Skinoren® (Skinoren)

Beschreibung vom 6. März 2015

  • Lateinischer Name: Skinoren
  • ATX-Code: D10AX03
  • Wirkstoff: Azelainsäure (Acidum azelaicum)
  • Hersteller: Geschäftsgruppe Intendis, ZAO Bayer (Deutschland)

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Gel Skinoren: mikronisierte Azelainsäure in einer Konzentration von 150 mg / g, Polysorbat 80, Polyacrylsäure, Propylenglykol, Lecithin, Natriumhydroxid, Triglyceride, Benzoesäure, Dinatriumedetat, gereinigtes Wasser.

Die Zusammensetzung von Skinoren, hergestellt in Form von Salbe, Azelainsäure ist in der Konzentration von 200 mg / g enthalten. Die folgenden Komponenten werden verwendet: Benzoesäure, Macrogolglycerylstearat, eine Mischung aus Cetostearylalkohol, Glycerylstearat, Kokosnussölfettsäureglyceriden und Cetylpalmita, Cetostearylethylcapronat, Glycerol 85%, Propylenglycol, gereinigtes Wasser.

Formular freigeben

Skinoren hat zwei Dosierungsformen:

Das Gel hat das Aussehen einer weißen oder leicht gelblichen opaken Substanz. Erhältlich in Röhrchen mit 5, 15, 30 und 50 Gramm.

Die Creme ist eine matte homogene Masse aus Weiß. Formfreigabe - Röhrchen 30 Gramm.

Pharmakologische Wirkung

Topische Behandlung von Akne. Azelainsäure, die Bestandteil der Zubereitung ist, lindert effektiv Entzündungen, hat eine ausgeprägte antibakterielle und keratolytische Wirkung.

Es hat bakteriostatische Eigenschaften gegen Propionibakterienakne (Propionibacterium acnes) - Gram (+) Bakterien, die Akne hervorrufen, sowie gegen epidermalen Staphylococcus (Staphylococcus epidermidis).

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die Wirksamkeit von Skinoren bei der Behandlung von Akne (Akne) beruht auf den antibakteriellen Eigenschaften von Azelainsäure und der Fähigkeit der Substanz, eine direkte Wirkung auf follikuläre (Haar-) Hyperkeratose zu haben.

In In-vivo- und In-vitro-Modellen inhibiert es die Proliferation von Keratinozyten (die Hauptzellen der Epidermisschicht) und normalisiert die terminalen Prozesse der Differenzierung von Epidermiszellen aufgrund von Akne.

Während der Verwendung des Medikaments gibt es eine signifikante Abnahme in der Dichte von Propionibakterien-Kolonien, sowie eine signifikante Abnahme der Konzentration von freien Fettsäuren in den Lipiden auf der Oberfläche der Haut (aufgrund dessen nimmt der Fettgehalt der Haut ab).

Der Wirkungsmechanismus von Azelainsäure auf pathogene Phänomene, die bei Rosazea auftreten, wurde nicht genau festgestellt. In mehreren Studien wurde festgestellt, dass die Substanz in In-vitro- und Ex-vivo-Modellen in der Lage ist, den Entzündungsprozess zu stoppen, die Produktion von reaktiven Sauerstoffmetaboliten (seine freien radialen Formen) und die Bildung von entzündungshemmenden Mitteln zu reduzieren.

Azelainsäure hat eine dosis- und zeitabhängige hemmende Wirkung auf das Wachstum und die Lebensfähigkeit abnormaler Melanozyten.

Nach topischer Anwendung des Medikaments gelangt Azelainsäure in alle Hautschichten und die Substanz dringt in die geschädigte Haut um eine Größenordnung schneller ein als die intakte Haut. Nach einer einmaligen Anwendung von 5 Gramm 20% Skinoren-Creme (entspricht 1 Gramm Azelainsäure) werden nicht mehr als 3,6% der Dosis durch die Haut absorbiert.

Klinische Studien über die Verwendung des Arzneimittels gegen Akne zeigten, dass die Absorptionsrate von Azelainsäure für die Creme und für das Gel die gleiche ist.

Die Substanz wird teilweise mit reinem Urin aus dem Körper eliminiert, ihr Rückstand unterliegt einem Zyklus von Abbaureaktionen und zerfällt in zweibasige Carbonsäuren mit einer kürzeren Kettenlänge. Azelainsäure-Beta-Oxidationsprodukte werden auch im Urin gefunden.

Hinweise für den Einsatz

Skinoren-Gel ist für die Behandlung von papulopustulyarny Formen der Akne auf dem Gesicht der milden und / oder gemäßigten Ernsthaftigkeit, sowie für die Behandlung der papulopuscular Form der Rosazea bestimmt.

Indikationen für die Verwendung der Creme sind Akne (gewöhnliche Akne) und Melasma.

Kontraindikationen

Skinoren ist bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen Azelainsäure oder einen der in der Zubereitung enthaltenen Hilfsstoffe kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Skinoren provoziert nicht die Entwicklung von systemischen Nebenwirkungen. Im Verlauf der klinischen Studien wurden nur lokale Reaktionen auf die medikamentöse Behandlung identifiziert. In der Regel sind die mit der Anwendung eines Gels oder einer Creme verbundenen Symptome leicht oder mittelschwer; oft nimmt ihre Zahl mit der Fortsetzung der Therapie ab.

Am häufigsten wurden in klinischen Studien Juckreiz, Brennen und Schmerzen an der Applikationsstelle der Salbe festgestellt.

Hautausschlag, vermehrte Trockenheit der Haut, Parästhesien an der Applikationsstelle der Creme / Gel können seltener beobachtet werden. Bei Patienten mit Rosacea ist die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung lokaler Ödeme der Dermis am Applikationsort nicht ausgeschlossen.

Bei Patienten mit Akne in einigen Fällen (mit einer Häufigkeit von ≥1 / 1000 zu

Überdosierung

Azelainsäure ist eine niedrig toxische Substanz (sowohl auf lokaler als auch auf systemischer Ebene), weshalb Überdosierung und Intoxikation als unwahrscheinlich erachtet werden.

