wenn Demodex entwickelt, kann die Behandlung der Gesichtshaut (das Foto wird wesentlich dazu beitragen, den Prozess zu verstehen) Knoblauch enthalten. Zu diesem Zweck sollte es gründlich zu einem Brei zermahlen werden, der anschließend auf die Haut aufgetragen und 40 Minuten lang belassen wird. Um die Wirkung von Knoblauch zu verbessern, können Sie Pflanzenöl hinzufügen. Es ist ratsam, die Knoblauchschicht, die auf die Haut aufgetragen wurde, mit einer Schicht steriler Gaze oder Bandage abzudecken, damit sich die Schlämme nicht über das Gesicht ausbreiten kann.

Ein anderes Kraut, das verwendet werden kann, um Lotionen und Abkochung zu machen, ist Deviasil. Ein Glas kochendes Wasser muss einen Esslöffel gehackte Wurzel gießen. Bringe die Mischung zum Kochen und lasse sie 10 Minuten lang brennen. Danach muss es für 6 Stunden oder mehr infundiert werden.

Verwendung von Diät

Bei einem Problem wie einer subkutanen Zecke können einige Nahrungsmittel als Reizstoffe wirken:

- scharf-scharfe Gerichte;

- Avocado, Aubergine, Spinat;

- Molkereiprodukte mit Ausnahme von Hüttenkäse;

- Zitrusfrüchte, sowie Rosinen, Bananen, Tomaten, rote Pflaumen, Feigen.

Aber um die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung zu reduzieren, werden Getränke ohne Koffein, gekühltes und kaltes Geschirr sowie milchfreie Käse helfen.

Im Rahmen des Themas "Demodex, Gesichtshautbehandlung, Diät" ist anzumerken, dass heiße Getränke, Rauchen und stark gewürzte Speisen zu Rötungen führen können. Und Schokolade und Wein gehören zu den stärksten Reizen für solch ein Problem wie eine subkutane Milbe.

In diesem Fall werden faserhaltige Produkte empfohlen, um die Haut von Toxinen zu reinigen. Zu dieser Gruppe gehören Äpfel, Kartoffeln, Mais und Kleie. Um die Produktivität zu steigern und die notwendige Menge an Energie während der Diät zu erhalten, vergessen Sie nicht Getreide (Buchweizen, Hirse, Haferflocken und Reis).

Die Behandlung der Demodikose auf dem Gesicht der Volksmedizin impliziert die ständige Verwendung fermentierter Milchprodukte. Dies ist eine der präventiven Maßnahmen von Dysbakteriose und Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, die zur Entwicklung von Demodex beitragen können.

Wie Sie sehen können, ist es zur Bewältigung eines solchen Problems wie Demodex notwendig, einen kompetenten Ansatz anzuwenden, mit dem wir den Komplex der therapeutischen Maßnahmen und die allgemeine Stärkung des Körpers verstehen sollten.