Interaktion

Studien über Arzneimittel und andere Formen von Arzneimittelwechselwirkungen wurden nicht durchgeführt. Die Zusammensetzung von Skinoren bedeutet keine unerwünschte Wechselwirkung seiner einzelnen Komponenten, die das Sicherheitsprofil des Produkts verändern würde. Pharmakologische Wechselwirkungen in kontrollierten Studien wurden nicht identifiziert.

Verkaufsbedingungen

Sowohl Gel als auch Creme sind nicht verschreibungspflichtige Medikamente.

Lagerbedingungen

Die optimale Lagertemperatur Skinoren - nicht mehr als 25 ° C

Verfallsdatum

Die Creme gilt als geeignet für 5 Jahre, das Gel - für 3 Jahre nach dem Ausstellungsdatum.

Spezielle Anweisungen

Die Zusammensetzung von Skinoren umfasst Benzoesäure - eine Substanz, die leichte Reizungen der Haut, der Schleimhäute und der Augen verursacht, und Propylenglykol, das ebenfalls Hautreizungen verursachen kann.

Vermeiden Sie, dass die Creme / das Gel in die Augen, den Mund oder die Schleimhäute gelangt. Wenn dies der Fall ist, sollten die Augen, der Mund oder die Schleimhäute sofort mit viel Wasser gewaschen werden. Wenn Sie die Augenreizung nicht entfernen können, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Während der Behandlungsperiode einer papulopustulösen Form der Rosazea ist es ratsam, keine alkoholhaltigen Detergenzien, sowie Adstringentien, Schleifmittel oder Peelingmittel und Alkohollösungen zu verwenden.

Analoga von Skinoren

Ein Strukturanalog von Skinoren Gel (generisch) - Azelik Gel. Generika der Creme sind Drogen Skinoklir und Aziks-Derm.

Der Preis für Analoga beginnt bei 157 Rubel (ungefähr die gleiche Menge kostet den Kauf einer Fünf-Gramm-Tube Azelik Gel 15%).

Skinoren für Kinder

Die Droge darf Kinder über 12 Jahre verschreiben. Eine Dosisanpassung ist nicht erforderlich.

Es gibt keinen zuverlässigen Beweis dafür, dass Skinoren für Kinder unter 12 Jahren sicher ist. Auch die Sicherheit und Wirksamkeit der Verwendung eines Mittels zur Behandlung von papulopustulöser Rosazea bei Kindern über 12 Jahren wurde nicht nachgewiesen.

Skinoren während der Schwangerschaft und während des Stillens

Es ist nicht genau bekannt, wie sicher Azelainsäure-Präparate für schwangere Frauen sind. In tierexperimentellen Studien wurden keine direkten oder indirekten negativen Auswirkungen auf den Schwangerschaftsverlauf, die Embryogenese, die fetale Entwicklung, die Geburt und die postnatale Entwicklung festgestellt.

Trotz der Abwesenheit von direkten Kontraindikationen zu den Anweisungen, sollte die Creme und das Gel während der Schwangerschaft mit Vorsicht verwendet werden.

Neugeborene sollten nicht in Kontakt mit Haut / Brust kommen, die mit Skinoren behandelt wurden. Es gibt keine verlässlichen Daten darüber, ob Azelainsäure in die Milch einer stillenden Frau eindringen kann.

In In-vitro-Experimenten, die unter Verwendung von Gleichgewichtsdialysetechniken durchgeführt wurden, wurde jedoch gefunden, dass diese Wahrscheinlichkeit nicht vollständig ausgeschlossen werden kann. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass stillende Frauen das Medikament mit Vorsicht und mit Zustimmung des Arztes einnehmen.

Skinoren Bewertungen

Skinoren-Creme und -Gel - und Studien belegen dies - haben sich als wirksames Mittel im Kampf gegen Akne erwiesen, und die Verwendung von Rosacea-Gel ermöglicht in manchen Fällen eine Beeinflussung der Pathogenese der Erkrankung.

Unter den Hauptvorteilen der Droge, Verbraucher bemerken, dass Skinoren gut trocknet die gebildeten entzündlichen Elemente, bekämpft geschlossene Komedonen, tötet Bakterien, die Akne hervorrufen (während nicht nur auf der Oberfläche der Haut, sondern auch in den tieferen Schichten der Haut), beseitigt den öligen Glanz Weiß die Haut, kann zur Vorbeugung verwendet werden.

Kosmetiker in den Bewertungen des Gels sagen, dass das Werkzeug wirklich effektiv ist, aber um das Ergebnis zu sehen, müssen sie regelmäßig und mindestens für drei Monate verwenden.

Das Hauptgeheimnis der Droge ist, dass es eine kumulative Wirkung hat, so dass die meisten der negativen Bewertungen im Zusammenhang mit der Tatsache, dass Skinoren nicht helfen, das Problem der Akne zu lösen, oft aufgrund inkorrekter und / oder unregelmäßiger Verwendung des Medikaments sind.

Eine weitere wichtige Eigenschaft des Medikaments ist die fehlende Reaktion auf Sonneneinstrahlung und die Wirkung auf die Lichtempfindlichkeit der Haut, die Sie selbst anwenden können, wie eine Pflegecreme unter Kosmetika.

Das heißt, nach der Analyse der Bewertungen von Spezialisten und Benutzern, können wir feststellen, dass Skinoren wirklich Akne behandelt, aber es tut es langsam und allmählich.

Um die Wirkung zu verstärken und zu verlängern, sollte die Behandlung nach Ansicht der Kosmetikerinnen mit einer richtigen und regelmäßigen Gesichtsreinigung, Tonisierung mit alkoholfreien Tonika (vorzugsweise mit Kräuterextrakten oder Säuren) und einer Befeuchtung der Haut mit leichten, nicht komedogenen Cremes ergänzt werden.

Und um nicht unbegründet zu sein, ergänzen viele Frauen und Mädchen ihre Foto-Reviews vor und nach der Einnahme des Medikaments:

Die Nachteile dieses Produktes sind sein hoher Preis, sowie die Tatsache, dass in den ersten Tagen (und manchmal Wochen) seine Verwendung von unangenehmen Empfindungen begleitet wird: Juckreiz, Brennen (manchmal ziemlich stark) und Hautprickeln.

Was ist besser, Skinorencreme oder Gel?

Wie die meisten anderen Medikamente zur Behandlung von Akne, hat Skinoren mehr als eine Darreichungsform. In diesem Zusammenhang stellt sich natürlich die Frage: "Was soll ich wählen - eine Creme oder ein Gel?".

Nach dem Studium der Anweisungen für beide Mittel, können Sie feststellen, dass die Creme und das Gel geringe Unterschiede in der Zusammensetzung haben: zum Beispiel ist die Konzentration der aktiven Substanz im Gel 15% und in der Creme - 20.

Dies liegt an der Tatsache, dass das Gel eine Polymerbasis hat, die den Gehalt an Fett und Alkohol eliminiert und aufgrund dessen Azelainsäure schneller und einfacher in die Haut eindringt und eine schnellere Linderung von Akne bereitstellt. Somit benötigt das Gel keine zusätzlichen 5% der aktiven Substanz.

Ungefähr 70% des Gels besteht aus Wasser, die Konzentration von Fett darin beträgt 3%. Wie für die Creme, dann enthält es Wasser 50% des Volumens und Fette - 15%.

Salbe (Creme und Gel) sollte zweimal täglich auf die Haut aufgetragen werden. In diesem Fall ist das Gel die optimale Form für Menschen mit fettiger Haut, die Creme wird auch für trockene, normale oder empfindliche Haut empfohlen.

Durch die komplexe Beeinflussung der negativen Faktoren, die das Auftreten von Akne und Rosacea hervorrufen, trocknet das Gel / die Creme die Haut nicht aus und macht nicht süchtig.

In den Bewertungen des Skinoren-Gels zeigt sich, dass das Werkzeug schnell absorbiert wird und keine Flecken und öligen Glanz auf der Haut hinterlässt. Darüber hinaus hat Akne-Gel feuchtigkeitsspendende und kühlende Effekte, die es für das Auftragen unter Make-up verwendet werden können.

In den Bewertungen der Skinoren Creme für Akne, schreiben die Leute mit dem Werkzeug, dass die Creme nicht nur Akne behandelt, sondern auch effektiv die verbleibende Akne im Gesicht entfernt, hilft, Altersflecken loszuwerden, stellt schöne Farbe und Gesundheit auf die Haut.

Es ist definitiv unmöglich zu sagen, welche Skinoren-Form besser ist. Obwohl der Unterschied in der Zusammensetzung der Mittel minimal ist, ist das Gel für jemanden und die Creme für jemanden besser geeignet. Einige sagen, dass der Gebrauch der Droge (besonders in den Anfangsstadien der Behandlung) von unangenehmen Empfindungen begleitet wird.

Daher sollte man sich bei der Auswahl eines bestimmten Anti-Akne-Mittels, um die Haut nicht zu schädigen und den Krankheitsverlauf nicht zu verschlimmern, von den Empfehlungen eines erfahrenen Dermatologen leiten lassen.

Skinoren Preis

Wie viel kostet Skinoren von Akne in russischen Apotheken?

Der durchschnittliche Preis von Skinoren Gel auf dem russischen Pharmamarkt:
15 g für eine Tube - von 480 Rubel;
30 g für eine Tube - von 845 Rubel;
50 g für eine Tube - ab 1.170 Rubel.

Der Preis für Akne-Creme in St. Petersburg und Moskau variiert von 845 bis etwa 1500 Rubel.

Skinoren Kosten von Akne in ukrainischen Apotheken

Skinoren Gel Preis in Ukraine - von 85 UAH. Skinoren-Creme-Preis in Apotheken der Großstädte (zum Beispiel in Kharkov oder Kiew) - von 240 UAH.

Preis der Droge in Belarus

Es ist möglich, Gel in Weißrussland im Durchschnitt für 65000 zu kaufen, es ist weiß. Rubel für eine 5-Gramm-Tube. Die Kosten einer 30-Rohr-Röhre - von 160.000 Weiß. Rubel. Der durchschnittliche Preis der Salbe (Creme) - 170.000 Weiß. Rubel.

Skinoren

Skinoren: Anweisungen zur Verwendung und Bewertungen

Lateinischer Name: Skinoren

ATX-Code: D10AX03

Wirkstoff: Azelainsäure (Acidum azelaicum)

Hersteller: Geschäftsgruppe Intendis, ZAO Bayer (Deutschland)

Aktualisierung der Beschreibung und Foto: 26.07.2018

Preise in Apotheken: von 671 Rubel.

Skinoren ist ein topisches Medikament mit antibakteriellen und antiproliferativen Wirkungen zur Behandlung von Rosacea, Akne und Hyperpigmentierung.

Release Form und Zusammensetzung

  • Creme für äußerliche Anwendung 20%: homogene Konsistenz, matt, weiß (jeweils 30 g in Aluminiumtuben, 1 Tube in einer Pappschachtel);
  • Gel für die äußere Anwendung 15%: opak, weiß bis weiß mit einem gelblichen Farbton (5, 15, 30 und 50 g jeweils in Aluminium-laminierten Röhrchen, 1 Röhrchen in einer Kartonschachtel).

Der Wirkstoff von Skinaren ist Azelainsäure:

  • 1 g Creme - 200 mg;
  • 1 g Gel - 150 mg.

Hilfskomponenten der Creme: eine Mischung aus Cetostearylalkohol, Glycerylstearat, Cetylpalmitat und Glyceriden von Fettsäuren aus Kokosnuöl, Propylenglycol, Cetostearylethylcapronat, Macrogolglycerylstearat, Glycerol 85%, Benzoesäure, gereinigtes Wasser.

Hilfskomponenten des Gels: Polyacrylsäure, Polysorbat 80, Dinatriumedetat, Triglyceride, Propylenglycol, Benzoesäure, Natriumhydroxid, Lecithin, gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Azelainsäure - die aktive Komponente von Skinoren - hat antibakterielle Eigenschaften, die es wirksam bei der Behandlung von Akne (Akne) macht. Die Substanz kann die follikuläre (Haar) Hyperkeratose direkt beeinflussen.

In vivo und in vitro hemmt Azelainsäure die Proliferation von Keratinozyten (Basiszellen der Epidermis) und normalisiert die terminalen Prozesse der Differenzierung der durch Akne beeinträchtigten Zellen der Epidermis.

Während der Behandlung mit Skinoren nimmt die Dichte der Kolonien von Propionibakterienakne signifikant ab, ebenso wie eine signifikante Verringerung des Gehalts an freien Fettsäuren in den Lipiden auf der Hautoberfläche, was zu einer Abnahme des Fettgehalts führt.

Der Mechanismus der Wirkung von Azelainsäure auf pathogene Prozesse, die bei Rosacea auftreten, ist nicht genau festgelegt. In klinischen Studien wurde festgestellt, dass Ex-vivo- und In-vitro-Substanzen in der Lage sind, den Entzündungsprozess zu stoppen, indem sie die Synthese von reaktiven Sauerstoffmetaboliten (freie Radikale) aufgrund der Produktion von entzündungshemmenden Mitteln reduzieren.

Azelainsäure hemmen das Wachstum von anormalen Melanozyten und reduzieren ihre Lebensfähigkeit und ihre Wirkung hängt von der Dosis und die Dauer skinoren.

Bei topischer Anwendung dringt Azelainsäure in alle Hautschichten ein. In diesem Zusammenhang passiert die beschädigte Haut eine Größenordnung schneller als durch intakt. Nach einer Anwendung von 5 g der Creme Skinoren 20% (bezogen auf 1 g Azelainsäure entspricht), der Grad der Absorption durch die Haut nicht mehr als 3,6% der Gesamtdosis.

Klinische Studien mit Skinoren bei Akne haben gezeigt, dass die Absorptionsrate des Wirkstoffs für Gel und Creme gleich bleibt.

Azelainsäure wird unverändert im Urin ausgeschieden. Die verbleibende Menge tritt in Abbaureaktionen ein und wird zu zweibasigen Carbonsäuren mit einer kürzeren Kettenlänge metabolisiert. Metabolite, die aus der Beta-Oxidation von Azelainsäure resultieren, werden ebenfalls im Urin nachgewiesen.

Hinweise für den Einsatz

  • Akne vulgaris (Akne vulgaris);
  • Rosacea (für Gel);
  • Hyperpigmentierung, einschließlich Chloasma und Melasma (für Creme).

Kontraindikationen

  • Alter bis zu 12 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten der Haut.

Gebrauchsanweisung Skinoren: Methode und Dosierung

Skinoren wird äußerlich angewendet.

Dosierung und Dauer der Behandlung sind individuell festgelegt.

Creme / Gel sollte gleichmäßig dünn in einer kleinen Menge * auf die betroffene Haut 2 mal am Tag (morgens und abends) aufgetragen werden und leicht reiben. Die Haut muss zuerst mit einem milden Reinigungskosmetikum und Wasser gereinigt und getrocknet werden.

* Die Menge des Medikaments sollte ausreichend sein, aber nicht übermäßig. Für die gesamte Gesichtsfläche genügt ein Streifen Creme / Gel von 2,5 cm.

Die Dauer der Therapie hängt vom klinischen Bild und der Schwere der Erkrankung ab. Bei Akne wird normalerweise nach 4 Wochen eine Besserung festgestellt. Für beste Ergebnisse wird empfohlen, das Medikament für mehrere Monate zu verwenden.

Melasma Behandlung dauert mindestens 3 Monate. Bei dieser Krankheit sollte Skinoren in Form einer Creme verwendet werden.

Nebenwirkungen

Zu Beginn der Behandlung ist eine lokale Reizung in einigen Fällen möglich: Brennen, Juckreiz, Abschuppung, Hyperämie, Erythem. Typischerweise sind diese Symptome mild, erfordern nicht die Abschaffung von Skinaren und verschwinden innerhalb weniger Tage von selbst.

In sehr seltenen Fällen treten allergische Hautreaktionen auf.

Überdosierung

Fälle von Überdosierung von Skinoren sind derzeit nicht registriert. Azelainsäure ist sowohl auf lokaler als auch auf systemischer Ebene durch eine geringe Toxizität gekennzeichnet, so dass die Manifestation von Intoxikationssymptomen als unwahrscheinlich angesehen wird.

Spezielle Anweisungen

Im Falle von Hautreizungen müssen Sie die Menge des Medikaments für eine einmalige Anwendung reduzieren oder die Häufigkeit seiner Anwendung auf 1 Mal pro Tag reduzieren. Bei Bedarf können Sie Skinoren für mehrere Tage kündigen.

Bei der Behandlung von Akne ist ein zusätzlicher Schutz der Haut vor UV-Strahlung nicht erforderlich.

Während der Melasmatherapie sollten Sonnenschutzmittel (mit Schutz gegen UVA- und UVB-Strahlen) verwendet werden, um eine Verschlimmerung der Krankheit und / oder eine erneute Pigmentierung der geklärten Hautareale zu verhindern.

Beim Auftragen der Creme / des Gels muss darauf geachtet werden, dass das Produkt nicht in die Augen und auf die Wundflächen gelangt. Sollte dies dennoch geschehen, spülen Sie sie sofort mit Wasser aus.

Gemäß den Anweisungen ist Skinoren in epidermalen und gemischten epidermal-dermalen Melasmentypen wirksam, aber nicht in dermalen Melasmen. Für die Differentialdiagnose wird eine Holzlampe empfohlen.

Die Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nach Rücksprache mit einem Arzt möglich. Stillende Mütter sollten vermeiden, Skinoren vor der Fütterung auf den Bereich der Brustdrüsen aufzutragen.

Verwenden Sie in der Kindheit

Skinoren hat erlaubt, Kinder über 12 Jahre zu ernennen. Die Notwendigkeit einer Dosisanpassung fehlt.

Zuverlässige Informationen zur Sicherheit von Skinoren bei Kindern unter 12 Jahren sind nicht verfügbar. Auch die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments bei Kindern über 12 Jahren bei der Behandlung von papulopustulösen Rosazea wurde nicht nachgewiesen.

Drogenwechselwirkung

Es gab keine Fälle von negativer Wechselwirkung zwischen Skinoren und anderen Medikamenten.

Analoge

Analoga von Skinoren sind: Azelik, Aziks-Derm, Skinoklir, Resorcin, Klenzit-S, Kuriozin, Klinds.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Außerhalb der Reichweite von Kindern bei Temperatur: Creme - bis 30 ºС, Gel - bis 25 ºС.

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Skinoren Bewertungen

Laut Überprüfungen ist Skinoren in Form eines Gels oder einer Creme eine wirksame Behandlung für Akne, und in einigen Fällen kann die Verwendung des Gels erfolgreich die Pathogenese der Krankheit beeinflussen.

Unter den Vorteilen der Skinarena, Kunden bemerken, dass es erfolgreich bekämpft geschlossenen Komedonen, trocknet gut die Entzündung auf der Haut, hemmt die Aktivität von Mikroorganismen, die Akne auslösen (während nicht nur auf der Oberfläche der Haut, sondern auch in seinen tiefen Schichten), weiß die Haut, hilft, Glanz loszuwerden und kann als vorbeugende Maßnahme verwendet werden.

Cosmetologists behaupten, dass die Behandlung mit Skinoren gute Ergebnisse liefert, aber nur mit einer langen Behandlungsdauer von mindestens 3 Monaten. Azelainsäure hat eine kumulative Wirkung, so dass die negativen Bewertungen mit dem Mangel an Ergebnissen in der Behandlung von Akne, aufgrund von unsachgemäßer und / oder unregelmäßiger Verwendung des Arzneimittels verbunden sind.

Ein wichtiges Merkmal des Arzneimittels ist die minimale Reaktion auf UV-Strahlung und der fehlende Einfluss auf die Lichtempfindlichkeit der Haut, wodurch Skinoren vor der Anwendung von Kosmetika als Creme für die Hautpflege verwendet werden kann.

Nach Expertenmeinung sollte die Skinoren-Behandlung für eine stärkere und langanhaltende Wirkung mit einer feuchtigkeitsspendenden Haut mit leichten, nicht komedogenen Cremes, einer korrekten und regelmäßigen Reinigung der Gesichtshaut, mit alkoholfreien Tonika, vorzugsweise mit Säuren oder Kräuterextrakten, kombiniert werden.

Die Nachteile des Medikaments sind die hohen Kosten sowie die Manifestation von Nebenwirkungen: eine ziemlich starke Juckreiz, Brennen und Kribbeln der Haut.

Experten empfehlen, Skinoren Gel zur Behandlung von Patienten mit fettreicher Haut zu verwenden. Die Creme ist ratsam, Patienten mit normaler, trockener oder empfindlicher Haut zu ernennen.

Skinoren in allen Dosierungsformen haben eine komplexe Wirkung auf die negativen Faktoren, die das Auftreten von Rosacea und Akne hervorrufen. Gleichzeitig trocknet es die Haut nicht aus und macht nicht süchtig.

Laut den Patienten wird das Gel schnell absorbiert und hinterlässt keinen Glanz und Flecken auf der Haut. Es zeichnet sich auch durch eine kühlende und feuchtigkeitsspendende Wirkung aus, die es als Grundlage für Make-up zulässt.

Patienten, die Skinoren-Creme verwendet haben, sagen, dass es nicht nur gute Ergebnisse bei der Behandlung von Akne zeigt, sondern auch erfolgreich nach Akne kämpft, stellt Gesundheit und natürlichen Hautton wieder her und ermöglicht es Ihnen, Altersflecken loszuwerden.

Um festzustellen, was für den Patienten am besten ist - ein Gel oder eine Creme - wird empfohlen, einen Dermatologen zu kontaktieren, der die optimale Darreichungsform von Skinoren für den Therapieverlauf auswählt.

Der Preis von Skinoren in Apotheken

Der Preis der Skinoren 20% Creme im Apothekennetz variiert zwischen 1.200 und 1.350 Rubel (30 g pro Tube). Es ist möglich, Skinoren 150 mg / ml Gel für etwa 660-750 Rubel (für ein 15-g-Röhrchen), 1310-1460 Rubel (für ein 30-g-Röhrchen) oder für 1515-1700 Rubel (für ein 50-g-Röhrchen) zu kaufen.

Skinoren Gel, Creme: Gebrauchsanweisung

Skinoren ist eine lokale Droge mit einer ausgeprägten proliferativen und bakteriziden Wirkung, die zur Behandlung von Rosacea, Akne vulgaris und erhöhter Hautpigmentierung verwendet wird.

Release Form und Zusammensetzung des Arzneimittels

Skinoren ist in Form eines Gels und einer Creme für den Außenbereich erhältlich.

Gel 15% in Aluminiumtuben von 5,15,30 und 50 g in einer Kartonschachtel mit der detaillierten Beschreibung beigefügt. Der Inhalt des Röhrchens ist ein weißes oder gelbliches Gel, 1 g des Präparats enthält 150 mg des Wirkstoffs Azelainsäure sowie eine Anzahl von Hilfssubstanzen wie Propylenglykol, gereinigtes Wasser, Benzoesäure und Triglyceride.

Skinoren Creme 20% wird in Aluminiumtuben von 30 g in einer Pappschachtel mit detaillierten Anweisungen produziert. Der Inhalt der Röhre ist eine dichte homogene Substanz weißer Farbe ohne spezifischen Geruch.

1 g Creme enthält 200 mg des aktiven Wirkstoffs - Azelainsäure sowie eine Reihe von Hilfsstoffen - Benzoesäure, Kokosöl, Propylenglykol, Glycerin 85%, Cetostearylalkohol.

Hinweise für den Einsatz

Das Medikament Skinoren in beiden Dosierungsformen wird Patienten in folgenden Fällen verschrieben:

  • Akne vulgaris;
  • erhöhte Hautpigmentierung, nämlich Melasma, Chloasma (für ein Medikament in Form einer Creme);
  • Rosacea (Indikation für Gel).

Kontraindikationen

Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen zu verwenden, also bevor Sie mit der Therapie beginnen, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Skinoren kann in folgenden Fällen nicht auf die Haut aufgetragen werden:

  • Alter bis zu 12 Jahren - dies liegt an der fehlenden klinischen Erfahrung;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Komponenten des Arzneimittels;
  • offene blutende Wunden im Anwendungsgebiet;
  • Pyodermie und Streptokokkeninfektion der Haut.

Methode der Verwendung und Dosierung des Arzneimittels

Skinoren Gel und Cremeform ist nur für den externen Gebrauch bestimmt. Das Medikament wird zur Behandlung von Patienten über 12 Jahren angewendet. Die Dauer des Therapieverlaufs wird vom Arzt individuell festgelegt.

Bevor Sie das Medikament auf die Haut auftragen, sollten Sie sicherstellen, dass es sauber und trocken ist. Das Präparat wird 2 Mal am Tag, morgens und abends, mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Oberfläche aufgetragen. Eine Creme oder ein Gel sollte leicht mit einer Streichbewegung gerieben werden.

Die Behandlung mit dem Medikament sollte nicht gestoppt werden, sobald die ersten Verbesserungen aufgetreten sind, da dies eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen kann. Die Creme oder das Gel sollte regelmäßig nach der Reinigung und Straffung der Haut (im Gesicht) verwendet werden.

Skinoren in Form eines Gels ist für Menschen mit fettiger Haut und Akne vorgeschrieben, Skinoren Creme ist am besten für Patienten mit Hyperpigmentierung.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Daten zur Sicherheit des Arzneimittels für die werdende Mutter und den Fötus liegen nicht vor, da Skinoren keine klinischen Studien bei werdenden Müttern durchgeführt hat. Angesichts dieser Information wird es nicht empfohlen, das Medikament in irgendeiner Form der Freisetzung im ersten Trimester der Schwangerschaft zu verwenden, wenn die Verlegung und Bildung von fetalen Organen auftritt. Im zweiten und dritten Trimester ist die Anwendung des Medikaments Skinoren unter der Aufsicht eines Arztes möglich, wenn der Nutzen für die Mutter das mögliche Risiko für das ungeborene Kind überwiegt.

Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff Active Skinoren in die Muttermilch ausgeschieden wird und wie er das Kind beeinflussen kann. Daher sollten Sie vor der Anwendung einer Creme oder eines Gels einer stillenden Mutter Ihren Arzt konsultieren. Vielleicht wäre für die Dauer der Therapie das Stillen besser geeignet, um zu unterbrechen.

Nebenwirkungen

Das Medikament in jeder Form der Freisetzung wird von den Patienten gut vertragen, jedoch können bei Personen mit erhöhter individueller Empfindlichkeit einige Nebenwirkungen auftreten:

  • brennendes Gefühl an der Anwendungsstelle;
  • Peeling Haut (für Gel);
  • Hautrötung und Hitzegefühl;
  • Kribbeln und Juckreiz der Haut.

In einigen Fällen sind allergische Ausschläge der Art der Urtikaria möglich, in diesem Fall müssen Sie Ihren Arzt konsultieren. In allen anderen Situationen erfordert das Auftreten von Nebenwirkungen kein Absetzen der Arzneimittelbehandlung.

Überdosierung

Fälle von Überdosierung mit Skinoren werden jedoch nicht beschrieben, um negative Symptome zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, die Creme oder das Gel zu missbrauchen. Beim Verschlucken der Droge (oft bei Kindern) wird empfohlen, Erbrechen einzuleiten und jede Droge aus der Gruppe der Enterosorbenten einzunehmen. In der Regel ist keine weitere spezielle Behandlung erforderlich.

Die Wechselwirkung des Medikaments mit anderen Drogen

Skinoren in Form einer Creme oder eines Gels können mit anderen Präparaten für die topische Anwendung kombiniert werden, aber in diesem Fall ist es notwendig, einen Zeitraum zu überstehen, bevor verschiedene Produkte aufgetragen werden.

Spezielle Anweisungen

Während der Verwendung des Arzneimittels Skinoren in Form eines Gels kann der Patient nach der Absorption des Arzneimittels ein leichtes Brennen auf der Haut bemerken. Nach 10 Minuten verschwindet dieses Phänomen, also keine Sorge. Wenn die Haut nach der Anwendung juckt oder gebacken ist, wird empfohlen, die Dosis des Gels für eine einzige Anwendung zu reduzieren.

Wenn Skinoren eine Hyperpigmentierung der Haut behandelt, sollten Sie Ihren Arzt hinsichtlich des zusätzlichen Schutzes der Haut vor den negativen Auswirkungen von UV-Strahlen befragen. Vermeiden Sie beim Auftragen des Präparats Skinoren auf die Haut den Kontakt mit den Augen, wenn Sie dies versehentlich tun, sollten Sie die Augen sofort mit fließendem Wasser spülen und einen Augenarzt aufsuchen.

Wenn während der Anwendung des Arzneimittels für mehr als 2 Wochen keine Verbesserung des Hautzustandes beobachtet wird, dann wird empfohlen, den Arzt erneut zu konsultieren, vielleicht wurde die Behandlung falsch angesetzt.

Analoge von Gel und Creme Skinoren

Analoga des Medikaments Skinoren sind Azix-derm-Creme und Skinoclar-Creme, aber bevor die vorgeschriebenen Mittel mit diesen Analoga ersetzt werden, sollte der Patient einen Arzt konsultieren.

Bedingungen der Freisetzung und Lagerung des Arzneimittels

Das Medikament Skinoren in Form eines Gels und einer Creme kann in Apotheken kostenlos erworben werden, hierfür wird kein ärztliches Rezept benötigt.

Das Gel muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad in Reichweite von Kindern gelagert werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels ab Herstellungsdatum beträgt 2 Jahre, nach Ablauf dieses Zeitraums muss das Gel verworfen werden.

Skinoren Creme kann bei einer Temperatur nicht höher als 30 Grad gelagert werden, vermeiden Sie Hitze und direkte Sonneneinstrahlung auf die Tube. Die Haltbarkeitsdauer des Arzneimittels in dieser Form der Freisetzung beträgt 3 Jahre ab dem Datum des auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatums.

Skinoren-Preis

Die Kosten für Skinoren in Moskauer Apotheken betragen 970 Rubel für eine Creme und 615 Rubel für ein Gel, der Preis kann je nach Volumen der Tube variieren.

Skinoren

Skinoren (pharmakologisch aktive Substanz - Azelainsäure) ist eine Behandlung für Akne und Hyperpigmentierung.

Akne vulgaris oder Akne vulgaris entwickelt in 80-90% der Jugendlichen während der Pubertät. Wenn sie älter werden, verschwindet die Schwere dieser dermatologischen Erkrankung, aber in einigen Fällen (zum Beispiel mit endokrinen Störungen), besteht Akne nach 30-40 Jahren.

Während der Verwendung des Medikaments gibt es eine signifikante Abnahme in der Dichte von Propionibakterien-Kolonien, sowie eine signifikante Abnahme der Konzentration von freien Fettsäuren in den Lipiden auf der Oberfläche der Haut (aufgrund dessen nimmt der Fettgehalt der Haut ab).

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Ein Medikament mit antiproliferativer und antibakterieller Wirkung zur Behandlung von Akne, Hyperpigmentierung und Rosacea.

Verkaufsbedingungen aus Apotheken

Kann ohne ärztliche Verschreibung gekauft werden.

Wie viel kostet Skinoren in Apotheken? Der Durchschnittspreis im Jahr 2018 liegt bei 750 Rubel pro Gel und 1200 Rubel pro Rahm.

Zusammensetzung und Freisetzungsform

Skinoren ist in Form eines Gels und einer Creme für den Außenbereich erhältlich.

  1. Die Zusammensetzung des Gel Skinoren: mikronisierte Azelainsäure in einer Konzentration von 150 mg / g, Polysorbat 80, Polyacrylsäure, Propylenglykol, Lecithin, Natriumhydroxid, Triglyceride, Benzoesäure, Dinatriumedetat, gereinigtes Wasser.
  2. Die Zusammensetzung von Skinoren, hergestellt in Form von Salbe, Azelainsäure ist in der Konzentration von 200 mg / g enthalten. Die folgenden Komponenten werden verwendet: Benzoesäure, Macrogolglycerylstearat, eine Mischung aus Cetostearylalkohol, Glycerylstearat, Kokosnussölfettsäureglyceriden und Cetylpalmita, Cetostearylethylcapronat, Glycerol 85%, Propylenglycol, gereinigtes Wasser.

Die Creme ist eine matte homogene Masse aus Weiß. Formfreigabe - Röhrchen 30 Gramm.

Das Gel hat das Aussehen einer weißen oder leicht gelblichen opaken Substanz. Erhältlich in Röhrchen mit 5, 15, 30 und 50 Gramm.

Was ist besser, Skinorencreme oder Gel?

Nach dem Studium der Anweisungen für beide Mittel, können Sie feststellen, dass die Creme und das Gel geringe Unterschiede in der Zusammensetzung haben: zum Beispiel ist die Konzentration des Wirkstoffs im Gel 15% und in der Creme - 20. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Gel eine Polymerbasis hat, die den Fettgehalt ausschließt und Alkohol, dank dessen Azelainsäure schneller und einfacher in die Haut eindringt und eine schnellere Linderung von Akne bietet. Somit benötigt das Gel keine zusätzlichen 5% der aktiven Substanz.

Ungefähr 70% des Gels besteht aus Wasser, die Konzentration von Fett darin beträgt 3%. Wie für die Creme, dann enthält es Wasser 50% des Volumens und Fette - 15%.

Salbe (Creme und Gel) sollte zweimal täglich auf die Haut aufgetragen werden. In diesem Fall ist das Gel die optimale Form für Menschen mit fettiger Haut, die Creme wird auch für trockene, normale oder empfindliche Haut empfohlen.

Durch die komplexe Beeinflussung der negativen Faktoren, die das Auftreten von Akne und Rosacea hervorrufen, trocknet das Gel / die Creme die Haut nicht aus und macht nicht süchtig.

Pharmakologische Wirkung

Die therapeutische Wirkung von Skinoren beruht auf den Eigenschaften seiner Hauptkomponente - Azelainsäure. Die Substanz ist ein Derivat der Carbonsäure, gilt als die sanfteste für die Haut. Sanft hilft, die Talgdrüsen zu reinigen, beseitigt die Ursache von Akne und Mitessern, wirkt dem Auftreten von Komedonen entgegen.

Nach dem Auftragen auf die Haut stellt die Säure die beschädigte Verhornung des Follikels wieder her, reduziert die Konzentration von Fettsäuren in den Zellen und reduziert den Fettgehalt in der Haut. Darüber hinaus hemmt die Wirkstoffkomponente die Aktivität von Akne-Erregern: Staphylokokken und anaerobe immobile Bakterien, Propionibakterien, Akne.

Säure lindert Entzündungen und reduziert die Bildung von Neutrophilen und freien Radikalen. Die Substanz inhibiert auch das Wachstum und die Aktivität abnormaler Melanozyten, die bösartige Neoplasmen hervorrufen. Nach dem Auftragen auf die Oberfläche der Dermis dringt die Säure kaum in das Kreislaufsystem ein. Ein Teil des verdauten Materials wird in unveränderter Form in den Urin ausgeschieden, der Rest liegt in Form von Dicarbonsäuren vor, die während des Oxidationsprozesses gebildet werden.

Azelainsäure wird vom Körper gut vertragen, aber die Hauptsache ist nicht süchtig machend, deshalb sind Medikamente gut für eine lange Behandlung geeignet. Skinoren Creme kann in Monotherapie oder in Kombination mit anderen Medikamenten verwendet werden, da es praktisch nicht reagiert. Darüber hinaus hat der Wirkstoff eine keratolytische Wirkung: Er aktiviert das Abblättern geschädigter Zellen der Epidermis. Als Ergebnis wird der Prozess der Erneuerung und Wiederherstellung von Hautzellen beschleunigt. Zur gleichen Zeit verfärbt sich das Medikament Post-Akne.

Hinweise für den Einsatz

Skinoren-Gel ist für die Behandlung von papulopustulyarny Formen der Akne auf dem Gesicht der milden und / oder gemäßigten Ernsthaftigkeit, sowie für die Behandlung der papulopuscular Form der Rosazea bestimmt.

Indikationen für die Verwendung der Creme sind Akne (gewöhnliche Akne) und Melasma.

Kontraindikationen

Die minimale Anzahl der Kontraindikationen erlaubt die umfangreichste Verwendung dieses Medikaments für Probleme mit der Haut jeder Art.

  • Alter bis zu 12 Jahren;
  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten der Haut.

Termin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und während der Fütterungsphase wird das Gel nach Rücksprache mit einem Arzt mit Vorsicht angewendet. Studien haben gezeigt, dass keine teratogenen Eigenschaften von Azelainsäure vorliegen. Es wurde gefunden, dass die Menge an aktivem Bestandteil in der Muttermilch minimal ist.

Seine Wirkung auf den Körper des Kindes ist nicht gefährlich, da die Toxizität des Medikaments gering ist.

Dosierung und Methode der Verwendung

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, werden das Dosierungsschema und die Behandlungsdauer mit Skinoren individuell festgelegt. Es ist für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren vorgeschrieben.

Vor Gebrauch sollte die Haut mit Wasser oder einem milden Reinigungskosmetika gereinigt und getrocknet werden.

Die Creme oder das Gel wird mit einer dünnen Schicht 2 mal / Tag (morgens und abends) gleichmäßig auf die betroffene Haut aufgetragen und leicht gerieben. Das Medikament sollte in ausreichenden Mengen verwendet werden, aber nicht übermäßig (ca. 2,5 cm ist ausreichend für die gesamte Oberfläche des Gesichts). Das Medikament sollte während des gesamten Behandlungsverlaufs regelmäßig angewendet werden. Die Dauer hängt vom klinischen Bild der Erkrankung und der Schwere der Symptome ab. Bei Akne (Acne vulgaris) wird meist nach 4 Wochen eine Besserung beobachtet. Für beste Ergebnisse sollte die Verwendung des Arzneimittels für mehrere Monate fortgesetzt werden. Ein zusätzlicher Schutz der Haut vor UV-Strahlung während der Behandlung von Akne ist nicht erforderlich.

Wenn Melasma Medikament in Form einer Creme verwendet wird. Die Mindestdauer der Behandlung beträgt 3 Monate. Für beste Ergebnisse sollten Sie regelmäßig Skinoren-Creme verwenden. Während der gesamten Melasmatherapie müssen Sonnenschutzmittel (UVB und UVA) angewendet werden, um eine Exazerbation der Krankheit und / oder eine erneute Pigmentierung der geklärten Bereiche durch Sonneneinstrahlung zu verhindern.

Nebenwirkungen

Bei einer Tendenz zu allergischen Erscheinungen oder übermäßiger Hautempfindlichkeit können folgende negative Erscheinungen auf der behandelten Oberfläche auftreten:

  • Peeling der Haut;
  • Jucken und Brennen;
  • Urtikaria Symptome;
  • Rötung;
  • Überempfindlichkeit der Haut;
  • Schwellung der Epidermis;
  • Exazerbation des Hautekzems.

Selten kann eine Exazerbation einer bereits bestehenden Krankheit wie Bronchialasthma auftreten.

Überdosierung

Bei topischer Anwendung wurde keine Überdosierung festgestellt. Solche Fälle sind der Medizin nicht bekannt. Aber Experten empfehlen, das Medikament nicht zu missbrauchen, die Dosierung nicht überschreitend.

Wenn das Medikament versehentlich ins Innere gelangt ist, ist es notwendig, jedes enterosorbent zu nehmen, bevor es Erbrechen verursacht.

Spezielle Anweisungen

Zusätzlicher Hautschutz vor UV-Strahlung während der Behandlung mit Skinoren ist nicht erforderlich.

Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen und den Wundflächen; Bei versehentlichem Kontakt sofort mit Wasser abspülen.

In Fällen von Hautreizung, reduzieren Sie die Menge einer einzelnen Anwendung des Gels oder der Creme oder reduzieren Sie die Häufigkeit der Verwendung des Arzneimittels bis 1 Mal / Tag; wenn nötig, ein kurzfristiger Entzug der Droge (für mehrere Tage).

Epidermales und gemischtes epidermal-dermales Melasma sprechen gut auf die Therapie mit Skinoren-Creme an. Wenn Hautmelasma Skinoren Creme nicht wirksam ist. Für die Differentialdiagnose wird empfohlen, die Lampe Wood zu verwenden.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Die Wechselwirkung des Medikaments Skinoren mit anderen Medikamenten wurde bisher nicht identifiziert.

Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, die Bewertungen von Menschen zu lesen, die das Medikament Skinoren verwendet haben:

  1. Olja Ich mag Skinoren. Erstens absorbiert es keine Spuren (im Gegensatz zu Azelica) und zweitens entfernt es Akne schnell. In nur zwei Wochen war mein Gesicht geklärt, obwohl ich in den ersten Tagen zusätzlich Metrogil benutzt habe. Dann wurde er nicht mehr benötigt, das einzige, was vollständig behandelt werden muss, sind 3 Monate, aber ich weiß selbst, dass es nicht genug Geduld gibt. Es scheint, die Haut hat sich geklärt - und das reicht.
  2. Michael Im Übergangsalter litt ich an schwerer Akne. Einfache Reinigung und Diät halfen nicht, also musste ich mich an einen Spezialisten wenden. Der Kosmetiker beriet Skinoren, was mir damals sehr teuer erschien. Ich musste ein Analog zu einem besseren Preis kaufen. Er hat mir nicht geholfen, hat den Zustand nur verschlimmert, also habe ich bedauert, dass ich nicht gehorchte.
  3. Sergey Ein gutes Mittel gegen Akne. Ich benutze es seit ungefähr 4 Monaten. Bei der Anwendung gibt es keine Allergie (Brennen). Das Werkzeug ist weiß, gut in die Haut eingerieben. Zuvor hatte er Analoge verwendet, wechselte aber zu Skinoren, das bereue ich nicht.

Analoge

Strukturelle Analoga des Wirkstoffes:

  • Baziron AU Gel und Creme;
  • Dalatsin-Gel;
  • Differin-Creme;
  • Zener-Lösung;
  • Klenzit-C-Gel;
  • Klinds Sahne;
  • Resorcinol-Lösung;
  • Retasol-Lösung;
  • Retinolensalbe;
  • Zinovit-Gel;
  • Eclaran 5 und Eclaran 10 Gel;
  • Effelzel Gel.
  • Quasi

Bevor Sie ein Analogon kaufen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Die Creme darf bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad gelagert werden, um Erwärmung und direkte Sonneneinstrahlung auf die Tube zu vermeiden. Die Haltbarkeitsdauer des Arzneimittels in dieser Form der Freisetzung beträgt 3 Jahre ab dem Datum des auf der Verpackung angegebenen Herstellungsdatums.

Das Gel muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad in Reichweite von Kindern gelagert werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels ab Herstellungsdatum beträgt 2 Jahre, nach Ablauf dieses Zeitraums muss das Gel verworfen werden.